Wie du deinem Schwarm eine SMS schickst und ein Gespräch startest – wikiHow

Inhaltsverzeichnis:

Wie du deinem Schwarm eine SMS schickst und ein Gespräch startest – wikiHow
Wie du deinem Schwarm eine SMS schickst und ein Gespräch startest – wikiHow
Anonim

Das Senden einer SMS ist eine zugängliche und lockere Art, ein Gespräch mit deinem Schwarm zu beginnen. Die ganze Zeit anzurufen kann dich zu eifrig aussehen lassen, und deinem Schwarm überall zu folgen kann dich wie ein Stalker aussehen lassen! SMS ist zurückhaltend und viel weniger nervenaufreibend als persönliche Gespräche oder Telefonate. Also atme tief durch, nimm deinen Mut zusammen und fang an zu schreiben.

Schritte

Teil 1 von 3: Das Gespräch beginnen

Rufen Sie ein Mädchen an oder schreiben Sie eine SMS Schritt 1

Schritt 1. Hole dir die Telefonnummer deines Schwarms

Der beste Zeitpunkt dafür ist, wenn Sie sich mitten in einem wirklich großartigen Gespräch befinden. Lassen Sie die Anfrage ganz beiläufig fallen und lassen Sie sie wirklich unter Druck erscheinen.

  • Sagen Sie etwas Einfaches, wie "Hey, warum tauschen wir keine Handynummern aus?
  • Der Moment nach einem Rufnummernaustausch kann etwas unangenehm sein. Stellen Sie sicher, dass Sie keinen Schlag verpassen. Halten Sie das Gespräch am Fließen, damit der Nummernaustausch ganz natürlich erscheint.
Flirt Schritt 1

Schritt 2. Haben Sie einen Plan

Bevor Sie Ihre erste Nachricht senden, haben Sie einen Plan, was Sie sagen oder was Sie am Ende des Gesprächs erreichen möchten

Schreibe deinem Schwarm eine SMS und starte ein Gespräch Schritt 2

Schritt 3. Senden Sie Ihren ersten Text

Ein einfaches "Was ist los (Name)?" oder "Was hast du vor?" ist ein guter Gesprächsstarter.

  • Wenn dein Schwarm antwortet, dass er fernsieht, Musik hört oder ein Spiel spielt, antworte, indem du ihn danach fragst, was er sieht, hört oder spielt. Was auch immer dein Schwarm sagt, du solltest mit einer Folgefrage bereit sein, um das Gespräch am Laufen zu halten.
  • Dein Schwarm sagt vielleicht so etwas wie "Ich mache meine Hausaufgaben". Als Antwort kannst du etwas sagen wie "Wir haben viel, nicht wahr? Meiner hat ewig gebraucht, um fertig zu werden!" Oder wenn dein Schwarm nicht in deine Schule geht, könntest du sagen: "Oh du armer! Ha, hast du viel bekommen?"
  • Sag deinem Schwarm auch, was du vorhast. Wenn dein Schwarm dir eine SMS schickt, um dir mitzuteilen, was er oder sie tut, sende eine Antwort wie "Das ist cool. Ich schaue nur auf Facebook nach" oder was auch immer du gerade tust.
Schreibe deinem Schwarm eine SMS und starte ein Gespräch Schritt 3

Schritt 4. Beobachte, wie sich dein Schwarm verhält

Suche im Gespräch nach Hinweisen, um zu sehen, ob die Person Spaß daran hat, hin und her zu schreiben, ob die Person genug von der Unterhaltung hat oder ob du bereit bist, es zu verstärken und deinen Schwarm nach einem Date zu fragen.

  • Wenn die Antworten auf Ihre Nachrichten wirklich kurz oder abgeschnitten sind, sollten Sie wahrscheinlich etwas wie "Okay, fangen Sie später" oder "Bis später Alligator" zurückschreiben. (Süße SMS-Bewegung) Lesen Sie nicht zu viel hinein. Die Person könnte sehr beschäftigt oder schlecht gelaunt sein. Stellen Sie nur sicher, dass Sie nicht verzweifelt oder bedürftig aussehen, indem Sie versuchen, ein Gespräch voranzutreiben, wenn es nicht stattfindet.
  • Wenn dein Schwarm antwortet, indem er dir Fragen stellt, wie "Was machst du?" dann weißt du, dass er oder sie weiterreden will. Lassen Sie das Gespräch ganz natürlich fließen. Stellen Sie jedoch sicher, dass er derjenige ist, der das Gespräch beendet. Seien Sie gesprächig und vorwärts.
  • Suchen Sie nach Möglichkeiten, es auf das nächste Level zu bringen. Wenn das Gespräch intensiver wird oder zu ganz persönlichen Themen übergeht oder wenn sich dein Schwarm dir wegen eines Problems anvertraut, dann kannst du sagen: „Warum rufst du mich nicht an, damit wir reden können? vielleicht irgendwann zusammen."
  • Sei mutig. Wenn du weißt, dass die Zeit reif ist, frage deinen Schwarm nach einem Date. Wenn sie ablehnen, gibt es viele Fische im Meer!

Teil 2 von 3: Andere Gesprächsstarter

Schreibe deinem Schwarm eine SMS und starte ein Gespräch Schritt 4

Schritt 1. Schreibe deinem Schwarm eine SMS und frage: „Was hältst du heute von der Schule?

"Wenn die Antwort so etwas wie "Okay, denke ich" oder "ziemlich normal" ist, könnten Sie fragen, was sie von den Hausaufgaben halten, dem wissenschaftlichen Experiment, das Sie durchgeführt haben, dem Geographieprojekt, das Ihnen zugewiesen wurde, dem Buchbericht, der als nächstes fällig ist Woche oder die Prüfungen, die demnächst anstehen.

Schreibe deinem Schwarm eine SMS und starte ein Gespräch Schritt 5

Schritt 2. Verwenden Sie Feiertage und Feste als Gesprächsstarter

  • Wenn du deinem Schwarm kurz vor Weihnachten oder kurz vor seinem Geburtstag eine SMS schickst, dann frage ihn nach seinen Plänen zum Feiern.
  • Wenn du der Person kurz nach einem Urlaub eine SMS schreibst, sende eine SMS mit der Aufschrift „Hey, hattest du einen schönen Geburtstag?
  • Erfahren Sie mehr über Feiertage, die Sie nicht feiern. Wenn dein Schwarm beispielsweise Chanukka feiert, während du Weihnachten feierst, stelle Fragen, um zu erfahren, worum es bei seinem Feiertag geht.
  • Schreibe deinem Schwarm um Neujahr herum und frage, ob die Person irgendwelche Vorsätze für das neue Jahr gefasst hat. Teilen Sie Ihre Vorsätze mit.
Schreibe deinem Schwarm eine SMS und starte ein Gespräch Schritt 6

Schritt 3. Stellen Sie Fragen zu ihrer Familie

Dein Schwarm könnte sich über ein Geschwisterchen beschweren, oder vielleicht hat dein Schwarm ein älteres Geschwisterkind, das aufs College geht. Wenn Sie selbst Geschwister haben, sagen Sie etwas wie: "Ich kann die Probleme nachvollziehen, die Sie mit Ihrer Schwester haben. Meine Schwester macht mich verrückt." Sie können auch Fragen zu Eltern oder sogar zu Haustieren stellen.

Schreibe deinem Schwarm eine SMS und starte ein Gespräch Schritt 7

Schritt 4. Sprich mit deinem Schwarm über seine Hobbys

  • Wenn dein Schwarm im Tennisteam ist, frage, wie ihr letztes Spiel gelaufen ist.
  • Wenn dein Schwarm andere Interessen hat, wie eine Band, eine Schulzeitung oder außerschulische Studiengänge, dann frage, was er oder sie in letzter Zeit bei einigen dieser Aktivitäten gemacht hat.
  • War dein Schwarm in letzter Zeit an einem Wettbewerb beteiligt? War die Person in einem Gewinner-Quiz-Bowl-Team oder hat sie oder sie am Schulstück teilgenommen? SMS an die Person, um "Herzlichen Glückwunsch" zu sagen.
Schreibe deinem Schwarm eine SMS und starte ein Gespräch Schritt 8

Schritt 5. Schreiben Sie etwas Sympathisches

Vielleicht hatte dein Schwarm eine schlechte Prüfungsnote, hat ein wichtiges Spiel verloren oder etwas wirklich Trauriges erlebt, wie den Tod eines Haustieres oder eines Familienmitglieds. Schicke der Person eine SMS, in der so etwas wie "Es tut mir so leid zu hören, was passiert ist. Wie geht es dir?"

Teil 3 von 3: Regeln zum Erinnern

Schreibe deinem Schwarm eine SMS und starte ein Gespräch Schritt 9

Schritt 1. Nehmen Sie sich Zeit

Mit einem Text haben Sie 160 Zeichen, um eine großartige Nachricht zu senden. Du musst nicht sofort auf die SMS deines Schwarms antworten. Geben Sie eine Antwort, nachdem Sie etwas Zeit zum Nachdenken hatten.

Schreibe deinem Schwarm eine SMS und starte ein Gespräch Schritt 10

Schritt 2. Vermeiden Sie hohe Telefongebühren

Stellen Sie sicher, dass Sie einen unbegrenzten SMS-Plan haben oder die Anzahl der von Ihnen gesendeten SMS sorgfältig verfolgen. Du willst nicht, dass du oder deine Eltern eine böse Überraschung erleben, wenn die Handyrechnung eintrifft.

Schreibe deinem Schwarm eine SMS und starte ein Gespräch Schritt 11

Schritt 3. Überspringen Sie die Abkürzungen

Abkürzungen können dich flach und flüchtig wirken lassen. Speichern Sie die Abkürzungen für Ihre BFFs und verwenden Sie vollständige Sätze und Großschreibung, wenn Sie Ihrem Schwarm schreiben.

Schreibe deinem Schwarm eine SMS und starte ein Gespräch Schritt 12

Schritt 4. Verwenden Sie Emoticons mit Vorsicht

Smileys oder traurige Gesichter sind in Ordnung, aber du musst dir ziemlich sicher sein, dass dein Schwarm dich auch mag, bevor du ein flirtendes Emoticon verwendest. Seien Sie auf jeden Fall zu mindestens 99% sicher, dass sie Sie mögen, bevor Sie ein Liebesemoticon verwenden.

Schreibe deinem Schwarm eine SMS und starte ein Gespräch Schritt 13

Schritt 5. Stelle sicher, dass dein Schwarm das Gespräch irgendwann beginnt

Schreibe ihnen nicht zu oft. Ein- bis zweimal pro Woche eine SMS zu schreiben ist gut genug. Sie wollen nicht verzweifelt aussehen.

Texte, um ein Gespräch mit deinem Schwarm zu beginnen

Texte, um ein Gespräch mit deinem Schwarm zu beginnen

Tipps

  • Wenn dein Schwarm nicht sofort reagiert, keine Panik. Sie haben auch ein Leben, sie könnten damit beschäftigt sein, etwas zu tun. Sei geduldig.
  • Beende immer eine Frage oder etwas, auf das du leicht antworten kannst, wenn du möchtest, dass sie zurückschreiben.
  • Stellen Sie sicher, dass sie sich wohl fühlen, Ihnen eine SMS zu schreiben, und geben Sie ihm / ihr Zeit, um zurückzuschreiben. Geben Sie ihnen mindestens 2-3 Minuten Zeit. Und sei nicht anhänglich.
  • Wenn Sie einen guten Sinn für Humor haben, haben Sie keine Angst, ihn zu benutzen. Jeder liebt jemanden, der sie zum Lachen bringen kann.
  • Beginnen Sie immer mit offenen Fragen. Sie sollten sich mit der Person vertraut machen, bevor Sie zu persönlichen Dingen übergehen.
  • Versuchen Sie, persönliche Fragen nicht gleich zu stellen, sondern warten Sie, bis das Gespräch tiefer wird.
  • Halten Sie das Gespräch locker. Gib deinem Schwarm niemals große Erklärungen wie "Ich liebe dich" per SMS ab.
  • Beginnen Sie nicht zu viele Texte! Sie denken vielleicht, dass du zu anhänglich oder zu verzweifelt bist.
  • Senden Sie niemals langweilige Nachrichten wie "cool" oder "gut für Sie". Das lässt dich so klingen, als ob es dich nicht wirklich interessiert. Stellen Sie eine Frage wie "Was machst du?" Dann werden sie viel mehr interessiert sein.
  • Wenn sie nicht sofort antworten, geben Sie ihr etwas Zeit und antworten Sie dann erneut, indem Sie etwas sagen.
  • Seien Sie vorsichtig mit Emojis. Es könnte seltsam erscheinen, wenn Sie das falsche zu einem seltsamen Zeitpunkt senden.
  • Versende keine wirklich langen Texte. Halten Sie sie kurz.
  • Denke daran, respektvoll und angemessen zu sein, wenn du deinem Schwarm eine SMS schickst.
  • Beende mit einem interessanten Tonfall, mit einem Cliffhanger und sage: "Ich erzähle dir den Rest in der Schule." Am besten ein paar Stunden vor der Schule, damit sie Zeit haben, sich darauf zu freuen, dass du es ihnen erzählst.
  • Es könnte hilfreich sein, ihnen eine SMS über Schulaufgaben zu schreiben, denn das ist eine gemeinsame Basis und etwas, mit dem Sie sich beide identifizieren können.
  • Denke daran, wenn dein Schwarm nicht so viele Gespräche führt, liegt es vielleicht daran, dass du zu bedürftig klingst. Beruhige dich und betrachte es aus ihrer Perspektive.
  • Versuchen Sie, Termine zu planen. Schreibe so etwas wie: Hey, bist du morgen Abend beschäftigt? Mit einem Starter kann ein Gespräch wirklich beginnen.
  • Wenn du deinen Schwarm um ein Date bitten möchtest, versuche es persönlich. Es mag nervenaufreibender sein, aber es sendet eine bessere Botschaft über Sie.
  • Es ist gut, nicht gleich über etwas Intensives zu sprechen.
  • Warte fast so lange, wie sie oder er gebraucht hat, um dir zurück zu schreiben, um ihnen erneut zu schreiben.
  • Sprich persönlich mit ihnen und sei kein Weichei.
  • Selbst wenn Sie Angst haben, als bedürftig zu erscheinen, ist es besser, als wenn Sie nicht interessiert sind.
  • Es ist auch in Ordnung, ein errötendes Emoticon zu verwenden.
  • Störe sie nicht, wenn sie fernsehen oder Hausaufgaben machen. Die meiste Zeit wirst du als verzweifelt und nervig rüberkommen.
  • Wenn ihr so ​​seid: Hey, wie geht's, Alter? Wenn Sie so sind, haben Sie keine Angst, es kommt lustig rüber.

Warnungen

  • Schreibe keine SMS, wenn du unter dem Einfluss von Drogen oder Alkohol stehst. Sie können eine Nachricht senden, die Sie später bereuen werden.
  • Denken Sie zweimal nach, bevor Sie Sexting machen. Dein Schwarm kann wirklich abgeschreckt sein, wenn du am Anfang zu offen bist. Lass dich auch nicht von deinem Schwarm dazu drängen, unangemessene Bilder von dir zu schicken oder dich an Dirty Talk zu beteiligen. Tue nie etwas, das dir unangenehm ist.
  • Sei nicht anhänglich.
  • Schreiben Sie nicht in der Nähe von Freunden und lassen Sie sie Ihr Telefon nicht mitnehmen. Es kann die Dinge unangenehm machen.

Beliebt nach Thema