Wie man einschüchtert (mit Bildern)

Inhaltsverzeichnis:

Wie man einschüchtert (mit Bildern)
Wie man einschüchtert (mit Bildern)
Anonim

Einschüchterung bedeutet, dass andere Angst, Nervosität oder Unzulänglichkeit empfinden, um gesellschaftliches Ansehen zu erlangen oder ein gewünschtes Ergebnis zu erzielen. Obwohl es in vielen zwischenmenschlichen Interaktionen als eine negative Eigenschaft angesehen wird, kann es im Sport, im Geschäft und in anderen Wettbewerbsumgebungen hilfreich sein. Wenn Sie lernen, einschüchternd zu sein, können Sie auch vermeiden, von anderen eingeschüchtert zu werden.

Schritte

Methode 1 von 2: Körperlich einschüchternd sein

Ziehe mehr Liebe in dein Leben Schritt 14

Schritt 1. Stehen Sie aufrecht

Körpersprache ist sehr wichtig, wenn es darum geht, eine bestimmte Haltung zu vermitteln. Wenn Sie so groß und selbstbewusst wie möglich erscheinen, wirken Sie einschüchternder, also achten Sie darauf, eine gute Körperhaltung zu üben. Sie können sich sogar ein wenig nach vorne beugen, wenn Sie mit anderen kommunizieren.

Kuscheln mit einem Mädchen Schritt 6

Schritt 2. Füllen Sie den Raum

Wenn Sie sitzen, stehen oder gehen, versuchen Sie, so viel Platz wie möglich einzunehmen. Dies deutet darauf hin, dass Sie den Raum beherrschen, in dem Sie sich befinden, und dass Sie auf sich selbst vertrauen.

  • Bewegen Sie sich beim Gehen mit offenen Armen (schwingen, seitlich ausgehen usw.)
  • Lehne dich im Sitzen zurück und halte deine Arme und Beine locker und offen.
  • Halten Sie im Stehen nach Möglichkeit die Beine auseinander und die Arme ausgestreckt.
Umgang mit homophoben Eltern Schritt 5

Schritt 3. Legen Sie Ihre Hände auf Ihre Hüften

Wenn du vor oder neben anderen stehst, stütze deine Hände auf deine Hüften und halte deine Arme offen, weg von deinem Körper. In vielen Kontexten vermittelt diese Haltung Autorität und kann einschüchternd wirken.

Haben Sie Mut Schritt 1

Schritt 4. Stellen Sie sich den Leuten in den Weg

Wenn Sie den Raum, durch den andere zu bewegen versuchen, physisch einnehmen, müssen sie sich Ihnen entweder stellen oder zur Seite gehen. Die meisten Leute werden es vermeiden wollen, Sie direkt zu konfrontieren, und werden entweder fragen, ob Sie sie durchlassen können, oder sie werden vorbeigehen, ohne Sie zu stören. So oder so wirken Sie einschüchternd.

  • Probieren Sie diese Technik aus, indem Sie Flure, Treppenhäuser, Türen usw. blockieren.
  • Wenn Sie besonders einschüchternd wirken möchten, wenn Sie jemand fragt, ob Sie ihn bitte vorbeilassen können, sagen Sie etwas wie "Oh, ich habe Sie dort nicht bemerkt".
Reagieren, wenn eine Werbeaktion abgelehnt wird Schritt 12

Schritt 5. Verschränken Sie Ihre Arme

Verschränken Sie beim Stehen, Gehen oder Sitzen die Arme vor der Brust. In vielen Kontexten kann dies einschüchternd oder aggressiv erscheinen.

Achten Sie darauf, Ihre Arme hoch über der Brust zu verschränken, und tun Sie dies fest. Wenn Sie Ihre Arme über dem Unterkörper verschränken oder locker verschränken, kann dies eher Nervosität als Autorität vermitteln

Werden Sie Produktionsassistent Schritt 4

Schritt 6. Stirnrunzeln

Während ein Lächeln Freundlichkeit und Verträglichkeit ausdrücken kann, deutet ein finsterer Blick auf Aggressivität, Wut oder Unmut hin. Dies kann dazu führen, dass die Leute etwas Angst haben, mit Ihnen zu sprechen, was wünschenswert sein kann, wenn Sie einschüchternd wirken möchten.

Jemandem bei der Arbeit sagen, dass er schlecht riecht Schritt 9

Schritt 7. Zeigen Sie mit den Fingern

Das Zeigen mit den Fingern, insbesondere auf Menschen, vermittelt Autorität und Überzeugung. In einigen Fällen kann es sogar etwas unhöflich oder aggressiv erscheinen. Wenn Sie jedoch einschüchternd wirken möchten, kann dies tatsächlich eine gute Sache sein.

Seien Sie der Typ, den Frauen wollen Schritt 9

Schritt 8. Muskeln aufbauen

Die Forschung zeigt gemischte Schlussfolgerungen, aber viele glauben, dass ein muskulöser Körper zu mehr Durchsetzungsvermögen führt und von anderen als einschüchternder angesehen wird. Wenn Sie sich durch Muskulatur einschüchternder fühlen, könnten Sie auf diese Weise rüberkommen. Probieren Sie verschiedene Bodybuilding-Techniken aus, um Ihre Muskelmasse zu erhöhen.

Verhandeln Sie mit Ihrem Chef Schritt 2

Schritt 9. Zappeln Sie nicht

Mit der Hand oder dem Fuß klopfen, das Gewicht von einer Seite zur anderen verlagern, die Hände auswringen und ähnliche Körperbewegungen vermitteln ein Gefühl von Nervosität. Wenn Sie versuchen, einschüchternder zu wirken, halten Sie Ihren Körper ruhig und bewegen Sie sich bewusst. Diese Art der Körpersprache signalisiert Durchsetzungsvermögen.

Gestehe, dass du in jemanden verknallt bist, wenn du wirklich schüchtern bist Schritt 4

Schritt 10. Sehen Sie gepflegt aus

Die richtige Pflege von Kleidung und Körperpflege sowie generell ein gutes, sauberes Erscheinungsbild tragen dazu bei, Durchsetzungsvermögen und Selbstvertrauen zu vermitteln. Gewöhnen Sie sich an, ein wenig Körperpflege zu üben, und sehen Sie, ob Sie einschüchternder wirken.

  • Wenn Sie ein Mann sind, sollten Sie sich einen Bart wachsen lassen. Viele glauben, dass Bärte Männlichkeit und Durchsetzungsvermögen vermitteln.
  • Ein Anzug, ein schönes Kleid oder Hosenanzug oder andere formelle Kleidung kann Autorität vermitteln. Wenn Sie versuchen, einschüchternd auszusehen, kleiden Sie sich vielleicht etwas besser als alle anderen. Wenn die Standardkleidung an Ihrem Arbeitsplatz beispielsweise Business-Casual ist, wirken Sie möglicherweise etwas einschüchternd, wenn Sie stattdessen einen kompletten Anzug tragen.
Sorgen Sie dafür, dass sich die Menschen in Ihrer Nähe wohl fühlen Schritt 7

Schritt 11. Behalten Sie einen neutralen Gesichtsausdruck bei

Viele unserer Emotionen werden durch Gesichtsausdrücke vermittelt – Glück durch Lächeln, Uneinigkeit durch Stirnrunzeln, Schock durch Keuchen usw. Wenn Sie einen neutralen Ausdruck beibehalten und die Menge an Emotionen, die Sie zeigen, einschränken, werden Sie einschüchternder wirken.

Üben Sie, in Situationen, die normalerweise diese Ausdrücke erfordern, nicht zu lächeln, zu lachen, die Stirn zu runzeln usw. Sie können sogar vor einem Spiegel oder mit einem Freund üben, um diese Technik zu perfektionieren

Sei ein Yogalehrer Schritt 10

Schritt 12. Stellen Sie Augenkontakt her

In vielen Kulturen gilt es als einschüchternd, Menschen in die Augen zu sehen. Übe, Menschen direkt in die Augen zu sehen, wenn du mit ihnen sprichst. Sie können das Gefühl haben, dass Sie einschüchternder wirken, und Sie bemerken möglicherweise, dass andere entsprechend reagieren.

  • In manchen Kulturen ist der direkte Blickkontakt mit Menschen ein Zeichen von Respektlosigkeit. Wenn es ein kulturelles Tabu gibt, Menschen in Ihrer Nähe oder unter den Menschen, mit denen Sie zusammenarbeiten, nicht in die Augen zu sehen, seien Sie sehr vorsichtig, wenn Sie es brechen. Sie möchten einschüchternd wirken, aber Sie wollen nicht unbedingt unhöflich oder übermäßig aggressiv sein.
  • Menschen anzustarren und mit den Augen zu rollen, wirkt ebenfalls einschüchternd. Seien Sie jedoch vorsichtig, denn dies kann in vielen Zusammenhängen auch unhöflich erscheinen.

Methode 2 von 2: Sozial einschüchternd sein

Streiten Sie mit jemandem, der denkt, dass er immer Recht hat Schritt 11

Schritt 1. Sprechen Sie deutlich

Selbstvertrauen oder ein Mangel daran drückt sich im Ton der eigenen Stimme aus. Wenn Sie beim Sprechen murmeln, zögern oder jammern, wirken Sie möglicherweise nicht selbstbewusst. Wenn Sie jedoch in einem klaren, gleichmäßigen Ton und in mittlerer bis hoher Lautstärke sprechen, strahlen Sie Selbstsicherheit aus und wirken geradezu einschüchternd.

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, klar oder gleichmäßig zu sprechen, denken Sie kurz nach, bevor Sie sprechen. Dies gibt Ihnen Zeit, sich vorzubereiten, was Sie sagen möchten. Es kann auch vermitteln, dass Sie selbstbewusst genug sind, sich nicht durch ein wenig Schweigen belästigen zu lassen, was Sie selbst einschüchternder erscheinen lassen kann

Vermeiden Sie es, als anmaßender Schritt 13

Schritt 2. Seien Sie bei der Kommunikation selbstbewusst

Sie können Ihr Vertrauen in die Art und Weise, wie Sie kommunizieren, unter Beweis stellen und so Ihre Einschüchterung erhöhen. Das bedeutet, Dinge zu tun wie:

  • Nicht immer einer Meinung mit anderen.
  • Ihre Meinung äußern.
  • Keine Scheu vor Konflikten.
  • Verwenden von „Ich“-Aussagen wie „Ich stimme nicht zu“statt „Du liegst falsch“. Dies unterstreicht Ihre Autorität.
  • Grundsätzlich, aber nicht unbedingt im Detail, zustimmen, indem man Dinge sagt wie „Das macht Sinn, aber…“
  • Werden Sie nicht defensiv, wenn andere Sie kritisieren, und bieten Sie keine Gegenkritik an. Konzentriere dich stattdessen darauf, direkte Aussagen zu deiner Meinung zu machen.
  • Hartnäckig sein. Erklären Sie Ihren Standpunkt bei Bedarf immer wieder, aber schwanken Sie nicht davon.
  • Bereit sein, bei einigen Anfragen „Nein“(oder „Ich bin zu beschäftigt“usw.) zu sagen.
Seien Sie selbstbewusst in einer Beziehung Schritt 17

Schritt 3. Sprechen Sie über Müll

„Trash“-Gerede oder leichte Kritik an anderen ist im Sport üblich, um Selbstvertrauen zu vermitteln und Gegner zu verunsichern. Es kann jedoch in anderen Kontexten (wie politische Werbung oder am Arbeitsplatz) verwendet werden, um einschüchternd zu wirken.

  • Trash Talk in anderen Situationen kann direkt sein, wie zum Beispiel einem Kollegen zu sagen: „Ich habe diesen Monat dreizehn neue Konten in meinem Bericht aufgeführt, Jim, und wie viele hast du? Null." Es kann auch Sarkasmus beinhalten, wie „Schöne Arbeit bei diesem Bericht, Jim. Vielleicht gewinnst du beim nächsten Mal tatsächlich ein Konto, das du darin aufnehmen kannst.“
  • Vermeiden Sie sexistische, rassistische und anderweitig anstößige Sprache. Konzentrieren Sie sich bei Ihrem Trash-Talk auf die Fähigkeiten einer Person und nicht auf ihre Identität.
Einen Jungen- und Mädchenclub gründen Schritt 6

Schritt 4. Haben Sie ein Gefolge

Wenn Sie mit einer Gruppe von Menschen im Rücken an einen neuen Ort gehen, sehen Sie aus, als wären Sie mächtig und wichtig. Je stärker und selbstbewusster die anderen Menschen aussehen, desto geringer ist die Wahrscheinlichkeit, dass Sie gestört werden. Ein Gefolge zu haben deutet darauf hin, dass Sie ein Anführer sind, und kann auf positive Weise einschüchternd sein.

  • An manchen Standorten können Sie sogar für kurze Zeit ein Gefolge mieten.
  • Idealerweise besteht Ihr Gefolge aus guten Freunden, die Sie unterstützen und sogar vergöttern.
  • Ihr Gefolge kann sogar als Ihr "Wingman" fungieren, indem Sie Ihre Leistungen und beeindruckenden Qualitäten mit anderen teilen.
  • Seien Sie freundlich zu Ihrem Gefolge und behandeln Sie es mit Respekt. Achten Sie darauf, ihnen zuzuhören und ihre Interessen zu unterstützen.
Steigern Sie das Selbstwertgefühl Ihrer Freundin Schritt 3

Schritt 5. Stellen Sie Ihre Erfolge zur Schau

Wenn Sie einen beeindruckenden akademischen Stammbaum oder Ehrungen und Auszeichnungen vorweisen können und versuchen, bei der Arbeit einschüchternd zu wirken, scheuen Sie sich nicht, Ihren Bürobereich mit Diplomen und Zertifikaten zu dekorieren. Wenn Sie Ihre Errungenschaften öffentlich zur Schau stellen, wirken Sie auf jeden, der vorbeikommt, um zu reden, einschüchternd.

Um Ihre Einschüchterungsstufe zu erhöhen, können Sie Ihre Erfolge auch in Gesprächen so oft wie möglich kurz erwähnen

Vermeiden Sie grausame Worte Schritt 9

Schritt 6. Seien Sie mysteriös

Manchmal sagt Stille mehr als Worte. Versuchen Sie, ein wenig Abstand zu anderen zu halten, nicht zu gesprächig zu sein und etwas distanziert zu wirken. Wenn du ein kleines Geheimnis um dich selbst kultivieren kannst, könnten andere eingeschüchtert und neugierig sein, wie du wirklich bist.

  • Sprich nicht immer. Beobachten Sie andere und scheinen Sie aufmerksam zuzuhören, aber bewahren Sie einen Hauch von Geheimnis.
  • Scheinen Sie immer mit etwas beschäftigt oder beschäftigt zu sein (z. B. ein Buch zu lesen oder an einem Notebook oder Tablet zu arbeiten), aber lassen Sie andere nicht wissen, was Sie tun, es sei denn, sie fragen.
  • Wenn Leute Sie fragen, was Sie tun, geben Sie kurze, vage Antworten, die auf mysteriöse Bedeutung hinweisen. Wenn ein Kollege Sie zum Beispiel sieht, wie Sie mit einem Tablet beschäftigt sind, und Sie fragen, was Sie tun, sagen Sie einfach: "Oh, es ist dieses neue Arbeitsprojekt. Sie haben Ihnen wahrscheinlich noch nichts davon erzählt."

Beliebt nach Thema