11 Wege, Nein zu sagen

Inhaltsverzeichnis:

11 Wege, Nein zu sagen
11 Wege, Nein zu sagen
Anonim

Nein zu sagen kann wirklich hart sein. Vielleicht bittet dich ein Freund um einen Gefallen oder ein Kollege bittet dich, seine Schicht für den Nachmittag zu übernehmen. Wie können Sie sich behaupten, ohne sich schuldig zu fühlen – oder schlimmer noch, sich für etwas schuldig zu fühlen? Mach dir keine Sorge. Wir haben viele Tipps und Tricks zusammengestellt, damit Sie sich auch in Zukunft behaupten können.

Schritte

Methode 1 von 11: Sagen Sie es in einfachen Worten

Sag Nein Schritt 1

0 2 BALD KOMMEN

Schritt 1. Jemanden abzulehnen muss nicht kompliziert sein

Tatsächlich schlagen Experten vor, Ihre Erklärung kurz, bündig und auf den Punkt zu bringen. Wenn Sie eine lange, langwierige Erklärung geben, warum Sie etwas nicht tun können, wird der Anforderer Sie möglicherweise immer wieder anstacheln. Geben Sie stattdessen eine kurze, kurze Erklärung.

  • Du könntest sagen: „Tut mir leid, ich habe an diesem Tag viel zu tun“oder „Ich würde gerne helfen, aber mein Terminkalender ist im Moment knapp.“
  • Du könntest auch sagen: „Nein, ich habe dieses Wochenende viel auf dem Teller“oder „Tut mir leid, das interessiert mich nicht wirklich“.
  • Es kann am Anfang wirklich schwer sein, nein zu sagen, besonders wenn du dir Sorgen machst, die andere Person zu enttäuschen oder zu verärgern. Versuchen Sie sich daran zu erinnern, dass Ihre Zeit genauso wertvoll ist wie ihre und dass niemand automatisch Anspruch auf Ihre Energie und Freizeit hat.

Methode 2 von 11: Sprechen Sie fest

Sag Nein Schritt 2

0 9 BALD KOMMEN

Schritt 1. Sie können durchsetzungsfähig sein, ohne unhöflich zu sein

Wählen Sie feste, definitive Worte, wenn Sie Nein sagen, damit kein Raum für zusätzliche Verhandlungen bleibt. Mit etwas Glück lässt der Anforderer Sie in Ruhe und wechselt zu jemand anderem.

Wenn ein Kollege Sie um Hilfe bittet, sagen Sie vielleicht: „Es tut mir leid, ich kann Ihnen im Moment nicht helfen. Wenn ich freie Zeit habe, werde ich Sie auf jeden Fall wissen lassen“oder „Ich habe die letzten 3 Tage in Doppelschichten gearbeitet und habe nicht die Energie, im Moment für jemanden zu sorgen.“

Methode 3 von 11: Stehen Sie auf dem Boden

Sag Nein Schritt 3

0 5 BALD KOMMEN

Schritt 1. Manche Leute nehmen nicht immer „Nein“als Antwort

Wenn Ihre erste Ablehnung die Botschaft nicht vermittelt, bleiben Sie stark. Sagen Sie ihnen noch einmal, dass Sie ihrer Bitte nicht nachkommen können und dass Sie Ihre Meinung nicht ändern werden. Es ist in Ordnung, ein wenig aufdringlich zu sein, besonders wenn der Anforderer nicht nachgibt. Denken Sie daran – Sie sind nicht verpflichtet, zu helfen, und Sie sind kein schlechter Mensch, wenn Sie Nein sagen.

Wenn Ihnen ein nerviger Verkäufer nicht den Rücken freihält, antworten Sie vielleicht: „Wie ich schon sagte, ich habe kein Interesse“oder „Ich weiß, dass Sie nicht so schnell aufgeben, aber ich ändere meine Meinung nicht Dies."

Methode 4 von 11: Erinnern Sie den Anfragenden daran, dass es nichts Persönliches ist

Sag Nein Schritt 4

0 4 BALD KOMMEN

Schritt 1. Nein zu sagen bedeutet nicht, dass Sie die andere Person ablehnen

Erklären Sie stattdessen, dass Sie gerade nicht die Zeit oder Energie haben, um ihre Anfrage zu erfüllen. Je nach Situation bieten Sie vielleicht später an, mitzuhelfen oder bitten Sie um einen Regenscheck auf einer Einladung.

  • Wenn dich ein Freund zum Essen einlädt, könntest du sagen: „Ich würde gerne zu Mittag essen, aber ich bin gerade bei Aufgaben bis zu meinen Ohren. Könnten wir es ein anderes Mal tun?“
  • Du könntest auch sagen: „Ich schätze das Angebot, aber ich bin sehr beschäftigt.“

Methode 5 von 11: Melde dich später wieder, wenn du nervös bist

Sag Nein Schritt 5

0 5 BALD KOMMEN

Schritt 1. Es gibt keine Regel, die besagt, dass Sie sofort antworten müssen

In vielen Fällen kann Ihnen ein einfaches „Lass mich darüber nachdenken“etwas mehr Zeit verschaffen. Wenn Sie ihrer Bitte nicht nachkommen möchten, aber keine Entschuldigung haben, ist dies die Option für Sie.

Um etwas mehr Zeit zum Nachdenken zu bitten, ist völlig in Ordnung, aber versuchen Sie, nicht zu lange zu dauern. Teilen Sie der anderen Person innerhalb weniger Tage Ihre Entscheidung mit

Methode 6 von 11: Danken Sie der Person, anstatt sich zu ärgern

Sag Nein Schritt 6

0 3 BALD KOMMEN

Schritt 1. Versuchen Sie, ihre Anfrage in einem positiven Licht zu sehen

Die Tatsache, dass sie sich gemeldet haben, bedeutet, dass sie dich wahrscheinlich für verantwortungsbewusst und vertrauenswürdig halten, was definitiv ein Kompliment ist. Anstatt sich genervt oder verpflichtet zu fühlen, danken Sie ihm, dass er an Sie gedacht hat, auch wenn Sie nicht in der Lage sind, zu helfen.

  • Wenn Sie Freunde oder Kollegen auf einen Drink einladen, sagen Sie vielleicht: „Ich fühle mich geehrt, dass Sie an mich gedacht haben, aber ich bin gerade mit Arbeit überhäuft“oder „Vielen Dank für Ihre Kontaktaufnahme, aber ich“bin wirklich beschäftigt.
  • Wenn Sie ein Vertreter einer Wohltätigkeitsorganisation anruft, könnten Sie sagen: „Ich weiß es wirklich zu schätzen, dass Sie an mich denken! Ich würde gerne helfen, aber mein Terminkalender ist vollgestopft.“

Methode 7 von 11: Geben Sie eine Entschuldigung für ein leichtes Aus

Sag Nein Schritt 7

0 6 BALD KOMMEN

Schritt 1. Ihre Zeit ist genauso wertvoll wie die des Anfragenden

Betrachten Sie Ausreden nicht als Ausreden; Tatsächlich könnte dies nicht weiter von der Wahrheit entfernt sein. Auch wenn Sie dem Anfragenden nicht helfen können, teilen Sie ihm mit, warum Sie es nicht können. Vielleicht ist Ihr Terminkalender voll, oder Sie haben einfach nicht die Energie. Was auch immer es ist, lassen Sie es sie im Voraus wissen – es ist viel einfacher, Nein zu sagen, wenn Sie eine Ausrede haben, die Sie unterstützt!

Wenn dich ein Freund bittet, ihm beim Aufstellen neuer Möbel zu helfen, könntest du sagen: „Tut mir leid, ich kann dir nicht helfen. Ich habe an diesem Tag einen Zahnarzttermin“oder „Ich treffe mich diesen Samstag mit meiner Schwester zum Mittagessen, also bin ich dann nicht da.“

Methode 8 von 11: Bieten Sie einen Kompromiss an, anstatt abzulehnen

Sag Nein Schritt 8

0 1 BALD KOMMEN

Schritt 1. Kompromisse sind ein schöner Mittelweg für Sie und die andere Person

Wenn Sie wirklich helfen möchten, bieten Sie stattdessen an, einen Teil der Anfrage zu erledigen. Mit ein wenig Verhandlung finden Sie vielleicht einen guten Mittelweg.

Sie können beispielsweise eine andere Zeitachse für den Anforderer vorschlagen. Du könntest sagen: "Ich bin die nächsten 2 Wochen beschäftigt, aber wenn du mit dem Warten einverstanden bist, könnte ich es in 3 Wochen für dich erledigen."

Methode 9 von 11: Schlagen Sie eine Alternative vor, damit die Person trotzdem die Hilfe bekommt, die sie braucht

Sag Nein Schritt 9

0 5 BALD KOMMEN

Schritt 1. Sehen Sie, ob jemand anderes helfen kann

Die Chancen stehen gut, dass Sie nicht die einzige Person da draußen sind, die dem Anfragenden helfen kann. Nachdem Sie Nein gesagt haben, schlagen Sie eine andere Person vor, die in der Zwischenzeit möglicherweise helfen kann.

Wenn Ihr Terminkalender zu voll ist, um einem Kollegen zu helfen, könnten Sie sagen: „Ich habe heute Nachmittag wirklich viel zu tun, aber Kelly kann Ihnen vielleicht helfen.“

Methode 10 von 11: Zurückdrängen gegen manipulative Taktiken

Sag Nein Schritt 10

0 9 BALD KOMMEN

Schritt 1. Manche Leute versuchen, ihre Fragen so zu formulieren, dass du nicht nein sagen kannst

Das kann wirklich frustrierend sein, aber es ist auch kein Weltuntergang. Ein einfaches „Tut mir leid, ich bin nicht interessiert“oder „Nein danke“kann viel dazu beitragen, diese Leute zu schließen.

Ein hartnäckiger Verkäufer könnte zum Beispiel fragen: „Kann ich Sie für eine Spende von 5 oder 10 US-Dollar abstellen?“In diesem Fall könntest du sagen: „Tut mir leid, ich bin im Moment nicht an einer Spende interessiert.“

Methode 11 von 11: Üben Sie in einer Umgebung mit geringem Risiko

Sag Nein Schritt 11

0 9 BALD KOMMEN

Schritt 1. Nein zu sagen wird mit der Zeit einfacher

Suchen Sie in Ihrer täglichen Routine nach einfachen, grundlegenden Gelegenheiten, Nein zu sagen. Vielleicht bietet Ihnen Ihr Kollege an, Ihnen Kaffee zu holen, oder der Angestellte in einem Sandwichladen fragt, ob Sie Tomaten auf Ihrem Sandwich haben möchten. Kleine, einfache Ablehnungen können Ihnen helfen, Ihr Selbstvertrauen aufzubauen, während Sie sich zu größeren Gesprächen hocharbeiten.

Beliebt nach Thema