So erhalten Sie ein fotografisches Gedächtnis (mit Bildern)

Inhaltsverzeichnis:

So erhalten Sie ein fotografisches Gedächtnis (mit Bildern)
So erhalten Sie ein fotografisches Gedächtnis (mit Bildern)
Anonim

Ein eidetisches oder fotografisches Gedächtnis beinhaltet die Fähigkeit, Bilder, Namen, Wörter und Zahlen mit äußerster Präzision abzurufen. Wenn Sie nicht mit einem eidetischen Gedächtnis geboren werden, gibt es keine Möglichkeit, eines zu haben. Aber keine Sorge! Auch wenn Sie sich vielleicht nicht selbst beibringen können, ein vollständig fotografisches Gedächtnis zu haben, gibt es bestimmte Dinge, die Sie tun können, um Ihre Fähigkeit, sich Informationen abzurufen, deutlich zu verbessern. Spiele, Aktivitäten, Strategien und sogar Lebensstiländerungen können helfen!

Schritte

Steigern Sie Ihr Gedächtnis

Gedächtnistricks

Beispiel römisches Zimmer

Teil 1 von 4: Trainieren Sie Ihr Gedächtnis, um präziser zu sein

Holen Sie sich ein fotografisches Gedächtnis Schritt 1

Schritt 1. Üben Sie einen eidetischen Gedächtnistest

Um zu testen, ob Sie ein eidetisches (fotografisches) Gedächtnis haben oder nicht, können Sie einen ziemlich einfachen Test machen. Dabei werden zwei ähnliche Bilder betrachtet und versucht, sie übereinander zu legen. Sie können den Test online über die University of Iowa ablegen. Wenn es Ihnen gefällt, sprechen Sie mit Ihrem Arzt über einen zertifizierten Test.

Wenn sich herausstellt, dass Sie kein eidetisches Gedächtnis haben, ist das völlig in Ordnung! Dieser Test ist immer noch eine unterhaltsame Möglichkeit, Ihr Gehirn zu trainieren und Ihr Gedächtnis zu verbessern

Holen Sie sich ein fotografisches Gedächtnis Schritt 2

Schritt 2. Verwenden Sie Bildzuordnungen

Eine Möglichkeit, sich an etwas zu erinnern, sei es der Titel eines Buches oder der Ort, an dem Sie Ihre Schlüssel gelassen haben, besteht darin, sich einen Moment Zeit zu nehmen, um sich den Gegenstand vorzustellen. Wenn das Objekt beispielsweise ein Buch mit dem Titel "Tausend herrliche Sonnen" ist, nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um sich vorzustellen, wie tausend herrliche Sonnen aussehen würden. Wenn Sie sich das Bild im Kopf einprägen, können Sie sich später an den Titel des Buches erinnern.

Wenn Sie Ihre Autoschlüssel auf die Küchentheke legen, stellen Sie sich ähnlich vor, wie Ihre Schlüssel in der Küche etwas Dummes tun, wie zum Beispiel kochen oder das Obst in der Obstschale essen. Wenn Sie später nach Ihren Schlüsseln suchen, werden Sie dieses dumme Bild, das Sie in Ihrem Kopf erstellt haben, wahrscheinlich nicht vergessen

Holen Sie sich ein fotografisches Gedächtnis Schritt 3

Schritt 3. Namen wiederholen

Viele Leute haben Mühe, sich die Namen von Leuten zu merken, die sie gerade kennengelernt haben, selbst nach nur 30 Sekunden. Dies liegt wahrscheinlich daran, dass wir dazu neigen, uns so sehr auf uns selbst zu konzentrieren (wie wir aussehen, ob wir höflich sind usw.), dass wir es versäumen, auf den Namen der anderen Person zu hören. Dies kann besonders schwierig sein, wenn Sie mehreren Personen gleichzeitig vorgestellt werden.

  • Eine Möglichkeit, dies zu bekämpfen, besteht darin, den Namen der Person gleich nach dem Kennenlernen zu wiederholen: "Schön, dich kennenzulernen, Sam." Wenn Sie den Namen nicht richtig verstanden haben oder nicht verstehen konnten, wie man ihn ausspricht, klären Sie dies sofort, um später nicht noch einmal nachfragen zu müssen.
  • Eine andere Möglichkeit, sich Namen zu merken, besteht darin, den neuen Namen einer Person zuzuordnen, die Sie bereits unter diesem Namen kennen. Wenn Sie noch niemanden mit diesem Namen kennen, versuchen Sie, sich eine Figur in einem Buch oder Film mit diesem Namen auszudenken. Diese Art der Zuordnung kann Ihnen helfen, sich später an den Namen zu erinnern.
Holen Sie sich ein fotografisches Gedächtnis Schritt 4

Schritt 4. Verwenden Sie "chunking

"Chunking ist ein psychologischer Begriff für eine Gedächtnisspeicherungstechnik, bei der Zahlen, Wörter oder Elemente in einer Liste zusammengefasst werden, um sie sich besser merken zu können.

  • Wenn Sie versuchen, sich Artikel auf einer Einkaufsliste zu merken, dann versuchen Sie, sie in verschiedene Kategorien wie Obst, Gemüse, Tiefkühlprodukte, Gewürze, Fleisch usw.
  • Alternativ können Sie Einkaufslisten in mögliche Mahlzeiten aufteilen; Sie können beispielsweise Salat, Tomaten, Gurken, Ziegenkäse und Essig zu einem "Stück" namens "Salatartikel" zusammenfassen.
  • Dasselbe kann erreicht werden, indem Zahlenreihen in kleinere Abschnitte unterteilt werden; Dies ist praktisch, wenn Sie versuchen, sich Ihre Kreditkartennummer, Sozialversicherungsnummer oder Telefonnummer zu merken. Anstatt sich beispielsweise die folgende Sequenz zu merken: 77896526, können Sie sie in 77-896-526 aufteilen. Das Wiederholen der Zahl für sich selbst wird viel einfacher sein, wenn Sie es in kleineren Abschnitten tun.
Holen Sie sich ein fotografisches Gedächtnis Schritt 5

Schritt 5. Minimieren Sie Ablenkungen

Für viele Menschen ist Vergesslichkeit kein Gedächtnisproblem, sondern eine Folge davon, dass sie zu abgelenkt sind, um die Informationen überhaupt effektiv zu lernen. Versuchen Sie nach Möglichkeit nicht, Multitasking zu betreiben. Konzentrieren Sie Ihre ganze Aufmerksamkeit darauf, eine Aktivität nach der anderen zu erledigen. Obwohl es verlockend ist, mehrere Dinge gleichzeitig zu erledigen, um Zeit zu sparen, ist es wahrscheinlicher, dass Sie die Informationen behalten, wenn Sie jedes einzeln erledigen, was Ihnen auf lange Sicht Zeit spart.

Teil 2 von 4: Erinnern an das Gelesene

Holen Sie sich ein fotografisches Gedächtnis Schritt 6

Schritt 1. Lesen Sie gezielt

Wenn Sie Informationen behalten möchten, hilft dies zu klären, warum Sie lesen. Wenn Sie sich zum Beispiel denken: „Ich muss dieses Handbuch lesen, damit ich weiß, wie ich meinen Schnellkochtopf benutzt“, kann Ihnen das helfen, die Informationen zu behalten.

Jeder Zweck ist in Ordnung! Es kann so einfach sein wie: „Ich muss mir die Ursprünge des Bürgerkriegs merken, damit ich meinen Geschichtstest bestehen kann!“Ein Ziel zu haben wird Ihrem Gehirn helfen, sich daran zu erinnern, warum Sie überhaupt gelesen haben, und könnte Ihnen helfen, Informationen zu behalten

Holen Sie sich ein fotografisches Gedächtnis Schritt 7

Schritt 2. Verwenden Sie Assoziationen, um das Gelesene zu kategorisieren

Versuchen Sie beim Lesen, das Gelesene mit anderen Teilen des Buches, Kapitels oder Artikels zu verbinden. Es ist hilfreich, über die allgemeine Organisation des Stücks nachzudenken und die Informationen, die Sie lesen, in die entsprechenden Teile der Gliederung einzuordnen.

Wenn Sie beispielsweise in einem Kapitel über den Bürgerkrieg über Sklaverei lesen, können Sie dies mit dem Teil des Kapitels in Verbindung bringen, der die Ursprünge des Krieges analysiert

Holen Sie sich ein fotografisches Gedächtnis Schritt 8

Schritt 3. Üben Sie die Visualisierung, um eine lebendige Erinnerung zu schaffen

Ein mentales Bild von dem zu erstellen, was Sie lesen, ist eine hilfreiche Möglichkeit, sich die Informationen zu merken. Wenn Sie lesen, wie man einen Kuchen backt, stellen Sie sich jeden der verschiedenen Teile vor, während Sie darüber lesen. Stellen Sie sich die Zutaten, die Kruste, die Füllung und das fertige Produkt vor.

Holen Sie sich ein fotografisches Gedächtnis Schritt 9

Schritt 4. Konzentrieren Sie sich nur auf das, was Sie gerade lesen

Vermeiden Sie Multitasking, wenn Sie nach Informationen suchen. Es erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass Sie keine perfekte Erinnerung haben. Konzentrieren Sie sich stattdessen intensiv auf das, was Sie lesen, und schalten Sie alles andere aus.

Versuchen Sie nicht, fernzusehen oder ein Gespräch zu führen, wenn Sie etwas lesen, an das Sie sich erinnern möchten

Teil 3 von 4: Lebensstiländerungen vornehmen

Holen Sie sich ein fotografisches Gedächtnis Schritt 10

Schritt 1. Machen Sie Entspannung zu einer Priorität

Es gibt viele Möglichkeiten, Angst und Stress abzubauen. Verbringen Sie mehr Zeit mit Aktivitäten, die Ihnen Spaß machen, insbesondere solchen, bei denen Sie sich im Freien aufhalten. Nimm Aktivitäten auf, die achtsames Bewusstsein fördern, wie Yoga oder Tai Chi.

Eine andere Möglichkeit, Angstzustände und Depressionen zu lindern, besteht darin, häufiger Kontakte zu knüpfen. Wenden Sie sich an Freunde, Familienmitglieder und Angehörige und vermeiden Sie es, zu viel Zeit allein mit Ihren Gedanken zu verbringen

Holen Sie sich ein fotografisches Gedächtnis Schritt 11

Schritt 2. Spielen Sie Spiele und lösen Sie Rätsel, um Ihr Gehirn zu trainieren

Ihr Gehirn ist wie die Muskeln Ihres Körpers; Je mehr Übung Sie ihm geben, desto besser wird es funktionieren. Leider sind viele Menschen so in ihre täglichen Routinen verstrickt, dass sie tagelang mit ihrem Gehirn auf "Autopilot" arbeiten können. Versuchen Sie, einige der folgenden gehirnstimulierenden Aktivitäten in Ihre Woche zu integrieren:

Löse Kreuzworträtsel, um ein großartiges mentales Training zu erhalten

Holen Sie sich ein fotografisches Gedächtnis Schritt 12

Schritt 3. Lesen Sie jeden Tag etwas

Das Erlernen neuer Informationen ist eine großartige Möglichkeit, Ihr Gedächtnis scharf zu halten. Auch wenn Sie kein begeisterter Leser sind, legen Sie Wert darauf, jeden Tag ein wenig zu lesen. Wählen Sie ein Buch, das Sie interessiert, und verpflichten Sie sich, ein Kapitel oder sogar nur 5 Seiten pro Tag zu lesen. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um Fiktion oder Sachbuch handelt.

Lesen Sie die Zeitung, um über aktuelle Ereignisse auf dem Laufenden zu bleiben. Dies wird auch Ihr Gehirn trainieren

Holen Sie sich ein fotografisches Gedächtnis Schritt 13

Schritt 4. Lernen Sie etwas Neues, um Ihr Gehirn frisch zu halten

Sie können nicht nur selbst lesen, sondern auch neue Fähigkeiten erlernen, um Ihr Gedächtnis zu trainieren. Vielleicht möchten Sie ein bestimmtes Thema kennenlernen oder ein neues Hobby oder eine neue Sportart ausprobieren. Wählen Sie etwas, das Sie begeistert!

  • Lernen Sie eine neue Sprache oder ein neues Instrument.
  • Melden Sie sich für einen Kurs an Ihrer örtlichen Volkshochschule an.
Holen Sie sich ein fotografisches Gedächtnis Schritt 14

Schritt 5. Holen Sie sich mehr Bewegung

Körperliche Aktivität erhöht den Blutfluss zu jedem Teil Ihres Körpers, einschließlich Ihres Gehirns. Dies kann dazu beitragen, Ihrem Gehirn mehr Sauerstoff und essentielle Nährstoffe zuzuführen, damit es besser funktioniert. Versuchen Sie, an fünf Tagen in der Woche mindestens 30 Minuten Aerobic-Übungen zu machen.

  • Es ist wichtig, Ihre Übungen über die Woche zu verteilen, damit Sie die Durchblutung des Gehirns regelmäßig erhöhen. Selbst wenn Sie keine Zeit für ein formelles Training haben, haben Sie möglicherweise Zeit, mindestens einen 10-minütigen Spaziergang zu machen.
  • Nehmen Sie kleine Änderungen an Ihrem Lebensstil vor, um Ihre Mobilität zu erhöhen, z. B. die Treppe über den Aufzug zu wählen.

Teil 4 von 4: Wählen Sie Lebensmittel, die Ihrem Gedächtnis helfen

Holen Sie sich ein fotografisches Gedächtnis Schritt 15

Schritt 1. Essen Sie viel Omega-3

Diese Fettsäuren sind großartig für die allgemeine Gesundheit des Gehirns und verbessern nachweislich insbesondere das Gedächtnis. Versuchen Sie, ein paar Mal pro Woche Fisch zu essen. Lachs, Roter Thun und Sardinen sind eine gute Wahl. Versuchen Sie, den Fisch zu grillen oder zu backen, um den meisten Nährwert zu erhalten.

Wenn Sie keinen Fisch mögen, sprechen Sie mit Ihrem Arzt darüber, ob Sie stattdessen Fischölpräparate ausprobieren möchten

Holen Sie sich ein fotografisches Gedächtnis Schritt 16

Schritt 2. Genießen Sie mehrere Portionen Gemüse pro Tag

Eine gute Richtlinie ist es, jeden Tag etwa 3-5 Portionen frisches Gemüse anzustreben. Kreuzblütler wie Brokkoli und Blattgemüse wie Grünkohl sind besonders hilfreich. Versuchen Sie, einen Grünkohlsalat zu essen oder eine Brokkoli-Lachs-Pfanne zuzubereiten.

Holen Sie sich ein fotografisches Gedächtnis Schritt 17

Schritt 3. Fügen Sie Ihrer täglichen Ernährung Walnüsse hinzu

Diese Nüsse können Ihre Wahrnehmung verbessern. Sie können eine Handvoll Walnüsse als einfachen Snack für unterwegs essen. Sie können Ihrem Joghurt oder Salat auch Walnüsse für einen zufriedenstellenden Crunch hinzufügen!

Walnüsse sind auch gut für das Herz und eine ausgezeichnete Proteinquelle

Holen Sie sich ein fotografisches Gedächtnis Schritt 18

Schritt 4. Essen Sie regelmäßig Beeren und Kirschen

Das Hinzufügen dieser Früchte zu Ihrer täglichen Ernährung kann Ihr Gedächtnis verbessern. Fügen Sie ein paar Blaubeeren zu Ihrem morgendlichen Haferflocken hinzu oder essen Sie abends einen Snack mit frischen Kirschen.

Gefrorene Beeren sind auch voller Nährstoffe, also halte sie bereit

Holen Sie sich ein fotografisches Gedächtnis Schritt 19

Schritt 5. Trinken Sie in Maßen

Übermäßiger Alkoholkonsum kann wichtige Rezeptoren im Gehirn blockieren, die für die Gedächtnisspeicherung notwendig sind, und kann ein Steroid freisetzen, das das Lernen und das Gedächtnis beeinträchtigt. Es gibt jedoch einige Beweise dafür, dass das Trinken in Maßen Ihr Gedächtnis auf lange Sicht tatsächlich schützen kann. Es ist wahrscheinlich in Ordnung, 1-2 Gläser Wein pro Tag zu haben.

Fragen Sie Ihren Arzt, was für Sie richtig ist

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Tipps

  • Probieren Sie verschiedene Strategien aus, um herauszufinden, was für Sie funktioniert. Haben Sie keine Angst, kreativ zu werden!
  • Wenn Sie unter schweren Angstzuständen oder Depressionen leiden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie versuchen, sich selbst zu diagnostizieren oder zu behandeln.

Beliebt nach Thema