Das Volumen eines Zylinders berechnen – wikiHow

Inhaltsverzeichnis:

Das Volumen eines Zylinders berechnen – wikiHow
Das Volumen eines Zylinders berechnen – wikiHow
Anonim

Ein Zylinder ist eine einfache geometrische Form mit zwei gleich großen und parallelen Kreisbasen. Die Berechnung des Volumens eines Zylinders ist einfach, wenn Sie die Formel kennen.

Schritte

Hilfe bei der Ermittlung des Volumens eines Zylinders

Volumen eines Zylinder-Spickzettels

Volumen eines Zylinderrechners

Methode 1 von 1: Berechnung des Volumens eines Zylinders

Berechnen Sie das Volumen eines Zylinders Schritt 1

Schritt 1. Finden Sie den Radius der kreisförmigen Basis

Beide Kreise reichen aus, da sie die gleiche Größe haben. Wenn Sie den Radius bereits kennen, können Sie weiterfahren. Wenn Sie den Radius nicht kennen, können Sie mit einem Lineal den breitesten Teil des Kreises messen und ihn dann durch 2 teilen. Dies ist genauer, als zu versuchen, den halben Durchmesser zu messen. Nehmen wir an, der Radius dieses Zylinders beträgt 1 Zoll (2,5 cm). Schreib es auf.

  • Wenn Sie den Durchmesser des Kreises kennen, teilen Sie ihn einfach durch 2.
  • Wenn Sie den Umfang kennen, können Sie ihn durch 2π teilen, um den Radius zu erhalten.
Berechnen Sie das Volumen eines Zylinders Schritt 2

Schritt 2. Berechnen Sie die Fläche der kreisförmigen Basis

Verwenden Sie dazu einfach die Formel zum Ermitteln der Fläche eines Kreises, A = r2. Setze einfach den gefundenen Radius in die Gleichung ein. So geht's:

  • A = π x 12
  • A = x 1
  • A =
  • Da π normalerweise auf 3,14 gerundet wird, können Sie sagen, dass die Fläche der kreisförmigen Basis 3,14 Zoll beträgt.2
Berechnen Sie das Volumen eines Zylinders Schritt 3

Schritt 3. Finden Sie die Höhe des Zylinders

Wenn Sie die Höhe bereits kennen, fahren Sie fort. Wenn nicht, verwenden Sie ein Lineal, um es zu messen. Die Höhe ist der Abstand zwischen den Kanten der beiden Basen. Nehmen wir an, die Höhe des Zylinders beträgt 4 Zoll (10,2 cm). Schreib es auf.

Berechnen Sie das Volumen eines Zylinders Schritt 4

Schritt 4. Multiplizieren Sie die Fläche der Basis mit der Höhe

Sie können sich das Volumen des Zylinders als die Fläche der Basis vorstellen, die sich über die gesamte Höhe des Zylinders erstreckt. Da Sie wissen, dass die Fläche der Basis 3,14 Zoll beträgt.2 und dass die Höhe 4 Zoll beträgt, können Sie die beiden einfach miteinander multiplizieren, um das Volumen des Zylinders zu erhalten. 3,14 Zoll2 x 4 Zoll = 12,56 Zoll3 Dies ist Ihre letzte Antwort.

Geben Sie Ihre endgültige Antwort immer in Kubikeinheiten an, da das Volumen das Maß eines dreidimensionalen Raums ist

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Tipps

  • Stellen Sie sicher, dass Sie genaue Messungen haben. Überprüfe deine Arbeit noch einmal.
  • Das Volumen eines Zylinders ergibt sich aus der Formel V = πr2h, und π entspricht etwa 22/7 oder 3,14.
  • Als Faustregel gilt: Volumen ist die Grundfläche mal die Höhe des Objekts. Dies funktioniert jedoch nicht für Formen ohne gleiche Basen, wie z. B. einen Kegel.
  • Überlege dir ein paar Aufgaben zum Üben, damit du weißt, dass du es richtig hinbekommst, wenn du es wirklich versuchst.
  • Mit einem Taschenrechner geht das einfacher.
  • Es kann einfacher sein, den Durchmesser zu messen und durch 2 zu teilen, um einen genauen Radius zu erhalten, ohne den genauen Mittelpunkt finden zu müssen.
  • Nachdem Sie die Fläche des Kreises berechnet haben, betrachten Sie die Multiplikation mit der Höhe als Höhenstapelung. Mit anderen Worten, Sie stapeln den Grundkreis im Grunde, bis er die Höhe des Zylinders erreicht, und da Sie die Fläche berechnet haben, entspricht dies dem Volumen.
  • Denken Sie daran, dass der Durchmesser die größte Sehne in einem Kreis oder in einem Umfang ist, d. h. das größte Maß, das Sie zwischen zwei Punkten in einem Umfang oder in dem Kreis darin erhalten können. Die Kante des Kreises sollte die Nullmarke in Ihrem Lineal/Flexband treffen, und das größte Maß, das Sie erhalten, ohne den Kontakt mit Ihrer Nullmarke zu verlieren, ist der Durchmesser.

Beliebt nach Thema