Wie man bei der Arbeit beschäftigt aussieht, ohne wirklich zu arbeiten – wikiHow

Inhaltsverzeichnis:

Wie man bei der Arbeit beschäftigt aussieht, ohne wirklich zu arbeiten – wikiHow
Wie man bei der Arbeit beschäftigt aussieht, ohne wirklich zu arbeiten – wikiHow
Anonim

Sie arbeiten die meiste Zeit hart, aber hin und wieder müssen Sie beschäftigt aussehen, wenn Sie tatsächlich nachlassen. Dies ist besonders notwendig, wenn Sie Ihre Arbeitslast schnell erledigen und etwas mehr Zeit zum Töten haben. Sie möchten nicht, dass Ihr Chef sieht, dass Sie Netflix schauen oder ins Leere starren. Erfahren Sie, wie Sie an Ihrem Schreibtisch entspannen und beschäftigt aussehen, wenn Sie Ihren Schreibtisch für eine Weile verlassen.

Schritte

Methode 1 von 2: So bleiben Sie an Ihrem Arbeitsplatz

Bei der Arbeit beschäftigt aussehen, ohne wirklich zu arbeiten Schritt 1

Schritt 1. Richten Sie Ihren Schreibtisch so ein, dass niemand Ihren Computerbildschirm sehen kann

Wenn Sie in einem Büro oder einer Kabine arbeiten, möchten Sie nicht, dass jemand hinter Ihnen hergeht, ohne dass Sie es wissen. Ordnen Sie Ihren Computer so an, dass Sie dem Eingang zu Ihrem Bereich gegenüberstehen. Wenn Sie nicht-Arbeitsfenster geöffnet haben, können Sie diese schnell schließen, ohne dass sie gesehen werden.

In vielen kabinenartigen Einstellungen wird Ihr Schreibtisch in einer festen Position aufgestellt. Drehen Sie zumindest Ihren Bildschirm vom Eingang weg und richten Sie Ihren Stuhl zum Eingang aus

Bei der Arbeit beschäftigt aussehen, ohne wirklich zu arbeiten Schritt 2

Schritt 2. Verteilen Sie Arbeitsmaterialien auf Ihrem Schreibtisch

Ziehen Sie vier oder fünf Haftnotizen ab und schreiben Sie Nachrichten darauf. Ziehen Sie sogar ein paar ab und lassen Sie sie an verschiedenen Stellen auf Ihrem Schreibtisch leer, falls Sie eines in Eile brauchen. Legen Sie Ordner fest und öffnen Sie sie auf Projektseiten. Hinterlassen Sie ein paar Dokumente, die so aussehen, wie Sie es tun sollten.

  • Bringen Sie keine Dinge von zu Hause mit, die nicht nach Arbeit aussehen. Verwenden Sie alte Projekte oder erstellen Sie Lockdokumente, die so aussehen, wie Sie gerade arbeiten.
  • Es kann ein schmaler Grat zwischen einem unordentlichen, in Arbeit befindlichen Schreibtisch und einem Schreibtisch, der nur ein Durcheinander ist, sein. Halten Sie die Dinge unter Kontrolle, damit es nicht aus dem Ruder läuft.
Bei der Arbeit beschäftigt aussehen, ohne wirklich zu arbeiten Schritt 3

Schritt 3. Lernen Sie, schnell zwischen Registerkarten und Fenstern zu wechseln

Tastenkombinationen ermöglichen das Umschalten zwischen Fenstern und Registerkarten. Verwenden Sie diesen Trick, um vom Ansehen von Internetvideos zur Überprüfung der neuesten Kundendaten zu wechseln. Üben Sie die Verknüpfung, damit Sie sie schnell antippen können, ohne nachzudenken.

  • Verwenden Sie Alt+Tab auf PCs, um von einem Fenster zu einem anderen zu wechseln. Verwenden Sie auf Macs Befehl + Tab, um zwischen geöffneten Anwendungen zu wechseln.
  • Verwenden Sie auf PCs Strg+Tab, um zwischen Registerkarten innerhalb desselben Fensters zu wechseln. Verwenden Sie auf Macs Strg+Tab, um zwischen Registerkarten im selben Fenster zu wechseln.
  • Wenn Sie beispielsweise einen Mac-Laptop haben, öffnen Sie iTunes, zwei verschiedene Registerkarten in Safari und Garageband. Halten Sie den Befehl gedrückt und drücken Sie die Tabulatortaste, um von iTunes zu Safari zu wechseln. Halten Sie dann die Steuerung gedrückt und drücken Sie die Tabulatortaste, um von einem Safari-Tab zum anderen Safari-Tab zu wechseln.
Bei der Arbeit beschäftigt aussehen, ohne wirklich zu arbeiten Schritt 4

Schritt 4. Öffnen Sie Köder-Tabs, die wie Ihre Arbeit aussehen

Wenn Sie Buchhalter sind, haben Sie immer ein paar Tabellenblätter geöffnet. Wenn Sie Grafikdesign betreiben, haben Sie ein paar Skizzen, an denen Sie "arbeiten". Öffnen Sie diese Registerkarten morgens als erstes oder stellen Sie sie so ein, dass sie automatisch geöffnet werden, wenn Sie einen Browser öffnen.

  • Schließen Sie niemals alle Ihre Tabs, damit nur Ihr Desktop angezeigt wird. Ein im Wesentlichen leerer Bildschirm ist ein totes Zeichen dafür, dass Sie nichts tun.
  • E-Mail, Word, Google-Dokumente, Unternehmens-Websites und Nachrichten-Websites sind gut geöffnet, je nachdem, welche Art von Arbeit Sie erledigen.
Bei der Arbeit beschäftigt aussehen, ohne wirklich zu arbeiten Schritt 5

Schritt 5. Kritzeln oder tippen Sie wütend

Der Schlüssel, um so auszusehen, als ob Sie beschäftigt wären, ist, immer etwas zu tun. Wenn Sie scheinbar völlig still sitzen, ist es offensichtlich, dass Sie nicht arbeiten. Immer wenn Sie sich langweilen oder eine Pause in Ihrer Arbeit haben, schnappen Sie sich ein Notizbuch und fangen Sie an, etwas zu schreiben oder schnell auf Ihrer Tastatur zu picken.

  • Es spielt keine Rolle, was Sie tippen oder schreiben, wenn Sie darauf zu achten scheinen, sehen Sie beschäftigt aus.
  • Dies funktioniert besser, wenn Sie ein arbeitsbezogenes Dokument zur Hand haben. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, zeigen Sie das Lockvogeldokument als Beweis dafür, was Sie tun.
Bei der Arbeit beschäftigt aussehen, ohne wirklich zu arbeiten Schritt 6

Schritt 6. Setzen Sie sich aufrecht hin und betrachten Sie Ihre Arbeit

Nachlassen, ohne aufzufallen, hat viel damit zu tun, wie du aussiehst. Wenn Sie in Ihrem Stuhl lümmeln, sich an etwas lehnen oder ins Leere starren, werden Sie faul aussehen. Eine gute Körperhaltung und der Blick auf etwas, das wie Arbeit aussieht, wird viel für Ihr Image tun.

  • Wenn Sie während der Arbeit stehen, lassen Sie sich nicht beim Sitzen oder Anlehnen erwischen.
  • Wenn Sie sich ausgrenzen wollen, stellen Sie sicher, dass Sie etwas Arbeit vor sich haben und halten Sie Ihren Kopf auf die Arbeitssachen gerichtet.
Bei der Arbeit beschäftigt aussehen, ohne wirklich zu arbeiten Schritt 7

Schritt 7. Verwenden Sie Ihr Mobiltelefon, um Ihr Tischtelefon anzurufen

Das Telefonieren, wenn es Teil Ihres Jobs ist, ist eine großartige Möglichkeit, um beschäftigt auszusehen. Wenn das Telefon manchmal langsam ist, wählen Sie Ihr Tischtelefon von Ihrem Handy aus und nehmen Sie dann das Tischtelefon ab. Abhängig davon, wie gut Sie in der Schauspielerei sind, ist es leicht, ein paar Mal am Tag 10-15 Minuten bei gefälschten Telefonanrufen zu töten.

  • Sie werden wahrscheinlich einen Plan haben wollen, worum es bei dem gefälschten Telefonanruf gehen soll. Wenn Sie weitschweifig zu sein scheinen oder keinen Sinn ergeben, wird es offensichtlich sein, dass Sie es vortäuschen.
  • Wenn Sie sich wirklich anstrengen möchten, schreiben Sie ein Skript für ein Standardgespräch, das Sie bei der Arbeit führen würden. Schreiben Sie Dialoge für zwei Personen, aber lesen Sie nur den Teil, der für Sie sinnvoll ist.

Methode 2 von 2: So verlassen Sie Ihren Schreibtisch

Bei der Arbeit beschäftigt aussehen, ohne wirklich zu arbeiten Schritt 8

Schritt 1. Deaktivieren Sie den Schlafmodus auf Ihrem Computerbildschirm

Um Strom zu sparen, gehen viele Computer nach einer bestimmten Zeit der Inaktivität in den Energiesparmodus. Wenn Sie den Schreibtisch lange genug verlassen, bis sich Ihr Bildschirmschoner einschaltet, ist dies ein Werbegeschenk, dass Sie eine Weile weg waren. Schalten Sie den Schlafmodus aus, damit der Bildschirm immer so aussieht, als ob Sie gerade gegangen wären.

  • Stellen Sie sicher, dass einige Fenster geöffnet sind, damit es den Anschein hat, als hätten Sie gerade an etwas gearbeitet, bevor Sie Ihren Schreibtisch verlassen haben. Lassen Sie nie etwas wie eine Shopping-Site oder ein Spiel auf Ihrem Computer geöffnet, wenn Sie gehen.
  • Eine andere Möglichkeit, wenn Sie am Computer arbeiten, besteht darin, etwas mit der Aufschrift „Loading“oder „Installing“geöffnet zu lassen, da dies ein guter Grund ist, Ihren Schreibtisch zu verlassen.
Bei der Arbeit beschäftigt aussehen, ohne wirklich zu arbeiten Schritt 9

Schritt 2. Lassen Sie Ihren Arbeitsbereich so, als wären Sie mitten in etwas

Füllen Sie Ihren Arbeitsbereich mit mehreren Projekten, die Sie gerade bearbeiten. Decken Sie Ihren Schreibtisch mit offenen Ordnern, hervorgehobenen Berichten, Werkzeugen oder teilweise ausgepackten Waren ab. Wenn es so aussieht, als würden Sie an etwas arbeiten, gehen die Vorbeigehenden davon aus, dass Sie gleich wieder da sind.

  • Lassen Sie nicht jeden Tag das gleiche gefälschte Setup, oder die Leute werden es bemerken.
  • Wenn Sie eine Kiste mit Gegenständen sortieren, lassen Sie die Stapel halb sortiert.
Bei der Arbeit beschäftigt aussehen, ohne wirklich zu arbeiten Schritt 10

Schritt 3. Tragen Sie eine Stütze

Wenn Sie mit leeren Händen von Ihrem Schreibtisch gehen, wird es eher so aussehen, als würden Sie nichts tun. Tragen Sie einen Ordner, ein Notizbuch oder einen kleinen Stapel Papiere mit, damit es aussieht, als ob Sie auf dem Weg sind, jemanden zu treffen. Tragen Sie in anderen Umgebungen ein Werkzeug, eine Warenkiste oder ein Gerät.

  • Was Sie am besten tragen, hängt von Ihrem Job ab. Tragen Sie nicht jeden Tag die gleiche Requisite oder es wird offensichtlich, dass es sich um eine Requisite handelt.
  • Wählen Sie etwas, das leicht zu tragen ist und ohne großen Kraftaufwand abgesetzt und aufgenommen werden kann.
  • Ein kleiner Gegenstand lässt Sie beschäftigt aussehen, ohne zu viel Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen.
Bei der Arbeit beschäftigt aussehen, ohne wirklich zu arbeiten Schritt 11

Schritt 4. Besuchen Sie einen Kollegen in einer anderen Abteilung

Denken Sie an ein arbeitsbezogenes Thema, wie eine kürzlich erfolgte Richtlinienänderung oder ein großes Projekt, an dem Ihr Unternehmen arbeitet, und besprechen Sie es mit jemandem. Wenn Sie mit der Person chatten, erwähnen Sie die arbeitsbezogenen Dinge, sprechen Sie jedoch über andere Dinge, um mehr Zeit zu verbrauchen. Wenn Sie ein falsches Thema erfinden, stellen Sie sicher, dass es echt genug erscheint, um ein gutes Cover zu sein.

  • Erwähnen Sie, was Sie mit jemandem machen, der neben Ihnen arbeitet, um das Alibi herzustellen.
  • Sagen Sie: "Ich wollte es noch einmal überprüfen und sicherstellen, dass unsere beiden Abteilungen bezüglich der neuen Werbekampagne auf dem gleichen Stand sind. Ich weiß, dass es ein wichtiges Thema ist und ich es hasse, Verwechslungen zu haben."
Bei der Arbeit beschäftigt aussehen, ohne wirklich zu arbeiten Schritt 12

Schritt 5. Stellen Sie viele Fragen

Fragen zu Projekten, Aufgaben, Unternehmensrichtlinien, Jobpflichten, Aufstiegsmöglichkeiten oder allem anderen, was mit Ihrem Job zu tun hat, ist eine großartige Möglichkeit, hoch engagiert zu wirken, während Sie nicht wirklich arbeiten. Dies ist besonders in Übergangszeiten sinnvoll, da es sinnvoll ist, viele Fragen zu stellen.

  • Seien Sie vorsichtig mit den Fragen, die Sie stellen, denn Sie möchten nicht inkompetent klingen, wenn Sie die Aufgabe erfüllen, die Sie tun müssen.
  • Fragen Sie beispielsweise einen Chef, ob er Kopien von Designs hat, die Ihr aktueller Kunde zuvor angefordert hat. Wenn sie sie dir zeigt, finde Dinge über sie, die du weiter besprechen kannst.

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Beliebt nach Thema