So schreiben Sie einen vergleichenden Aufsatz (mit Bildern)

Inhaltsverzeichnis:

So schreiben Sie einen vergleichenden Aufsatz (mit Bildern)
So schreiben Sie einen vergleichenden Aufsatz (mit Bildern)
Anonim

Vielleicht wurde Ihnen im Unterricht ein vergleichender Aufsatz zugewiesen oder Sie müssen für die Arbeit einen umfassenden vergleichenden Bericht schreiben. Um einen herausragenden vergleichenden Aufsatz zu schreiben, müssen Sie zunächst zwei Themen auswählen, die genügend Ähnlichkeiten und Unterschiede aufweisen, um auf sinnvolle Weise verglichen zu werden, wie z. B. zwei Sportmannschaften oder zwei Regierungssysteme. Sobald Sie das haben, müssen Sie mindestens zwei oder drei Vergleichspunkte finden und Recherchen, Fakten und gut organisierte Absätze verwenden, um Ihre Leser zu beeindrucken und zu fesseln. Das Verfassen des vergleichenden Aufsatzes ist eine wichtige Fähigkeit, die Sie während Ihrer schulischen Laufbahn viele Male anwenden werden.

Schritte

Teil 1 von 3: So entwickeln Sie den Essay-Inhalt

Schreiben Sie einen vergleichenden Aufsatz Schritt 1

Schritt 1. Analysieren Sie die Frage- oder Aufsatzaufforderung sorgfältig

Sie haben vielleicht eine großartige Idee für ein Papier im Kopf, aber wenn es nicht perfekt zu der Aufforderung passt, erstellen Sie möglicherweise nicht das Produkt, nach dem Ihr Lehrer gefragt hat. Sehen Sie sich die Eingabeaufforderung (und die Rubrik, falls vorhanden) sorgfältig an und unterstreichen Sie die wichtigsten Sätze. Führen Sie während der Arbeit eine Liste dieser Dinge.

  • Viele vergleichende Aufsatzaufgaben signalisieren ihren Zweck durch die Verwendung von Wörtern wie "vergleichen", "Kontrast", "Ähnlichkeiten" und "Unterschiede" in der Sprache der Aufforderung.
  • Sehen Sie auch, ob Ihrem Thema Grenzen gesetzt sind.
Schreiben Sie einen vergleichenden Aufsatz Schritt 2

Schritt 2. Verstehen Sie die Art des Vergleichsaufsatzes, den Sie schreiben sollen

Während einige Aufsätze einfache Vergleichs-/Kontrastaufsätze sein können, werden Sie bei anderen möglicherweise aufgefordert, mit diesem Rahmen zu beginnen und dann eine Bewertung oder ein Argument basierend auf Ihren Vergleichen zu entwickeln. Für diese Aufsätze reicht es nicht aus, einfach darauf hinzuweisen, dass die Dinge ähnlich oder unterschiedlich sind.

  • In der Aufgabe werden in der Regel Leitfragen gestellt, wenn von Ihnen erwartet wird, dass Sie Vergleiche als Teil einer größeren Aufgabe einbeziehen. Zum Beispiel: "Wählen Sie eine bestimmte Idee oder ein bestimmtes Thema, wie Liebe, Schönheit, Tod oder Zeit, und überlegen Sie, wie zwei verschiedene Dichter der Renaissance diese Idee angehen." Dieser Satz fordert Sie auf, zwei Dichter zu vergleichen, aber er fragt auch, wie sich die Dichter dem Vergleichspunkt nähern. Mit anderen Worten, Sie müssen diese Ansätze bewertend oder analytisch argumentieren.
  • Wenn Sie sich nicht sicher sind, was Sie in der Aufsatzaufforderung tun sollen, sprechen Sie mit Ihrem Kursleiter. Es ist viel besser, Fragen im Voraus zu klären, als festzustellen, dass Sie den gesamten Aufsatz falsch geschrieben haben.
Schreiben Sie einen vergleichenden Aufsatz Schritt 3

Schritt 3. Listen Sie Ähnlichkeiten und Unterschiede zwischen den Artikeln auf, die Sie vergleichen

Das Aufzeigen der Ähnlichkeiten zwischen den beiden Themen ist die Essenz eines Vergleichspapiers, aber Sie müssen auch ihre Unterschiede erkennen. Für einen effektiven Vergleich müssen Sie auch die Unterschiede zwischen den Fächern untersuchen. Indem Sie den Kontrast zwischen Ihren Themen untersuchen, können Sie wertvolle Einblicke in ihre Beziehung zueinander gewinnen.

Der beste Ausgangspunkt ist, eine Liste der Dinge zu schreiben, die die Gegenstände, die Sie vergleichen, sowie Unterschiede zwischen ihnen haben

Schreiben Sie einen vergleichenden Aufsatz Schritt 4

Schritt 4. Bewerten Sie Ihre Liste, um Ihr Argument zu finden

Es ist wahrscheinlich, dass Sie nicht über alles auf Ihrer Liste schreiben können. Lesen Sie die Liste durch und versuchen Sie, ein Thema oder Muster unter den aufgelisteten Elementen zu identifizieren. Dies kann Ihnen bei der Entscheidung auf der Grundlage Ihres Vergleichs helfen. Nachdem Sie die Liste durchgearbeitet haben, sollten Sie die Bausteine ​​Ihrer Argumentation und These haben.

  • Vielleicht möchten Sie ein System entwickeln, um verschiedene Arten von Ähnlichkeiten in verschiedenen Farben hervorzuheben oder unterschiedliche Farben zu verwenden, wenn Sie ein elektronisches Gerät verwenden.
  • Wenn Sie beispielsweise zwei Romane vergleichen, möchten Sie vielleicht Ähnlichkeiten bei Charakteren in Rosa, Einstellungen in Blau und Themen oder Botschaften in Grün hervorheben.
Schreiben Sie einen vergleichenden Aufsatz Schritt 5

Schritt 5. Schaffen Sie die Grundlage für Ihren Vergleich

Dies liefert den Kontext für Ihren Vergleich: Wie werden Sie diese beiden Dinge untersuchen? Grundlage könnte unter anderem ein theoretischer Ansatz sein, wie Feminismus oder Multikulturalismus; eine Frage oder ein Problem, für das Sie eine Antwort finden möchten; oder ein historisches Thema wie Kolonialismus oder Emanzipation. Der Vergleich muss eine bestimmte These oder übergreifende Idee haben, die den Grund für den Vergleich der beiden (oder mehr) Objekte bestimmt.

  • Die Grundlage für Ihren Vergleich kann Ihnen zugewiesen werden. Überprüfen Sie unbedingt Ihre Aufgabe oder Aufforderung.
  • Eine Vergleichsbasis kann mit einem Thema, Merkmalen oder Details zu zwei verschiedenen Dingen zu tun haben.
  • Eine Vergleichsgrundlage kann auch als „Grundlage“für den Vergleich oder als Bezugsrahmen bezeichnet werden.
  • Denken Sie daran, dass es schwierig ist, eine effektive Arbeit zu schreiben, wenn Sie zwei Dinge vergleichen, die sich zu ähnlich sind. Das Ziel eines Vergleichspapiers ist es, interessante Parallelen zu ziehen und dem Leser zu helfen, etwas Interessantes über unsere Welt zu erkennen. Das bedeutet, dass Ihre Themen unterschiedlich genug sein müssen, um Ihre Argumentation interessant zu machen.
Schreiben Sie einen vergleichenden Aufsatz Schritt 6

Schritt 6. Recherchieren Sie Ihre Vergleichsobjekte

Obwohl Sie beide Dinge, die verglichen werden, gründlich verstehen möchten, ist es wichtig, nicht mehr Details anzugeben, als die Aufgabe bewältigen kann. Vergleichen Sie einige Aspekte jedes Themas, anstatt zu versuchen, beide Themen umfassend abzudecken.

  • Forschung ist für Ihre spezielle Aufgabe möglicherweise nicht erforderlich oder angemessen. Wenn Ihr vergleichender Aufsatz keine Forschung beinhalten soll, sollten Sie ihn vermeiden.
  • Ein vergleichender Essay über historische Ereignisse, soziale Fragen oder wissenschaftsbezogene Themen erfordert eher Recherche, während ein Vergleich zweier Literaturwerke weniger Recherche erfordert.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie alle Forschungsdaten entsprechend der Disziplin, in der Sie schreiben, richtig zitieren (z. B. MLA-, APA- oder Chicago-Format).
Schreiben Sie einen vergleichenden Aufsatz Schritt 7

Schritt 7. Entwickeln Sie ein Thesenstatement

Jeder Aufsatz sollte durch ein klares, prägnantes Thesenstatement kontrolliert werden. Auch wenn Ihnen Ihre Vergleichsgrundlage zugewiesen wurde, müssen Sie in einem einzigen Satz ausdrücken, warum Sie die beiden Elemente vergleichen. Der Vergleich sollte etwas über die Art der Items oder ihre Beziehung zueinander aufdecken, und Ihre These sollte dieses Argument zum Ausdruck bringen.

Ihre Abschlussarbeit muss eine Aussage über Ihre Themen machen, die Sie dann in Ihrem Aufsatz verteidigen werden. Es ist gut, wenn diese Behauptung ein wenig kontrovers oder interpretierbar ist, da Sie so ein gutes Argument aufbauen können

Teil 2 von 3: So organisieren Sie den Inhalt

Schreiben Sie einen vergleichenden Aufsatz Schritt 8

Schritt 1. Skizzieren Sie Ihren Vergleich

Bevor Sie mit dem Schreiben beginnen, planen Sie am besten Ihre Organisationsstrategie. Ein einzigartiges Merkmal eines vergleichenden Essays ist, dass Sie aus mehreren verschiedenen Organisationsstrategien wählen können.

  • Verwenden Sie ein traditionelles Gliederungsformular, wenn Sie möchten, aber auch eine einfache Liste mit Aufzählungspunkten in der Reihenfolge, in der Sie sie präsentieren möchten, würde helfen.
  • Sie können Ihre wichtigsten Punkte auch auf Haftnotizen aufschreiben (oder sie tippen, ausdrucken und dann ausschneiden), damit Sie sie anordnen und neu anordnen können, bevor Sie sich für eine endgültige Bestellung entscheiden.
Schreiben Sie einen vergleichenden Aufsatz Schritt 9

Schritt 2. Verwenden Sie eine Methode mit gemischten Absätzen

Sprechen Sie in jedem Absatz beide Hälften des Vergleichs an. Dies bedeutet, dass der erste Absatz den ersten Aspekt jedes Themas vergleicht, der zweite den zweiten usw., um sicherzustellen, dass die Themen immer in der gleichen Reihenfolge behandelt werden.

  • Die Vorteile dieser Struktur bestehen darin, dass sie den Vergleich ständig im Gedächtnis des Lesers behält und Sie, den Autor, dazu zwingt, jeder Seite des Arguments gleiche Aufmerksamkeit zu schenken.
  • Diese Methode empfiehlt sich besonders für lange Aufsätze oder komplizierte Themen, bei denen sowohl der Autor als auch der Leser leicht verloren gehen können. Zum Beispiel:

    Absatz 1:

    Motorleistung des Fahrzeugs X / Motorleistung des Fahrzeugs Y

    Absatz 2:

    Stil des Fahrzeugs X / Stil des Fahrzeugs Y

    Absatz 3:

    Sicherheitsbewertung des Fahrzeugs X / Sicherheitsbewertung des Fahrzeugs Y

Schreiben Sie einen vergleichenden Aufsatz Schritt 10

Schritt 3. Wechseln Sie die Themen in jedem Absatz

Widmen Sie jeden zweiten Absatz einem der Themen. Dies bedeutet, dass im ersten Absatz ein Aspekt eines Themas und im zweiten der gleiche Aspekt des anderen Themas verglichen wird; der dritte Absatz vergleicht einen zweiten Aspekt eines Themas und den vierten, den gleichen Aspekt des zweiten Themas – und so weiter, wobei sichergestellt wird, dass jedes Thema immer in der gleichen Reihenfolge behandelt wird.

  • Die Vorteile dieser Struktur sind, dass Sie Punkte detaillierter diskutieren können und es weniger erschütternd ist, zwei radikal unterschiedliche Themen anzugehen.
  • Diese Methode wird besonders für Aufsätze empfohlen, bei denen eine gewisse Tiefe und Detail erforderlich ist. Zum Beispiel:

    Absatz 1:

    Motorleistung des Fahrzeugs X

    Absatz 2:

    Motorleistung des Fahrzeugs Y

    Absatz 3:

    Stil des Fahrzeugs X

    Absatz 4:

    Stil des Fahrzeugs Y

    Absatz 5:

    Sicherheitsbewertung des Fahrzeugs X

    Absatz 6:

    Sicherheitsbewertung des Fahrzeugs Y

Schreiben Sie einen vergleichenden Aufsatz Schritt 11

Schritt 4. Behandeln Sie jeweils ein Thema gründlich

Dies bedeutet, dass der erste Satz von Hauptabschnitten jedem Aspekt des ersten Themas gewidmet ist und der zweite Satz jedem Aspekt des zweiten Themas gewidmet ist, wobei sichergestellt wird, dass jeder Aspekt in der gleichen Reihenfolge behandelt wird.

  • Diese Methode ist bei weitem die gefährlichste, da Ihr Vergleich sowohl einseitig als auch für den Leser schwer nachvollziehbar werden kann.
  • Diese Methode wird nur für kurze Aufsätze mit vereinfachten Themen empfohlen, an die sich der Leser beim Lesen leicht erinnern kann. Zum Beispiel:

    Absatz 1:

    Motorleistung des Fahrzeugs X

    Absatz 2:

    Stil des Fahrzeugs X

    Absatz 3:

    Sicherheitsbewertung des Fahrzeugs X

    Absatz 4:

    Motorleistung des Fahrzeugs Y

    Absatz 5:

    Stil des Fahrzeugs Y

    Absatz 6:

    Sicherheitsbewertung des Fahrzeugs Y

Teil 3 von 3: Wie man den Aufsatz schreibt

Schreiben Sie einen vergleichenden Aufsatz Schritt 12

Schritt 1. Schreiben Sie Ihren Aufsatz nicht in der richtigen Reihenfolge

In vielen Fällen ist es schwieriger, Ihren Aufsatz von Anfang bis Ende zu schreiben, als ihn außerhalb der Reihenfolge zu schreiben. Außerdem werden Sie wahrscheinlich feststellen, dass Sie die ersten Teile Ihres Aufsatzes überarbeiten, sobald Sie den Hauptteil des Papiers fertiggestellt haben. Stattdessen können Sie Ihre Abschnitte in einer anderen Reihenfolge schreiben. Sie müssen jedoch immer Ihre Abschlussarbeit schreiben, bevor Sie beginnen können.

  • Körperabsätze zuerst. Gehen Sie alle Informationen durch, die Sie zusammengestellt haben, und sehen Sie, welche Art von Geschichte sie Ihnen erzählen. Erst wenn Sie mit Ihren Daten gearbeitet haben, wissen Sie, was der Kernpunkt des Papiers ist.
  • Fazit Zweite. Nachdem Sie die ganze schwere Arbeit erledigt haben, sollte Ihnen der Sinn Ihres Aufsatzes frisch im Gedächtnis sein. Schlagen Sie zu, während das Bügeleisen heiß ist. Beginnen Sie Ihren Abschluss mit einer Neuformulierung Ihrer Abschlussarbeit.
  • Einführung zuletzt. Öffnen Sie Ihre Einleitung mit einem "Haken", um die Aufmerksamkeit des Lesers zu erregen. Da Sie Ihren Aufsatz bereits geschrieben haben, wählen Sie einen Haken, der widerspiegelt, worüber Sie sprechen werden, sei es ein Zitat, eine Statistik, eine Tatsache, eine rhetorische Frage oder eine Anekdote. Schreiben Sie dann 1-2 Sätze zu Ihrem Thema und grenzen Sie sich auf Ihr Thesenstatement ein, das Ihre Einführung vervollständigt.
Schreiben Sie einen vergleichenden Aufsatz Schritt 13

Schritt 2. Schreiben Sie die Hauptabsätze

Der erste Satz eines Hauptabsatzes (oft als Themensatz bezeichnet) bereitet den Leser auf das vor, was Sie in diesem Absatz behandeln werden, die Mitte des Absatzes präsentiert die Informationen, die Sie gesammelt haben, und der letzte Satz zeichnet eine niedrige Ebene Schlussfolgerung auf der Grundlage dieser Informationen. Achten Sie darauf, die Grenzen des Absatzes nicht zu überschreiten, indem Sie Ihre beiden Themen viel ausführlicher behandeln; das ist die Aufgabe des Schlussabsatzes.

  • Organisieren Sie Ihre Absätze mit einer der Methoden, die im Abschnitt "Inhalt organisieren" unten aufgeführt sind. Nachdem Sie Ihre Vergleichspunkte definiert haben, wählen Sie die Struktur für die Hauptabsätze (wo Ihre Vergleiche hingehen), die für Ihre Daten am sinnvollsten ist. Um alle organisatorischen Knicke auszuarbeiten, empfiehlt es sich, eine Gliederung als Platzhalter zu schreiben.
  • Achten Sie darauf, nicht unterschiedliche Aspekte jedes Themas anzusprechen. Der Vergleich der Farbe eines Dings mit der Größe eines anderen trägt nicht dazu bei, dass der Leser versteht, wie sie sich stapeln.
Schreiben Sie einen vergleichenden Aufsatz Schritt 14

Schritt 3. Schreiben Sie die Schlussfolgerung

Wenn der Aufsatz fertig ist, sollte der Leser das Gefühl haben, etwas gelernt zu haben und wissen, dass der Aufsatz fertig ist, und nicht nach fehlenden Seiten suchen. Die Schlussfolgerung sollte mit einer kurzen, allgemeinen Zusammenfassung der Punkte beginnen, die Sie in den Hauptabsätzen behandelt haben, und dann eine umfassendere Schlussfolgerung zu Ihren beiden Themen ziehen. (Achten Sie darauf, Ihre Schlussfolgerung auf die Daten zu stützen und nicht auf Ihre persönlichen Vorlieben, insbesondere wenn Sie in Ihrem Aufsatz aufgefordert wurden, einen neutralen Ton zu bewahren.) Der letzte Satz des Aufsatzes sollte dem Leser das Gefühl geben, dass all die verschiedenen Fäden des Aufsatzes wurden zusammenhängend zusammengeführt.

  • Seien Sie sich bewusst, dass Ihre verschiedenen Vergleiche nicht unbedingt zu einer offensichtlichen Schlussfolgerung führen, insbesondere weil die Menschen die Dinge unterschiedlich bewerten. Machen Sie gegebenenfalls die Parameter Ihres Arguments genauer. (Bsp. "Obwohl X stilvoller und leistungsfähiger ist, machen die höchsten Sicherheitsbewertungen von Y es zu einem geeigneteren Familienfahrzeug.")
  • Wenn Sie zwei radikal unterschiedliche Themen haben, hilft es manchmal, vor dem Abschluss auf eine Ähnlichkeit hinzuweisen. (d.h. "Obwohl X und Y nichts gemeinsam zu haben scheinen, sind sie in Wirklichkeit beide …")
Schreiben Sie einen vergleichenden Aufsatz Schritt 15

Schritt 4. Schreiben Sie die Einleitung

Beginnen Sie mit einem allgemeinen Punkt, der die Ähnlichkeit zwischen den beiden Themen feststellt, und gehen Sie dann zum spezifischen Schwerpunkt des Aufsatzes über. Schreiben Sie am Ende der Einleitung ein Thesenstatement, in dem Sie zunächst ankündigen, welche Aspekte jedes Themas Sie vergleichen möchten und welche Schlussfolgerungen Sie daraus gezogen haben.

Schreiben Sie einen vergleichenden Aufsatz Schritt 16

Schritt 5. Überarbeiten Sie Ihr Schreiben

Wenn Zeit keine Rolle spielt, ist der beste Weg, Ihre Arbeit zu überarbeiten, sie für einen Tag zu lassen. Ausgehen, etwas essen oder trinken, Spaß haben - vergiss den Absatz/Aufsatz bis morgen. Wenn Sie sich mit der Überarbeitung niedergelassen haben, denken Sie daran, dass die beiden wichtigsten Dinge darin bestehen, Probleme zu finden und zu beheben. Diese sollten separat durchgeführt werden (d. h. alle Probleme durchgehen und finden, die Sie können, ohne sie zu korrigieren, und sie dann in einem zweiten Durchlauf angehen). Obwohl es verlockend ist, sie gleichzeitig zu machen, ist es klüger, sie einzeln zu machen; Das stellt sicher, dass Sie alles überprüft haben und macht die Arbeit letztendlich schneller und effizienter.

  • Selbst die besten Autoren wissen, dass die Bearbeitung wichtig ist, um ein gutes Stück zu produzieren. Ihr Aufsatz wird nicht Ihre beste Leistung sein, es sei denn, Sie überarbeiten ihn.
  • Suchen Sie nach Möglichkeit einen Freund, der den Aufsatz durchsieht, da er oder sie möglicherweise Probleme findet, die Sie übersehen haben.
  • Manchmal hilft es, die Schriftgröße während der Bearbeitung zu erhöhen oder zu verringern, um das visuelle Layout des Papiers zu ändern. Wenn Sie sich zu lange das Gleiche ansehen, füllt Ihr Gehirn das aus, was es erwartet, anstatt das, was es sieht, wodurch Sie Fehler eher übersehen.

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Tipps

  • Zitate sollten sparsam verwendet werden und müssen den Punkt, zu dem sie verwendet werden, um sie zu veranschaulichen/zu rechtfertigen, gründlich ergänzen.
  • Der Titel und die Einleitung ziehen die Aufmerksamkeit des Lesers auf sich und lassen ihn den Aufsatz lesen. Stellen Sie sicher, dass Sie wissen, wie man einen eingängigen Aufsatztitel schreibt.
  • Das wichtigste Prinzip, an das Sie sich in einem vergleichenden Absatz oder Aufsatz erinnern sollten, besteht darin, dass Sie genau klären müssen, was Sie vergleichen, und diesen Vergleich während des gesamten Aufsatzes lebendig halten müssen.

Warnungen

  • Vermeiden Sie vage Ausdrücke wie „Menschen“, „Zeug“, „Dinge“usw.
  • Vermeiden Sie um jeden Preis die Schlussfolgerung, dass die beiden Themen "ähnlich und doch unterschiedlich" sind. Diese häufig gefundene Schlussfolgerung schwächt jeden vergleichenden Aufsatz, weil sie im Wesentlichen nichts über den Vergleich aussagt. Die meisten Dinge sind in gewisser Weise "ähnlich und doch anders".
  • Manche meinen, dass ein „unausgewogener“Vergleich – das heißt, wenn der Aufsatz sich überwiegend auf eines der beiden Themen konzentriert und dem anderen weniger Bedeutung beimisst – schwächer ist und dass Autoren eine 50/50-Behandlung der Texte oder Themen anstreben sollten Untersucht werden. Andere hingegen legen Wert auf eine Betonung des Aufsatzes, die die besonderen Anforderungen des Aufsatzes oder der These widerspiegelt. Ein Text kann lediglich einen Kontext oder eine historische/künstlerische/politische Referenz für den Haupttext liefern und muss daher nicht die Hälfte der Diskussion oder Analyse des Aufsatzes einnehmen. Ein "schwacher" Aufsatz in diesem Zusammenhang würde eher darauf abzielen, ungleiche Texte gleich zu behandeln, als den entsprechenden Text angemessen einzuteilen.
  • Hüten Sie sich vor dem "Brautpfannen-Schluss", in dem Sie einfach alles aufzählen, was im Hauptteil des Aufsatzes gesagt wurde. Während Ihre Schlussfolgerung eine einfache Zusammenfassung Ihrer Argumentation enthalten sollte, sollte sie den Punkt auch auf neue und überzeugende Weise betonen, an die sich der Leser klar erinnern wird. Wenn Sie einen Ausweg aus einem Problem oder Dilemma sehen können, schließen Sie dies ebenfalls ein.

Beliebt nach Thema