So bereiten Sie sich auf das Schreiben eines Buches vor (mit Bildern)

Inhaltsverzeichnis:

So bereiten Sie sich auf das Schreiben eines Buches vor (mit Bildern)
So bereiten Sie sich auf das Schreiben eines Buches vor (mit Bildern)
Anonim

Ein Buch zu schreiben ist ein großes Unterfangen, sei es eine Biografie, ein fiktiver Roman oder eine Gedichtsammlung. Wenn Sie ohne Plan hineinstürzen, können Sie auf frustrierende Hindernisse stoßen, die Sie dazu bringen, aufzugeben. Mit ein wenig Vorplanung können Sie sich jedoch auf den Erfolg einstellen. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Materialien und Umgebung vorbereitet haben und eine klare Schreibstrategie haben, bevor Sie mit dem Schreiben Ihres Buches beginnen.

Schritte

Teil 1 von 3: Materialien und Umgebung vorbereiten

Vorbereitung auf das Schreiben eines Buches Schritt 1

Schritt 1. Wählen Sie Ihre Schreibmaterialien

Es gibt keine richtige oder falsche Art zu schreiben. Manche Leute finden, dass das Schreiben auf einem Computer sie von ihrer Arbeit distanziert, also bevorzugen sie es, mit der Hand zu arbeiten. Andere bevorzugen Computer, weil sie leichter bearbeiten können und das Internet nutzen können, um ihre Projekte zu recherchieren. Fühlen Sie sich nicht unter Druck gesetzt, das eine dem anderen vorzuziehen. Wichtig ist nur, dass Sie eine Schreibmethode wählen, die es Ihnen ermöglicht, produktiv und effizient zu sein.

Bereiten Sie sich auf das Schreiben eines Buches vor Schritt 2

Schritt 2. Erstellen Sie ein Organisationssystem

Egal, ob Sie mit einem Computer oder mit Bleistift und Papier arbeiten, Sie brauchen ein System, um Ihre Gedanken zu ordnen. Es ist am besten, eine Organisationsstrategie zu entwickeln, bevor Ihre Notizen zu durcheinander geraten, sonst können Sie möglicherweise nicht herausfinden, was Sie sagen wollten. Wenn Sie einen Computer verwenden, erstellen Sie einen Ordner für das gesamte Buch und erstellen Sie dann einzelne Ordner, die verschiedene Arten von Informationen enthalten. Wenn Sie Stift und Papier verwenden, stellen Sie eine Schublade zur Seite, die nur für Ihre Buchmaterialien ist. Legen Sie einzelne Notizbücher oder Aktenordner für verschiedene Arten von Informationen in die Schublade.

  • Sachbücher erfordern natürlich viel Recherche. Stellen Sie sicher, dass Sie mit Ihrem Organisationssystem alle Ihre Informationen schnell und einfach finden.
  • Bei Romanen haben Sie möglicherweise eine Datei oder einen Ordner mit den Entwicklungsinformationen jedes Charakters. Wenn beispielsweise einer Ihrer Charaktere ein EMT ist, sollten Sie EMTs erforschen, um den Charakter realistischer zu machen.
  • Erwägen Sie die Verwendung von Software, die Autoren hilft, ihre Recherchen und Kapitel zu organisieren.
Bereiten Sie sich auf das Schreiben eines Buches vor Schritt 3

Schritt 3. Haben Sie einen regelmäßigen Schreibplatz

Für die meisten Menschen ist Regelmäßigkeit ein Schlüssel zum Einhalten eines Schreibplans. J. K. Rowling schrieb bekanntlich große Teile der Harry-Potter-Bücher an einem Ort - Nicholson's Café und Roald Dahl hatten eine Hütte außerhalb seines Hauses, in der er seine größten Romane schrieb.

  • Die Orte und Geräusche öffentlicher Räume können ablenken, in diesem Fall möchten Sie möglicherweise lieber zu Hause arbeiten.
  • Das Zuhause ist jedoch nicht frei von Ablenkungen. Wenn Ihr Bett oder Ihr Fernseher Sie vom Schreiben abhält, müssen Sie vielleicht das Haus verlassen, um zu schreiben.
  • Das Wichtigste ist, einen komfortablen, routinemäßigen Schreibort zu haben, an dem Sie sich jeden Tag freuen können.
Bereiten Sie sich auf das Schreiben eines Buches vor Schritt 4

Schritt 4. Suchen Sie nach einem inspirierenden Ort zum Schreiben

Inspiration trifft jeden Schriftsteller anders. Was brauchen Sie, um Ihre kreativen Säfte zum Fließen zu bringen? Wenn Sie die Stille der Natur brauchen, können Sie sich auf einer Picknickbank in Ihrem örtlichen Park niederlassen. Wenn dir das Beobachten von Leuten Ideen für deine Charaktere gibt, wirst du vielleicht zu Coffeeshops hingezogen. Wenn Sie zu Hause schreiben, wählen Sie Ihr Lieblingszimmer im Haus.

Arbeiten Sie nirgendwo, das stressig oder negativ konnotiert ist. Schreiben in der Küche zum Beispiel erinnert Sie vielleicht nur an all Ihre anderen Verpflichtungen im Haushalt

Bereiten Sie sich auf das Schreiben eines Buches vor Schritt 5

Schritt 5. Machen Sie Ihren Schreibplatz bequem

Wenn Ihr Stuhl quietscht oder Ihr Rücken schmerzt, können Sie sich nicht auf Ihre Arbeit konzentrieren. Machen Sie es sich leicht, indem Sie Ihre Umgebung so angenehm wie möglich gestalten. Denken Sie daran, dass die Umgebung zu Hause leichter zu kontrollieren ist.

  • Stellen Sie sicher, dass die Temperatur angenehm ist. Trage warme oder kühle Kleidung, um unangenehme Temperaturen auszugleichen, wenn du den Thermostat nicht kontrollierst.
  • Wählen Sie einen bequemen Stuhl. Verwenden Sie Kissen, um Ihren Po bei langem Sitzen zu schützen oder um Ihrem Rücken ein besseres Gefühl zu geben.
  • Richten Sie Ihre Forschungsmaterialien so ein, dass Sie leicht darauf zugreifen können. Sie möchten nicht nach Informationen suchen müssen, wenn Sie mitten im Schreiben sind. Bewahren Sie zu Hause Ihr Bücherregal oder Ihre Forschungsakten in der Nähe auf. Bringen Sie in der Öffentlichkeit die Bücher mit, die Sie brauchen.
Bereiten Sie sich auf das Schreiben eines Buches vor Schritt 6

Schritt 6. Dekorieren Sie Ihren Schreibbereich

Je mehr Sie Ihren Schreibbereich personalisieren können, desto mehr Zeit möchten Sie dort verbringen. Wenn Sie schreiben, sollten Sie von Dingen umgeben sein, die Sie dazu inspirieren, weiterzuarbeiten. Was dich motiviert? Wenn es ein bestimmtes Buch gibt, das Sie immer zum Schreiben anregt, bewahren Sie es in der Nähe auf, wenn Sie eine Schreibblockade haben. Erwägen Sie, gerahmte Bilder Ihrer Familie in Ihrem Arbeitsbereich oder Zitate von Ihren Lieblingsautoren zu platzieren. Umgeben Sie sich mit Ihren Lieblingsfarben oder vielleicht mit Ihrem Lieblingsalbum, das leise im Hintergrund läuft. Der Schreibplatz sollte ein Ort sein, an den Sie sich jeden Tag gerne zurückziehen.

Teil 2 von 3: Einrichten einer Routine

Bereiten Sie sich auf das Schreiben eines Buches vor Schritt 7

Schritt 1. Finden Sie heraus, wann Sie am besten arbeiten

Manche Menschen arbeiten am besten gleich morgens, wenn es im Haus ruhig und der Geist klar ist. Aber wenn Sie kein Frühaufsteher sind, schlafen Sie vielleicht an Ihrem Schreibtisch ein, anstatt zu arbeiten. Seien Sie ehrlich zu sich selbst, wann und wie Sie am besten schreiben.

Bereiten Sie sich auf das Schreiben eines Buches vor Schritt 8

Schritt 2. Berücksichtigen Sie Ihre anderen Verpflichtungen

Bevor Sie Ihren Schreibplan aufstellen, müssen Sie in der Lage sein, die Dinge vorherzusehen, die Sie vom Schreiben abbringen. Ändern sich Ihre Arbeitszeiten von Woche zu Woche? Haben Sie kleine Kinder, die viel Zeit in Anspruch nehmen könnten? Ältere Kinder, deren Aktivitäten Sie auf der Flucht haben könnten? Sie müssen entscheiden, ob Sie am besten mit einem strengen oder einem flexiblen Zeitplan arbeiten.

  • Wenn Sie einen vorhersehbaren Zeitplan haben, entwickeln Sie eine strenge Schreibroutine.
  • Wenn Ihr Zeitplan von Tag zu Tag variiert, sollten Sie wissen, dass Sie so viel Zeit zum Schreiben finden müssen, wie Sie können.
Bereiten Sie sich auf das Schreiben eines Buches vor Schritt 9

Schritt 3. Erstellen Sie einen Schreibplan

Eine tägliche Schreibroutine erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass Sie an Ihren Zielen festhalten und Ihr Buch fertigstellen. Du solltest jeden Tag wissen, wann du schreiben wirst, und den Rest deines Zeitplans danach planen. Je nachdem, wie flexibel dein Alltag ist, erstelle entweder einen strengen oder flexiblen Schreibplan. Das Wichtigste ist, dass Sie jeden Tag mindestens eine Stunde ablenkungsfreie Schreibzeit haben. Wenn Sie mehr Zeit finden, ist das noch besser! Es muss nicht alles auf einmal kommen: Sie können morgens eine Stunde vor der Arbeit schreiben, dann eine weitere Stunde am Abend, wenn der Rest des Hauses zu Bett gegangen ist.

Bereiten Sie sich auf das Schreiben eines Buches vor Schritt 10

Schritt 4. Versprechen Sie, dass Sie sich nicht von der Routine abbringen lassen

Sobald Sie sich zum Schreiben hingesetzt haben, sollten Sie sich von nichts anderem mehr wegziehen lassen. Gehen Sie nicht ans Telefon oder checken Sie keine E-Mails, bitten Sie Ihren Ehepartner, auf die Kinder aufzupassen - tun Sie alles, was Sie tun müssen, um konzentriert zu bleiben. Möglicherweise müssen Sie Ihre Schreibbedürfnisse mit denen besprechen, mit denen Sie zusammenleben. Bitten Sie sie, Ihre Routine zu verstehen und Ihnen bei der Arbeit etwas Freiraum zu geben.

Bereiten Sie sich auf das Schreiben eines Buches vor Schritt 11

Schritt 5. Setzen Sie sich selbst Fristen

Das Setzen von Fristen ist ein heikles Gleichgewicht. Sie möchten sich selbst herausfordern und herausfordern, damit Sie nicht faul werden, aber Sie möchten auch vernünftig sein. Setze dich nicht zum Scheitern ein. Bewerten Sie Ihren Zeitplan und sagen Sie ehrlich, wie viel Zeit Sie zum Schreiben zur Verfügung stellen können. Einige Beispiele für Schreibfristen können sein:

  • Tägliches Wortzählen: Du musst 2.000 Wörter pro Tag schreiben
  • Notizbuch zählt: Sie müssen jeden Monat ein Notizbuch mit Spiralbindung ausfüllen
  • Kapitelfristen
  • Forschungsfristen
Bereiten Sie sich auf das Schreiben eines Buches vor Schritt 12

Schritt 6. Holen Sie sich einen Rechenschaftspartner

Ein Rechenschaftspartner ist ein weiterer Autor, der ebenfalls an einem Buch arbeitet. Sie werden sich gegenseitig für Ihre Schreibroutinen und Ziele verantwortlich machen. Es ist leicht, nachzulassen, wenn Sie isoliert schreiben. Ein guter Partner für Rechenschaftspflicht wird Sie dazu bringen, sich jeder Faulheit oder Ablenkung zu stellen und Ihnen helfen, wieder auf den richtigen Weg zu kommen.

  • Treffen Sie sich regelmäßig mit Ihrem Accountability-Partner. Abhängig von Ihrem Zeitplan kann dies jeden Tag oder jede Woche sein. Wichtig ist, dass Sie in regelmäßigem Kontakt bleiben.
  • Teilen Sie Ihren Zeitplan und Ihre Ziele/Fristen mit Ihrem Partner. Sie müssen in der Lage sein zu erkennen, ob Sie im Verzug sind!
  • Während dieser Meetings können Sie entweder Seite an Seite an Ihren eigenen Projekten arbeiten oder sich die Arbeit des anderen anschauen. Ein zweites Augenpaar kann beim Schreiben eines Buches ein nützliches Werkzeug sein!

Teil 3 von 3: Ihr Buch im Voraus planen

Bereiten Sie sich auf das Schreiben eines Buches vor Schritt 13

Schritt 1. Bestimmen Sie das Genre des Buches

Überlegen Sie bei der Entscheidung, welche Art von Buch Sie schreiben möchten, zunächst, welche Art von Büchern Sie gerne lesen. In welchem ​​Bereich verbringen Sie die meiste Zeit, wenn Sie in die Buchhandlung oder Bibliothek gehen? Verbringen Sie Ihre Wochenenden entspannt mit einem Liebesroman oder lernen Sie historische Persönlichkeiten lieber durch Biografien kennen? Genießen Sie die Befriedigung des langen Romans oder finden Sie die Unmittelbarkeit der Kurzgeschichte erfreulicher?

  • Schriftsteller leisten am besten, wenn sie mit dem Genre, in dem sie schreiben, vertraut sind.
  • Dies entspricht normalerweise dem Genre, das sie am liebsten lesen. Wenn Sie sich für das Genre entscheiden, das Sie am besten kennen, werden Sie wahrscheinlich auch das angenehmste Schreiberlebnis haben!
Bereiten Sie sich auf das Schreiben eines Buches vor Schritt 14

Schritt 2. Finden Sie den Zweck des Buches heraus

Nachdem Sie das Genre Ihres Buches ausgewählt haben, müssen Sie herausfinden, was Sie dem Leser bieten möchten. Überlegen Sie, warum Ihnen Ihre Lieblingsbücher in diesem Genre gefallen haben. Dies hilft Ihnen herauszufinden, was der Zweck Ihres eigenen Buches sein sollte. Eine Biografie von George Washington kann Ihnen beispielsweise helfen, die Kultur Ihres Landes zu verstehen und mit ihr in Verbindung zu treten. Krimis verzehren Sie mit Spannung, Neugier und Überraschung. Fantasy-Romane lassen dich dieser Welt entfliehen und deine Fantasie erweitern.

  • Verbringen Sie einige Zeit damit, darüber zu schreiben, welche Wirkung Sie bei Ihrem Leser erzielen möchten.
  • Indem Sie Ihre Ziele vor Beginn des Projekts darlegen, haben Sie eine Erinnerung, auf die Sie später zurückkommen können, wenn Sie sich im Schreibprozess verloren oder orientierungslos fühlen.
Bereiten Sie sich auf das Schreiben eines Buches vor Schritt 15

Schritt 3. Führen Sie Ihre Recherche durch

Wenn Sie schreiben, um Informationen bereitzustellen, kann es offensichtlich erscheinen, dass Sie viel Zeit mit der Recherche verbringen müssen. Gehen Sie jedoch nicht davon aus, dass Liebesromane oder dramatische Kurzgeschichten keiner Recherche bedürfen. Wenn Ihr Roman in der Vergangenheit spielt, müssen Sie in der Lage sein, eine realistische physische und soziale Umgebung bereitzustellen. Wenn einer Ihrer Charaktere Polizist ist, müssen Sie ihn in diesem Beruf realistisch darstellen können. Um dem Leser eine glaubwürdige Geschichte zu präsentieren, muss man immer recherchieren.

  • Suchen Sie in Lehrbüchern nach einer grundlegenden Sprache, die das Berufsleben einer Figur glaubwürdig macht. Sie wollen keine Begriffe falsch verwenden!
  • Recherchieren Sie historische Epochen online und in Büchern.
  • Ziehe in Erwägung, Leute zu befragen, die möglicherweise über Fachwissen in Bereichen verfügen, über die du schreiben möchtest.
Bereiten Sie sich auf das Schreiben eines Buches vor Schritt 16

Schritt 4. Skizzieren Sie Ihr Buch

Während Sie recherchieren, kann sich Ihre Vision für das Buch zusammensetzen. Sobald Sie das Gefühl haben, dass Sie wissen, in welche Richtung Sie es einschlagen sollen, beginnen Sie mit der Zusammenstellung Ihrer Gliederung für das Buch.

  • Jedes Kapitel des Buches sollte einen eigenen Abschnitt in der Gliederung haben.
  • Verwenden Sie in jedem Gliederungsabschnitt Aufzählungspunkte, um wichtige Details zu konkretisieren, die in das Kapitel aufgenommen werden müssen.
  • Der Umriss kann wachsen und sich anpassen, wenn Ihr Buch Gestalt annimmt. Fügen Sie nach Bedarf Informationen hinzu oder löschen Sie sie, aber verwenden Sie die Gliederung, um sicherzustellen, dass Sie sich auf Ihre Schreibziele konzentrieren.
  • Wenn Sie Ihr Buch recherchiert und skizziert haben, können Sie mit dem Schreiben beginnen!

Beliebt nach Thema