3 Möglichkeiten, die Fläche einer Raute zu berechnen

Inhaltsverzeichnis:

3 Möglichkeiten, die Fläche einer Raute zu berechnen
3 Möglichkeiten, die Fläche einer Raute zu berechnen
Anonim

Eine Raute ist ein Parallelogramm mit vier kongruenten Seiten. Es müssen keine rechten Winkel sein. Es gibt drei Formeln, um die Fläche einer Raute zu bestimmen. Befolgen Sie einfach diese Schritte, wenn Sie wissen möchten, wie es geht.

Schritte

Methode 1 von 3: Verwenden der Diagonalen

Berechnen Sie die Fläche einer Raute Schritt 1

Schritt 1. Finden Sie die Länge jeder Diagonale

Die Diagonalen einer Raute sind die Linien, die die gegenüberliegenden Eckpunkte (Ecken) in der Mitte der Form verbinden. Die Diagonalen einer Raute stehen senkrecht und bilden durch ihren Schnittpunkt vier rechtwinklige Dreiecke.

Nehmen wir an, die Diagonalen betragen 6 cm. und 8cm. lang

Berechnen Sie die Fläche einer Raute Schritt 2

Schritt 2. Multiplizieren Sie die Länge der Diagonalen

Schreiben Sie einfach die Länge der Diagonalen auf und multiplizieren Sie sie. In diesem Fall 6 cm x 8 cm = 48 cm2. Vergessen Sie nicht, die Einheiten zu quadrieren, da Sie in quadratischen Einheiten arbeiten.

Berechnen Sie die Fläche einer Raute Schritt 3

Schritt 3. Teilen Sie das Ergebnis durch 2

Da 6 cm x 8 cm = 48 cm2, dividiere einfach das Ergebnis durch 2. 48 cm2/2 = 24 cm2. Die Fläche der Raute beträgt 24 cm2.

Methode 2 von 3: Verwenden von Basis und Höhe

Berechnen Sie die Fläche einer Raute Schritt 4

Schritt 1. Finden Sie die Basis und die Höhe

Sie können sich dies auch so vorstellen, dass Sie die Höhe der Raute mit der Länge der Seite der Raute multiplizieren. Nehmen wir an, die Raute ist 7 cm hoch und die Basis 10 cm.

Berechnen Sie die Fläche einer Raute Schritt 5

Schritt 2. Multiplizieren Sie die Basis und die Höhe

Sobald Sie die Basis und Höhe der Raute kennen, müssen Sie sie nur noch multiplizieren, um die Fläche der Form zu finden. Also 10 cm x 7 cm = 70 cm2. Die Fläche der Raute beträgt 70 cm2.

Methode 3 von 3: Verwenden von Trigonometrie

Berechnen Sie die Fläche einer Raute Schritt 6

Schritt 1. Quadrieren Sie die Länge einer beliebigen Seite

Eine Raute hat vier gleiche Seiten, daher ist es egal, welche Seite Sie wählen. Nehmen wir an, die Seite ist 2 cm lang. 2 cm x 2 cm = 4 cm2.

Berechnen Sie die Fläche einer Raute Schritt 7

Schritt 2. Multiplizieren Sie es mit dem Sinus eines der Winkel

Es spielt keine Rolle, welchen Winkel Sie wählen. Nehmen wir an, einer der Winkel beträgt 33 Grad. Einfach Sinus (33) mit 4 cm. multiplizieren2 um den Bereich der Raute zu erhalten. (2cm)2 x Sinus (33) = 4 cm2 x 0,55 = 2,2 cm2. Die Fläche der Raute beträgt 2,2 cm2.

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Beliebt nach Thema