3 Möglichkeiten, einen auf zwei Personen ausgestellten Scheck einzulösen

Inhaltsverzeichnis:

3 Möglichkeiten, einen auf zwei Personen ausgestellten Scheck einzulösen
3 Möglichkeiten, einen auf zwei Personen ausgestellten Scheck einzulösen
Anonim

Die Regeln für die Einlösung eines auf 2 Personen ausgestellten Schecks variieren je nach Bank und wie der Scheck ausgestellt wurde. Schecks, die auf eine Person mit dem Wort „oder“ausgestellt wurden, können von jeder Person eingelöst werden. Wenn der Scheck auf beide Personen mit dem Wort „und“ausgestellt wurde, muss er von beiden Parteien eingelöst werden. Es ist wichtig, zuerst die Regeln mit der Bank zu klären, um herauszufinden, was Sie tun müssen, um sicherzustellen, dass der Scheck eingelöst wird. Beheben Sie dann alle Hindernisse, z. B. indem Sie die Unterschrift der anderen Person einholen. Die meisten Schecks sind ziemlich einfach zu erledigen, solange Sie die Regeln der Bank kennen.

Schritte

Methode 1 von 3: Verrechnung von Schecks, die an eine der beiden Personen ausgestellt wurden

Einen auf zwei Personen ausgestellten Scheck einlösen Schritt 1

Schritt 1. Überprüfen Sie die Zahlzeile für das Wort „or

“Wenn der Zahler „oder“oder „und/oder“zwischen die Namen geschrieben hat, ist die Einlösung des Schecks kein Problem. Banken behandeln diese Art von Schecks als zahlbar an einen der aufgeführten Namen. In den meisten Fällen müssen Sie nicht einmal etwas Besonderes tun, um den Scheck einlösen zu lassen. Behandeln Sie es wie einen auf eine einzelne Person ausgestellten Scheck.

Wenn der Zahler die Namen ohne ein Wort dazwischen auflistet, wird es etwas komplizierter. Im Allgemeinen lassen Banken jede Person den Scheck einlösen, aber die Regeln können von Ort zu Ort variieren

Einen auf zwei Personen ausgestellten Scheck einlösen Schritt 2

Schritt 2. Unterschreiben Sie die Rückseite des Schecks

Schreiben Sie Ihren Namen in den Vermerkbereich auf der Rückseite des Schecks. Nur eine der Personen, die auf der Pay-to-Line aufgeführt sind, muss sie unterschreiben, um sie gültig zu machen. Sobald diese Person es unterschrieben hat, kann sie es nach Belieben einlösen.

Bevor Sie versuchen, den Scheck einzulösen, möchten Sie vielleicht die Luft mit der anderen Person klären, die darauf aufgeführt ist. Möglicherweise fühlen sie sich zu einem Teil des Geldes berechtigt

Einen auf zwei Personen ausgestellten Scheck einlösen Schritt 3

Schritt 3. Bringen Sie den Scheck zur Bank, um ihn in Bargeld einzutauschen

Sie können den Scheck bei Ihrer eigenen Bank einlösen oder bei der Bank, von der der Scheck ausgestellt wurde. Der Kassierer kann die Regeln der Bank klären, bevor er den Scheck von Hand genehmigt und Ihnen das Geld übergibt.

  • Bringen Sie einen von der Regierung ausgestellten Ausweis mit, z. B. einen Führerschein oder Reisepass. Stellen Sie sicher, dass es Ihr Porträt und Ihre Unterschrift enthält. Erwarten Sie, dass der Kassierer danach fragt, um zu bestätigen, dass Sie die Person sind, die auf dem Scheck aufgeführt ist.
  • Wenn Sie einen verwirrenden Scheck erhalten, z. B. einen, bei dem die Namen durch ein Komma getrennt sind, löse ihn persönlich ein. Lassen Sie es von einem Kassierer überprüfen, damit Sie nicht mit unerwarteten Gebühren von einem Geldautomaten rechnen.
Einen auf zwei Personen ausgestellten Scheck einlösen Schritt 4

Schritt 4. Verwenden Sie einen Geldautomaten oder eine mobile App, um den Scheck einzuzahlen

Wenn Sie das Geld nicht sofort benötigen, können Sie den Scheck hinterlegen, anstatt ihn einzulösen. Gehen Sie zu Ihrer Bank, um den Scheck über einen Geldautomaten einzuzahlen, oder verwenden Sie Ihr Smartphone, um den Scheck online einzuzahlen.

Um eine mobile App nutzen zu können, benötigen Sie ein Konto bei der Bank. Stellen Sie sicher, dass der Kontoname mit dem auf dem Scheck übereinstimmt. Die App zahlt den Scheck auf das Konto ein

Methode 2 von 3: Handhabung von Schecks, die an beide Personen ausgestellt wurden

Einen auf zwei Personen ausgestellten Scheck einlösen Schritt 5

Schritt 1. Sehen Sie sich die Pay-to-Zeile an, um zu sehen, ob die Namen durch „und“getrennt sind

“Wenn das Wort „und“vorhanden ist, gehört der Scheck beiden aufgeführten Personen. Sie können diese Art von Scheck nicht selbst einlösen. Das heißt, Sie müssen sich mit der anderen aufgeführten Person in Verbindung setzen, um einen Bankbesuch zu vereinbaren. Es gibt keine alternativen Möglichkeiten, diese Art von Scheck einzulösen.

Seien Sie vorsichtig, wenn Sie versuchen, Schecks falsch einzulösen. Wenn beide Personen ausdrücklich darauf hingewiesen werden, erwarten Sie, dass Banken in Bezug auf Betrug wachsam sind. Sie werden den Scheck nicht genehmigen

Einen auf zwei Personen ausgestellten Scheck einlösen Schritt 6

Schritt 2. Lassen Sie beide Personen den Scheck bestätigen

Beide Personen müssen ihren Namen auf der Rückseite des Schecks unterschreiben. Stellen Sie sicher, dass beide Namen lesbar sind und oben im Empfehlungsabschnitt positioniert sind. Die Namen müssen mit denen auf der Vorderseite übereinstimmen, andernfalls lehnt die Bank den Scheck ab und Sie müssen den Zahlungsempfänger bitten, einen neuen auszustellen.

Wenn Ihr Name falsch geschrieben ist, unterschreiben Sie Ihren Namen zuerst mit dem Rechtschreibfehler und unterschreiben Sie ihn dann ein zweites Mal richtig

Einen auf zwei Personen ausgestellten Scheck einlösen Schritt 7

Schritt 3. Vereinbaren Sie einen gemeinsamen Besuch bei der Bank, um den Scheck einzulösen

Wenn Sie kein gemeinsames Konto haben, mit dem Sie arbeiten können, müssen Sie zur Bank gehen. Beide müssen zusammen gehen, sonst kassiert die Bank nicht. Sprechen Sie direkt mit einem Kassierer, um mögliche Probleme und Gebühren zu vermeiden.

Wenn nicht beide Personen gleichzeitig in der Bank sein können, können Sie den Scheck nicht einlösen. Normalerweise ist die beste Lösung, den Zahler zu bitten, den Scheck umzuschreiben

Einen auf zwei Personen ausgestellten Scheck einlösen Schritt 8

Schritt 4. Zeigen Sie dem Kassierer bei Bedarf Ihren Ausweis vor

Jede Person auf dem Scheck muss einen von der Regierung ausgestellten Ausweis haben. Wählen Sie eine mit Ihrem Namen, Porträt und Ihrer Unterschrift aus, um dem Kassierer zu helfen, Ihre Identität zu überprüfen. Versuchen Sie es zum Beispiel mit einem Führerschein oder einem Reisepass. Nachdem der Kassierer die Informationen überprüft hat, zahlt er den Scheck auf das von Ihnen gewählte Konto ein.

  • Sie können den Ausweis der anderen Person nicht mitbringen. Sie müssen bei Ihnen sein, um dem Kassierer ihren Ausweis vorzulegen.
  • Einige Banken können Sie sogar bitten, den Scheck persönlich zu bestätigen. Dies ist ungewöhnlich, kommt aber manchmal bei verwirrenden oder wertvollen Überprüfungen vor.
Einen auf zwei Personen ausgestellten Scheck einlösen Schritt 9

Schritt 5. Alternativ den Scheck auf ein Gemeinschaftskonto einzahlen

Wählen Sie nach Möglichkeit ein Konto aus, das sowohl Sie als auch die andere Person teilen. Es ist der einfachste Weg, den Scheck zu handhaben. Da beide Namen auf dem Konto stehen, nimmt die Bank den Scheck automatisch an. Bei vielen Banken und Kreditgenossenschaften können Sie auf diese Weise auch gemeinsame Schecks über mobile Apps oder Geldautomaten einzahlen.

  • Denken Sie daran, dass Sie ein Gemeinschaftskonto haben müssen. Es spielt keine Rolle, welche Bank Sie wählen, aber wählen Sie eine zugängliche aus und nehmen Sie den Scheck dort ein.
  • Denken Sie an die Sonderregeln Ihrer Bank. Große Banken haben zum Beispiel Vorschriften, die besagen, dass Sie ein Gemeinschaftskonto haben müssen, um eine Steuerrückerstattung einlösen zu können.
  • Denken Sie daran, dass jeder, der Zugriff auf das Konto hat, das Geld abheben kann. Sie können es nicht bei der Bank einlösen. Es muss hinterlegt werden.

Methode 3 von 3: Überwindung von Straßensperren

Einen auf zwei Personen ausgestellten Scheck einlösen Schritt 10

Schritt 1. Rufen Sie die Bank an, wenn Sie Fragen haben

Wenn der Scheck verwirrend ausgestellt wurde oder Sie sich nicht sicher sind, wo Sie ihn einlösen sollen, wenden Sie sich an die Bank. Lesen Sie dem Kassierer die Informationen in der Zeile "Zahlung an", um herauszufinden, ob die andere Person beim Einlösen des Schecks anwesend sein muss. Fragen Sie auch, welche Art von Identitätsnachweis Sie mitbringen müssen.

Sie können sich an die Bank wenden, die den Scheck ausgestellt hat, oder an die Bank, bei der Sie ein Konto haben

Einen auf zwei Personen ausgestellten Scheck einlösen Schritt 11

Schritt 2. Bitten Sie den Zahler, den Scheck umzuschreiben, wenn Sie ihn nicht einlösen können

Der Hauptweg, um das Problem zu beheben, ist eine neue Überprüfung. Lassen Sie den Zahler diesmal das Wort „oder“zwischen die Namen schreiben. Wenn dies nicht möglich ist, überzeugen Sie den Zahler, den Betrag aufzuteilen und separate Schecks auszustellen, die an jede Person adressiert sind.

  • Die Überprüfung des Schecks kann mühsam sein, insbesondere wenn Sie es mit einer Steuerrückerstattung von der Regierung zu tun haben. Nur so kann jedoch sichergestellt werden, dass die Bank den Scheck akzeptiert.
  • Wenn die andere aufgeführte Person beispielsweise im Gefängnis sitzt, arbeitsunfähig ist oder Sie keinen Kontakt mehr zu ihr haben, sollten Sie besser um einen neuen Scheck bitten.
Einen auf zwei Personen ausgestellten Scheck einlösen Schritt 12

Schritt 3. Holen Sie sich eine notariell beglaubigte Vollmacht, wenn die andere Person nicht in der Lage ist, zu unterschreiben

Dies ist möglich, wenn die andere Person den Scheck unter anderem aus körperlichen oder medizinischen Gründen nicht einlösen kann. Um eine Vollmacht zu erhalten, laden Sie ein Vollmachtsformular herunter und lassen Sie es von der anderen Person unterschreiben. Reichen Sie es bei der Finanz- und Steuerbehörde Ihres Staates ein, um es zu legalisieren. Die Vollmacht gibt Ihnen die Erlaubnis, finanzielle Angelegenheiten im Namen der anderen Person zu erledigen, einschließlich der Einlösung von Schecks.

  • Wenn die andere Person beispielsweise älter ist oder im Gefängnis sitzt, können Sie mit einer Vollmacht das Recht haben, einen Scheck mit ihrem Namen einzulösen.
  • Das Vollmachtsformular muss von einem anderen Erwachsenen unterschrieben und notariell beglaubigt werden. Wenden Sie sich an einen Anwalt, um sich um diesen Teil zu kümmern.

Tipps

  • Banken haben Regeln zur Bargeldkontrolle, um Betrug zu vermeiden und sich vor Rechtsstreitigkeiten zu schützen. Kleinere Banken und Kreditgenossenschaften können nachsichtiger sein, insbesondere wenn sie mit beiden auf dem Scheck aufgeführten Namen vertraut sind.
  • Denken Sie daran, dass Sie keinen Scheck mit dem Namen einer anderen Person darauf einzahlen können, es sei denn, er ist für Ihr minderjähriges Kind.
  • Wenn Ihr Name auf einem Scheck falsch geschrieben ist, unterschreiben Sie ihn mit der falschen Schreibweise. Unterschreiben Sie es dann ein zweites Mal mit der richtigen Schreibweise.

Warnungen

Beliebt nach Thema