Freiwilligenarbeit leisten – wikiHow

Inhaltsverzeichnis:

Freiwilligenarbeit leisten – wikiHow
Freiwilligenarbeit leisten – wikiHow
Anonim

Freiwilligenarbeit in Ihrer Gemeinde gibt Ihnen die Chance, etwas zurückzugeben. Sie werden stolz darauf sein, dass Sie Ihre Zeit freiwillig zur Verfügung stellen, und auch eine lokale Organisation wird davon profitieren. Wenn Sie mit der Freiwilligenarbeit beginnen möchten, suchen Sie sich eine Organisation aus, die zu Ihnen passt, und entscheiden Sie dann, was Sie anzubieten haben. Dann können Sie sich bei dieser Organisation als Freiwilliger bewerben und in Ihre neue Position einsteigen.

Schritte

Teil 1 von 3: Eine Organisation auswählen

Spenden für Freiwilligenarbeit im Ausland sammeln Schritt 1

Schritt 1. Konzentrieren Sie sich auf Ursachen, die Ihnen am Herzen liegen

Wenn Sie sich für einen Freiwilligendienst entscheiden, möchten Sie vielleicht die erste Gelegenheit für Freiwilligenarbeit nutzen, auf die Sie stoßen. Sie sind jedoch wahrscheinlich glücklicher und arbeiten länger ehrenamtlich bei einer Organisation, die eine Sache unterstützt, die Ihnen am Herzen liegt. Wenn Sie nach einer Organisation suchen, bei der Sie sich ehrenamtlich engagieren können, versuchen Sie, eine auszuwählen, deren Anliegen Ihre Leidenschaften weckt.

Wenn Sie sich zum Beispiel für den Tierschutz begeistern, möchten Sie vielleicht einen Freiwilligendienst in einem Tierheim machen. Wenn Sie an Alphabetisierung glauben, möchten Sie vielleicht in einer Bibliothek oder einer Schule ehrenamtlich arbeiten

Spenden für Freiwilligenarbeit im Ausland sammeln Schritt 13

Schritt 2. Suchen Sie nach mehr als nur den „normalen“Freiwilligenorganisationen

Wenn Sie an Freiwilligenarbeit denken, denken Sie vielleicht an Organisationen wie Suppenküchen, Obdachlosenheime oder Tafeln. Obwohl diese Organisationen Ihre Zeit sehr wert sind, finden Sie möglicherweise andere Möglichkeiten, die besser zu Ihrer Persönlichkeit oder Ihren Fähigkeiten passen, die Ihnen vielleicht nicht sofort einfallen, die aber dennoch Hilfe benötigen.

Zum Beispiel könntest du feststellen, dass Freiwilligenarbeit in deinen örtlichen Parks, in einem Gefängnis, bei Jugendorganisationen oder sogar in der Katastrophenhilfe besser für dich ist

Freiwilliger Schritt 10

Schritt 3. Verwenden Sie eine Freiwilligenseite, um eine gute Übereinstimmung zu finden

Ähnlich wie Jobsuchseiten können Sie Freiwilligenseiten wie Volunteer Match oder Serve.gov verwenden, um Ihnen bei der Suche nach Freiwilligenangeboten in Ihrer Nähe zu helfen. Organisationen listen offene Stellen auf ihrer Website auf, und Sie können sie durchsuchen und eingrenzen, ähnlich wie bei Stellenanzeigen.

Verwandeln Sie eine Freiwilligenposition in einen Job Schritt 6

Schritt 4. Sprechen Sie mit Freunden und Familie

Wenn Sie immer noch nicht eingrenzen können, wo Sie sich freiwillig engagieren möchten, fragen Sie Leute, die Sie kennen, wo sie sich freiwillig engagieren. Vielleicht stellen Sie fest, dass einer von ihnen die perfekte Gelegenheit für Sie bietet, und es kann es einfacher machen, sich beim ersten Mal mit jemandem zu engagieren, den Sie kennen.

Freiwilligenarbeit mit Freunden kann es weniger beängstigend und angenehmer machen, weil du mit Leuten zusammen bist, die du kennst und mit denen du Spaß hast

Verwandeln Sie eine Freiwilligenposition in einen Job Schritt 9

Schritt 5. Wählen Sie eine Organisation aus, die Ihnen etwas Neues beibringt

Das erste Ziel der Freiwilligenarbeit besteht darin, einer Organisation und Ihrer Gemeinschaft zu helfen. Aber auch Freiwilligenarbeit kann Ihnen zugute kommen. Zum einen können sie Ihnen Berufserfahrung vermitteln, die Sie nicht haben. Einige Organisationen bieten Ihnen auch Schulungen und Karriereentwicklung an. Überlegen Sie, wie Sie in Zukunft von einer Freiwilligenarbeit in einer bestimmten Organisation profitieren können.

  • Zum Beispiel kann Ihnen eine Freiwilligenarbeit in einer Klinik etwas über das Gesundheitssystem beibringen, während eine Freiwilligenarbeit in einer Bibliothek Ihnen etwas über Gemeinschaftsprogramme, Alphabetisierungsinitiativen und die Organisation von Bibliotheken beibringen kann. Wenn Sie sich freiwillig für das Parksystem engagieren, lernen Sie das Parkmanagement kennen.
  • Sie können auch Organisationen auswählen, die Fähigkeiten entwickeln, die Sie bereits haben. Wenn Sie zum Beispiel eine andere Sprache teilweise fließend sprechen, können Sie Ihre Fähigkeiten als Übersetzer Community-Organisationen anbieten und Ihre Fähigkeiten auf dem Weg verbessern.
Planen Sie eine Reise nach Australien Schritt 19

Schritt 6. Freiwilligenarbeit im Ausland

Während Sie viele Möglichkeiten finden, sich in Ihrer eigenen Gemeinde zu engagieren, ist auch eine Freiwilligenarbeit im Ausland eine Option. Wenn Sie sich im Ausland freiwillig melden, können Sie alles tun, von der Unterstützung in einer Pop-up-Klinik in einem abgelegenen Dorf, der Unterstützung von Wissenschaftlern bei einer biologischen Expedition oder dem Bau von Schulen in einer verarmten Gegend.

  • Bei einem Freiwilligendienst im Ausland können Sie kurze, einwöchige Exkursionen unternehmen oder sich zu einem viel längeren Freiwilligendienst verpflichten
  • Sie könnten sogar einer Organisation wie dem Peace Corps beitreten, um eine langfristige Erfahrung zu sammeln, in der Sie sich in Bereichen wie Landwirtschaft, Bildung, Gesundheit, wirtschaftliche Entwicklung und Jugendentwicklung ehrenamtlich engagieren können.

Punktzahl

0 / 0

Teil 1 Quiz

Welches ist der beste Ort für Freiwilligenarbeit, wenn Sie der Gemeinschaft dienen möchten und sich für die Rechte von Menschen mit Behinderungen interessieren?

Obdachlosenheim

Nicht genau! Auch wenn es einige Obdachlose mit Behinderungen gibt, können Sie sich gezielter engagieren. Richten Sie Ihre Energie auf eine Sache, die Ihnen besonders am Herzen liegt. Rate nochmal!

Pflegeheim

Nicht ganz! Es ist am besten, sich ehrenamtlich für ein Thema zu engagieren, das Ihnen am Herzen liegt, denn Sie werden engagierter und erfüllter sein. Nicht jeder in einem Pflegeheim ist behindert, daher können Sie sich möglicherweise nicht ehrenamtlich für das Thema engagieren, das Ihnen am Herzen liegt. Klicken Sie auf eine andere Antwort, um die richtige zu finden…

Zentrum für besondere Bedürfnisse

Rechts! Indem Sie sich freiwillig in einem Zentrum für besondere Bedürfnisse engagieren, dienen Sie der Gemeinschaft und erfüllen sich gleichzeitig. Viele Anliegen brauchen helfende Hände, aber wenn Sie sich für eine Sache entscheiden, für die Sie sich begeistern, wird Ihre Arbeit umso persönlicher. Lesen Sie weiter für eine weitere Quizfrage.

Parkviertel

Versuchen Sie es nochmal! Während die Freiwilligenarbeit für einen Parkbezirk befriedigend und wohltätig sein kann, möchten Sie vielleicht eine Organisation auswählen oder eine Sache machen, die mehr mit Ihren Leidenschaften zu tun hat. Vielleicht können Sie sich ehrenamtlich für Behinderte einsetzen? Versuchen Sie es mit einer anderen Antwort…

Willst du mehr Quiz?

Teste dich weiter!

Teil 2 von 3: Festlegen, was Sie anbieten können

Verwandeln Sie eine Freiwilligenposition in einen Job Schritt 2

Schritt 1. Identifizieren Sie Ihre Fähigkeiten

Wenn Sie darüber nachdenken, wo Sie sich freiwillig engagieren möchten, ist es wichtig, Ihre Fähigkeiten zu berücksichtigen. Unternehmen suchen immer nach Mitarbeitern mit unterschiedlichen Fähigkeiten. Egal, was Sie gut können, Sie sollten in der Lage sein, einen Ort zu finden, an dem Sie diese Fähigkeiten einsetzen können. Zuerst müssen Sie jedoch diese Fähigkeiten identifizieren.

  • Vielleicht haben Sie zum Beispiel hervorragende Menschenkenntnisse, sodass Sie an einem Ort gut abschneiden, an dem Sie häufig mit Menschen interagieren, z. B. in einer Suppenküche oder einer Obdachlosenunterkunft.
  • Auf der anderen Seite, wenn Schreiben eher Ihr Stil ist, suchen Sie nach Möglichkeiten, die diese Fähigkeit einsetzen können. Vielleicht könnten Sie beispielsweise Broschüren für lokale gemeinnützige Organisationen schreiben.
Nehmen Sie einen polyphasischen Schlafplan an Schritt 14

Schritt 2. Überprüfen Sie Ihren Wochenplan

Sie wollen nicht sagen, dass Sie sich fünfmal pro Woche freiwillig melden können, nur um nach einem Monat die Organisation zu retten. Sie müssen realistisch einschätzen, wie viel Zeit Sie einer Organisation aufgrund Ihrer sonstigen Verpflichtungen widmen können.

Versuchen Sie, sich nicht zu verpflichten. Wenn Sie versuchen, zu viel zu tun, geben Sie eher auf

Freiwilliger Schritt 1

Schritt 3. Legen Sie fest, wie lange Sie sich freiwillig engagieren möchten

Vielleicht möchten Sie wirklich nur einen Monat lang an einem Ort ehrenamtlich tätig sein. Auf der anderen Seite suchen Sie vielleicht nach einem Ort, an dem Sie sich langfristig engagieren können. Beides ist in Ordnung, aber Sie müssen herausfinden, was Sie wollen, und dies mit der Organisation im Voraus besprechen.

  • Wenn Sie wissen, wie lange Sie sich engagieren möchten, kann dies auch bei der Auswahl einer Organisation und Art der Freiwilligenarbeit hilfreich sein. Wenn Sie sich zum Beispiel nur kurzfristig engagieren möchten, können Sie einen pädagogischen Vortrag im örtlichen Kunstmuseum organisieren. Wer sich hingegen langfristig engagieren möchte, kann Dozent im Museum werden.
  • Sie können sogar einmalige Gelegenheiten für Freiwillige finden, z. B. Freiwilligenarbeit bei einer Tieradoptionsveranstaltung, Hilfe beim jährlichen Verkauf der Bibliothek oder Teilnahme an einer Gruppenreinigung im Park.
Freiwilliger Schritt 6

Schritt 4. Engagieren Sie sich persönlich oder online

Manche Menschen haben die Zeit, persönlich zu einer Organisation zu gehen, um sich freiwillig zu melden. Wenn Sie das sind, großartig. Wenn dies nicht der Fall ist, denken Sie darüber nach, sich aus der Ferne freiwillig zu engagieren, indem Sie online arbeiten. Viele Organisationen suchen jetzt nach Leuten, die bei Dingen wie Schreiben und PR-Arbeit helfen können, die meistens online erledigt werden können.

  • Sie werden feststellen, dass es viele Möglichkeiten gibt, sich ehrenamtlich zu engagieren. Du kannst einen Marathon laufen, um Geld für eine Organisation zu sammeln, als großer Bruder oder große Schwester arbeiten oder Essen in einer Tafel organisieren.
  • Wenn Sie sich online ehrenamtlich engagieren möchten, müssen Sie noch die richtige Organisation finden. Sie könnten beispielsweise E-Mails an lokale Organisationen senden und Ihre Schreib- oder Designfähigkeiten anbieten, obwohl sie Sie wahrscheinlich mindestens einmal persönlich treffen möchten. Du könntest auch Dinge tun, wie z. B. Kinder im Internet unterrichten, die Hilfe bei den Hausaufgaben benötigen.

Punktzahl

0 / 0

Teil 2 Quiz

Was ist Ihre beste Vorgehensweise, wenn Sie sich freiwillig für eine Organisation engagieren möchten, aber 6 Tage die Woche arbeiten und eine Familie zu Hause betreuen müssen?

Freiwillige für die Nachtschichten, wenn sie welche anbieten.

Nicht ganz! Wer fast täglich berufstätig ist und eine Familie zu Hause zu versorgen hat, läuft Gefahr, sich zu überfordern. Sie wollen sich nicht zu sehr erschöpfen, sonst brennen Sie schnell aus. Wählen Sie eine andere Antwort!

Nehmen Sie sich jede Woche einen Tag frei, um sich ehrenamtlich zu engagieren.

Nicht genau! Gehen Sie keine Verpflichtungen gegenüber einer Organisation ein, die Sie möglicherweise nicht einhalten können. Wenn Sie aus finanziellen oder anderen Gründen nicht häufig einen freien Tag nehmen können, haben Sie nicht das Gefühl, dass Sie müssen. Es gibt andere Alternativen. Wählen Sie eine andere Antwort!

Warten Sie, bis Ihr Terminkalender weniger voll ist.

Versuchen Sie es nochmal! Während Sie vielleicht warten möchten, wenn Sie wirklich nicht mehr auf Ihren Teller passen können, bleibt in den geschäftigsten Terminplänen normalerweise etwas Zeit, um ehrenamtliche Arbeit zu leisten, egal wie wenig, wenn Sie sich wirklich für das Thema interessieren. Es gibt zum Beispiel Alternativen zum persönlichen Engagement. Klicken Sie auf eine andere Antwort, um die richtige zu finden…

Freiwillige im Internet.

Korrekt! Je nach Organisation benötigen sie möglicherweise einige Freiwillige für eine Aufgabe, die aus der Ferne erledigt werden kann. So können Sie in Ihrer Ausfallzeit arbeiten, ohne sich verpflichten zu müssen, mehrere Stunden persönlich zu erscheinen. Sie können Freiwilligenarbeit zu Hause, bei der Arbeit oder sogar beim Pendeln in einer weniger stressigen Umgebung leisten. Lesen Sie weiter für eine weitere Quizfrage.

Willst du mehr Quiz?

Teste dich weiter!

Teil 3 von 3: Beginn einer Freiwilligenarbeit

Freiwilliger Schritt 2

Schritt 1. Behandeln Sie die Bewerbung wie einen Job

Während einige Freiwilligenangebote beim Bewerbungsprozess relativ zurückhaltend sein werden, möchten andere viele der gleichen Dinge, die sich ein Arbeitgeber wünschen würde. Zum Beispiel werden viele Sie einen Antrag ausfüllen lassen. Sie werden wahrscheinlich mit Ihnen sprechen und Ihre Referenzen überprüfen wollen. Seien Sie während dieser Interaktionen höflich und professionell.

  • Verbringen Sie einige Zeit damit, sich auf das Vorstellungsgespräch vorzubereiten, ähnlich wie bei einem Vorstellungsgespräch. Seien Sie bereit, über sich selbst, Ihren Hintergrund und das, was Sie der Organisation zu bieten haben, zu sprechen.
  • Denken Sie daran, dass das Vorstellungsgespräch auch eine Zeit für Sie ist, um zu beurteilen, ob die Organisation die richtige für Sie ist. Scheuen Sie sich nicht, Ihre Fragen zu stellen.
Freiwilliger Schritt 9

Schritt 2. Fragen Sie, was von Freiwilligen erwartet wird

Organisationen haben bestimmte Ziele für ihre Freiwilligen. Einige erfordern möglicherweise eine Schulung oder eine bestimmte Anzahl von Stunden pro Woche. Einige haben möglicherweise einen starren Zeitplan für Freiwillige, während andere flexibler sind. Wichtig ist, dass Sie im Voraus wissen, worauf Sie sich einlassen.

  • Zum Beispiel kann von Freiwilligen in einem Museum erwartet werden, dass sie Teile der Galerien lernen, um Führungen zu geben, während von Freiwilligen in einer Klinik erwartet wird, dass sie bestimmte Datenschutzstandards einhalten.
  • Wenn du bei einem 5K-Wohltätigkeitslauf hilfst, wirst du vielleicht feststellen, dass von Freiwilligen erwartet wird, Leute anzumelden, an Wasserstationen zu helfen oder die Menge zu organisieren.
Verwandeln Sie eine Freiwilligenposition in einen Job Schritt 7

Schritt 3. Schließen Sie alle erforderlichen Schulungen ab

Für einige Organisationen wird die Schulung minimal sein. Möglicherweise müssen Sie beispielsweise an einer kurzen Orientierungsveranstaltung teilnehmen. In anderen Organisationen kann es umfangreicher sein. Eine Selbstmordkrisenorganisation zum Beispiel verlangt von ihren Freiwilligen, dass sie einen Schulungskurs besuchen und eine Zertifizierung erhalten, die 250 US-Dollar kostet, obwohl Sie möglicherweise Unterstützung bei den Kosten erhalten.

Verwandeln Sie eine Freiwilligenposition in einen Job Schritt 3

Schritt 4. Beginnen Sie langsam mit der Freiwilligenarbeit

Das heißt, Sie möchten sich nicht sofort für ein Jahr dreimal pro Woche freiwillig engagieren, nur um festzustellen, dass Sie Ihre Freiwilligenposition hassen. Natürlich können Sie jederzeit zurücktreten, aber es ist besser, sich zunächst nur ein wenig Zeit zu nehmen, um zu sehen, ob Sie gerne ehrenamtlich in der Organisation mitarbeiten. Sobald Sie sich dort für einen kurzen Zeitraum freiwillig gemeldet haben und entschieden haben, dass es Ihnen gefällt, können Sie sich für einen längeren Zeitraum engagieren.

Verwandeln Sie eine Freiwilligenposition in einen Job Schritt 5

Schritt 5. Verschieben Sie bei Bedarf Organisationen

. Sie sollten nicht in einer ehrenamtlichen Position bleiben, mit der Sie unzufrieden sind. Wenn Sie unzufrieden sind, fragen Sie nach, wie Ihre Arbeit innerhalb der Organisation verlagert werden könnte. Wenn das nicht funktioniert, überlegen Sie, woanders eine andere Gelegenheit zu finden. Punktzahl

0 / 0

Teil 3 Quiz

Warum könnten Sie sich freiwillig bereit erklären, einem Tierheim wöchentlich statt täglich zu helfen?

Sobald Sie sich an einen Zeitplan gebunden haben, können Sie nicht mehr zurücktreten.

Definitiv nicht! Es mag zwar schlecht sein, sich auf einen häufigen Zeitplan festzulegen und dann sofort wieder auszusteigen, Sie können sich jedoch jederzeit für eine Reduzierung entscheiden. Es ist großartig, seine Zeit ehrenamtlich für eine Sache einzusetzen, für die man sich leidenschaftlich engagiert, aber Organisationen wissen, dass Freiwillige ein Außenleben haben. Klicken Sie auf eine andere Antwort, um die richtige zu finden…

Um zu sehen, ob Ihnen die ehrenamtliche Arbeit Spaß macht.

Genau! Sie möchten sich nicht jeden Tag freiwillig für eine Stelle engagieren, nur um herauszufinden, dass Ihnen die Stelle nicht gefällt. Es ist großartig, sich hilfreich zu fühlen, aber wenn Sie die Arbeit nicht genießen, werden Sie schnell ausbrennen. Sie sollten Spaß an dem haben, was Sie tun. Lesen Sie weiter für eine weitere Quizfrage.

Sie möchten sich hilfreich fühlen, aber die Arbeit macht Ihnen nicht viel Spaß.

Versuchen Sie es nochmal! Es ist großartig, dass Sie das Bedürfnis verspüren, Tieren zu dienen, aber Sie sollten sich nicht verpflichtet fühlen, in einer ehrenamtlichen Position zu arbeiten, die Sie nicht mögen. Es gibt andere Möglichkeiten, Tieren zu helfen, die Ihnen vielleicht besser gefallen. Rate nochmal!

Alles das oben Genannte.

Nö! Eine dieser Antworten ist sicherlich die richtige, aber nicht alle. Sieh sie dir noch einmal an und eliminiere diejenigen, die nicht viel Sinn machen. Es gibt eine bessere Option da draußen!

Willst du mehr Quiz?

Teste dich weiter!

Tipps

Beliebt nach Thema