So schreiben Sie einen Karriereentwicklungsplan: 12 Schritte (mit Bildern)

Inhaltsverzeichnis:

So schreiben Sie einen Karriereentwicklungsplan: 12 Schritte (mit Bildern)
So schreiben Sie einen Karriereentwicklungsplan: 12 Schritte (mit Bildern)
Anonim

Ein Karriereentwicklungsplan ist ein nützliches Instrument für alle, die versuchen, bewusst einen bestimmten Karriereweg zu durchlaufen. Zu lernen, wie man einen Karriereentwicklungsplan schreibt, zwingt Sie dazu, kritisch darüber nachzudenken, wo Sie sich in Ihrer aktuellen Karriere befinden, wo Sie gerne sein würden, wie Sie Ihrer Meinung nach dorthin gelangen und wie Sie Ihre Handlungen messen werden.

Schritte

Teil 1 von 3: Festlegen Ihrer Gesamtziele

Schreiben Sie einen Karriereentwicklungsplan Schritt 1

Schritt 1. Beginnen Sie damit, Ihr primäres Interessengebiet aufzuschreiben

Um einen Karriereentwicklungsplan zu schreiben, sollten Sie etwas vage beginnen und die Dinge von dort aus eingrenzen. Überlegen Sie zu Beginn, was Ihr Hauptinteresse ist. Wenn Sie Ihre Karriere mit ein paar Begriffen definieren müssten, wie würden Sie sie definieren?

Angenommen, Sie möchten in einem akademischen Bereich arbeiten. Du könntest etwas schreiben wie: "Mein Hauptberufsinteresse ist das Lehren auf College-Niveau."

Schreiben Sie einen Karriereentwicklungsplan Schritt 2

Schritt 2. Überlegen Sie, wie Sie sich beruflich identifizieren

Überlegen Sie ab hier, wie Sie sich beruflich definieren. Welche Fähigkeiten bringen Sie an einem bestimmten Arbeitsplatz mit? Denken Sie auch darüber nach, was Sie antreibt und was für ein Arbeiter Sie sind.

  • Versuchen Sie, einige Ihrer persönlichen Fähigkeiten aufzuschreiben. Selbst wenn Sie gerade erst anfangen, haben Sie möglicherweise allgemeine Eigenschaften, die für einen Arbeitgeber von Vorteil sein können. Vielleicht bist du zum Beispiel fleißig. Vielleicht sind Sie leicht zu verstehen und neigen dazu, anderen hilfreich zu sein.
  • Besprechen Sie Ihre Hobbys und Ausbildung. Diese können Ihnen helfen, die bereits erlernten Fähigkeiten zu etablieren, die Sie in die Belegschaft einbringen können.
  • Was treibt Sie als Arbeitnehmer an? Treiben Sie Leidenschaft, das Streben nach Erfolg oder etwas anderes? Schreiben Sie Ihren wichtigsten Motivationsfaktor auf, bevor Sie mit Ihrem Plan fortfahren.

EXPERTENTIPP

Adrian Klaphaak, CPCC

Adrian Klaphaak, CPCC

Career Coach Adrian Klaphaak is a career coach and founder of A Path That Fits, a mindfulness-based boutique career and life coaching company in the San Francisco Bay Area. He is also is an accredited Co-Active Professional Coach (CPCC). Klaphaak has used his training with the Coaches Training Institute, Hakomi Somatic Psychology and Internal Family Systems Therapy (IFS) to help thousands of people build successful careers and live more purposeful lives.

Adrian Klaphaak, CPCC />
<p> Adrian Klaphaak, CPCC<br />Karrierecoach</p>
<h4>Deine persönlichen Stärken und Interessen können dir bei der Berufswahl helfen.</h4>
<p>Karrieretrainer Adrian Klaphaak sagt: Schreiben Sie einen Karriereentwicklungsplan Schritt 3

Schritt 3. Stellen Sie fest, wo Sie sich gerade befinden

Sie müssen wissen, wo Sie anfangen, einen Karriereentwicklungsplan auszuarbeiten. Nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um ehrlich zu beurteilen, wo Sie sich gerade befinden, damit Sie herausfinden können, wohin Sie von hier aus gehen müssen.

  • Was ist Ihre aktuelle Position in Ihrem Bereich? Hast du gerade deine Ausbildung abgeschlossen? Beginnen Sie Ihren Bildungsweg in Richtung Zielkarriere? Arbeiten Sie in einer Einstiegsposition?
  • Schreiben Sie genau auf, wo Sie gerade auf der Karriereleiter landen. Zum Beispiel "Diplomstudent und Lehrassistent für Literatur".
Schreiben Sie einen Karriereentwicklungsplan Schritt 4

Schritt 4. Überlegen Sie, wo Sie in Zukunft sein möchten

Finden Sie von hier aus die Karriere heraus, die Sie letztendlich wollen. Um herauszufinden, wie Sie von Punkt A nach Punkt B gelangen, benötigen Sie eine genaue Vorstellung davon, was Punkt B ist.

  • Lassen Sie hier alle Barrieren beiseite, wenn Sie über Ihren Traumberuf nachdenken. Wenn dich nichts zurückhalten würde, wo wärst du idealerweise in 5 Jahren? 10 Jahre? Machen Sie sich keine Sorgen, zu groß zu träumen.
  • Schreiben Sie Ihr ultimatives Karriereziel auf. Du könntest zum Beispiel etwas schreiben wie: "Ich würde gerne Literaturprofessorin auf Lebenszeit an einer vierjährigen Universität werden."

Teil 2 von 3: Ihre Ziele in kleinere Schritte zerlegen

Schreiben Sie einen Karriereentwicklungsplan Schritt 5

Schritt 1. Setzen Sie sich SMARTe Ziele

SMART ist ein Akronym, das Ihnen helfen kann, eine Reihe realistischer Ziele zu setzen, die Ihnen helfen, erfolgreich zu sein. SMART steht für smart, messbar, erreichbar, relevant und zeitgebunden.

  • Schreiben Sie eine Reihe von kurz- und langfristigen Zielen auf, die Ihnen helfen, Ihre Träume zu verwirklichen. Diese Ziele sollten für Ihre Karriere relevant und erreichbar sein. Sie sollten auch greifbare Ziele sein, damit Sie Ihren Fortschritt auf dem Weg messen können. Haben Sie ein Gespür dafür, wann Sie bestimmte Ziele erreichen wollen. Zum Beispiel ist "Sei ein besserer Lehrer" etwas vage. Um es zu einem SMART-Ziel zu machen, überlegen Sie sich, in welchen Bereichen Sie sich verbessern möchten, und schreiben Sie Ziele auf, die diesen Bereichen gerecht werden.
  • Sie könnten das folgende Ziel weiter eingrenzen. Du könntest zum Beispiel etwas sagen wie: "Ich möchte das Gefühl der Unterstützung in meinem Klassenzimmer verbessern, indem ich mehr Einzelunterricht mit den Schülern fördere." Dies ist ein messbares, spezifisches Ziel, das für Ihre Karriere relevant ist. Sie können auch einen Zeitplan für dieses Ziel festlegen. Sie können planen, bis zum Frühjahrssemester mehr Einzelunterricht zu fördern.
Schreiben Sie einen Karriereentwicklungsplan Schritt 6

Schritt 2. Schreiben Sie konkrete Mittel auf, um Ihre Ziele zu erreichen

Sobald Sie Ihre SMART-Ziele festgelegt haben, müssen Sie einige Handlungsschritte schreiben. Überlegen Sie, wie Sie diese Ziele erreichen wollen. Denken Sie nicht nur daran, wie Sie ein Ziel erreichen, sondern auch darüber, wann und wo Sie es erreichen und welche Ergebnisse Sie nach dem Erreichen des Ziels sehen werden.

  • Denken Sie darüber nach, wie dies getan werden könnte, um mehr Einzelunterricht im Klassenzimmer zu fördern. Es ist in Ordnung, andere Lehrer und Mentoren hier um Rat zu fragen. Vielleicht könnten Sie drei Konferenztage benötigen, an denen Sie jedes Jahr mit den Studenten einzeln über ihre Fortschritte sprechen. Sie könnten auch versuchen, elektronisch verfügbarer zu sein. Seien Sie wachsamer, wenn Sie E-Mails von Schülern zurücksenden, damit die Schüler das Gefühl haben, dass sie sich mit Bedenken an Sie wenden können.
  • Überlegen Sie von hier aus, wann Sie dies erledigen möchten. Das könnten Ihre Ziele für das kommende Semester sein. Bis zum Ende des Frühjahrssemesters können Sie versuchen, das Niveau der Einzelbetreuung zu verbessern. Die Ergebnisse, die messbar sein sollten, könnten Ihre Schülerbewertungen sein. Schreiben Sie etwas auf wie: "Ich hoffe, aufgrund der verstärkten Unterstützung im Unterricht bessere Bewertungen in meinen Schülerbewertungen zu sehen."
Schreiben Sie einen Karriereentwicklungsplan Schritt 7

Schritt 3. Identifizieren Sie alle Hindernisse für Ihre Ziele

Alle Ziele sind mit Hindernissen verbunden. Sie möchten mit einem realistischen Gespür dafür, was Sie möglicherweise zurückhalten könnte, in Ihren Karriereweg einsteigen. Erstellen Sie eine Liste potenzieller Hindernisse, die Sie davon abhalten, die kurz- und langfristigen Ziele auf Ihrem Karriereweg zu erreichen.

  • Dies können persönliche Probleme sein. Zum Beispiel können Sie von Natur aus eine desorganisierte Person sein. Daher kann es schwierig sein, mit Dingen wie E-Mail und Benotung von Schülern Schritt zu halten. Du könntest so etwas aufschreiben wie: "Durch Unorganisation habe ich weniger Zeit für meine Aufgaben". Oder vielleicht vermeiden Sie absichtlich bestimmte Aufgaben, die Ihnen keinen Spaß machen, die Sie als "Meine Neigung zum Aufschieben kann mich zurückhalten".
  • Es können auch größere Faktoren im Spiel sein, die Sie von Ihren Träumen abhalten. Die Wissenschaft ist beispielsweise ein wettbewerbsorientiertes Feld mit einer begrenzten Anzahl von Arbeitsplätzen. Du könntest so etwas schreiben wie: "Der Arbeitsmarkt für wissenschaftliche Karrieren in den Geisteswissenschaften ist sehr umkämpft."
Schreiben Sie einen Karriereentwicklungsplan Schritt 8

Schritt 4. Finden Sie heraus, wie Sie diese Barrieren überwinden können

Sobald Sie Barrieren identifiziert haben, überlegen Sie, wie Sie diese überwinden möchten. Was können Sie tun, um trotz Rückschlägen Ihre Karriereziele zu erreichen?

  • Wenn Sie von Natur aus ein Zauderer sind, welche Schritte können Sie unternehmen, um dies zu bekämpfen? Du kannst etwas sagen wie: "Ich werde meine Zeit auf Facebook und Twitter begrenzen." Wenn Sie desorganisiert sind, könnten Sie sagen: "Ich werde einen Kalender verwenden, um Fristen zu verfolgen".
  • Was können Sie bei größeren Hindernissen wie einem wettbewerbsorientierten Arbeitsmarkt tun, um sich von anderen abzuheben? Im akademischen Bereich können Verbindungen und aktive Teilnahme an der Gemeinschaft dazu beitragen, dass Sie sich von anderen abheben. Du könntest so etwas schreiben wie: "Ich werde positive Referenzen mit meinen Kontakten aus der Graduiertenschule pflegen" und "Ich werde mich einer Vielzahl von akademischen Organisationen anschließen, die für mein Fachgebiet relevant sind."

Teil 3 von 3: Bewerten Sie Ihren Fortschritt und setzen Sie Fristen

Schreiben Sie einen Karriereentwicklungsplan Schritt 9

Schritt 1. Finden Sie heraus, wie Sie den Karrierefortschritt messen können

Sobald Sie eine Reihe von Zielen festgelegt haben, überlegen Sie sich, wie Sie Ihren Fortschritt bewerten können. Ihr Karriereentwicklungsplan ist ein Werkzeug, um Sie auf Kurs zu halten. Sie möchten sicherstellen, dass Sie konkrete Möglichkeiten haben, um sicherzustellen, dass Sie zu jeder Zeit dort sind, wo Sie sein möchten.

  • Kennen Sie Mittel zur Bewertung Ihres Erfolgs. So könnten Sie sich zum Beispiel jedes Semester um bessere Bewertungen bei den Studierendenbewertungen bemühen.
  • Sie sollten sich auch auf die Teilnahme an der Community, die Pflege von Kontakten und das Erreichen bestimmter Auszeichnungen, Auszeichnungen und Veröffentlichungen konzentrieren. Wie viele Veröffentlichungen Sie haben und welche akademischen Auszeichnungen Sie erhalten, können konkrete Erfolgsmaßstäbe sein. Auch die Zeit, die Sie einer Organisation gewidmet haben, kann für den Erfolg sprechen. Sie können sich beispielsweise für mindestens ein Jahr für die Mitarbeit im Studienausschuss Ihres Graduiertenkollegs verpflichten.
Schreiben Sie einen Karriereentwicklungsplan Schritt 10

Schritt 2. Ordnen Sie Ihre Karriereentwicklung auf einer Zeitleiste an

Sobald Sie eine Reihe von Zielen festgelegt haben, ordnen Sie Ihren Zeitplan in einer logischen Bahn. Beginnen Sie mit Ihren kurzfristigen Zielen und bewegen Sie sich zu Ihren langfristigen Zielen, bis Sie Ihren Traum erreicht haben. Sie möchten im Wesentlichen eine Roadmap erstellen, der Sie zum Erfolg folgen.

  • Sie können am Anfang beginnen. Schauen Sie sich die Ziele an, die Sie bis zum Ende dieses Monats oder Jahres erreichen möchten. Notieren Sie sie in der richtigen Reihenfolge am Anfang Ihres Zeitplans, einschließlich der Art und Weise, wie Sie diese Ziele erreichen, mögliche Rückschläge und wie Sie Ihren Erfolg bewerten.
  • Dann gehe vorwärts. Was wollen Sie in den nächsten zwei Jahren erreichen? Die nächsten fünf Jahre? Die nächsten zehn Jahre? Erweitern Sie Ihre Ziele der Reihe nach, einschließlich Rückschlägen, Mitteln, sie zu messen und zu erreichen.
  • Ihr Karriereweg kann zum Beispiel mit Tätigkeiten in der Graduiertenschule beginnen. Dazu können solide Lehrerfahrungen, die Erlangung von Auszeichnungen und Ehrungen sowie die Teilnahme an Hochschulorganisationen gehören. Im weiteren Verlauf möchten Sie vielleicht eine Nebenstelle annehmen und dann zu einer dauerhafteren Arbeit übergehen. Schließlich sollte Ihr Weg Sie in die Rolle eines Literaturprofessors auf Lebenszeit führen.
Schreiben Sie einen Karriereentwicklungsplan Schritt 11

Schritt 3. Notieren Sie sich Meilensteine

Sie sollten Meilensteine ​​auf Ihrem Karriereweg markieren. Dies sind wichtige Fähigkeiten, Zertifizierungen, Auszeichnungen usw., die Sie erhalten und die Ihnen bei Ihrer Karriere helfen. Wissen Sie, welche Meilensteine ​​Sie anstreben und wann Sie hoffen, diese Meilensteine ​​zu erreichen.

Für einen akademischen Weg kann ein Meilenstein so etwas wie der Master-Abschluss und dann die Promotion sein. Sie möchten auch Dinge wie das Anhäufen einer bestimmten Ehrung oder Auszeichnung einschließen, wie die Mitgliedschaft in einer Ehrengesellschaft

Schreiben Sie einen Karriereentwicklungsplan Schritt 12

Schritt 4. Halten Sie den Plan dynamisch

Ihr Karriereplan ist nicht in Stein gemeißelt. Denken Sie daran, dass sich Ihre Ziele im Laufe der Zeit ändern können. Möglicherweise müssen Sie Ihren Karriereplan aufgrund unvorhergesehener Umstände anpassen. Sie können auch mit der Zeit ändern, was Sie wollen, oder feststellen, dass die Mittel zum Erreichen eines bestimmten Ziels anders sind als erwartet. Speichern Sie eine Kopie Ihres Karriereplans auf Ihrem Computer und denken Sie daran, dass Sie ihn in Zukunft jederzeit ändern können.

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Beliebt nach Thema