So entwickeln Sie ein Karriere-Ressourcen-Center: 6 Schritte (mit Bildern)

Inhaltsverzeichnis:

So entwickeln Sie ein Karriere-Ressourcen-Center: 6 Schritte (mit Bildern)
So entwickeln Sie ein Karriere-Ressourcen-Center: 6 Schritte (mit Bildern)
Anonim

Karriere-Ressourcenzentren bieten eine Umgebung, in der Menschen verschiedene Berufe erkunden, die geeignete Ausbildung oder Ausbildung finden und die notwendigen Fähigkeiten für die Belegschaft entwickeln können. Erfahren Sie, wie Sie ein Karriere-Ressourcen-Center entwickeln, das den Bedürfnissen Ihrer Kunden entspricht, damit Sie diese Personen in die Lage versetzen, Karrieren zu verfolgen, die sie anregen und erfüllen.

Schritte

Entwickeln Sie ein Karriere-Ressourcen-Center Schritt 1

Schritt 1. Bestimmen Sie den Ort Ihres Karriere-Ressourcen-Centers

Ressourcenzentren können als ganze Organisation zur Verfügung stehen, die sich der Unterstützung von Menschen bei der Berufs- und Bildungswahl widmet. Sie können aber auch kleinere Einrichtungen in Organisationen wie Unternehmen, Hochschulen und Arbeitsämtern sein.

Der Standort beeinflusst die Art und Menge der Ressourcen, die Sie bereitstellen können, sowie die Kunden, die Sie normalerweise bedienen

Entwickeln Sie ein Karriere-Ressourcen-Center Schritt 2

Schritt 2. Stellen Sie Karriere-Ressourcen zusammen, damit andere in Ihrer Karriere-Ressourcen-Center-Bibliothek darauf zugreifen können

Zu den Karriereressourcen gehören Artikel, Bücher und andere Ressourcen über die Suche nach einem Job, die Karriereplanung, das Setzen und Erreichen von Karrierezielen und das Schreiben von Lebensläufen. Beginnen Sie mit grundlegenden Ressourcen und bauen Sie Ihre Bibliothek von dort aus auf. Konzentrieren Sie sich auf Ressourcen für Ihre Zielgruppe.

  • In einem College oder einer Universität sollten sich Karrierezentren auf Ressourcen konzentrieren, die den Studenten helfen, eine berufliche Laufbahn zu finden, die Bildung oder Ausbildung zu erhalten, die sie für diese Stelle benötigen, und dann die Fähigkeiten zu entwickeln, die sie für eine Anstellung benötigen.
  • Im geschäftlichen Umfeld können Career Resource Center auf Weiterbildungsmöglichkeiten hinweisen. Zum Beispiel Kurse zur Persönlichkeitsentwicklung, Selbststudienprogramme und GED, fortgeschrittene Zertifizierungen und andere Studiengänge.
  • In einem Arbeitsvermittlungszentrum können Ressourcenzentren Erwachsenen beim Übergang von einem Beruf zum anderen helfen. Dies kann ein freiwilliger Übergang oder ein erzwungener sein. In jedem Fall helfen Ressourcen, die Erwachsenen bei diesem Wechsel helfen, dabei, Lebensziele zu erkennen, Bildungsmöglichkeiten zu finden, die zu ihrem Lebensstil und ihrer Persönlichkeit passen, und potenzielle Jobs in ihrem neuen Bereich zu finden.
Entwickeln Sie ein Karriere-Ressourcen-Center Schritt 3

Schritt 3. Programmierung entwickeln

Workshops und Kurse bieten Gruppen an, kostengünstig zu lernen, was für einen Jobsuchenden wichtig ist. Lehren Sie grundlegende Fähigkeiten zum Verfassen von Lebensläufen in einer Gruppenumgebung, stellen Sie verschiedene Branchen vor, die in Betracht gezogen werden sollten, und geben Sie Tipps für Vorstellungsgespräche.

  • Passen Sie diese Workshops an die Besonderheiten Ihrer lokalen Gemeinschaft an. Wenn Ihre Stadt beispielsweise eine oder zwei große Industrien beherbergt, bieten Sie Kurse oder Workshops an, die Einzelpersonen einen Einblick in die Tätigkeiten dieser Industrien geben, wie viele Mitarbeiter beteiligt sind und was diese Mitarbeiter tun.
  • Planen Sie diese mit anderen Ereignissen im Hinterkopf. Wenn beispielsweise jedes Frühjahr eine Jobmesse stattfindet, helfen Sie Ihren Kunden bei der Vorbereitung, indem Sie eine Reihe von Workshops zum Verfassen von Lebensläufen und Vorstellungsgesprächen anbieten. Verwenden Sie Beispiele, die für das Umfeld einer Jobmesse spezifisch sind.
Entwickeln Sie ein Karriere-Ressourcen-Center Schritt 4

Schritt 4. Vernetzen Sie sich mit anderen Organisationen

Für Karrierezentren ist es wichtig, positive Beziehungen zu anderen Unternehmen und Organisationen sowohl auf lokaler als auch auf nationaler Ebene aufzubauen und zu pflegen. Indem Sie diese Beziehungen pflegen, können Sie Ihre Kunden schnell und sicher mit jemandem verbinden, der ihnen bei ihren spezifischen Bedürfnissen helfen kann.

  • Arbeiten Sie mit lokalen Unternehmen zusammen, die häufig oder in großer Zahl Mitarbeiter einstellen.
  • Machen Sie sich mit nationalen Agenturen vertraut, die eine breite Palette von Ressourcen bereitstellen, die Ihr Karrierezentrum möglicherweise nicht anbieten kann.
  • Wenden Sie sich an Beratungsstellen, die Karriereberatung anbieten können.
  • Kontakte zu Hochschulen und Universitäten, die branchenspezifische Ausbildungsprogramme anbieten.
Entwickeln Sie ein Karriere-Ressourcen-Center Schritt 5

Schritt 5. Integrieren Sie eine persönliche Interaktion

Obwohl einige Personen in der Lage sein können, allein durch ein Karriere-Ressourcenzentrum zu navigieren, suchen viele andere den Rat und die Anleitung einer sachkundigeren Person. Sie brauchen jemanden, der sie auf Ressourcen hinweist, die sie selbst nicht finden konnten, die ihnen hilft, ihre Ergebnisse der Selbsteinschätzung zu interpretieren oder ihre Karriereziele zu entwickeln.

  • In Einzelgesprächen können Kunden mit einem Mitarbeiter über ihren Lebenslauf sprechen und was sie tun können, um ihn zu verbessern.
  • Übungsinterviews helfen den Klienten, sich auf das eigentliche Vorstellungsgespräch vorzubereiten, wie es ein Workshop zu Vorstellungsgesprächen nicht kann.
  • Die Karriereberatung bietet Kunden die Möglichkeit, verschiedene Leidenschaften und Jobmöglichkeiten im Zusammenhang mit diesen Leidenschaften zu erkunden.
Entwickeln Sie ein Karriere-Ressourcen-Center Schritt 6

Schritt 6. Richten Sie eine Webpräsenz ein

Dies wird Ihnen helfen, Menschen in Ihrer Gemeinde zu erreichen, bevor sie überhaupt Ihr Karrierezentrum betreten. Es bietet auch zusätzliche Ressourcen und Unterstützung, während die Kunden zu Hause sind oder alleine einen anderen Job suchen.

  • Erstellen Sie eine Website für Ihr Karriere-Ressourcen-Center. Geben Sie grundlegende Informationen zu Ihrem Karriere-Ressourcencenter an, z. B. Adresse, Geschäftszeiten, Mitarbeiter und Kontaktinformationen. Erklären Sie, was Ihr Zentrum tun kann, um Menschen zu helfen, einen Arbeitsplatz zu finden oder bestimmte Fähigkeiten zu entwickeln.
  • Nutzen Sie soziale Medien und Blogs. Diese bieten eine informellere Möglichkeit, mit Kunden und potenziellen Kunden in Kontakt zu treten. Es bietet Ihnen auch die Möglichkeit, allgemeine Tipps zur Jobsuche zu teilen, bevorstehende Workshops oder Kurse anzukündigen und zu sehen, worüber die Leute in Bezug auf Karrieren sprechen.
  • Bieten Sie ein Online-Chat-System an, wenn Sie die Mitarbeiter haben, die es unterstützen. Dies ermöglicht es schüchternen Personen oder Personen ohne Transport, mit Mitarbeitern zu sprechen und ihre Fragen beantwortet zu bekommen.

Tipps

Beliebt nach Thema