3 Möglichkeiten zur Jobsuche

Inhaltsverzeichnis:

3 Möglichkeiten zur Jobsuche
3 Möglichkeiten zur Jobsuche
Anonim

Bevor Sie mit der Suche nach einem neuen Job beginnen, kann es hilfreich sein zu wissen, welche Optionen Ihnen zur Verfügung stehen, um Ihre Suche zu erleichtern. Wenn Sie sich etwas Zeit genommen haben, um Ihren Lebenslauf aufzupolieren, versuchen Sie, online nach Stellenangeboten zu suchen, indem Sie die Seite "Karriere" auf den Webseiten verschiedener Unternehmen besuchen, verschiedene Jobsuchseiten durchsuchen oder die Jobbörse Ihrer Universität durchsuchen. Auch der Besuch von Jobmessen, die Zusammenarbeit mit einem Recruiting-Service und das Networking mit anderen Professionals erhöhen Ihre Chancen auf einen neuen Berufseinstieg.

Schritte

Methode 1 von 3: Online nach Jobs suchen

Jobsuche Schritt 1

Schritt 1. Besuchen Sie die Seite „Karriere“eines bestimmten Unternehmens, für das Sie arbeiten möchten

Wenn Sie einen Job bei einem bestimmten Arbeitgeber im Auge haben, besuchen Sie dessen Website und suchen Sie unten auf der Seite nach einem Link mit dem Titel „Karriere“oder „Jobs“. Viele Unternehmen erlauben potenziellen Mitarbeitern, sich online auf eine Stelle zu bewerben – manchmal sogar, wenn sie derzeit nicht einstellen.

  • Durch die Online-Bewerbung weiß das Unternehmen, dass Sie direkt nach ihnen gesucht haben, was Ihnen einen Vorteil gegenüber anderen Bewerbern verschaffen könnte.
  • Für ein Unternehmen zu arbeiten, dessen Werte Sie teilen, kann eine sehr lohnende Erfahrung sein. Wenn Sie ein bestimmtes Unternehmen mögen, werden Sie wahrscheinlich die Energie und Kultur an Ihrem neuen Arbeitsplatz schätzen.
Jobsuche Schritt 2

Schritt 2. Verwenden Sie eine Jobsuche-Website, um einen umfassenden Überblick über die verfügbaren Stellen zu erhalten

Auf diesen Websites können Sie nach Titel, Kategorie, Schlüsselwort, Standort und sogar Gehalt suchen. Einige bieten sogar Artikel zur Karriereberatung mit Ratschlägen zur Jobsuche oder -änderung an. Jeden Tag werden Tausende von Stellen auf diesen Websites veröffentlicht. Schauen Sie also regelmäßig vorbei.

  • Ressourcen wie Monster (https://www.monster.com/ https://www.monster.com/), Indeed (https://www.indeed.com/ https://www.indeed.com/), CareerBuilder (https://www.careerbuilder.com/ https://www.careerbuilder.com/) und Craigslist (https://www.craigslist.org/about/sites https://www.craigslist.org/ about/sites) kann bei der Stellensuche sehr hilfreich sein.
  • Veröffentlichen Sie Ihren Lebenslauf auf den verschiedenen Jobsuchseiten, die Sie besuchen, damit Arbeitgeber Sie leichter finden können.
Jobsuche Schritt 3

Schritt 3. Suchen Sie nach bestimmten Jobs in Ihrer Nähe, um Ihre Ergebnisse einzugrenzen

Geben Sie den Titel Ihrer idealen Position und den Namen Ihrer Stadt oder Ihres Ortes in eine Suchmaschine ein und sehen Sie, was dabei herauskommt. Zusätzlich zu einigen der bekanntesten Ressourcen für die Jobsuche wird Ihnen möglicherweise auch eine Liste von Websites und Stellenangeboten angezeigt, die Sie noch nicht angesehen haben.

  • Wenn Sie zum Beispiel nach einem Krankenpflegejob suchen, können Sie "Registered Nurse Jobs Dallas, TX" eingeben.
  • Versuchen Sie, Ihre Suche zu verfeinern, indem Sie spezifischere Schlüsselwörter verwenden, um noch vielversprechendere Treffer zu finden.
Jobsuche Schritt 4

Schritt 4. Melden Sie sich bei der Jobbörse Ihrer Universität an, wenn Sie ein College-Student sind

Viele Universitäten und Community Colleges haben ihre eigenen branchenspezifischen Jobbörsen. Schauen Sie auf der Schüler-Website Ihrer Schule nach, ob Sie eine Jobbörse nutzen können. Sobald Sie beitreten, können Sie ein Profil erstellen, in dem Sie Ihren Lebenslauf hochladen, Ihre Fähigkeiten und relevanten Erfahrungen skizzieren und mit interessierten Arbeitgebern interagieren können.

Einer der größten Vorteile der Verwendung einer College-Jobbörse besteht darin, dass potenzielle Arbeitgeber bereits wissen, dass Sie eine Ausbildung in Ihrem gewählten Bereich erhalten haben

Methode 2 von 3: Ihre Verbindungen nutzen

Jobsuche Schritt 5

Schritt 1. Beginnen Sie mit dem Networking, um Ihren professionellen Kreis zu erweitern

Networking ist eine der besten Möglichkeiten, um einen Job in einem hart umkämpften Feld zu sichern. Setzen Sie sich mit allen bestehenden Verbindungen, die Sie möglicherweise haben, freundschaftlich ein, wie z. B. Ihrem regionalen Vorgesetzten, prominenten Branchenvertretern und Freunden, die das tun, was Sie tun möchten. Sie wissen nie, wohin eine zufällige Verbindung führen könnte.

  • Wenn Ihr berufliches Netzwerk wächst, lernen Sie Einstellungsmanager, Personalleiter und andere Fachleute kennen, die den Einfluss haben, Ihnen dabei zu helfen, einen Fuß in die Tür zu bekommen.
  • Melden Sie sich für ein LinkedIn-Konto an, um Ihre Netzwerkfähigkeiten online zu nutzen. Personalvermittler werden eher darauf aufmerksam, wenn Sie gemeinsame Mitarbeiter haben, auch wenn Sie sich noch nie zuvor getroffen haben.
Jobsuche Schritt 6

Schritt 2. Arbeiten Sie mit einem Recruiting-Service zusammen, um mehr Boden bei Ihrer Suche abzudecken

Recherchieren Sie seriöse Agenturen in Ihrer Nähe und besuchen Sie sie oder registrieren Sie sich online. Teilen Sie in der folgenden Korrespondenz unbedingt Ihre genauen Ziele und Präferenzen mit, damit der Personalvermittler eine für Sie geeignete Person finden kann.

  • Ein Recruiter kann Ihnen dabei helfen, sich Chancen zu sichern, die Sie alleine nicht hätten erreichen können.
  • Auch wenn Sie sich entscheiden, die Hilfe eines Recruiting-Service in Anspruch zu nehmen, sollten Sie Ihren Lebenslauf weiterhin veröffentlichen. Ein guter Personalvermittler kann Ihre Chancen auf einen Job erhöhen (insbesondere wenn Sie in der Vergangenheit nicht viel Glück hatten), aber Sie sollten sich nicht vollständig darauf verlassen.
  • Denken Sie daran, dass Personalvermittler dafür bezahlt werden, andere einzustellen. Dies kann zu Ihren Gunsten wirken, wenn Sie bereit sind, sofort eine Position einzunehmen, aber es bedeutet nicht unbedingt, dass sie Ihr bestes Interesse am Herzen haben.
Jobsuche Schritt 7

Schritt 3. Wenden Sie sich an Alumni Ihrer Universität, wenn Sie ein Stellensuchender Absolvent sind

Berühren Sie Basis mit alten Professoren, Beratern und sogar Klassenkameraden aus Ihrer College-Zeit. Es ist möglich, dass diese Leute Ihnen neue Leads liefern oder sogar in der Lage sind, Ihnen selbst einen Job zu geben. Wenn nichts anderes, haben sie möglicherweise einige Ratschläge für Sie, während Sie Ihre Suche fortsetzen.

  • Suchen Sie auf der Schulwebsite nach den Namen der Fakultätsmitglieder, um ihre Kontaktdaten zu erhalten. Wenn Sie versuchen, einen ehemaligen Klassenkameraden aufzuspüren, versuchen Sie es mit Facebook oder LinkedIn.
  • Viele Universitäten haben auch Karrierezentren, die den Studierenden die Fähigkeiten und das Wissen vermitteln, die sie für den Einstieg ins Berufsleben benötigen. Ein Besuch im Career Center Ihrer Hochschule kann sich als vorteilhaft erweisen, vorausgesetzt, Sie sind noch immatrikuliert.
  • Nach Ihrer ersten Vorstellung können Sie es auf den Punkt bringen, indem Sie etwas sagen wie: "Ich sehe, dass Sie für Dalton Electronics arbeiten. Ich habe meinen Lebenslauf vor ein paar Wochen bei der Firma eingereicht. Wissen Sie, wie ich die richtigen Leute dazu bringen könnte, sich umzusehen? es?"
Jobsuche Schritt 8

Schritt 4. Wenden Sie sich an einen Freund oder Verwandten, um Ihnen eine In

Halten Sie Ihre Lieben über den Fortschritt Ihrer Jobsuche auf dem Laufenden. Es besteht die Möglichkeit, dass sie jemanden persönlich kennen, der einstellt. In diesem Fall können sie ein gutes Wort für Sie einlegen. Wenn Sie einen Freund oder ein Familienmitglied haben, das ein eigenes Unternehmen besitzt, können sie Ihnen möglicherweise sogar selbst einen Job besorgen.

  • Empfehlungen von der Familie gehen als Charakterreferenzen oft weit.
  • Erwarte nicht, dass dich jemand, den du kennst, mit einem Unternehmen weiterbringt, nur weil du verwandt bist. An vielen Arbeitsplätzen gibt es Richtlinien zur Vetternwirtschaft, die Mitarbeiter daran hindern, Familienmitglieder einzustellen.

Methode 3 von 3: Anderen Hinweisen folgen

Jobsuche Schritt 9

Schritt 1. Nehmen Sie an Karrieremessen in Ihrer Gemeinde teil, um aus erster Hand um Jobs zu konkurrieren

Große Unternehmen, Universitäten und andere Organisationen veranstalten häufig Veranstaltungen, die darauf abzielen, hoffnungsvolle Fachkräfte mit potenziellen Arbeitgebern zusammenzubringen. Finden Sie heraus, wann die nächste in Ihrer Nähe stattfindet und seien Sie dabei. Versuchen Sie, mit mindestens 2 oder 3 verschiedenen Unternehmensvertretern zu sprechen, um Ihre Chancen auf eine begehrte Position zu erhöhen.

  • Stöbern Sie im Veranstaltungsbereich von Facebook oder Ihrem lokalen Nachrichtensender nach Informationen über bevorstehende Karrieremessen.
  • Lassen Sie einige preiswerte Visitenkarten drucken und verteilen Sie sie an die Arbeitgeber, mit denen Sie interagieren. Wenn Sie einen guten Eindruck hinterlassen, besteht die Möglichkeit, dass sie sich an Sie erinnern, wenn es an der Zeit ist, eine Einstellungsentscheidung zu treffen.
Jobsuche Schritt 10

Schritt 2. Behalten Sie die Kleinanzeigen im Auge, um Offline-Stellenangebote zu entdecken

Gewöhnen Sie sich an, täglich die Rubriken der Kleinanzeigen Ihrer Lokalzeitung zu lesen. Obwohl dies nicht mehr so ​​​​üblich ist wie früher, nehmen viele Arbeitgeber immer noch Platz für Stellenausschreibungen in Anspruch. Einige Arbeitgeber ziehen es sogar vor, auf die altmodische Art und Weise zu eröffnen, was bedeutet, dass Sie möglicherweise vor allen anderen auf eine aufregende Gelegenheit stoßen.

  • Stellen Sie sicher, dass Sie die Anweisungen des Arbeitgebers zu einem „T“befolgen, wenn Sie eine Anzeige beantworten. Einige bitten Sie möglicherweise, sich per E-Mail zu melden, während andere es vorziehen, dass Sie anrufen oder sogar vorbeikommen.
  • Zeitungsanzeigen sind in der Regel in weniger besiedelten Gebieten am nützlichsten, in denen kleine und lokale Unternehmen den Arbeitsmarkt beherrschen.
Jobsuche Schritt 11

Schritt 3. Versuchen Sie, von Tür zu Tür zu gehen, um sich persönlich zu verkaufen

Kommen Sie einfach in dem Geschäft, in der Fabrik oder in der Zentrale des Unternehmens, das Sie im Auge haben, und äußern Sie Ihren Wunsch, für sie zu arbeiten. Obwohl dieser Ansatz etwas unorthodox ist, kann er überraschend erfolgreich sein, da Sie so die Möglichkeit haben, Ihren potenziellen Arbeitgeber von Angesicht zu Angesicht zu begeistern, ohne zuerst für ein Vorstellungsgespräch ausgewählt zu werden.

  • Um Verwirrung zu vermeiden, sollten Sie den Zweck Ihres Besuchs erläutern: "Ich habe gelesen, dass Sie einen neuen Softwareentwickler suchen und ich zufällig in der Nähe bin. Haben Sie eine Minute Zeit, um die Details der Stellen zu besprechen?"
  • Direkt nach einem Job zu fragen funktioniert bis zu 47% der Zeit, was fast 7-mal so effektiv ist wie das Versenden Ihres Lebenslaufs allein!
Jobsuche Schritt 12

Schritt 4. Ziehen Sie in Betracht, eine Zeitarbeitsfirma zu beauftragen, wenn Sie kein Glück haben

Wie gewinnorientierte Personalvermittler tun Zeitarbeitsfirmen ihr Bestes, um Sie basierend auf Ihrer Erfahrung mit einer geeigneten Position zu vermitteln. Der größte Nachteil dieser Platzierungen besteht darin, dass sie Ablaufdaten haben. Sie basieren in der Regel auch auf der Verfügbarkeit, was bedeutet, dass Sie nicht zu wählerisch sein können, was Sie am Ende haben.

  • Um herauszufinden, ob es in Ihrer Nähe eine Zeitarbeitsfirma gibt, die Ihnen weiterhelfen könnte, suchen Sie nach „Arbeitsagentur“und dem Namen Ihrer Stadt, Ihres Ortes oder Ihres Territoriums.
  • Häufige Zeitarbeitsplätze sind häusliche Krankenpflege, Vertretungslehrer, Bauarbeiter, Kita-Assistent und Einzelhandelsverkäufer.

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Tipps

  • Stellen Sie sicher, dass alle Informationen, die Sie in Ihrem Lebenslauf, Ihren Bewerbungen und E-Mails angeben, korrekt, aktuell und frei von Rechtschreib- und Grammatikfehlern sind. Versehen können Ihre beruflichen Fähigkeiten schlecht widerspiegeln.
  • Wenn es Ihr Ziel ist, Ihre Karriere voranzutreiben, sollten Sie bereit sein, Ihre Jobsuche wie einen eigenen Job zu behandeln. Sie können 20-30 Stunden pro Woche damit verbringen, Angebote zu lesen, Ihren Lebenslauf zu versenden und mit interessierten Arbeitgebern zu korrespondieren.
  • Einen Job zu finden kann eine entmutigende und sogar entmutigende Aufgabe sein, wenn Sie eine Weile arbeitslos waren, aber geben Sie nicht auf. Wenn Sie hartnäckig sind und eine positive Einstellung bewahren, stehen die Chancen gut.

Beliebt nach Thema