3 Wege, jemanden um einen Job zu bitten

Inhaltsverzeichnis:

3 Wege, jemanden um einen Job zu bitten
3 Wege, jemanden um einen Job zu bitten
Anonim

Um den Job Ihrer Träume zu bekommen, muss man manchmal einfach bereit sein, danach zu fragen. Egal, ob Sie beruflich durchstarten oder einfach nur ein paar zusätzliche Stunden in den Sommerferien sammeln möchten, es ist wichtig, sich so zu präsentieren, dass Sie einen bleibenden Eindruck bei Ihrem zukünftigen Arbeitgeber hinterlassen. Sie sollten sich bemühen, Ihr Bestes zu geben, sich effektiv auszudrücken und eine positive Einstellung zu zeigen, die Sie als natürliche Wahl für den Job empfiehlt.

Schritte

Methode 1 von 3: Den gewünschten Job sichern

Verabschieden Sie sich von Kollegen Schritt 5

Schritt 1. Finden Sie den bestmöglichen Kontakt

Recherchieren Sie ein wenig, um herauszufinden, wer die Einstellungsentscheidungen für das Unternehmen trifft, für das Sie arbeiten möchten. Bei kleinen Privatunternehmen kann dies der Eigentümer selbst sein, oder es kann ein Personalleiter oder Personalleiter eines großen Unternehmens sein. Durch die entsprechenden Kanäle zu gehen ist der erste Schritt, um ein Publikum zu gewinnen.

  • Bei den meisten Einzelhandels- und Dienstleistungsjobs können Sie einfach vorbeikommen und ein Gespräch mit einem Manager anfordern.
  • Wenn Sie einen Freund oder Bekannten haben, der für das Unternehmen arbeitet, suchen Sie nach Ratschlägen oder einem Treffen zwischen Ihnen und einem der Vorgesetzten.
Interviewfragen beantworten Schritt 1

Schritt 2. Nehmen Sie den direkten Weg

Sobald Sie die Möglichkeit haben, mit jemandem zu sprechen, der Einfluss hat, lassen Sie ihn im Voraus wissen, dass Sie daran interessiert sind, für ihn zu arbeiten. Zeigen Sie ihnen, dass Sie eifrig, enthusiastisch und bereit sind, hart zu arbeiten. Die Chancen stehen gut, dass sie von Ihrer Initiative beeindruckt sein werden.

  • Der Schlüssel ist, durchsetzungsfähig, aber nicht zu energisch zu sein. Stellen Sie niemals Forderungen an einen Arbeitgeber oder treten Sie mit einem Anspruchsgefühl ein.
  • Öffnen Sie mit einer Aussage wie "Ich denke, ich würde sehr gut zu Ihrem Unternehmen passen" oder "Ich glaube, meine Ideen und mein Ehrgeiz könnten Ihrem Betrieb von großem Nutzen sein."
Schnell einen Job bekommen Schritt 9

Schritt 3. Senden Sie eine E-Mail

Fügen Sie unbedingt Ihren Lebenslauf, ein Original-Anschreiben, in dem Sie erklären, warum Sie sich für die Stelle interessieren, und einen Link zur offenen Stelle, falls diese online ausgeschrieben wurde, bei. Heutzutage überprüfen die meisten etablierten Unternehmen potenzielle Mitarbeiter elektronisch, so dass dies Ihre erste Gelegenheit ist, mit den Leuten in Kontakt zu treten, für die Sie in Zukunft arbeiten könnten. Eine direkte E-Mail an einen Arbeitgeber ist viel sympathischer, als Ihren Lebenslauf massenhaft auf verschiedenen Websites zur Jobsuche zu veröffentlichen.

  • Geben Sie den Zweck der E-Mail mit einer Betreffzeile wie "Position des leitenden Redakteurs" an.
  • Seien Sie in Ihrer E-Mail-Korrespondenz immer herzlich, professionell und schnell. Einstellungsvorgesetzte achten genau auf die Art und Weise, wie potenzielle Mitarbeiter kommunizieren.
Delegieren Sie Schritt 11

Schritt 4. Planen Sie eine Zeit zum Sitzen ein

In einigen Fällen kann die Person, die einen Job anbietet, ein Freund der Familie, ein Bekannter oder ein ehemaliger Geschäftspartner sein. Wenn dies der Fall ist, ist es normalerweise in Ordnung, sich mit ihnen beiläufig zu treffen, um die Details der Arbeit zu besprechen. Finden Sie eine Zeit, die zum Zeitplan des Arbeitgebers passt, und seien Sie bereit, ihm ein wenig über sich selbst und das, was Sie suchen, zu erzählen.

  • Vereinbaren Sie ein Treffen, indem Sie den Arbeitgeber im Voraus anrufen oder persönlich sprechen.
  • Auch wenn es sich nicht um ein formelles Vorstellungsgespräch handelt, solltest du planen, früh aufzutauchen und respektabel auszusehen.
  • Gehen Sie nicht davon aus, dass Ihnen ein Job garantiert wird, nur weil Sie jemanden kennen. Sie sollten das Sitzen mit dem gleichen Respekt und der gleichen Rücksichtnahme behandeln wie jede andere berufliche Situation.

Methode 2 von 3: Sich für den Arbeitgeber attraktiv machen

Haben Sie ein gutes Vorstellungsgespräch Schritt 8

Schritt 1. Listen Sie Ihre Qualifikationen auf

Beschreiben Sie sich und Ihre Erfahrungen in diesem Bereich. Fügen Sie einen Überblick über Ihren bisherigen beruflichen Werdegang sowie alle relevanten Bildungs- und Freiwilligenmöglichkeiten bei. Gehen Sie nicht davon aus, dass die für die Einstellung zuständige Person den Wert Ihrer Fähigkeiten sofort erkennt – lassen Sie sie sehen, wie sie sich als nützlich erweisen werden.

  • Rezitiere nicht nur, was in deinem Lebenslauf steht. Erklären Sie dem Arbeitgeber, wie diese Qualifikationen angewendet und angepasst werden können: "Wie Sie sehen, haben meine vier Jahre als Lehrer wertvolle Erfahrungen in der engen Zusammenarbeit mit Gruppen unterschiedlichen Alters gesammelt."
  • Wenn Sie keine nennenswerten Erfahrungen haben, konzentrieren Sie sich auf die Aspekte Ihrer Persönlichkeit, von denen Sie glauben, dass sie gut für die Position geeignet sind.
Haben Sie ein gutes Vorstellungsgespräch Schritt 7

Schritt 2. Zeigen Sie Ihre Nützlichkeit

Warten Sie nicht, bis Sie eingestellt wurden, um eine Bereicherung für das Unternehmen zu sein. Seien Sie proaktiv und sagen Sie Ihrem Kontakt oder Gesprächspartner genau, was Sie an den Tisch bringen würden. Dies zeigt Einfallsreichtum und macht deutlich, dass Sie ernsthaft über die Besetzung der gesuchten Position nachgedacht haben.

  • Überzeugen Sie den Arbeitgeber mit einer Idee zur Produktivitätssteigerung, einer Schreibprobe oder einem Beispiel für ein Programm, das Sie mitentwickelt haben.
  • Dies ist oft so einfach wie das Erwähnen vergangener Leistungen wie "bei meinem letzten Job habe ich geholfen, das Schulungsprogramm für neue Mitarbeiter zu überarbeiten" oder zukünftige Erfolge anzudeuten wie "Ich freue mich darauf zu sehen, wie die Arbeit in einer besser organisierten Küche mir helfen wird, meine Fähigkeiten zu verbessern". als Koch."
  • Wenn Sie eine Vorschau auf Ihre Arbeit geben, können Sie Ihre praktischen Fähigkeiten unter Beweis stellen, sodass das Unternehmen bei seiner Entscheidung, Sie einzustellen, zuversichtlich ist.
Kaufen Sie eine Versicherung für kleine Unternehmen Schritt 15

Schritt 3. Zeigen Sie Interesse am Geschäft

Lesen Sie die Geschichte, die Ziele und das Produkt oder die Dienstleistung des Unternehmens, um sich mit deren Inhalt vertraut zu machen. Passen Sie dann Ihren Pitch an, um Ihre Qualitäten hervorzuheben, die mit ihrem Geschäftsmodell vereinbar sind. Viele Arbeitgeber sind eher bereit, Ihnen eine Chance zu geben, wenn sie der Meinung sind, dass Ihnen das Wohl des Unternehmens am Herzen liegt.

  • Machen Sie der Person, mit der Sie sich treffen, klar, dass Sie einen Job in ihrem Unternehmen wünschen, nicht in irgendeinem Unternehmen.
  • Vermeide es, Dinge wie „Ich brauche einen Job“oder „Ich habe gehört, dass du einen Job suchst“zu sagen. Sie machen einen viel besseren Eindruck, wenn Sie den Job, nach dem Sie fragen, aktiv ausüben.
Berechnen Sie die Anzahl der Lebensmittelmarken Schritt 10

Schritt 4. Stellen Sie eine gegenseitige Verbindung her

Weisen Sie auf Dinge hin, die Sie mit Ihrem Kontakt gemeinsam haben, z. B. einen engen Freund oder Partner. Wenn Sie jemand, den Sie kennen, an die Stelle verwiesen hat, erwähnen Sie ihn unbedingt namentlich als jemanden, der für Ihren Charakter bürgen kann. Networking ist ein wichtiger Teil der Jobsuche, weil es darauf hindeutet, dass man Ihnen vertrauen kann.

  • Bringen Sie Ihre Beziehung zu Ihrer Verbindung auf eine Weise zum Ausdruck, die organisch klingt. Du könntest zum Beispiel sagen „meine Freundin Christina hat mir erzählt, dass sie gerne mit dir zusammenarbeitet“oder „mein Onkel war schon immer ein zufriedener Kunde von dir“.
  • Verlassen Sie sich nicht auf Namedropping, um Sie einzustellen. Sie sollten in der Lage sein, sich den Job aus eigener Kraft zu sichern – ein oder zwei gemeinsame Freunde zu haben, hilft nur.
Kaufen Sie eine Versicherung für kleine Unternehmen Schritt 16

Schritt 5. Verwenden Sie mehrere Sprachen

Anstatt sich in der ersten Person auf sich selbst zu beziehen, verwenden Sie Wörter wie „uns“, „wir“und „unser“. Wenn Sie sprechen, als wären Sie bereits ein Teil des Teams, wird Ihr Gesprächspartner Sie so sehen. Dies kann die Wahrscheinlichkeit erhöhen, dass sie den Deal besiegeln und Sie an Bord holen.

Hören Sie zu, dass die andere Person auch die Pluralsprache verwendet. Dies ist ein gutes Zeichen dafür, dass Sie sie für sich gewinnen

Haben Sie ein gutes Vorstellungsgespräch Schritt 9

Schritt 6. Finden Sie heraus, wie Sie nachverfolgen können

Wenn Ihnen der Gedanke unangenehm ist, mutig nach dem Job zu fragen, können Sie versuchen, die Dinge auf andere Weise voranzutreiben. Bevor Sie das Telefon verlassen oder auflegen, prüfen Sie, ob Sie weitere Informationen zur nächsten Phase des Einstellungsverfahrens erhalten. Stellen Sie Fragen wie "Wann wäre ein guter Zeitpunkt für mich, Sie zurückzurufen und einige dieser Informationen genauer durchzugehen?"

  • Fordern Sie Feedback an, um eine Vorstellung davon zu bekommen, wie Sie es gemacht haben oder was Sie beim nächsten Mal anders machen könnten.
  • Für die meisten Arbeitgeber wird die Tatsache, dass Sie sich bereits auf das, was Sie als nächstes tun können, freuen, als vielversprechendes Zeichen gewertet.

Methode 3 von 3: Sich professionell präsentieren

Schnell einen Job bekommen Schritt 12

Schritt 1. Bemühen Sie sich um Ihr Aussehen

Bevor Sie zu einem Vorstellungsgespräch erscheinen oder sich zusammensetzen, nehmen Sie sich etwas Zeit, um eine Kleidung auszuwählen, die Ihnen gut passt und dem Anlass angemessen ist. Sie möchten scharf aussehen, aber nicht zu lässig sein oder ein Spektakel aus sich machen. Denken Sie daran, Ihre Haare zu kämmen, Ihre Zähne zu putzen und sicherzustellen, dass Ihre Kleidung frei von Staub und Falten ist.

  • Achten Sie neben dem Offensichtlichen darauf, Deodorant zu tragen, unter den Fingernägeln zu reinigen und die Gesichtsbehaarung rasiert oder gestutzt zu halten.
  • Wie das alte Sprichwort sagt: „Kleide dich für den Job, den du willst“. Wenn Sie gut aussehen, können sich potenzielle Arbeitgeber Sie in der Position besser vorstellen.
Schnell einen Job bekommen Schritt 4

Schritt 2. Kommunizieren Sie klar und effektiv

Strebe nach einem entspannten und freundlichen, aber dennoch professionellen Ton. Wenn Sie gerade nicht sprechen, hören Sie aufmerksam zu, ohne zu unterbrechen. Die Person, mit der Sie sprechen, sollte sich bei Ihnen genauso wohl fühlen wie bei Ihnen. Geben Sie detaillierte Antworten auf die Fragen, die Ihnen gestellt werden, aber widerstehen Sie dem Drang, zu prahlen oder lange über sich selbst zu sprechen.

  • Tun Sie Ihr Bestes, um nicht zu stottern, zu murmeln oder viele Füllgeräusche wie "äh" und "ah" zu verwenden.
  • Wenn Sie per E-Mail nach einem Job fragen, achten Sie auf die richtige Rechtschreibung, Zeichensetzung und Grammatik. Lesen Sie die Nachricht sorgfältig durch, bevor Sie sie senden.
Verhandeln Sie ein Angebot Schritt 17

Schritt 3. Seien Sie hartnäckig

Nur weil Sie nicht sofort ein Jobangebot erhalten, heißt das nicht, dass Sie es nie bekommen werden. Es kann sein, dass die konkrete Stelle noch nicht frei ist oder der Verantwortliche mehr Zeit braucht, um andere Bewerber zu interviewen. Rufen Sie innerhalb weniger Tage an oder senden Sie eine E-Mail, um jemandem mitzuteilen, dass Sie immer noch interessiert sind und auf eine Rückmeldung hoffen.

  • Vertrauen spricht Bände. Manchmal können Sie das, was Ihnen an direkter Erfahrung fehlt, durch Selbstbewusstsein ausgleichen.
  • Obwohl Entschlossenheit eine gute Eigenschaft ist, solltest du lernen, ein Nein als Antwort zu akzeptieren.
  • Seien Sie nicht zu entmutigt, wenn Sie den Job nicht bekommen – danken Sie der Person für ihre Zeit, verdoppeln Sie dann Ihre Bemühungen und stellen Sie sicher, dass Sie auf die nächste Gelegenheit vorbereitet sind.

EXPERTENTIPP

Emily Silva Hockstra />
<p>Emily Silva Hockstra</p>
<p>Karrierecoach Emily Silva Hockstra ist zertifizierte Life Coach und Karrierecoach mit über 10 Jahren Coaching- und Managementerfahrung in verschiedenen Unternehmen. Sie ist spezialisiert auf Karriereübergänge, Führungskräfteentwicklung und Beziehungsmanagement. Emily ist auch die Autorin von emily silva hockstra

emily silva hockstra

career coach

use social networks to your advantage

you can reach out to potential employers, connect with companies to ask about opportunities, or have entire conversations all on social networking sites. make sure to have a profile on a few different services, like linkedin, facebook, and twitter.

tips

  • always get in touch with the company yourself, via phone, email or a direct visit. don’t expect someone else to do the asking on your behalf.
  • if possible, arrange to meet with your potential employer face to face. that way, they’ll get a glimpse of your personality and not just how you look on paper.
  • end a formal interview by asking whether they would be willing to consider you for the position. there’s no sense in beating around the bush-you both know why you’re there.
  • schedule a time to talk to the person during their regular business hours.

warnings

  • don’t contact someone about professional matters through their personal phone number, email or social media accounts unless they’ve told you it’s alright to do so.
  • avoid begging or groveling if you’re not offered the job right away. this may annoy the employer and make you come across as needy.

Beliebt nach Thema