3 Möglichkeiten, um zu fragen, ob ein Unternehmen einstellt

Inhaltsverzeichnis:

3 Möglichkeiten, um zu fragen, ob ein Unternehmen einstellt
3 Möglichkeiten, um zu fragen, ob ein Unternehmen einstellt
Anonim

Manchmal wissen Sie einfach, wann Sie in einem bestimmten Unternehmen arbeiten möchten, aber es ist möglicherweise nicht immer offensichtlich, ob sie Mitarbeiter einstellen. Die Verwendung von Social-Media-Networking-Sites kann Ihnen helfen, diese Informationen zu erhalten, wenn Sie zögern, das Unternehmen direkt zu kontaktieren. Eine E-Mail gibt Ihnen auch die Möglichkeit, dem Personalchef etwas über sich zu erzählen. Natürlich kann ein persönliches Nachfragen die effektivste Strategie sein, da der Einstellungsleiter so die Möglichkeit hat, Sie tatsächlich zu treffen.

Schritte

Methode 1 von 3: E-Mail an das Unternehmen senden

Schnell einen Job bekommen Schritt 1

Schritt 1. Suchen Sie auf der Website nach HR-Mitarbeitern

Die meisten Unternehmen haben Websites, auf denen ihre HR-Mitarbeiter aufgelistet sind. Es kann einiges Suchen erfordern, um genau zu finden, mit wem Sie sprechen müssen, aber geben Sie nicht auf. In den meisten Personalabteilungen ist zumindest eine allgemeine E-Mail-Adresse aufgeführt, oft auch die E-Mail-Adressen einzelner Mitarbeiter.

Wenn Sie trotz aller Bemühungen die entsprechenden E-Mail-Adressen nicht finden können, rufen Sie das Unternehmen an. Fragen Sie, ob sie Ihnen Kontaktinformationen – vorzugsweise eine E-Mail-Adresse – für den einstellenden Manager oder Personalvermittler geben können

Schnell einen Job bekommen Schritt 9

Schritt 2. Erstellen Sie eine höfliche E-Mail

Sobald Sie die E-Mail-Adresse eines Personalvermittlers oder Einstellungsleiters gefunden haben, nehmen Sie sich etwas Zeit, um eine klare, höfliche E-Mail zu schreiben. Sie sollten ihren Titel verwenden, erklären, wer Sie sind und nach welcher Art von Position Sie suchen.

  • Du könntest zum Beispiel schreiben: „Sehr geehrte Frau Johnson, ich liebe es, seit vielen Jahren bei Forever 18 einzukaufen, und seit kurzem interessiere ich mich dafür, meine Liebe zum Geschäft auf die nächste Stufe zu heben, indem ich dort arbeite. Ich habe 5 Jahre Erfahrung im Einzelhandel, davon 2 Jahre als Manager. Gibt es aktuelle Stellenangebote in Ihrem Unternehmen? Vielen Dank für Ihre Zeit."
  • Wenn es sich angemessen anfühlt, können Sie auch eine Zeile hinzufügen, in der Sie gefragt werden, wann Sie nachfassen sollten. Auf diese Weise haben Sie einen Grund, sich erneut mit dem Recruiter über die Position in Verbindung zu setzen. Du könntest sagen: "Wenn es einen guten Zeitpunkt gibt, um mich wegen dieser Position noch einmal zu melden, lass es mich bitte wissen."
Schnell einen Job bekommen Schritt 7

Schritt 3. Fügen Sie Ihren Lebenslauf oder Lebenslauf bei

Dem Personalchef oder Recruiter mitzuteilen, dass Sie über bestimmte Qualifikationen verfügen, ist eine Sache. Fügen Sie Ihren Lebenslauf oder Lebenslauf bei, um Ihrem Kontakt zu zeigen, dass Sie tatsächlich über diese Qualifikationen verfügen. Gegebenenfalls können Sie einen Link zu einer Website, einem Artikel oder einem Social-Media-Profil wie LinkedIn einfügen, auf dem Ihre Arbeit angezeigt wird.

  • Die Bereitstellung eines Links hinterlässt einen guten ersten Eindruck und erleichtert es der Person, Ihre Arbeit anzuzeigen. Möglicherweise möchten sie Ihr Profil nach Ihrer ersten Interaktion anzeigen.
  • Lesen Sie Ihren Lebenslauf auf Fehler oder Tippfehler, bevor Sie ihn absenden. Nichts erlaubt einem Recruiter, Sie als Kandidaten schneller auszuschließen, als schlampige Fehler im Lebenslauf.

Methode 2 von 3: Nutzung sozialer Medien

Entwickeln Sie eine Beziehung zu einem Kunden Schritt 7

Schritt 1. Erstellen Sie ein professionelles Social-Media-Konto

Führen Sie eine Online-Suche durch, um herauszufinden, welche Social-Media-Sites das Unternehmen verwendet. Versuchen Sie, ein Konto auf derselben Site(n) zu erstellen. Das Erstellen eines professionellen Social-Media-Kontos wie eines auf LinkedIn kann eine großartige Möglichkeit sein, sich mit Menschen zu vernetzen. Wenn die Zeit gekommen ist, können Sie dieses Netzwerk verwenden, um Informationen über andere Unternehmen zu erhalten.

Pflegen Sie Ihr berufliches Netzwerk auch dann, wenn Sie nicht auf Jobsuche sind. Senden Sie ab und zu eine Nachricht an alte Kollegen, um nach ihnen zu fragen und in Kontakt zu bleiben. Das erleichtert das Networking bei der Jobsuche erheblich

Werden Sie Software-Ingenieur Schritt 8

Schritt 2. Suchen Sie nach den Kontaktdaten der HR-Mitarbeiter

Wenn Sie wissen möchten, ob ein bestimmtes Unternehmen einstellt, können Sie mit diesem Kontotyp nach Personalvermittlern oder Einstellungsmanagern des Unternehmens suchen, da diese über die erforderlichen Informationen verfügen.

Wenn Sie den einstellenden Manager oder den Personalvermittler nicht speziell finden, suchen Sie nach Mitarbeitern des Unternehmens in der Personalabteilung. Sie können sie kontaktieren und fragen, ob sie Sie in die richtige Richtung weisen können. Verwenden Sie diese Strategie am besten nur, wenn Sie eine professionelle Social-Media-Site verwenden, die für die Rekrutierung konzipiert ist, wie z. B. LinkedIn. Mitarbeiter finden es möglicherweise abstoßend, eine Nachricht von einem Fremden zu erhalten, der auf Websites wie Facebook oder Twitter nach einem Job sucht

Interviewfragen beantworten Schritt 17

Schritt 3. Wenden Sie sich an den Personalvermittler oder Einstellungsmanager

Wenn Sie einen Personalvermittler oder Einstellungsleiter gefunden haben, senden Sie ihm eine kurze Nachricht. Beschreiben Sie kurz Ihren Bildungs- und Arbeitshintergrund und fragen Sie danach, ob es in Ihrem Bereich offene Stellen gibt.

Sie können zum Beispiel etwas schreiben wie: „Sehr geehrter Herr Smith, ich interessiere mich für eine Arbeit bei XYZ Plumbing und habe festgestellt, dass Sie dort der Einstellungsleiter sind. Ich bin zertifizierter Klempner und habe 6 Jahre Erfahrung als Klempner für ABC-Sanitär, wo ich zweimal befördert wurde. Es würde mich sehr interessieren, ob Ihr Unternehmen aktuelle Stellenangebote hat und wie ich mich bewerben kann. Vielen Dank für Ihre Zeit."

Methode 3 von 3: Persönlich fragen

Schnell einen Job bekommen Schritt 11

Schritt 1. Bereiten Sie vor, was Sie sagen werden

Persönlich nach offenen Stellen zu fragen ist etwas anders als schriftlich. Sie haben keine Zeit, das Gesagte zu überarbeiten, also sollten Sie sich im Voraus vorbereiten. Üben Sie, was Sie sagen werden, einschließlich Ihres Bildungsniveaus, Ihrer Erfahrung und warum Sie sich für dieses Unternehmen interessieren.

Möglicherweise bekommen Sie nicht sofort ein Vorstellungsgespräch, aber wenn Sie diese Informationen vorbereitet haben, kann dies einen großen Beitrag dazu leisten, einen Personalchef zu beeindrucken

Schnell einen Job bekommen Schritt 12

Schritt 2. Kleiden Sie sich angemessen

Sie sollten sich für diese Art von Begegnungen genauso kleiden, wie Sie es für ein Vorstellungsgespräch tun würden. Der erste Eindruck ist der wichtigste und Sie möchten, dass der Personalchef Sie ernst nimmt. Es zeigt auch, dass Sie gut über ihr Unternehmen nachdenken würden, da Sie sich angemessen gekleidet haben, nur um zu fragen, ob es offene Stellen gibt.

Schnell einen Job bekommen Schritt 4

Schritt 3. Fragen Sie nach dem Einstellungsmanager

Einstellungsmanager sind normalerweise nicht auf dem Boden von Unternehmen oder Geschäften. Fragen Sie den nächstgelegenen Mitarbeiter – oder die Empfangsdame, falls vorhanden –, ob Sie mit dem Einstellungsleiter sprechen könnten. Wenn sie nach dem Grund fragen, erklären Sie, dass Sie an offenen Stellen im Unternehmen interessiert sind.

Wenn der Einstellungsmanager nicht verfügbar ist, erkundigen Sie sich höflich, wann ein besserer Zeitpunkt für ein Gespräch mit ihm wäre. In einigen Fällen können Sie möglicherweise eine Bewerbung von dem Mitarbeiter, mit dem Sie sprechen, anfordern

Delegieren Sie Schritt 14

Schritt 4. Hände schütteln

Wenn der Einstellungsmanager herauskommt, handeln Sie professionell. Das bedeutet Händeschütteln, Blickkontakt und Höflichkeit. Erklären Sie, wer Sie sind und warum Sie dort sind.

Finden Sie einen Job in Dubai Schritt 5

Schritt 5. Bringen Sie Ihren Lebenslauf mit

Der Einstellungsleiter kann Sie nach Ihrem Lebenslauf fragen, nachdem er Sie kennengelernt hat. Sie sollten mindestens ein Exemplar dabei haben. Wenn der Einstellungsmanager sagt, dass derzeit keine offenen Stellen vorhanden sind, können Sie fragen, ob Sie Ihren Lebenslauf zur späteren Prüfung hinterlassen können.

Tragen Sie Ihren Lebenslauf in einem knitterfreien, wasserdichten Etui. Vermeiden Sie es, einen gefalteten, zerknitterten, zerknitterten oder feuchten Lebenslauf zu übergeben, da dies einen schlechten Eindruck macht

Tipps

  • Aktuelle Mitarbeiter können die beste Informationsquelle über ein Unternehmen sein. Wenn Sie jemanden im Unternehmen kennen, fragen Sie ihn, ob das Unternehmen Mitarbeiter einstellt.
  • Während E-Mail heute die bevorzugte Kontaktmethode für die meisten Unternehmen ist, kann ein schriftlicher Brief helfen, sich von einem sehr formellen oder traditionellen Unternehmen wie einer Anwaltskanzlei abzuheben.

Warnungen

  • Wenn Sie bereits einen ersten Kontakt mit einem Personalchef aufgenommen haben, widerstehen Sie dem Drang, immer wieder anzurufen. Wenn der Manager sagt, dass er sich in einer Woche bei Ihnen melden wird, geben Sie ihm mindestens eine Woche Zeit, bevor Sie anrufen, um einzuchecken.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie die Meinung dieses Unternehmens zu Drop-Ins kennen. Einige Unternehmen sprechen nicht einmal mit Leuten, die persönlich nach Jobs fragen – sie ziehen es vor, dass Sie ihre Website verwenden. Stellen Sie sicher, dass Sie vor dem Eintreffen oder E-Mail-Versand der richtige Weg sind.

Beliebt nach Thema