3 Wege, ein guter Entertainer zu sein

Inhaltsverzeichnis:

3 Wege, ein guter Entertainer zu sein
3 Wege, ein guter Entertainer zu sein
Anonim

Entertainer haben einen der besten und härtesten Jobs der Welt. Nacht für Nacht stellen sie sich selbst aufs Spiel, in der Hoffnung, mit einem Publikum in Kontakt zu treten und eine emotionale Reaktion hervorzurufen. Einige Künstler werden mit einer erstaunlichen Bühnenpräsenz geboren, aber wenn nicht, ist das in Ordnung. Bühnenpräsenz ist definitiv etwas, das mit der Zeit gelernt und verbessert werden kann.

Schritte

Methode 1 von 3: Ihre Leistung unvergesslich machen

Seien Sie ein guter Entertainer Schritt 1

Schritt 1. Beginnen Sie mit einem Knall

Das Publikum neigt dazu, sowohl ungeduldig als auch verurteilend zu sein, daher möchten Sie ihre Aufmerksamkeit so schnell wie möglich auf sich ziehen und sie so lange wie möglich halten. Strukturieren Sie Ihre Performance so, dass sie mit etwas Unvergesslichem oder Beeindruckendem beginnt, um das Eis zu brechen und das Publikum zu begeistern.

  • Wenn Sie ein Stand Up sind, beginnen Sie mit einem Witz über Ihr Aussehen oder etwas anderes, das Ihrem Publikum vielleicht auffällt, wenn es Sie zum ersten Mal ansieht.
  • Wenn Sie ein Musiker sind, beginnen Sie mit einer hohen Energiezahl, im Gegensatz zu einer Ballade.
  • Beginnen Sie selbstbewusst, aber bewahren Sie sich Ihren besten Trick für das Ende der Vorstellung auf.
Seien Sie ein guter Entertainer Schritt 2

Schritt 2. Viel Spaß auf der Bühne

Der Grund, warum die Leute zu Künstlern gehen, ist, unterhalten zu werden. Es ist nicht unterhaltsam zu sehen, wie ein Darsteller die Bewegungen durchführt – das Publikum möchte, dass Darsteller ihre Träume verwirklichen und alles auf der Bühne lassen.

  • Wenn du von der Bühne kommst und nicht erschöpft bist, dann hattest du noch mehr zu geben.
  • Lächeln! Versuchen Sie, Vaseline auf Ihre Zähne aufzutragen, damit Ihre Zähne nicht an Ihren Lippen kleben.
  • Je bequemer Sie sich mit Ihrer Leistung oder Routine fühlen, desto einfacher wird es für Sie sein, Spaß zu haben.
  • Improvisiere jedes Mal etwas Neues, wenn du auftrittst – so wird deine Performance nicht abgestanden.
  • Verstopfen Sie Ihren Genuss nicht in sich hinein – lassen Sie ihn raus und teilen Sie ihn mit Ihrem Publikum. Sie wollen stellvertretend durch dich leben.
Seien Sie ein guter Entertainer Schritt 3

Schritt 3. Machen Sie nicht auf Ihre Fehler aufmerksam

Fehler passieren im Leben und in der Kunst. Wie Entertainer mit Fehlern umgehen, kann die Künstler von den Laien trennen. Wenn Sie es vermasseln, machen Sie sich keine Sorgen und telegrafieren Sie Ihren Fehler nicht an das Publikum.

  • Wenn Sie einen Fehler machen, fahren Sie fort. Das Publikum wird es wahrscheinlich nicht einmal bemerken, wenn Sie es nicht ansprechen.
  • Seien Sie sich bewusst, dass das Publikum sich für Ihren Erfolg einsetzt. Wenn du fällst oder es vermasselst, wollen sie, dass du dich überwindest und vorankommst.
Sei ein guter Entertainer Schritt 4

Schritt 4. Beenden Sie Ihre Show auf eine unvergessliche Weise

Das Ende Ihrer Show ist das Letzte, woran sich Ihr Publikum erinnern wird, daher ist es wichtig, Ihre Vorstellung mit einem Knall zu beenden. Wenn Sie eine Zugabe planen, stellen Sie sicher, dass Sie sich im Voraus darauf vorbereiten.

  • Lassen Sie Ihr Publikum Lust auf mehr. Schauen Sie sich Ihre Setlist an und bearbeiten Sie ein bis zwei Dinge.
  • Wissen Sie, wann es Zeit zum Abschluss ist – manchmal ist es besser, die Show früher zu beenden, als etwas zu verlängern, das den Leuten offensichtlich nicht gefällt.
  • Wenn Ihr Veranstaltungsort eine Ausgangssperre hat, respektieren Sie dies. Seien Sie sich der Zeit bewusst und laufen Sie nicht über.

Methode 2 von 3: Kümmere dich um dein Publikum

Seien Sie ein guter Entertainer Schritt 5

Schritt 1. Verbinden Sie sich mit Ihrem Publikum

Ein großer Teil der Aufführung besteht darin, Ihrem Publikum einen Teil Ihrer Persönlichkeit mitzuteilen. Es reicht nicht, nur für sie aufzutreten – Sie müssen sie auch emotional einbinden.

  • Je persönlicher Sie Ihren Auftritt gestalten können, desto mehr wird Ihr Publikum darauf reagieren.
  • Wenn Sie Musiker sind, erzählen Sie zwischen den Liedern Geschichten über Ihr Leben.
  • Wenn Sie ein Stand Up sind, machen Sie Crowdwork und interagieren Sie zwischen den Witzen mit dem Publikum.
  • Wenn Sie ein Tänzer sind, vergessen Sie nicht, während Ihres Auftritts heraus zu schauen und Blickkontakt mit Ihrem Publikum herzustellen.
Sei ein guter Entertainer Schritt 6

Schritt 2. Sorgen Sie dafür, dass sich Ihr Publikum wohl fühlt

Es gibt nichts Beunruhigenderes, als einem Performer auf der Bühne zuzusehen. Wenn du auftrittst, bist du für die Zufriedenheit deines Publikums verantwortlich, also stelle sicher, dass du gut vorbereitet und bereit für die Arbeit erscheinst.

  • Lassen Sie nicht zu, dass Nerven Ihre Leistung beeinträchtigen – verwandeln Sie diese nervöse Energie in eine produktivere Leistungsenergie.
  • Blockieren und proben Sie jeden Teil Ihrer Aufführung, damit es keine Überraschungen für Sie oder Ihr Publikum gibt.
Seien Sie ein guter Entertainer Schritt 7

Schritt 3. Binden Sie Ihr Publikum ein

Beziehen Sie Ihr Publikum in Ihren Auftritt mit ein. Wenn Sie ihnen etwas zu tun geben, fühlen sie sich wie ein integraler Bestandteil der Erfahrung. Beteiligen Sie sie an der Aktion, indem Sie Fragen stellen oder sie in Ihre Witze oder Tricks einbeziehen.

  • Wenn Sie ein Magier sind, haben Sie mindestens einen Trick, der einen freiwilligen Zuschauer erfordert.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie einen Freiwilligen auswählen, der tatsächlich teilnehmen möchte – er wird keinen Spaß haben, wenn er nur von der Bühne gehen möchte.
  • Wenn Sie ein Musiker sind, spielen Sie ein beliebtes Lied und lassen Sie das Publikum einen Vers mitsingen.
Seien Sie ein guter Entertainer Schritt 8

Schritt 4. Lesen Sie Ihr Publikum

Wenn Sie anfangen, mehr aufzuführen, werden Sie feststellen, dass nicht jedes Publikum gleich auf Ihre Leistung reagiert. Eine kleine, intime Aufführung in einem Café unterscheidet sich stark von einem großen Konzertsaal und als Künstler müssen Sie in der Lage sein, Ihr Publikum zu lesen und ihm die Art von Aufführung zu bieten, die es möchte.

  • Wenn Ihr Publikum die Witze oder die Musik, die Sie vorführen, nicht mag, können Sie sich spontan anpassen und zu etwas wechseln, das möglicherweise schneller ist.
  • Sei dir bewusst, dass du umso größer, lauter und energischer sein musst, je größer der Veranstaltungsort ist und je mehr Leute du hast.

Methode 3 von 3: Ein selbstbewussterer Performer werden

Seien Sie ein guter Entertainer Schritt 9

Schritt 1. Meistern Sie Ihr Selbstgespräch

Selbstgespräche sind der innere Dialog, den alle Menschen in ihrem Kopf haben. Je negativer Ihr Selbstgespräch ist, desto mehr wird es Ihr Selbstvertrauen beeinträchtigen.

  • Führen Sie ein Selbstgesprächsprotokoll, in dem Sie alle negativen Gedanken aufschreiben, die Ihnen beim Üben in den Sinn kommen.
  • Schreiben Sie Ihre negativen Gedanken um, um positiver zu sein. Aus „Üben bringt nichts, ich werde nie erfolgreich“wird also zu „Erfolgreiche Menschen müssen hart arbeiten und wenn ich hart arbeite, werde ich eines Tages auch erfolgreich sein.“
Seien Sie ein guter Entertainer Schritt 10

Schritt 2. Heben Sie Ihre Stärken hervor und arbeiten Sie an Ihren Schwächen

Alle Darsteller haben etwas, in dem sie gut sind – deshalb wollen die Leute sie sehen. Aber alle Darsteller haben auch Schwachstellen, und das sind die Muskeln, die du wirklich dehnen musst.

  • Nehmen Sie an einem Kurs teil und arbeiten Sie mit Ihrem Lehrer zusammen, um Ihre Schwächen zu verbessern.
  • Suchen Sie sich einen Mitspieler, der wirklich gut darin ist, was Sie schlecht können, und fragen Sie ihn um Rat.
  • Üben Sie beim Proben nicht, was Sie bereits gut können – konzentrieren Sie Ihre Sitzung auf die Bereiche, die verbessert werden müssen, und führen Sie diese Teile bis zum Überdruss durch.
Sei ein guter Entertainer Schritt 11

Schritt 3. Üben Sie vor einem Spiegel

Unabhängig davon, welche Art von Darsteller Sie sind, ist es unerlässlich, dass Sie sehen, wie Sie sich einem Publikum präsentieren. Schau dir an, wie du dich trägst, wie du deinen Körper bewegst. Übe, was du sagen wirst, um ein neues Lied oder einen neuen Witz vorzustellen.

  • Richten Sie während Ihrer Übungssitzung eine Kamera ein und zeichnen Sie Ihre Leistung auf.
  • Seien Sie kritisch, wenn Sie es zurückschauen, und suchen Sie nach Möglichkeiten, Ihre Leistung zu steigern.
  • Üben Sie jede Aufführung fünfzig Mal durch, bevor Sie auf die Bühne treten.
Sei ein guter Entertainer Schritt 12

Schritt 4. Nur mit sich selbst konkurrieren

Kunst und Performance sind völlig subjektiv, daher ist es reduktiv, sich mit jemand anderem in direkten Wettbewerb zu setzen. Anstatt sich darauf zu konzentrieren, wer sonst noch auftreten könnte, konzentrieren Sie sich darauf, wie Sie Ihre Leistung so gut wie möglich machen können.

  • Denken Sie an die beste Leistung, die Sie je hatten, und versuchen Sie dann, diese zu übertreffen.
  • Anstatt darüber nachzudenken, was Sie nicht vermasseln möchten, überlegen Sie, was Sie erreichen möchten.
Sei ein guter Entertainer Schritt 13

Schritt 5. Seien Sie dankbar

Es ist ein Luxus, für seinen Lebensunterhalt aufzutreten oder überhaupt aufzutreten. Unabhängig davon, wie Sie an einem bestimmten Tag über Ihr Handwerk denken, erinnern Sie sich daran, dass Sie gerne auftreten. Diese Liebe und Leidenschaft wird durch Ihre Leistung leuchten und Sie automatisch zu einem ansprechenderen Darsteller machen.

  • Erinnere dich jedes Mal, wenn du die Bühne betrittst, warum du es liebst, aufzutreten.
  • Wenn Sie Schwierigkeiten haben, Dankbarkeit zu erschließen, machen Sie eine Pause von der Aufführung. Sie werden überrascht sein, wie sehr Sie es vermissen.

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Beliebt nach Thema