4 Möglichkeiten, einen Künstler zu verwalten

Inhaltsverzeichnis:

4 Möglichkeiten, einen Künstler zu verwalten
4 Möglichkeiten, einen Künstler zu verwalten
Anonim

Die Karriere eines darstellenden Künstlers oder Musikers zu managen ist ein anspruchsvoller, aber lohnender Karriereweg. Als Talent Manager beaufsichtigen Sie die Karriere des Künstlers, indem Sie ihm helfen, Auftritte und Auftrittsmöglichkeiten zu finden. Viele Manager koordinieren sich mit großen bestehenden Plattenlabels, um Gigs für ihre Künstler zu finden. Sie müssen damit beginnen, Künstler zu rekrutieren und ihnen zu helfen, ihre Arbeit aufzunehmen und aufzuführen. Wenn Ihre Karriere beginnt und die Zeit vergeht, werden mehr bekannte Künstler kommen, um Sie zu suchen.

Schritte

Methode 1 von 4: Künstler zum Verwalten finden

Feiern Sie Festivus Schritt 9

Schritt 1. Häufige Musikclubs und Konzerte, wenn Sie als Manager nicht bekannt sind

Beginnen Sie Ihre Karriere als Manager, indem Sie ähnlich unbekannte Musiker und Künstler bei lokalen Shows abholen. Schauen Sie sich lokale Shows und Underground-Musiklokale an und finden Sie ein paar Künstler, deren Sound Ihnen gefällt. Wenn sie hören, dass Sie ein Manager sind, werden Sie oft von musikalischen Acts angesprochen, um sie zu verwalten. Wenn nicht, müssen Sie die Idee möglicherweise vorbringen.

  • Versuchen Sie, auf einen Musiker zuzugehen, den Sie bewundern, und sagen Sie: „Hallo, ich habe Ihr Set wirklich genossen. Haben Sie ein professionelles Management? Wenn nicht, würde ich Sie gerne verwalten. Ich suche ein paar neue Kunden.“
  • Es ist in Ordnung zuzugeben, dass Sie neu im Management sind. Versuchen Sie nicht, Ihren Mangel an Erfahrung zu verbergen. Sie werden höchstwahrscheinlich mit neueren Bands oder Künstlern arbeiten, die noch nie zuvor gemanagt wurden, daher wird der Mangel an Erfahrung gegenseitig sein.
Schnell einen Job bekommen Schritt 1

Schritt 2. Informieren Sie sich über neue Künstler, die Sie über soziale Medien verwalten können

Du könntest zum Beispiel trendigen Musikblogs in den sozialen Medien folgen, um herauszufinden, für welche neuen Künstler sich die Leute begeistern. Dann wenden Sie sich per E-Mail oder telefonisch an diese Künstler und fragen Sie, ob sie Sie mit der Verwaltung beauftragen möchten.

Wenn andere Talentmanager das neue Talent schnappen, bevor Sie überhaupt davon gehört haben, kann Ihre Karriere als Manager nur von kurzer Dauer sein

Erfolgreich im Network Marketing Schritt 14

Schritt 3. Holen Sie Künstlervorschläge von Acts ein, die Sie derzeit verwalten

Wenn Sie derzeit 2 oder 3 Musiker oder Gruppen verwalten, können Sie diese als Ressourcen betrachten, die Ihnen bei der Suche nach neuen Künstlern helfen. Sprechen Sie also mit den Künstlern, die Sie derzeit vertreten, um herauszufinden, welche neuen Künstler sie hören. Sie haben vielleicht etwas gehört, was Sie nicht gehört haben, oder können Ihnen talentierte Freunde oder Bekannte empfehlen, die Sie verwalten können.

Wenn Sie mit potenziellen neuen Künstlern in Kontakt treten, geben Sie ihnen eine Visitenkarte, damit sie Sie bei Fragen kontaktieren können. Oder Sie könnten sie auf Ihre professionelle Social-Media-Seite leiten

Interviewfragen beantworten Schritt 13

Schritt 4. Bewerten Sie den Charakter potenzieller Kunden, bevor Sie sie akzeptieren

Die Beziehung zwischen einem Künstler und seinem Manager ist sowohl professionell als auch persönlich. Stellen Sie sicher, dass die Künstler, die Sie verwalten, ethische, hart arbeitende und stressresistente Menschen sind, bevor Sie sich bereit erklären, ihnen bei der Suche nach Plattenverträgen und Auftrittsmöglichkeiten zu helfen. Da einige dieser Eigenschaften erst nach einiger Zeit erkannt werden, können Sie mit anderen Managern oder Künstlern sprechen, mit denen potenzielle Kunden bereits zusammengearbeitet haben. Fragen Sie nach der Persönlichkeit und der Arbeitsmoral der potenziellen Kunden.

  • Wenn ein Künstler beispielsweise mit Ihnen zusammenarbeiten möchte, Sie aber Geschichten über seine giftige Persönlichkeit gehört haben, vermeiden Sie es, mit ihm zu arbeiten.
  • Oder vermeiden Sie es, mit einem Künstler zusammenzuarbeiten, wenn dieser eine schlechte Arbeitsmoral hat und erwartet, dass Erfolg ohne harte Arbeit kommt.
  • Arbeiten Sie nicht mit Künstlern zusammen, die Probleme mit Drogen oder Alkohol zu haben scheinen. Die Arbeit in der Unterhaltungsindustrie kann diese Art von Problemen verschlimmern

Methode 2 von 4: Ihre Künstler fördern und unterstützen

Sei ein Sänger Schritt 8

Schritt 1. Buchen Sie Gigs, bei denen Ihr Künstler auftreten kann

Sie können sich an Veranstaltungsort- und Clubmanager wenden und fragen, ob sie Lücken in ihren Buchungen haben, die Ihr Künstler schließen kann. Denken Sie daran, dass verschiedene Veranstaltungsorte für unterschiedliche Menschenmengen geeignet sind und für verschiedene Arten von Künstlern geeignet sind. Als Teil Ihrer Arbeit müssen Sie sich also mit den lokalen Veranstaltungsorten und deren Management vertraut machen, um zu sehen, welche für die Buchung Ihres Kunden am besten geeignet sind.

  • Im Laufe ihrer Karriere werden Künstler in der Lage sein, an größeren und bekannteren Orten aufzutreten.
  • Sie können auch die Arten von Veranstaltungsorten berücksichtigen, an denen ein Künstler aufgetreten ist, bevor Sie mit deren Verwaltung begonnen haben. Wenn der Künstler an Veranstaltungsorten gespielt hat, die einem bestimmten Genre entsprechen, sollten Sie weiterhin nach Veranstaltungsorten mit einer ähnlichen Ästhetik suchen.
  • Wenn Sie beispielsweise eine Punkrockband leiten, buchen Sie sie nicht an Orten, an denen normalerweise Country-Musiker auftreten.
Interviewfragen beantworten Schritt 17

Schritt 2. Fordern Sie Angebote von potenziellen Musikverlagen und Plattenfirmen an

Sobald Ihr Künstler beginnt, etwas Aufsehen zu erregen, werden Plattenlabels und Musikverlage beginnen, sich mit Platten- und Veröffentlichungsangeboten an den Künstler zu wenden. Es ist Ihre Aufgabe, zwischen den Vertretern des Labels und dem Künstler zu vermitteln. Betrachten Sie die angebotenen Angebote und stellen Sie fest, ob sie im besten Interesse Ihres Kunden sind oder nicht.

  • Beachten Sie, dass nicht jeder Verlag und jedes Label die besten Interessen Ihres Künstlers im Auge hat. Einige versuchen möglicherweise, Ihren Künstler auszubeuten, zu betrügen oder zu überarbeiten. Wenn Sie das Gefühl haben, dass ein Geschäft schlecht ist, raten Sie Ihrem Künstler, den Vertrag nicht zu unterzeichnen.
  • Angemessene Angebote werden Ihrem Künstler eine überschaubare Anzahl von Aufnahmeverpflichtungen vorschreiben. Seien Sie vorsichtig bei Verlagen, die möchten, dass Ihr Künstler 3 Alben in 3 Monaten aufnimmt.
  • Sie können auch mit anderen Musikern sprechen, die mit diesen Verlagen oder Plattenlabels zusammengearbeitet haben, und die Künstler nach ihren Erfahrungen fragen.
Werden Sie Präsident der Vereinigten Staaten Schritt 6

Schritt 3. Coachen Sie Ihre Künstler durch schwierige Zeiten in ihrer Karriere

Während die Freunde und Familie Ihres Künstlers ihre persönlichen Unterstützungsnetzwerke bilden, müssen sie sich auf Ihre professionelle und geschäftsorientierte Unterstützung verlassen. Seien Sie immer ehrlich in Bezug auf ihre geschäftlichen Finanzen und den Stand ihrer Karriere und loben Sie Ihre Künstler für ihre harte Arbeit.

  • Wenn dein Künstler kein Geld hat oder sein neuestes Album schrecklich performt, sei ehrlich und überbringe ihm die schlechten Nachrichten. Bieten Sie dann ein paar Ideen an, wie sie ihre Karriere wieder in Gang bringen können.
  • Du könntest etwas sagen wie: „Es ist eine Schande, dass der große Plattenvertrag gescheitert ist. Aber Sie sind nicht der erste großartige Musiker, der einen schwierigen Start in seine Karriere hat. Kopf hoch und weiter neue Musik schreiben; Die Dinge werden sich bald wenden.“
Werden Sie Buchhalter Schritt 10

Schritt 4. Verwalten Sie das professionelle Budget Ihres Künstlers für ihn

Die Künstler, die Sie verwalten, werden damit beschäftigt sein, neue Musik zu schreiben und aufzuführen, und haben nicht mehr viel Zeit, ihr professionelles Budget zu überwachen. Als ihr Vorgesetzter liegt diese Verantwortung dann bei Ihnen. Sie müssen sicherstellen, dass das Budget Ihres Künstlers nicht in die roten Zahlen geht, wenn es um Dinge geht wie:

  • Tourkosten.
  • Gebühren aus der Musikvideoproduktion.
  • Gebühren für Aufnahmestudios.
  • Honorare und Gehälter an Bandmitglieder, Publizisten und andere professionelle Kontakte.

Methode 3 von 4: Die Karrieren Ihrer Künstler aufbauen

Sei ein Sänger Schritt 10

Schritt 1. Helfen Sie Ihren Künstlern, ihre Karriere in die gewünschte Richtung zu lenken

Ein wesentlicher Teil Ihrer Arbeit als Manager besteht darin, die Karriere Ihrer Künstler auf eine Weise voranzutreiben, die sie glücklich macht. Verschiedene darstellende Künstler wollen unterschiedliche Dinge von ihrer Karriere. Hören Sie Ihren Künstlern zu und besprechen Sie, wie Sie ihnen helfen können, ihre jeweiligen Ziele zu erreichen. Sie können Ihren Künstlern beispielsweise dabei helfen, Ziele zu erreichen wie:

  • Schlagzeile eines großen Musikfestivals wie Coachella.
  • Haben Sie einen Top-10-Hit in den Billboard-Charts.
  • Produziere ein erfolgreiches Musikvideo.
  • Tour in Städten oder Ländern, in denen sie noch nie waren.
Vermarkten Sie ein Produkt Schritt 7

Schritt 2. Suchen Sie nach neuen Wegen, um die Arbeit Ihrer Künstler zu bewerben und zu fördern

Als Manager müssen Sie Ihren Künstlern helfen, ihre Karriere zu verbessern, indem Sie ein neues Publikum erreichen. Sie können dies über Zeitschriften, Fernsehen oder soziale Medien tun. Zum Beispiel:

  • Kontaktieren Sie Musik- und Kunstmagazine und fragen Sie, ob sie Ihren Künstler interviewen möchten.
  • Sehen Sie, ob lokale oder nationale Talkshows Ihren Künstler für ein Interview oder ein Performance-Segment vorstellen möchten.
  • Bewerben Sie Ihre Künstler über soziale Medien durch Tweets oder YouTube-Werbevideos.
  • Halte Ausschau nach neuen Künstlern in verschiedenen Genres, mit denen dein Künstler zusammenarbeiten könnte.
Finden Sie den registrierten Besitzer eines Fahrzeugs mithilfe eines Nummernschilds Schritt 16

Schritt 3. Beziehen Sie den Künstler in Geschäftsverträge, Budgets und den Arbeitskalender ein

Während einige Künstler gerne an der geschäftlichen Seite der Musik teilnehmen, verabscheuen andere es. Wenn Sie den Künstler jedoch in die geschäftliche Seite einbeziehen können, wird er Ihnen und der Arbeit, die Sie für seine Karriere leisten, mehr Respekt entgegenbringen. Es wird dem Künstler auch helfen, seine eigene Karriere zu gestalten. Sie könnten also:

  • Schauen Sie sich gemeinsam die Haushaltsblätter an.
  • Überprüfen Sie Ihren täglichen Geschäftskalender mit dem Künstler.
  • Sehen Sie sich Geschäftsverträge für Gigs und Alben an.

Methode 4 von 4: Umgang mit dem Stress des Managements

Künstler einstellen Schritt 4

Schritt 1. Bleiben Sie geduldig und arbeiten Sie mit dem vollen Terminkalender der Künstler

Im Gegensatz zu anderen Unternehmen sind Musiker in ihrer Korrespondenz nicht immer pünktlich, professionell oder pünktlich. Bleiben Sie ruhig, seien Sie geduldig und ärgern Sie sich nicht, wenn ein Künstler nicht an einem hohen Professionalitätsstandard festhält.

Es kann also sein, dass Sie einige Tage warten müssen, bis ein Künstler Sie zurückruft oder die Termine für einen Auftritt bestätigt

Haben Sie ein gutes Vorstellungsgespräch Schritt 9

Schritt 2. Geben Sie kreativen Input, aber seien Sie nicht überrascht, wenn er abgeschossen wird

Viele Manager haben eine Rolle in der kreativen Arbeit ihrer Künstler, obwohl der Großteil der Arbeit geschäftsorientiert ist. Du könntest zum Beispiel vorschlagen, dass einer deiner Musiker seine Set-Reihenfolge für einen Live-Gig ändert oder einen schnelleren Song auf einem Album einführt. Ob der Künstler das Feedback annimmt oder nicht, liegt bei ihm.

Denken Sie auch daran, dass Sie unabhängig davon bezahlt werden, ob der Künstler Ihren kreativen Beitrag akzeptiert oder nicht

Abenteuerlustig Schritt 1

Schritt 3. Schätzen Sie die Bedeutung Ihrer Arbeit ein

Die besten Talentmanager agieren oft hinter den Kulissen und werden nicht anerkannt. Es wird Zeiten geben, in denen Sie nicht viel Dank für Ihre Arbeit erhalten. Wenn Sie jedoch lernen, sich für eine gut gemachte Arbeit Anerkennung zu zollen, werden Sie die Arbeit sinnvoll finden, unabhängig davon, ob Ihnen gedankt wird oder nicht.

  • Denken Sie zum Beispiel daran, wie viel die musikalischen Darbietungen Ihrer Künstler ihren Fans bedeuten.
  • Oder klopfen Sie sich selbst auf die Schulter, weil Sie erfolgreich einen Vertrag für Ihren Künstler ausgehandelt haben.

Tipps

  • In der Performance- und Musikindustrie kann es schwierig sein, in der Branche zu arbeiten. Viele Künstler – und Manager! – geraten in den Drogen- und Alkoholkonsum, was ihrer Karriere schadet.
  • Leider gibt es auch in der Musikindustrie Gender Bias und Racial Bias. Wenn Sie Frauen oder farbige Kunden vertreten, müssen Sie sicherstellen, dass sie von Plattenlabels und Konzertveranstaltern fair behandelt werden.

Beliebt nach Thema