Wie man eine Rapperin wird (mit Bildern)

Inhaltsverzeichnis:

Wie man eine Rapperin wird (mit Bildern)
Wie man eine Rapperin wird (mit Bildern)
Anonim

Wenn Sie schon immer davon geträumt haben, eine Rapperin zu werden, gibt es viele Möglichkeiten, Ihre Ambitionen auch in einem von Männern dominierten Bereich zu verfolgen. Der Weg zur Künstlerin ähnelt in vielerlei Hinsicht dem eines männlichen Künstlers. Sie müssen Verbindungen herstellen, Ihre Marke aufbauen und die Grundlagen erlernen. Allerdings kann es auch vorkommen, dass man sich in der Szene gelegentlich mit Sexismus auseinandersetzen muss. Wenn Sie jedoch engagiert bleiben und hart arbeiten, sollten Sie Ihren Traum, eine Rapperin zu werden, verwirklichen können.

Schritte

Teil 1 von 4: Die Grundlagen lernen

Werde ein weiblicher Rapper Schritt 1

Schritt 1. Haben Sie eine Liste mit Reimen im Kopf

Wenn du rappen willst, ist Reimen der Schlüssel. Einfach anfangen. Füge Wörter in deinem Kopf zusammen (Hase, lustig, Schatz, Geld), die sich reimen. Halten Sie den ganzen Tag Ausschau nach Reimen. Versuchen Sie, nach dem Zufallsprinzip Reime zu finden, indem Sie Wörter verwenden, die Sie auf Schildern sehen, und führen Sie eine laufende Liste mit Reimwörtern. Dies wird dir helfen, das Reimen natürlicher zu machen und es einfacher zu machen, Texte zu schreiben und zu schreiben.

Werden Sie eine Rapperin Schritt 2

Schritt 2. Lernen Sie die grundlegende Songstruktur

Folgen Sie zu Beginn einer traditionellen Songstruktur, um Ihre Stimme zu finden. Sie können experimentieren, sobald Sie mit der herkömmlichen Struktur vertraut sind. Lieder sind traditionell so aufgebaut: Einleitung, erster Vers, Refrain, zweiter Vers, Refrain, dritter Vers, letzter Refrain und Outro.

  • Intro und Outros sind ein paar Worte, die über das Lied und das Thema gesprochen werden können.
  • Verse haben normalerweise 32 Zeilen, während Refrains normalerweise 16 Zeilen umfassen. Sie können jedoch ein wenig mit der Anzahl der Zeilen experimentieren, solange Sie diese konsistent halten.
Werde ein weiblicher Rapper Schritt 3

Schritt 3. Finden Sie Ihren Beat mit einer Audioschleife

Verwenden Sie ein Programm wie Garage Band, um Ihr Tempo zu finden, indem Sie einen gleichmäßigen Beat auf einer Schleife im Hintergrund Ihres Songs abspielen. Achten Sie auf Beat-Kicks, Snares und eine Basslinie, die im Rap traditionell sind.

  • Spielen Sie mit dem Tempo herum. Ein typischer Rap-Song hat ein Tempo zwischen 80 und 120. Eine hüpfende Rap-Hymne, die die Leute aufpumpen soll, hätte ein schnelleres Tempo, während ein düstereres Lied ein langsameres Tempo hätte.
  • Dein Beat bestimmt dein Tempo in deinem Song, also wähle einen Beat, von dem du glaubst, dass du ihm folgen kannst.
Werde ein weiblicher Rapper Schritt 4

Schritt 4. Drücken Sie sich in Ihren Texten aus

Beim Rappen sind aussagekräftige Texte wichtig. Denken Sie über die Themen nach, die Ihnen wirklich wichtig sind, und schreiben Sie Texte und Kurse zu diesen Themen. Als Rapperin kann es sinnvoll sein, sich mit Themen rund um den Feminismus oder das Weibliche im Allgemeinen zu befassen. Dies kann dir helfen, eine Nische in der Rap-Welt zu erobern.

  • Rap-Songs haben ein vielfältiges Themenspektrum, also schreibe gerne über verschiedene Themen. Viele Autoren schreiben autobiografische Texte, damit Sie eine persönliche Geschichte erzählen können. Du könntest auch eine Rap-Hymne über ein politisches Thema schreiben, das dir wichtig ist.
  • Sie können viel Aufmerksamkeit gewinnen, wenn Sie einen Song schreiben, der einen bestimmten Moment anspricht. Denken Sie über Ihre Gefühle zu einer Vielzahl von politischen Themen nach, insbesondere zu Frauenthemen wie reproduktiven Rechten. Wenn Sie eine politisch geneigte Person sind, können dies großartige Themen sein, über die Sie rappen können.
Werde ein weiblicher Rapper Schritt 5

Schritt 5. Finden Sie einen Hook oder einen Refrain

Hören Sie sich eine Vielzahl von Rap-Songs an und hören Sie sich den Hook an, der auch als Refrain bekannt ist und mitten in einem Song spielt. Überlege dir etwas Kurzes und Eingängiges für deinen Refrain, etwas, das die Leute für deine Musik begeistern wird.

  • Chöre haben oft eine Art Melodie. Suchen Sie sich ein Klavier oder Keyboard aus und experimentieren Sie damit, eine Melodie für Ihren Refrain zu erstellen. Es kann hilfreich sein, Noten zu den Refrains beliebter Rap-Songs nachzuschlagen, um sich inspirieren zu lassen.
  • Halte die Worte in deinem Refrain ein wenig einfach, damit die Leute mitsingen können.

Teil 2 von 4: Etablieren Sie sich als Künstler

Werde ein weiblicher Rapper Schritt 6

Schritt 1. Hören Sie sich verschiedene Rapperinnen an, um sich inspirieren zu lassen

Durchsuchen Sie iTunes, Spotify, Pandora oder ähnliche Websites, um die bekanntesten Rapperinnen auf dem Gebiet zu finden. Künstler wie Foxy Brown, Nicki Minaj und Lauryn Hill zu hören, kann dir dabei helfen, Inspiration für deine eigene Arbeit und deine eigenen Texte zu bekommen.

Lesen Sie nicht nur Lieder zeitgenössischer Rap-Künstlerinnen, sondern lesen Sie auch Interviews von Künstlern, die Sie bewundern. Künstler zu hören, die über ihren Prozess und ihre Philosophie sprechen, kann dir helfen, deine eigenen Ziele als Künstler herauszufinden

Werde ein weiblicher Rapper Schritt 7

Schritt 2. Üben Sie regelmäßig

Es gibt kein Geheimnis, sich im Rap zu verbessern, außer durch regelmäßiges Üben. Engagement ist der Schlüssel zum Gedeihen in jeder Fähigkeit, und Rap ist nicht anders. Nehmen Sie sich Zeit, jeden Tag das Rappen zu üben, damit Sie Ihren Stil und Ihre Fähigkeiten entwickeln können.

  • Es kann hilfreich sein, sich selbst aufzunehmen und sich Ihr Rappen anzuhören. Sie können nach Stellen Ausschau halten, an denen Sie sich verbessern müssen.
  • Bitte Freunde um Feedback, insbesondere Freunde, die sich für die Rap-Szene interessieren.
Werde ein weiblicher Rapper Schritt 8

Schritt 3. Wählen Sie einen Namen, der Ihre Persönlichkeit widerspiegelt

Rapper haben normalerweise einen Künstlernamen, also wähle etwas Einzigartiges, das deine Ziele und deine Persönlichkeit als Künstler widerspiegelt. Denken Sie an einen Namen, der sich von der Masse abhebt, und verwenden Sie Wörter und Symbole, die für Sie persönlich bedeutsam sind.

  • Rapper verwenden oft einen Teil ihres richtigen Namens als Künstlernamen. Nicki Minaj zum Beispiel wurde als "Onika" geboren. Denken Sie darüber nach, eine Kurzform Ihres eigenen Namens oder eines Spitznamens zu verwenden.
  • Suchen Sie nach Adjektiven und Wendungen, die beschreiben, wer Sie sind. Diese können vor oder nach Ihrem Namen platziert werden, um einen großartigen Künstlernamen zu erstellen.
  • Halten Sie Ihren Namen kurz und leicht zu merken.

Teil 3 von 4: Gewinnen Sie ein Publikum

Werde ein weiblicher Rapper Schritt 9

Schritt 1. Sprechen Sie eine bestimmte Zielgruppe an

Die Rap-Szene ist breit gefächert und spricht viele Menschen an. Daher ist es wichtig, Ihre Zielgruppe einzugrenzen. Denken Sie darüber nach, welche Art von Musik Sie produzieren werden und welches Publikum von Ihren Werken angezogen wird.

  • Als Künstlerin produzierst du vielleicht speziell für andere Frauen in der Rap-Szene. Denken Sie auch an die allgemeine Altersgruppe. Sprechen Sie eine jüngere Zielgruppe an oder möchten Sie ältere Frauen ansprechen?
  • Denken Sie darüber nach, wie Ihre Musik klingt. Wenn Sie Musik machen, die wie die Songs klingt, die normalerweise in einem Club gespielt werden, werden Sie wahrscheinlich eine jüngere Zielgruppe ansprechen. Wenn Sie langsamer rappen, zielen Sie möglicherweise auf eine etwas ältere Gruppe ab.
Werde ein weiblicher Rapper Schritt 10

Schritt 2. Beteiligen Sie sich an der lokalen Rap-Szene

Fang an, in Clubs zu gehen, die Rap-Musik spielen und regelmäßig Rap-Shows besuchen. Nehmen Sie regelmäßig an Open Mics teil und sehen Sie, ob Sie sich Gruppen für junge Musiker, insbesondere Rapper, anschließen können. Je bekannter Sie sind, desto größer ist Ihr Publikum. Die Beteiligung an der Szene kann bei der Belichtung helfen.

Als Rapperin kannst du von frauenorientierten Shows und Organisationen profitieren. Sehen Sie nach, ob lokale Clubs zum Beispiel Performance-Abende speziell für Künstlerinnen anbieten, und schließen Sie sich Frauenmusikgruppen an

Werde ein weiblicher Rapper Schritt 11

Schritt 3. Fordern Sie Sexismus heraus

Leider gibt es immer noch viel Sexismus in allen Ecken der Musikindustrie. Als Rapperin möchtest du helfen, neue Wege zu gehen und Vorurteile abzubauen. Wenn du sexistische Kommentare oder Verhaltensweisen erfährst, lerne, sofort darauf zu reagieren.

  • Fordern Sie sexistische Aussagen heraus, wenn Sie sie hören. Wenn jemand eine Verallgemeinerung über Frauen macht, sagen Sie etwas wie: "Das war überhaupt nicht meine Erfahrung oder die Erfahrung vieler meiner Freundinnen."
  • Stimmen Sie nicht zu, wenn Sie einen Kommentar hören, der Ihnen nicht gefällt, und geben Sie Ihren Fall klar an. Zum Beispiel: "Ich stimme nicht zu, dass Frauen zu dünnhäutig für die Branche sind. Ich habe viel Kritik einstecken müssen und stelle mich immer noch jeden Tag aufs Neue."
Werde ein weiblicher Rapper Schritt 12

Schritt 4. Arbeiten Sie an Ihrer Social-Media-Präsenz

Erstellen Sie mit Ihrem Rapper-Namen ein Twitter-, Facebook- und sogar ein YouTube-Konto. Posten Sie Inhalte zu kommenden Shows und Gigs und fügen Sie relevante Videoclips von Ihrem Rap hinzu. Sie können Ihre Songs auch auf Musik-Sharing-Sites hochladen, damit Fans Ihre Musik hören können.

  • Folge anderen Künstlerinnen in den sozialen Medien und teile ihre Inhalte. Sie können den Gefallen erwidern.
  • Wenn du bei einer Open-Mic-Nacht auftrittst, lass die Leute wissen, dass sie dir auf Websites wie Twitter und Instagram folgen können.
Werde ein weiblicher Rapper Schritt 13

Schritt 5. Stellen Sie sich den Leuten in der Szene vor

Scheuen Sie sich nicht, mit anderen zu sprechen. Networking kann Ihnen dabei helfen, in der Musikindustrie Fuß zu fassen. Wenn Sie in Clubs oder Shows sind, stellen Sie sich anderen Musikern, DJs und Produzenten vor.

  • Eine Einführung kann ganz einfach sein. Gehen Sie einfach auf jemanden zu und sagen Sie etwas wie: "Ich mochte deinen Sound heute Abend wirklich. Ich bin auch ein aufstrebender Rapper."
  • Folgen Sie Personen, die Sie in den sozialen Medien treffen, oder rufen Sie deren Telefonnummern ab. Sie wissen nie, wann sich jemand mit Ihnen in Verbindung setzt, um eine Zusammenarbeit zu starten.

Teil 4 von 4: Professionell in die Szene einbrechen

Werde ein weiblicher Rapper Schritt 14

Schritt 1. Erstellen Sie eine Website

Sie können Websites wie WordPress verwenden, um Ihre eigene professionelle Website zu erstellen. Hier können Sie Links zu Ihren Songs und Auftritten, Neuigkeiten zu Ihren bevorstehenden Shows und grundlegende Kontaktinformationen einfügen. Eine Website zu haben ist von unschätzbarem Wert, da sie es Produzenten und Managern ermöglicht, Sie zu kontaktieren, um Konzerte zu buchen.

Werde ein weiblicher Rapper Schritt 15

Schritt 2. Beginnen Sie, regelmäßig Konzerte zu buchen

Suchen Sie nach Shows in Ihrer Nähe sowie nach offenen Mikrofonen. Je mehr Sie auftreten, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie professionell in die Szene einsteigen. Hören Sie wann immer möglich für Gigs vor und versuchen Sie, so regelmäßig wie möglich aufzutreten.

Denken Sie daran, das Beste aus jedem Gig zu machen. Verkaufen Sie danach CDs und leiten Sie die Leute auf Ihre Web- und Social-Media-Seiten weiter

Werde ein weiblicher Rapper Schritt 16

Schritt 3. Arbeiten Sie an Ihrem Etikett und Ihrer Marke

Überlegen Sie, wie Sie sich als Künstlerin präsentieren möchten. Eine solide Marke zu haben, die bestimmte Protokolle und Labels enthält, kann Ihnen helfen, von einer Plattenfirma wahrgenommen zu werden.

  • Geschichten neigen dazu, sich zu verkaufen, also denken Sie über Ihre persönliche Herkunftsgeschichte nach. Sprechen Sie auf Ihrer Website darüber, wie und warum Sie sich entschieden haben, Rapper zu werden. Vielleicht bist du in einer von Männern dominierten Familie aufgewachsen und das Rappen hat dir geholfen, deine Stimme zu finden.
  • Wenn Sie sich mit Grafikdesign auskennen oder Freunde haben, die Grafikdesigner sind, entwerfen Sie einige Logos und Symbole, um Ihre Arbeit zu repräsentieren. Wenn Sie Ihrem Namen ein Symbol oder Logo hinzufügen, wird Ihre Marke besser erkennbar.
Werde ein weiblicher Rapper Schritt 17

Schritt 4. Wenden Sie sich an Plattenfirmen

Wählen Sie Plattenfirmen, die die Art von Musik produzieren, die Sie lieben und die Ihrem Stil ähnelt. Schlagen Sie die Richtlinien für das Einreichen von Musik bei diesen Unternehmen nach und erstellen Sie ein solides Portfolio, das Ihre besten Arbeiten präsentiert. Viele Plattenfirmen haben möglicherweise offene Einreichungsfristen, in denen sie nach neuen Künstlern Ausschau halten, also senden Sie Ihre Materialien dann ein.

Wenn Sie andere Tracks für einige Ihrer Raps sampeln, möchten Sie diese Songs vielleicht aus Ihrem Portfolio entfernen. Plattenfirmen sind oft besorgt über Urheberrechte

Tipps

Beliebt nach Thema