5 Möglichkeiten, ein Anschreiben zu schreiben

Inhaltsverzeichnis:

5 Möglichkeiten, ein Anschreiben zu schreiben
5 Möglichkeiten, ein Anschreiben zu schreiben
Anonim

Anschreiben. Auch wenn sie mehr Arbeit erfordern, sind Anschreiben eine großartige Gelegenheit, Qualifikationen abzudecken, die wir in unseren Lebensläufen nicht vollständig erklären können. Darüber hinaus helfen sie, Bewerber zu personalisieren, damit sie bei potenziellen Arbeitgebern mehr als echte Menschen auftreten. Wenn Sie ein Anschreiben zusammenstellen, in der Hoffnung, dass es niemand wirklich liest, verpassen Sie möglicherweise eine Chance, den Job zu bekommen. Um das volle Potenzial eines Anschreibens auszuschöpfen, gehen Sie wie folgt vor. Hier finden Sie Ratschläge zum Formatieren, Überprüfen und Recherchieren von Anschreiben. Außerdem finden Sie Links zu drei kostenlosen Mustern, die Sie kopieren und an Ihr persönliches Anschreiben anpassen können.

Schritte

Muster-Anschreiben

Hier sind einige gut geschriebene Musterbriefe, die Sie kopieren und als Ausgangspunkt verwenden können.

Anschreiben Vorlage

Beispiel für eine E-Mail für ein Anschreiben

Muster-Anschreiben für eine Beschäftigung

Muster-Anschreiben für Bankangestellte

Methode 1 von 4: Schreiben Sie ein E-Mail-Anschreiben

Schreiben Sie ein Anschreiben Schritt 1

Schritt 1. Fügen Sie eine Anrede hinzu

Es stehen mehrere Anschreiben zur Auswahl. Und die von Ihnen gewählte Begrüßung hängt davon ab, wie viele Informationen Sie über das Unternehmen haben.

So adressieren Sie Ihr Anschreiben

Finden Sie den Namen des Einstellungsleiters heraus.

Dieses kleine Detail macht einen großen Unterschied. Es lässt Ihren Brief weniger formelhaft erscheinen und zeigt dem Personalchef, dass Sie sich für diese Gelegenheit genug interessieren, um herauszufinden, an wen er schreiben soll.

Wählen Sie den Namen eines anderen Managers, wenn Sie den einstellenden Manager nicht finden können.

Sehen Sie sich die Mitarbeiterliste des Unternehmens an und raten Sie, wer Ihr Anschreiben lesen wird. Auch wenn Sie sich irren, ist es besser, als "Sehr geehrter Personalverantwortlicher" oder "An wen es betrifft" zu verwenden. Wenn Sie den Namen eines Mitarbeiters nicht finden, können Sie auch das Team ansprechen (z. B. „Sehr geehrtes Digital Marketing Team“).

Verwenden Sie „Dear“und ihren formalen Titel.

Achten Sie darauf, den richtigen Titel des einstellenden Vorgesetzten zu verwenden, z.

Beenden Sie mit einem Komma oder Semikolon.

Das Beenden der Anrede mit einem Komma ist in der Regel akzeptabel. Wenn Ihr Brief formeller sein soll, wählen Sie stattdessen ein Semikolon.

Schreiben Sie ein Anschreiben Schritt 2

Schritt 2. Schreiben Sie den ersten Absatz Ihres Briefes

Hier geben Sie an, auf welche Stelle Sie sich bewerben und wie Sie die Stellenanzeige gefunden haben. Es muss nur 1 bis 2 Sätze lang sein.

Möchten Sie Feedback zu Ihrem Anschreiben?

Senden Sie Ihr Anschreiben zur professionellen Bearbeitung und für Feedback, wenn Sie an wikiHow's teilnehmen Neuer Anschreiben-Grundlagenkurs!

Schreiben Sie ein Anschreiben Schritt 3

Schritt 3. Schreiben Sie die Hauptabsätze Ihres Briefes

Die meisten Anschreiben haben nur 1 oder 2 Hauptabsätze. Sie möchten den Personalchef nicht überfordern oder viel Zeit verbrauchen.

Sprechen Sie unbedingt über…

Warum Sie ein qualifizierter Kandidat für die Position sind.

Welche Berufserfahrung Sie haben, die den aufgeführten Jobanforderungen entspricht.

Warum Sie speziell für dieses Unternehmen arbeiten möchten.

Welche konkreten Maßnahmen und Verbesserungen könnten Sie in dieser Rolle vornehmen?

Schreiben Sie ein Anschreiben Schritt 4

Schritt 4. Schreiben Sie den letzten Absatz Ihres Briefes

Hier schließen Sie ab und besprechen, wie Sie mit der Bewerbung verfahren. Ihr letzter Absatz ist Ihre Chance, Ihren Brief zusammenzufassen und zu betonen, warum Sie in dieser Position großartig wären. Sie werden auch darüber sprechen, wie Sie mit Ihrer Bewerbung fortfahren, bevor Sie sich beim Manager für seine Zeit bedanken und sich abmelden.

Das Anschreiben zusammenfassen

Wiederholen Sie, warum Sie perfekt zu Ihnen passen.

Fassen Sie Ihre Qualifikationen in einem prägnanten Satz zusammen, um den Manager daran zu erinnern, warum Sie die richtige Person sind.

Besprechen Sie, was Sie als nächstes tun werden.

Wenn Sie planen, in ein oder zwei Wochen mit dem Einstellungsmanager zu sprechen, geben Sie ein bestimmtes Datum an. Ansonsten sagen Sie einfach, dass Sie sich auf das Vorstellungsgespräch für die Stelle freuen und Ihre Qualifikationen weiter besprechen.

Geben Sie Ihre Kontaktdaten an.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer an, damit der Manager Sie kontaktieren kann.

Erwähnen Sie alle Anhänge, die Sie hinzugefügt haben.

Dies können Referenzen, ein Lebenslauf, Ihr Portfolio oder andere angeforderte Materialien sein.

Danken Sie der Person für ihre Zeit und Rücksichtnahme.

Sagen Sie etwas wie: „Vielen Dank für Ihre Zeit und ich freue mich darauf, bald mit Ihnen zu sprechen.“

Schreiben Sie ein Anschreiben Schritt 5

Schritt 5. Beenden Sie Ihr Anschreiben mit einem respektvollen Schlusswort

"Beste" oder "Mit freundlichen Grüßen" sind beides klassische Optionen. Da Sie Ihre E-Mail dann nicht signieren können, beenden Sie den Brief, indem Sie Ihren vollständigen Namen eingeben.

Methode 2 von 4: Schreiben Sie ein Anschreiben auf Papier

Schreiben Sie ein Anschreiben Schritt 6

Schritt 1. Fügen Sie oben im Brief einen Briefkopf hinzu

Ihr Briefkopf sollte Ihren vollständigen Namen, Ihre Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse enthalten. Sie können Ihren Briefkopf am linken Rand ausrichten oder mit einer Trennlinie horizontal über den Seitenanfang platzieren – eine gute Option, wenn Sie weniger Platz benötigen.

Formatieren des Briefkopfes

Schreiben Sie Ihren Namen oben.

Wenn Sie Ihren Briefkopf horizontal stilisieren, schreiben Sie Ihren Namen fett und schreiben Sie ihn in 14- oder 16-Punkt-Schrift. Wenn nicht, geben Sie es in 12-Punkte ein.

Geben Sie Ihre Adresse, Telefonnummer und E-Mail an.

Stellen Sie sicher, dass Ihre Informationen auf dem neuesten Stand sind, damit der Arbeitgeber Sie leicht kontaktieren kann, und schreiben Sie sie in normaler 12-Punkt-Schrift.

Verwenden Sie eine professionelle, gut lesbare Schriftart.

Sie können eine andere Schriftart als den Rest des Briefes verwenden, um Ihre Informationen hervorzuheben, aber sie sollte klar und professionell sein. Vermeiden Sie Schriftarten mit stilistischen Locken und Add-Ons.

Fügen Sie eine zusätzliche Zeile unter dem Briefkopf ein.

Das schafft einen optischen Reiz und trennt den Briefkopf vom Rest des Briefes.

Schreiben Sie ein Anschreiben Schritt 7

Schritt 2. Schreiben Sie den Namen, die Adresse und das Datum des Empfängers unter den Briefkopf

Es spielt keine Rolle, ob Sie das Datum an erster oder letzter Stelle setzen oder wie viele Leerzeilen Sie dazwischen einfügen, solange es professionell aussieht.

Verwenden Sie von nun an 12-Punkt-Arial oder Times New Roman im gesamten Brief, stellen Sie Ihre Ränder auf einen Zoll ein und verwenden Sie einen einzelnen Abstand. Stellen Sie sicher, dass Ihre Schrift schwarz ist, und verwenden Sie beim Ausdrucken Ihres Briefes Papier in Standardgröße (8 1/2" x 11")

Schreiben Sie ein Anschreiben Schritt 8

Schritt 3. Adressieren Sie den Empfänger

Achten Sie darauf, den Empfänger mit seinem richtigen Titel (Frau, Herr, Dr. usw.) zu nennen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wer der Empfänger ist, schreiben Sie „An wen es betrifft:“oder „Sehr geehrte Damen und Herren“; Es ist jedoch immer am besten, ein Anschreiben an eine echte Person zu richten, damit es so aussieht, als würden Sie keine Serienbriefe senden.

Schreiben Sie ein Anschreiben Schritt 9

Schritt 4. Geben Sie Ihren Zweck im ersten Absatz an

Sagen Sie dem Arbeitgeber in zwei oder drei Sätzen, warum Sie ihm schreiben. Geben Sie die Stelle an, für die Sie sich bewerben (oder die, die Sie gerne hätten, falls sie frei wird).

  • Sie müssen nicht unbedingt angeben, wie Sie auf die Stelle aufmerksam geworden sind, es sei denn, dies geschah durch einen gemeinsamen Kontakt oder ein Rekrutierungsprogramm. In diesem Fall sollten Sie die Verbindung optimal nutzen.
  • Wenn Sie eine Interessensbekundung (auch als Prospektions- oder Anfrageschreiben bezeichnet) verfassen, in der Sie nach möglichen Stellen fragen, geben Sie an, warum Sie sich für eine Tätigkeit bei dem Arbeitgeber interessieren.
Schreiben Sie ein Anschreiben Schritt 10

Schritt 5. Skizzieren Sie Ihre Qualifikationen in den mittleren Absätzen

Stellen Sie sicher, dass sie den Anforderungen der Position entsprechen. Wenn Sie schreiben, um sich nach offenen Stellen zu erkundigen, sagen Sie dem Arbeitgeber, wie Sie zu seinem Endergebnis beitragen können, und nicht, was Sie aus dem Geschäft herausholen möchten. Verwenden Sie dazu Ihre Recherchen zum Hintergrund und zur Geschichte des Arbeitgebers.

Herausragende Körperabsätze schreiben

Recherchieren Sie das Unternehmen und passen Sie Ihren Brief entsprechend an.

Der Ton und der Inhalt Ihres Schreibens hängen von dem Unternehmen ab, bei dem Sie sich bewerben, daher ist es wichtig, so viel wie möglich darüber zu erfahren. Werfen Sie einen Blick auf ihre Website und suchen Sie nach externen Artikeln über die Arbeit, die sie leisten.

Verwenden Sie die Sprache direkt aus der Stellenanzeige.

Wenn Sie die genauen Fähigkeiten, Anforderungen und Formulierungen in die Stellenanzeige aufnehmen, heben Sie sich von Ihrem Arbeitgeber ab und zeigen, dass Sie genau das sind, wonach er sucht.

Verwenden Sie einen direkten Ton, der zur Atmosphäre des Unternehmens passt.

Wenn Sie sich bewerben, um für eine Blogging-Website zu schreiben, wählen Sie einen freundlichen oder informativen Ton, wie er auf der Website verwendet wird. Wenn Sie sich für eine Finanzposition bewerben, funktioniert ein ernsterer Ton besser. Wenn Sie Ihre Stimme maßschneidern, zeigen Sie dem Vorgesetzten, dass Sie gut in das Unternehmen passen.

Recherchieren Sie die Mission und Geschichte des Arbeitgebers.

Was zeichnet das Unternehmen aus? Wie haben sie sich im Laufe der Zeit entwickelt und was ist ihre erklärte Mission? Die Einbeziehung von Teilen der Unternehmensgeschichte und aktuellen Projekten zeigt, dass Sie investiert und gut informiert sind.

Schreiben Sie ein Anschreiben Schritt 11

Schritt 6. Fügen Sie im letzten Absatz eine positive Aussage oder Frage hinzu, die den Arbeitgeber motiviert, sich mit Ihnen in Verbindung zu setzen

Machen Sie diesen Schlussabsatz zwischen zwei und vier Sätzen. Verweisen Sie den Arbeitgeber auf Ihren beigefügten Lebenslauf und stellen Sie sicher, dass Sie für ein Vorstellungsgespräch zur Verfügung stehen. Bedanken Sie sich abschließend beim Personalvermittler für seine Zeit und Aufmerksamkeit und heißen Sie ihn herzlich willkommen, sich mit Ihnen in Verbindung zu setzen, um das Gespräch fortzusetzen. EXPERTENTIPP

Emily Silva Hockstra />
<p>Emily Silva Hockstra</p>
<p>Karriere- und Lebenscoach Emily Silva Hockstra ist zertifizierte Lebens- und Karrierecoach mit über 10 Jahren Coaching- und Managementerfahrung in verschiedenen Unternehmen. Sie ist spezialisiert auf Karriereübergänge, Führungskräfteentwicklung und Beziehungsmanagement. Emily ist auch die Autorin von Emily Silva Hockstra

Emily Silva Hockstra

Career & Life Coach

Our Expert Agrees:

Make your cover letter personable. Write 1-2 sentences about you-something that makes you memorable.

Schreiben Sie ein Anschreiben Schritt 12

Schritt 7. Schreiben Sie einen passenden Abschluss

Es ist eine gute Idee, dem Leser für seine Zeit zu danken. Schreiben Sie danach „Mit freundlichen Grüßen“, „Mit freundlichen Grüßen“oder „Mit freundlichen Grüßen“, lassen Sie mehrere Leerzeichen und drucken Sie Ihren Namen aus.

Schreiben Sie ein Anschreiben Schritt 13

Schritt 8. Fügen Sie Ihre Signatur hinzu

Wenn Sie Ihr Anschreiben digital einreichen, bietet es sich an, Ihre Unterschrift einzuscannen, mit einem digitalen Schreibblock zu schreiben oder mit einer entsprechenden Software einen digitalen Unterschriftenstempel zu erstellen.

Schreiben Sie ein Anschreiben Schritt 14

Schritt 9. Notieren Sie die Anlagen

Wenn Sie einem Anschreiben etwas beilegen, beispielsweise einen Lebenslauf, sollten Sie darauf hinweisen, dass das Anschreiben Anlagen enthält, indem Sie am Ende des Anschreibens den Vermerk „Anlage“oder „Anlagen“machen.

Methode 3 von 4: Überprüfen Sie Ihr Anschreiben

Schreiben Sie ein Anschreiben Schritt 15

Schritt 1. Rechtschreibprüfung und Korrektur gelesen.

Wenn Sie über eine Funktion zur Rechtschreibprüfung verfügen, verwenden Sie diese. Einige Programme, wie z. B. Microsoft Word, enthalten auch eine Grammatikprüfung, die Sie verwenden sollten. Lesen Sie Ihren Brief selbst Korrektur.

Achten Sie auf:

Häufige Rechtschreibfehler und falsche Zeichensetzung.

Kämmen Sie Ihren Brief sorgfältig durch, um sicherzustellen, dass Sie alle Fehler erkennen, die Ihre Rechtschreib- und Grammatikprüfung möglicherweise übersehen hat.

Schreiben im Passiv.

Jetzt ist es an der Zeit, Ihre Errungenschaften zu besitzen. Ersetzen Sie Sätze wie „Diese Erfahrung hat mir die Möglichkeit gegeben…“durch „Ich habe diese Gelegenheit genutzt, um zu wachsen und zu lernen, dass…“zu ersetzen.

Informelles Schreiben.

Ziel ist es, professionell und gebildet zu klingen. Vermeiden Sie alle Formen von Slang und unnötigen Abkürzungen.

Schreiben Sie ein Anschreiben Schritt 16

Schritt 2. Lesen Sie Ihren Brief laut vor, um zu hören, wie er sich liest

Verlassen Sie sich nicht auf die Rechtschreib- und Grammatikprüfungen, um Fehler zu erkennen. Bitten Sie einen oder sogar zwei Freunde, Ihren Brief ebenfalls Korrektur zu lesen. Wenn niemand verfügbar ist, um zu helfen, ist es eine andere gute Strategie, einige Zeit von Ihrem endgültigen Entwurf fernzuhalten (ein paar Stunden oder sogar einen ganzen Tag), damit Sie mit einer neuen Perspektive darauf zurückkommen können.

Methode 4 von 4: Checkliste zur Vorbereitung Ihres Anschreibens

Schreiben Sie ein Anschreiben Schritt 17

Schritt 1. Überprüfen Sie einige der am meisten übersehenen Grundlagen, bevor Sie etwas tun

Eine falsche Schreibweise oder falsche Identifizierung des Namens des Unternehmens, bei dem Sie sich bewerben, ist zwar kein Weltuntergang, aber es beginnt nicht gerade auf dem richtigen Fuß. Überprüfen Sie Folgendes:

  • Der vollständige Name des Unternehmens, bei dem Sie sich bewerben
  • Der Name der Person, an die Sie das Anschreiben adressieren
  • Die Adresse der Person, an die Sie den Brief senden
  • Der Titel der Stelle, für die Sie sich bewerben, und/oder die Referenznummer, falls vorhanden
Schreiben Sie ein Anschreiben Schritt 18

Schritt 2. Fragen Sie sich, welche Fähigkeiten Sie besitzen, die Sie in Ihrer aktuellen Position nicht ausreichend einsetzen

Wäre es erforderlich, dass der ideale Kandidat für diese neue Rolle diese Art von Fähigkeiten stärker nutzt? Welche Chancen fehlen in Ihrer jetzigen Funktion? Die Beantwortung dieser Fragen hilft Ihnen zu erklären, warum Sie daran interessiert sind, die aktuelle Position zu verlassen. Suchen Sie zum Beispiel nach:

  • "Raum für Weiterentwicklung"
  • "eine Gelegenheit, neue Fähigkeiten zu erlernen"
Schreiben Sie ein Anschreiben Schritt 19

Schritt 3. Schlagen Sie Ihren aktuellen Job oder Ihre Ausbildungsposition nieder

Dies mag wie eine offensichtliche Frage erscheinen, aber zu wissen, wie Sie Ihre aktuelle Rolle klar definieren können, ist ein enormer Vorteil. Du könntest zum Beispiel sein:

  • "Doktorand in Umweltwissenschaften"
  • "Kundendienstprofi, spezialisiert auf den High-End-Einzelhandel"
Schreiben Sie ein Anschreiben Schritt 20

Schritt 4. Geben Sie eine allgemeine Beschreibung Ihrer Leistungen/Erfahrungen in dem Bereich an, für den Sie sich bewerben

Sie könnten zum Beispiel haben:

  • "fünfzehn Jahre Erfahrung im Kundenservice"
  • "ein herausragender Hintergrund in der wissenschaftlichen Forschung und Entdeckung"
  • "eine solide Geschichte der Zuverlässigkeit in der Automobilindustrie"
Schreiben Sie ein Anschreiben Schritt 21

Schritt 5. Identifizieren Sie die Vermögenswerte, die Sie dem Unternehmen anbieten können, bei dem Sie sich bewerben

Listen Sie einige in Ihrem Anschreiben auf, wie zum Beispiel:

  • "Umfangreiche Erfahrung mit Start-ups"
  • "Nachgewiesene Fähigkeit, Probleme zu lösen"
  • "verfeinerte Fähigkeit, Teams zu leiten"
  • Was werden Sie dem Unternehmen helfen, wenn Sie den Job bekommen, den Sie sich wünschen?
  • "Steigerung des Gewinns"
  • "sein Ziel erreichen, nur den besten Kundenservice zu bieten"
  • "Erweitern Sie den Kundenstamm und steigern Sie den Umsatz"
Schreiben Sie ein Anschreiben Schritt 22

Schritt 6. Geben Sie die Art der Stelle oder das Niveau der Position an, die Sie suchen

Ist es:

  • "Einstiegslevel"
  • "Verwaltung"
  • "Führungsebene"

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Tipps

  • Passen Sie Ihr Anschreiben an Ihr Ziel an. Wenn Sie sich auf bestimmte Stellen bewerben, machen Sie es so relevant wie möglich. Geben Sie die Stellennummer an und richten Sie Ihr Anschreiben direkt an den Firmenkontakt (sofern Sie dessen Namen haben). Alternativ können Sie bei einer Initiativbewerbung mit der Anrede „Sehr geehrte Damen und Herren“beginnen und mit „Mit freundlichen Grüßen“statt „Mit freundlichen Grüßen“abschließen.
  • Ziehen Sie in Betracht, Namen zu streichen, wenn Sie sicher sind, dass die Person, die Sie in dem Unternehmen kennen, bei dem Sie sich bewerben, für Sie bürgen wird. Manchmal hilft ein bisschen Insider-Hilfe viel, also lass diese Option nicht weg, wenn sie dir offen steht.
  • Sei präzise. Verwenden Sie niemals zwei Wörter, wenn eines ausreicht. Streichen Sie immer das Wort "sehr" und streichen Sie das Wort "das" so oft wie möglich.
  • Übertreiben Sie nicht die Stilelemente. Wählen Sie eine einfache, aber elegante Schriftart. Vermeiden Sie ungewöhnliche dekorative Schriftarten, es sei denn, Sie bewerben sich auf eine Stelle, bei der es mehr Wert ist, schrullig zu sein als sachlich zu sein und Die Leute, die die Einstellung vornehmen, sind mit dieser Philosophie an Bord.
  • Achten Sie darauf, dass Ihr Anschreiben optisch ansprechend und auf Ihren Lebenslauf abgestimmt ist. Verwenden Sie denselben Block mit persönlichen Informationen in der Überschrift Ihres Anschreibens und Ihres Lebenslaufs. Ein zusammenhängendes Lebenslaufpaket ist ein sehr attraktives Verkaufsargument. Wenn Sie Papier verwenden (d. h. nicht online), verwenden Sie für das Anschreiben dasselbe hochwertige Papier wie für Ihren Lebenslauf.

Warnungen

  • Dies ist nicht Ihre Autobiografie. Halten Sie es gut unter einer Seite.
  • Vermeiden Sie generische, leere Formulierungen („Ich bringe viel Erfahrung mit“oder „Ich glaube, dass meine Qualifikationen und Erfahrungen den Anforderungen der Position entsprechen“). Seien Sie spezifisch und konkret, was Sie in die Position einbringen können.
  • Achten Sie darauf, die Rolle Ihres Anschreibens im Bewerbungsprozess nicht zu übertreiben. Ja, ein gutes Anschreiben ist wichtig und ein gut geschriebenes Anschreiben sollte den Arbeitgeber dazu verleiten, Ihren Lebenslauf zu lesen. Trotzdem sollten Sie sich bewusst sein, dass Ihr Lebenslauf die Hauptrolle spielt, während das Anschreiben eine unterstützende Rolle spielt. Wenn Sie die Balance falsch halten und zu viel Wert auf das Anschreiben legen (was es zu lang und komplex macht), könnte dies den Arbeitgeber davon abhalten, Ihren Lebenslauf zu lesen.
  • Wenn Sie eine gründliche Jobsuche durchführen, werden Sie manchmal abgelehnt. Wenn du nicht abgelehnt wirst, stellst du dich nicht genug heraus. Wenn Sie außerdem nicht lernen, Ablehnung als Chance zu sehen, Ihren Ansatz zu verbessern, werden Sie es sehr schwer haben, einen Job zu finden.

Beliebt nach Thema