3 Wege, um richtig Englisch zu sprechen

Inhaltsverzeichnis:

3 Wege, um richtig Englisch zu sprechen
3 Wege, um richtig Englisch zu sprechen
Anonim

Englisch nimmt heutzutage viele Formen an, und Slang ist im täglichen Umgang und beim Schreiben alltäglich geworden. Obwohl einige informelle Sprachen allgemein akzeptiert werden, können Sie, wenn Sie Ihre Beherrschung der englischen Sprache verbessern möchten, sich auf der Suche nach "richtigem Englisch" befinden. Versuchen Sie, Hörbücher zu hören, einen Grammatikkurs zu besuchen und Ihr Fluchen zu reduzieren, um formell und richtig in der englischen Sprache zu sprechen.

Schritte

Methode 1 von 3: Verbessern Sie Ihre Aussprache

Sprechen Sie richtig Englisch Schritt 1

Schritt 1. Sprechen Sie mit gebildeten Englischsprachigen

Bildung ist bei weitem nicht der wichtigste Teil des Erlernens von richtigem Englisch, aber Menschen mit umfangreicher Bildung haben oft ein gutes Verständnis für die Regeln der Grammatik und Syntax. Sprechen Sie mit gut ausgebildeten Leuten, wie Ihren Lehrern, Ihren Familienmitgliedern oder sogar netten Fremden, um zu hören, wie Englisch klingen soll.

Versuchen Sie nachzuahmen, wie diese Leute sprechen. Es mag sich anfangs seltsam oder unangenehm anfühlen, aber mit Übung wird es zur zweiten Natur

Spitze:

Hören Sie, wie diese Leute ihre Worte formen, und achten Sie auf die Art und Weise, wie sich ihre Lippen bewegen, ihre Aussprache, ihren Rhythmus und ihre Intonation.

Sprechen Sie richtig Englisch Schritt 2

Schritt 2. Hören Sie Podcasts und Hörbücher

Englischsprachige, die ihre Stimmen aufnehmen, achten besonders auf ihre Aussprache und wie sie ein Wort sagen. Lesen Sie zusammen mit einem Hörbuch, um zu sehen, wie jedes Wort ausgesprochen wird, oder hören Sie sich einen lehrreichen Podcast an, um einen gesprächigeren Ton zu erhalten.

Sie können sogar die Aufnahme stoppen und neue Wörter wiederholen, bis Sie sie richtig verstanden haben

Sprechen Sie richtig Englisch Schritt 3

Schritt 3. Sprechen Sie die Endungen von Wörtern aus

Ein häufiger Fehler, den viele Muttersprachler und Nicht-Muttersprachler machen, besteht darin, die Endungen von Wörtern nicht auszusprechen. Versuchen Sie, die Endungen der Wörter zuerst zu stark auszusprechen, und entspannen Sie sich dann ein wenig. Das Weglassen der Enden von Wörtern macht die Sprache informeller, da einige von ihnen Versionen von Slangwörtern sein können.

Sagen Sie zum Beispiel, anstatt "goin'" zu sagen, "goin". Anstatt "Makin'" zu sagen, sagen Sie "Machen"

Sprechen Sie richtig Englisch Schritt 4

Schritt 4. Üben Sie Zungenbrecher

Um Ihre Aussprache zu üben und sich beim Sprechen schnell von Wort zu Wort zu bewegen, sagen Sie sich einmal täglich einige Zungenbrecher. Üben Sie diejenigen, die sich stark auf verschiedene Buchstaben und Aussprachen verlassen, damit Sie eine abgerundete Übung erhalten.

  • Häufige Zungenbrecher sind: „Sally verkauft Muscheln unten am Meeresufer.“
  • „Peter Piper pflückte ein Päckchen eingelegte Paprika.“
  • „Wie viel Holz würde ein Waldmurmeltier spannen, wenn ein Waldmurmeltier Holz spannen könnte?“
  • Zungenbrecher sind notorisch schwer zu sagen, selbst für englische Muttersprachler. Lassen Sie sich nicht entmutigen, wenn es etwas Übung erfordert, diese richtig zu machen.

Punktzahl

0 / 0

Methode 1 Quiz

Warum sollten Sie Zungenbrecher üben?

Um sich zu trainieren, schneller zu sprechen.

Nö! Während viele Zungenbrecher Sie ermutigen, so schnell wie möglich zu sprechen, dient dies hauptsächlich dem Spaß. Es ist nicht der Grund, warum Sie Zungenbrecher üben sollten. Versuchen Sie es mit einer anderen Antwort…

Um zu üben, die Enden von Wörtern auszusprechen.

Nicht unbedingt! Viele Leute sprechen die Endung von Wörtern nicht aus, wie zum Beispiel "goin" statt "going". Wenn Sie mit diesem Problem zu kämpfen haben, üben Sie die Verwendung dieser Wörter häufiger und stellen Sie sicher, dass Sie sie vollständig aussprechen. Versuchen Sie es nochmal…

Um Ihre Aussprache und Diktion zu verbessern.

Jep! Zungenbrecher wie "Sie verkauft Muscheln" helfen dir, deine Aussprache zu verbessern, also ein bestimmtes Wort in einen bestimmten Kontext zu projizieren. Sie können auch bei der Diktion helfen, wie man bestimmte Präfixe und Suffixe ausspricht und bestimmte Wortteile betont. Lesen Sie weiter für eine weitere Quizfrage.

Willst du mehr Quiz?

Teste dich weiter!

Methode 2 von 3: Verwenden der richtigen Grammatik

Sprechen Sie richtig Englisch Schritt 5

Schritt 1. Fügen Sie ein Subjekt, Verb und Objektwort in Ihren Satz ein

Sätze können so lang und komplex sein, wie Sie sie bilden, aber sie müssen 3 Hauptkomponenten enthalten, um als Satz klassifiziert zu werden. Ein Subjekt ist normalerweise ein Substantiv, das etwas tut, das durch ein Verb beschrieben wird. Ein Objektwort ist das, was das Verb modifiziert.

  • Im Satz „Er erhielt seinen Grad“ist „Er“das Subjekt, „erhalten“ist das Verb und „Grad“ist das Objektwort.
  • In „Sie mag Milchreis“ist „Sie“das Subjekt, „mag“ist das Verb und „Reispudding“ist das Objektwort.
Sprechen Sie richtig Englisch Schritt 6

Schritt 2. Verwenden Sie Pronomen, die mit dem Nomen übereinstimmen

Pronomen sind Wörter, die Sie anstelle der Namen einer Person, eines Ortes, einer Sache oder einer Idee verwenden. Die Verwendung des Namens einer Person oder der Beschreibung eines Objekts kann sich wiederholen. Verwenden Sie daher Pronomen wie „sie“, „er“und „es“, um sie zu ersetzen. Wenn Ihr Substantiv Plural ist, verwenden Sie ein Pluralpronomen. Wenn es Singular ist, verwenden Sie ein Singularpronomen.

  • In „Maisy lies das Buch, damit sie für ihren Test lernen konnte“ist „sie“ein Singularpronomen, weil „Maisy“eine Person ist.
  • In „Wenn Schüler am ersten Schultag ankommen, brauchen sie Hilfe bei der Suche nach dem Klassenzimmer“ist „sie“ein Pluralpronomen, da sich „Schüler“auf mehrere Personen bezieht.
Sprechen Sie richtig Englisch Schritt 7

Schritt 3. Verwenden Sie "I" und "me" im richtigen Kontext

„I“wird verwendet, wenn Sie derjenige sind, der die Aktion im Satz ausführt. „Ich“wird verwendet, wenn die Handlung in einem Satz mit Ihnen ausgeführt wird. Diese Pronomen können verwirrend sein, da sie sich beide auf dieselbe Person beziehen: sich selbst. Versuchen Sie, diese nicht zu verwechseln.

  • Wenn Sie zum Beispiel sagten: „Ich habe für den Test gelernt“, sind Sie derjenige, der das Lernen durchführt, also ist es richtig, „ich“zu verwenden. „Ich habe für den Test gelernt“ist falsch.
  • In „Sie brachte mich nach Hause“wird „mich“mit nach Hause genommen. „Sie hat mich mit nach Hause genommen“ist falsch.
Sprechen Sie richtig Englisch Schritt 8

Schritt 4. Sprechen Sie in der Vergangenheits-, Gegenwarts- oder Zukunftsform

Die englische Sprache hat „Tempos“, die davon bestimmt werden, wann die Handlung im Satz stattfindet. Meistens ist die Zeitform entweder die Vergangenheit, die Gegenwart oder die Zukunft. Behalten Sie die Zeitform während Ihres gesamten Satzes bei und mischen Sie keine Zeitformen.

  • Ein Beispiel für die Vergangenheitsform ist: „Ich bin gestern nach Hause gefahren.“„Drove“steht in der Vergangenheitsform.
  • Präsens ist: „Ich fahre jeden Tag nach Hause.“„Fahren“ist im Präsens.
  • Die Zukunftsform lautet: „Ich fahre heute später nach Hause.“„Wird fahren“ist in der Zukunftsform.
Sprechen Sie richtig Englisch Schritt 9

Schritt 5. Nehmen Sie an einem Schreib- oder Grammatikkurs teil

Im Grammatikunterricht lernen Sie, wie Sie mit der richtigen Grammatik vollständige Sätze bilden. Sie werden auch Ihre Schreibfähigkeiten und Ihr Vokabular verbessern. Je mehr Sie das Schreiben und Lesen üben, desto besser können Sie die Grammatik beim Satzbau sowohl im Text als auch in der Sprache verstehen. Ein schlechter Satzbau fällt Ihnen besser auf und es ist wahrscheinlicher, dass eine gute Grammatik in Ihrem Gedächtnis bleibt.

Erkundigen Sie sich bei Ihrem örtlichen Community College, ob es Schreib- oder Grammatikkurse gibt, die Sie belegen können

Methode 3 von 3: Deinen Wortschatz verbessern

Sprechen Sie richtig Englisch Schritt 10

Schritt 1. Lesen Sie Bücher auf Englisch

Lesen ist eine großartige Möglichkeit, Ihren Wortschatz zu erweitern und gleichzeitig den richtigen Kontext von Wörtern zu verstehen. Es ist viel hilfreicher, verschiedene Wörter in einem Satz zu sehen, als sie nur nachzuschlagen. Schauen Sie sich ein beliebtes Buch in englischer Sprache in Ihrer örtlichen Bibliothek an oder besuchen Sie einen Buchladen in Ihrer Nähe, um zu sehen, was Ihre Aufmerksamkeit erregt.

  • Verwenden Sie beim Lesen ein Wörterbuch, damit Sie alle Wörter nachschlagen können, die Sie nicht verstehen.
  • Lesen Sie Material, das Sie interessant finden. Romane, Zeitungen oder sogar Comics sind großartige Möglichkeiten, englische Wörter zu lernen.
Sprechen Sie richtig Englisch Schritt 11

Schritt 2. Beschreiben Sie Personen oder Gegenstände, um neue Wörter zu üben

Wenn Sie neue Wörter auf Englisch lernen, werden Ihnen möglicherweise Gelegenheiten geboten, sie in Ihrem täglichen Leben zu verwenden. Versuchen Sie, Gegenstände oder Personen mit ganz bestimmten Worten zu beschreiben. Anstatt kleine beschreibende Wörter wie "das Gebäude da drüben ist groß" zu verwenden, verwenden Sie beredtere Wörter, die mehr Bedeutung vermitteln. Zum Beispiel: "Das Gebäude da drüben ist riesig."

  • Anstatt zu sagen: „Die Sonne strahlt“, versuchen Sie zu sagen: „Die Sonne strahlt heute“.
  • Anstelle von „Sie sieht dünn aus“sagen Sie „Sie sieht zart und zerbrechlich aus“.

Spitze:

Versuchen Sie, Wörter in einem Thesaurus nachzuschlagen, um Wörter mit ähnlichen Definitionen zu finden.

Sprechen Sie richtig Englisch Schritt 12

Schritt 3. Beschriften Sie Ihre Haushaltsgegenstände, bis Sie ihre Namen kennen

Wenn Sie kein englischer Muttersprachler sind, kann es schwierig sein, sich selbst grundlegende Wörter zu merken. Eine gute Möglichkeit, dies zu umgehen, besteht darin, Etiketten für alltägliche Haushaltsgegenstände zu erstellen, die das englische Wort und seine Aussprache enthalten. Beschriften Sie Dinge, die Sie täglich verwenden, damit Sie sie sich merken können.

Gegenstände wie deine Zahnbürste, dein Spiegel, dein Stuhl oder dein Bett sind großartige Dinge zum Beschriften

Sprechen Sie richtig Englisch Schritt 13

Schritt 4. Laden Sie eine Vokabel-App herunter, um Ihnen neue Wörter beizubringen

Es kann schwierig sein, in Ihrem täglichen Leben neue Wörter zu finden, die Sie noch nicht kennen. Laden Sie eine App auf Ihr Telefon herunter, die Ihnen 1 neues Wort pro Tag beibringt. Notieren oder merken Sie sich jedes Wort und seine Definition, um Ihren Wortschatz täglich zu erweitern.

PowerVocab und Word to Word sind zwei beliebte Vokabellern-Apps

Sprechen Sie richtig Englisch Schritt 14

Schritt 5. Verwenden Sie das Wort "like" nicht als Füllwort

Wenn du eine Geschichte erzählst oder lange sprichst, möchtest du vielleicht zwischen deinen Wörtern oder Sätzen pausieren. Ein häufiger Fehler, den Menschen machen, besteht darin, das Wort „like“zu verwenden, um die Pausen zu füllen, während sie sprechen. Verwenden Sie das Wort „gefällt mir“nur, wenn Sie ausdrücken, dass Ihnen etwas gefällt oder wenn Sie Dinge vergleichen.

  • Eine falsche Verwendung des Wortes "wie" wäre: "Neulich bin ich in diesen Bus gestiegen und nach Southampton gefahren, um meinen Freund zu treffen."
  • Die korrekte Verwendung des Wortes "like" wäre: "Ich mag Kekse und ich mag auch amerikanische Kekse."
  • Eine andere korrekte Verwendung des Wortes „wie“ist: „Ihr Haar war hübsch, wie goldenes Stroh“.
Sprechen Sie richtig Englisch Schritt 15

Schritt 6. Vermeiden Sie Schimpfwörter

Die häufige Verwendung von Schimpfwörtern oder schlechter Sprache hinterlässt keinen guten Eindruck, insbesondere in höflicher Gesellschaft. Die Erweiterung Ihres Wortschatzes sollte Ihnen helfen, alternative Wörter zu finden, um sich auszudrücken. Wenn Sie Ihren Wortschatz erweitern können, können Sie das Fluchen ganz vermeiden. Sobald Sie dies erreicht haben, werden Sie oft feststellen, dass Sie in den meisten alltäglichen Situationen überhaupt nicht mehr fluchen müssen.

Spitze:

Wenn Sie nicht aufhören können zu fluchen, ist es manchmal hilfreich, ein anderes Wort anstelle eines Schimpfwortes zu verwenden. Versuchen Sie zu sagen: "Oh, Sassafras!" Klingt komisch, ist aber besser als fluchen.

Tipps

Beliebt nach Thema