3 Möglichkeiten, Ihr Kunstwerk urheberrechtlich zu schützen

Inhaltsverzeichnis:

3 Möglichkeiten, Ihr Kunstwerk urheberrechtlich zu schützen
3 Möglichkeiten, Ihr Kunstwerk urheberrechtlich zu schützen
Anonim

Ein Kunstwerk ist automatisch urheberrechtlich geschützt, sobald es erstellt wurde, und Sie müssen das Werk nicht beim U.S. Copyright Office registrieren, um Ihr Werk zu schützen. Die Registrierung des Werks beim U.S. Copyright Office bietet jedoch einen Hauptvorteil: Für den Fall, dass Sie Ihr Urheberrecht verteidigen müssen, bietet die Registrierung ein offizielles Datum in der öffentlichen Aufzeichnung, auf das Sie verweisen können, um Ihren Anspruch auf Urheberrechtsverletzung zu begründen. Darüber hinaus können Sie keine Verletzungsklage einreichen, bis Ihr Urheberrecht registriert ist.

Schritte

Methode 1 von 3: Registrieren Ihres Urheberrechts

Copyright Ihr Kunstwerk Schritt 1

Schritt 1. Bereiten Sie Ihren Computer für die Verwendung von eCO vor

Die meisten Urheberrechte können über das elektronische Registrierungssystem des U.S. Copyright Office, bekannt als eCO, registriert werden. Bevor Sie eCO verwenden, müssen Sie sicherstellen, dass Ihr Computer für die Ausführung von eCO optimiert ist, um technische Probleme während des Registrierungsprozesses zu vermeiden. Passen Sie Ihre Einstellungen wie folgt an:

  • Deaktivieren Sie den Popup-Blocker Ihres Browsers.
  • Deaktivieren Sie alle Symbolleisten von Drittanbietern.
  • Setzen Sie Ihre Sicherheits- und Datenschutzeinstellungen auf mittel.
  • Das U.S. Copyright Office hat das eCO-System mit dem Firefox-Browser auf dem Microsoft Windows 7-Betriebssystem getestet und weist darauf hin, dass andere Konfigurationen zu einer nicht optimalen eCO-Leistung führen können.
Copyright Ihr Kunstwerk Schritt 2

Schritt 2. Machen Sie sich mit dem eCO-Prozess vertraut

Wenn Sie einen Überblick über die Verwendung des eCO-Systems zur Registrierung Ihres Urheberrechts erhalten möchten, nehmen Sie sich etwas Zeit und lesen Sie die Tutorial-Präsentation des U.S. Copyright Office durch. Das Tutorial führt Sie durch die Verwendung des eCO-Systems, um Ihre Urheberrechtsregistrierung einzureichen.

Eine Reihe anderer Websites bietet Schritt-für-Schritt-Anleitungen zur Verwendung des eCO-Systems, wenn Ihnen die Präsentation der Regierung nicht gefällt

Copyright Ihr Kunstwerk Schritt 3

Schritt 3. Füllen Sie den eCO-Antrag aus

Nachdem Sie sich mit dem Ablauf vertraut gemacht haben, öffnen Sie das eCO-Portal und erstellen Sie ein Konto. Klicken Sie anschließend auf der linken Seite der Willkommensseite auf "Neuen Anspruch registrieren" und folgen Sie den Anweisungen, um die erforderlichen Informationen für Ihre Urheberrechtsregistrierung anzugeben.

  • Wenn Sie den Antrag ausfüllen, werden die Schritte auf der linken Seite abgehakt. Wenn alle Abschnitte geprüft sind, ist Ihre Bewerbung versandfertig.
  • Wenn Sie alle Informationen eingegeben und auf Richtigkeit überprüft haben, klicken Sie auf "In den Warenkorb". Die Höhe Ihrer Anmeldegebühr wird in diesem Fenster angezeigt. Überprüfen Sie die Informationen und klicken Sie dann auf "Zur Kasse", um mit dem Zahlungsschritt fortzufahren.
Copyright Ihr Kunstwerk Schritt 4

Schritt 4. Zahlen Sie die Gebühr

Sie haben mehrere Möglichkeiten zur Zahlung. Zunächst können Sie Ihre Bankverbindung eingeben und die erforderlichen Gelder elektronisch überweisen. Alternativ können Sie mit einer Debit-/Kreditkarte bezahlen. Dazu werden Sie zu Pay.gov weitergeleitet, einer Website des US-Finanzministeriums, die Zahlungen an Regierungsbehörden abwickelt.

Copyright Ihr Kunstwerk Schritt 5

Schritt 5. Hinterlegen Sie eine Kopie Ihrer Arbeit

Der letzte Schritt in diesem Prozess besteht darin, eine Kopie des Werks, das registriert wird, an das U.S. Copyright Office zu senden. Grundsätzlich dürfen Sie nur für Werke, die entweder (1) unveröffentlicht oder (2) nur elektronisch veröffentlicht sind, eine Kopie über eCO hinterlegen. Klicken Sie nach Zahlung der Gebühr auf "Weiter". Auf dem folgenden Bildschirm können Sie eine elektronische Kopie hochladen.

  • Wenn Sie eine physische Kopie Ihrer Arbeit einsenden müssen, klicken Sie unten in diesem Bildschirm auf "Versandschein erstellen", drucken Sie den Beleg aus, heften Sie ihn an das Paket und senden Sie ihn an die auf dem Beleg angegebene Adresse.
  • Wenn Sie sich bezüglich der Hinterlegungsanforderungen für Ihr spezielles Werk nicht sicher sind, wenden Sie sich an das US-amerikanische Copyright Office.
Copyright Ihr Kunstwerk Schritt 6

Schritt 6. Überprüfen Sie sofort alle Korrespondenz, die Sie vom Copyright Office erhalten

Das Copyright Office kann Sie telefonisch oder per E-Mail bezüglich Ihres Antrags kontaktieren. Wenn zusätzliche Unterlagen oder Informationen erforderlich sind, werden Sie benachrichtigt und sollten Ihren Registrierungsantrag so schnell wie möglich aktualisieren.

Überprüfen Sie Ihren Spam-Ordner, um sicherzustellen, dass Sie nichts verpassen

Copyright Ihr Kunstwerk Schritt 7

Schritt 7. Verfolgen Sie Ihre Registrierung

Um den Status Ihres Antrags zu überprüfen, melden Sie sich bei eCO an und klicken Sie in der Tabelle „Offene Fälle“am unteren Bildschirmrand auf die blaue Fallnummer, die Ihrem Antrag zugeordnet ist.

Methode 2 von 3: Verständnis der Urheberrechtsregistrierung

Copyright Ihr Kunstwerk Schritt 8

Schritt 1. Verstehen Sie die grundlegenden Schritte zum Registrieren eines Urheberrechts

Die Registrierung eines Urheberrechts beim U.S. Copyright Office umfasst drei grundlegende Schritte: (1) Ausfüllen eines Antrags entweder auf Papier oder unter Verwendung des eCO-Registrierungssystems des U.S. Copyright Office; (2) Zahlung einer Gebühr; und (3) Hinterlegung einer Kopie des Werks, das beim U.S. Copyright Office registriert ist. Sobald Sie diese Schritte abgeschlossen haben, wird Ihr Urheberrecht offiziell registriert.

Copyright Ihr Kunstwerk Schritt 9

Schritt 2. Wissen Sie, welche Arten von Arbeiten mit eCO registriert werden können

Wenn Sie können, sollten Sie eCO verwenden, um Ihr Urheberrecht zu registrieren, denn die Verwendung dieses elektronischen Systems führt zu den niedrigsten Anmeldegebühren, der schnellsten Bearbeitungszeit, der Möglichkeit, Ihre Einreichung online zu verfolgen und bestimmte Werke direkt online zu hinterlegen, ohne dies separat einzusenden (und zu riskieren, dass sie verloren gehen, beschädigt werden usw.). Mit eCO können Sie folgende Werke anmelden:

  • Literarische Werke
  • Werke der Bildenden Kunst
  • Darstellende Künste
  • Tonaufnahmen
  • Kinofilm/Audiovisuelle Werke
  • Einzelausgaben (z. B. eine einzelne Ausgabe einer Zeitschrift oder Zeitung)
  • Ausführliche Erläuterungen zu den oben genannten Begriffen finden Sie im Leitfaden des U.S. Copyright Office, in dem die verschiedenen Arten von kreativen Werken erläutert werden.
Copyright Ihr Kunstwerk Schritt 10

Schritt 3. Bestimmen Sie, ob Ihre Arbeit veröffentlicht oder unveröffentlicht ist

Sie können eCO nur verwenden, um (1) ein einzelnes Werk, (2) eine Sammlung unveröffentlichter Werke desselben Autors oder (3) mehrere veröffentlichte Werke in derselben Publikationseinheit (wie ein Bilderbuch) zu registrieren.. Der Veröffentlichungsstatus bestimmt auch, ob Sie eine Kopie Ihrer Arbeit elektronisch hinterlegen können oder ob Sie eine Kopie an das U.S. Copyright Office senden müssen.

Nach dem Urheberrechtsgesetz wird ein Werk veröffentlicht, wenn Sie das Werk verkauft, vermietet, verpachtet oder an die Öffentlichkeit verliehen haben. Sie gilt auch als veröffentlicht, wenn Sie einer anderen Partei Kopien zum Zwecke der weiteren Verbreitung, öffentlichen Aufführung oder öffentlichen Anzeige angeboten haben

Copyright Ihr Kunstwerk Schritt 11

Schritt 4. Kennen Sie Ihre Rechte

Als Inhaber eines Urheberrechts haben Sie vorbehaltlich bestimmter Einschränkungen das ausschließliche Recht, Folgendes zu tun oder jemand anderem zu erlauben, Folgendes zu tun:

  • Reproduzieren Sie die Arbeit.
  • Erstellen Sie neue Werke basierend auf dem Originalwerk, indem Sie es ändern, in eine andere Form ändern oder in irgendeiner Weise darauf aufbauen. (Diese werden als "abgeleitete" Werke bezeichnet.)
  • Verteilen Sie Kopien der Arbeit.
  • Die Arbeit öffentlich anzeigen oder ausführen.
Copyright Ihr Kunstwerk Schritt 12

Schritt 5. Erfahren Sie mehr über zusätzliche Rechte in der bildenden Kunst

Vorbehaltlich der „fairen Verwendung“hat ein Urheber eines Werks der bildenden Kunst zusätzliche Rechte auf Namensnennung und Integrität auf Lebenszeit, einschließlich:

  • Das Recht, die Urheberschaft zu beanspruchen und die falsche Zuschreibung der Urheberschaft in anderen Werken zu verhindern.
  • Das Recht, die Zuschreibung der Urheberschaft für seine Werke zu verhindern, die in einer dem Ruf des Urhebers schädigenden Weise verstümmelt oder entstellt wurden.
  • Bestimmte eingeschränkte Rechte, um die absichtliche Zerstörung oder Verstümmelung des Werks zu verhindern.

Methode 3 von 3: Ihre Arbeit online schützen

Copyright Ihr Kunstwerk Schritt 13

Schritt 1. Laden Sie Bilder mit niedriger Auflösung hoch

Im Internetzeitalter nutzen viele Künstler das Internet, um Bilder ihrer Werke anzuzeigen oder zu bewerben. Wenn Sie dies beabsichtigen, besteht eine Möglichkeit zum Schutz vor unbefugter Verwendung darin, nur Bilder mit niedriger Auflösung Ihrer Kunst hochzuladen. Auf diese Weise können Sie Ihre Arbeit online bewerben, indem Sie anderen zeigen, was Sie gemacht haben, und gleichzeitig verhindern, dass weniger seriöse Personen klare Kopien in Originalgröße erhalten.

Copyright Ihr Kunstwerk Schritt 14

Schritt 2. Ihre Bilder mit einem Wasserzeichen versehen

Platzieren Sie mit einem Bildbearbeitungsprogramm eine durchscheinende Markierung, die das Werk auffällig als Ihr Werk identifiziert. Auf diese Weise kann jeder, der eine Kopie erhält, sie nicht verteilen oder frei verwenden, ohne dass jeder, der sie betrachtet, weiß, woher sie stammt.

  • Sie können auch erwägen, Ihren Namen zum Dateinamen hinzuzufügen, wenn Sie ein Bild hochladen.
  • Es gibt weitere technische Maßnahmen, um Ihre digitalen Dateien mit durchsuchbaren Markierungen zu kennzeichnen und sogar ein unbefugtes Kopieren oder Verbreiten zu verhindern, wenn Sie bereit sind, die erforderlichen Beschränkungen des Kundenzugangs hinzuzufügen.
Copyright Ihr Kunstwerk Schritt 15

Schritt 3. Fügen Sie einen Urheberrechtshinweis hinzu

Sie können Ihre Werke auch psychologisch schützen, indem Sie sie in einer Ecke oder an einem anderen diskreten, aber gut sichtbaren Ort mit einem Copyright-Vermerk versehen. Verwenden Sie das Copyright-Symbol (©), gefolgt von Ihrem Namen und dem Jahr, in dem das Werk erstellt wurde. Dies sollte zumindest ein Signal dafür sein, dass das Werk Ihnen gehört und Sie beabsichtigen, es durch das Urheberrecht zu schützen, das automatisch ausgelöst wurde, als Sie das Werk erstellt haben.

Copyright Ihr Kunstwerk Schritt 16

Schritt 4. Entfernen Sie nicht autorisierte Kopien

Gemäß dem Digital Millennium Copyright Act (DMCA) kann der Inhaber eines Urheberrechts eine offizielle Mitteilung zur "Ausnahme" von nicht autorisierten Kopien, die auf einem Server in den USA verteilt werden, einreichen. Der Hinweis wird an den "registrierten Urheberrechtsbeauftragten" des Online-Dienstleisters der Website gesendet und dieser muss für eine rechtzeitige Entfernung der Werke sorgen, um eine Klage zu vermeiden.

  • Der Onlinedienstanbieter ist immun gegen Klagen wegen Verletzung, wenn er die erforderlichen Schritte des DMCA befolgt.
  • Die Werke können online wiederhergestellt werden, wenn der Diensteanbieter eine ordnungsgemäße Gegendarstellung von dem Benutzer erhält, der die mutmaßlich rechtsverletzenden Materialien veröffentlicht hat. Sie müssten dann den Benutzer auf eine einstweilige Verfügung des Bundes verklagen.
Copyright Ihr Kunstwerk Schritt 17

Schritt 5. Registrieren Sie Ihr Urheberrecht und verklagen Sie Verletzer

Sobald Sie eine Verletzung festgestellt haben und diese nicht mit Abmahnungen und Beschwerden abstellen konnten, können Sie Ihr Urheberrecht (innerhalb eines Monats) anmelden und auf Schadensersatz (einschließlich gesetzlicher Schadensersatzansprüche), Anwaltskosten und eine einstweilige Verfügung klagen.

Tipps

  • Wenn Sie Fragen oder Probleme mit Ihrer Urheberrechtsregistrierung haben, wenden Sie sich zwischen 8:00 und 20:00 Uhr Eastern Standard Time unter der gebührenfreien Nummer (877) 476-0778 an das U.S. Copyright Office.
  • Die aktuelle Bearbeitungszeit für Urheberrechtsanmeldungen, die über eCO eingereicht werden, beträgt bis zu 8 Monate und die aktuelle Bearbeitungszeit für Papieranmeldungen beträgt bis zu 13 Monate.
  • Im Allgemeinen gilt ein Urheberrecht an einem US-Werk, das nach 1977 erstellt und veröffentlicht wurde, für das Leben des Urhebers plus weitere 70 Jahre. Die Bestimmung der Dauer für Werke, die zuvor erstellt oder veröffentlicht wurden, kann kompliziert sein, außer für Werke, die vor 1923 in den USA veröffentlicht wurden.
  • Wenn Sie es vorziehen, auf Papier einzureichen, verwenden Sie die folgenden Formulare des US Copyright Office: Formular TX für literarische Werke, Formular VA für Werke der bildenden Kunst, Formular PA für Werke der darstellenden Künste, Formular SR für Tonaufnahmen und Formular SE für einzelne Serien. Lesen Sie unbedingt die beigefügte Anleitung, bevor Sie das Formular ausfüllen.

Warnungen

  • Die Registrierung eines Kunstwerks bietet keinen "umfassenden Schutz" für ähnliche Ihre Kreationen. Wenn Sie beispielsweise ein Kunstwerk in einer Serie urheberrechtlich schützen (z. B. ein Gemälde einer Stadtansicht in einer Sammlung von Stadtansichten, die Sie gemalt haben), ist nur das Werk geschützt, das Sie beim U.S. Copyright Office hinterlegt haben. Die anderen müssen Sie separat registrieren. Sie könnten jedoch (theoretisch) versuchen zu argumentieren, dass eine angeklagte Verletzung ein "Derivat" Ihrer registrierten Version ist.
  • Es gibt kein "Copyright des armen Mannes", bei dem Ihr Werk in einen Umschlag gesteckt und an sich selbst verschickt wird, wobei der versiegelte Umschlag als "Beweis" der Urheberschaft aufbewahrt wird. Diese Methode bietet wenig oder keinen Rechtsschutz, abgesehen von der datierten Kopie, die Sie bereits hatten, bevor Sie sie an sich selbst gesendet haben, und beweist nur, dass Sie einen schlechten Rat erhalten haben.

Beliebt nach Thema