4 Möglichkeiten, das Leseniveau eines Buches zu bestimmen

Inhaltsverzeichnis:

4 Möglichkeiten, das Leseniveau eines Buches zu bestimmen
4 Möglichkeiten, das Leseniveau eines Buches zu bestimmen
Anonim

Das Leseniveau von Büchern variiert stark. Während einige sehr anspruchsvoll sind, sind andere für Anfänger oder kleine Kinder gedacht. Aus diesem Grund ist es für Eltern und junge Leser manchmal wichtig, das Leseniveau eines Buches zu bestimmen. Auf diese Weise können Sie oder Ihre Kinder Bücher lesen, die Ihrem oder ihrem Kenntnisstand entsprechen. Letztendlich können Sie mit Hilfe von Dingen wie der Flesch-Kincaid-Skala oder der SMOG-Ablesbarkeitsformel, Beratungslisten, Anwendungen und anderen Messsystemen den Lesepegel eines bestimmten Buches besser bestimmen.

Schritte

Methode 1 von 4: Das Buch untersuchen und das Internet nutzen

Bestimmen Sie das Leseniveau eines Buches Schritt 1

Schritt 1. Suchen Sie im Buch nach der Lesestufe

Bei vielen Büchern, insbesondere bei Kinderbüchern, wird die Lesestufe irgendwo im Buch aufgeführt. Letztendlich ist dies möglicherweise der einfachste Weg für Sie, das Leseniveau eines Buches herauszufinden. Prüfen:

  • Die vordere Abdeckung
  • Die hintere Abdeckung
  • Die ersten Seiten des Buches

Schritt 2. Untersuchen Sie den Inhalt des Buches auf seine Komplexität

Blättern Sie durch ein paar Seiten, um ein Gefühl für das Niveau des Buches zu bekommen. Längere Wörter weisen auf ein höheres Leseniveau hin, ebenso wie komplexe Sätze. Sie sollten auch nach Wörtern suchen, die auf eine bestimmte Zielgruppe hindeuten.

  • Reimsätze können zum Beispiel darauf hinweisen, dass das Buch für jüngere Kinder gedacht ist, während Wörter, die sich auf die Schule beziehen, darauf hindeuten, dass das Buch für Kinder im Schulalter bestimmt ist.
  • Verwenden Sie Ihre vorherige Leseerfahrung, um abzuschätzen, wie schwierig der Satzbau ist.
Bestimmen Sie das Leseniveau eines Buches Schritt 2

Schritt 3. Laden Sie Apps herunter, die Ihnen helfen, das Leseniveau zu bestimmen

Es gibt eine Vielzahl von Anwendungen für mobile Geräte, mit denen Sie das Leseniveau eines Buches bestimmen können. Diese Apps funktionieren, indem sie die ISBN eines Buches scannen und es dann mit verschiedenen Datenbanken abgleichen, die sich mit Leseniveaus befassen. Einfach:

  • Suchen Sie in Ihrem spezifischen App Store nach Anwendungen auf Leseniveau und laden Sie dann die App herunter.
  • Einige Apps, wie Levelit und Literacy Leveler, ermöglichen es Ihnen, die ISBN des Buches zu scannen und dann die Lexile-Punktzahl des Buches, das Äquivalent der Klassenstufe und andere Daten anzuzeigen.
Bestimmen Sie das Leseniveau eines Buches Schritt 3

Schritt 4. Konsultieren Sie Bücherlisten für das spezifische Alter oder die Klasse eines Kindes

Im Internet finden Sie eine Vielzahl von Bücherlisten für das Alter oder die Klasse Ihres Kindes. Obwohl nicht jedes Buch in einer bestimmten Liste aufgeführt ist, sind viele Listen ziemlich umfassend. Erwägen:

  • Die Bücherlisten der New York Public Library unter http://kids.nypl.org/book-lists. Diese Listen enthalten Bücher für Kinder in der Pre-K bis zur 6. Klasse.
  • Klassenstufenlisten unter
  • Bücherlisten unter
Bestimmen Sie das Leseniveau eines Buches Schritt 4

Schritt 5. Bestimmen Sie das Lexile-Level

Das Lexile-Niveau eines Buches ist ein Maß zur Bestimmung seines Leseniveaus. Um den Lexile-Level eines Buches zu bestimmen, können Sie die Suchfunktion auf Lexile.com verwenden. Einfach:

  • Besuchen Sie
  • Geben Sie den Titel, Autor oder die ISBN eines Buches in das Feld „Buchschnellsuche“oben rechts auf der Website ein. Klicken Sie dann auf "Suchen".
  • Die Website wird verschiedene Versionen der verschiedenen Bücher zusammen mit einer Altersspanne des Buches und der Lexile-Lesepunktzahl zurückgeben.
Bestimmen Sie das Leseniveau eines Buches Schritt 5

Schritt 6. Verwenden Sie das Accelerated Reader-Suchwerkzeug

Accelerated Reader ist eine Datenbank, in die Sie den Titel eines Buches eingeben können und die Ihnen relevante Informationen wie die Lesestufe dieses Buches zurückgibt. Um darauf zuzugreifen:

  • Besuchen Sie
  • Geben Sie den Titel des Buches in das Feld „Schnellsuche“ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  • Die Website wird Informationen über das Buch zurückgeben, einschließlich des "Interest Level" des Buches, des Lesbarkeitslevels des Buches und des Lexile-Levels des Buches.

Methode 2 von 4: Verwenden der Flesch-Kincaid-Skala

Bestimmen Sie das Leseniveau eines Buches Schritt 6

Schritt 1. Wählen Sie drei Passagen aus einem Buch aus

Nachdem Sie die Anzahl der Seiten des Buches überprüft haben, wählen Sie zufällig drei Seiten aus. Versuchen Sie, Seiten aus verschiedenen Teilen des Buches auszuwählen. Stellen Sie dann sicher, dass jede von Ihnen ausgewählte Seite mindestens einen vollständigen Absatz enthält. Wenn dies nicht der Fall ist, wählen Sie einen Absatz auf der nächsten Seite aus.

Wenn das Buch 80 Seiten hat, können Sie Seite 5, 25 und 75 auswählen. Jede Seitenzahl funktioniert. Stellen Sie dann sicher, dass jede Seite einen vollständigen Absatz hat. Wenn Seite 25 eine Illustration ist, verwenden Sie einen Absatz von Seite 26

Bestimmen Sie das Leseniveau eines Buches Schritt 7

Schritt 2. Geben Sie die drei Absätze in Microsoft Word ein

Tun Sie dies langsam und genau. Es ist wichtig, dass Sie alle drei Absätze einschließen, da Sie so eine ausreichend große Stichprobe erhalten, um eine genaue Vorstellung vom Leseniveau des Buches zu erhalten.

Bestimmen Sie das Leseniveau eines Buches Schritt 8

Schritt 3. Klicken Sie auf „Rechtschreibung und Grammatik“

” Nachdem Sie die drei ausgewählten Absätze eingegeben haben, müssen Sie in Microsoft Word auf die Schaltfläche für die Rechtschreibprüfung klicken. Wenn Sie auf die Rechtschreibprüfung klicken, überprüft Word Ihre Rechtschreibung und erstellt dann Statistiken zu den von Ihnen eingegebenen Passagen. Lesen Sie die Liste durch, bis Sie „Lesbarkeit“sehen. Darunter sehen Sie die Flesch-Kincaid-Klassenstufe.

Wenn Ihr Word die Ebene der Flesch-Kincaid-Skala nicht anzeigt, gehen Sie zu Datei, dann zu Optionen, klicken Sie auf Korrektur und klicken Sie dann auf das Kästchen mit der Aufschrift „Lesbarkeitsstatistik anzeigen“. Wenn Sie jetzt die Rechtschreibprüfung verwenden, zeigt Word die Notenstufe Ihrer Eingabe an

Methode 3 von 4: Das SMOG-System ausprobieren

Bestimmen Sie das Leseniveau eines Buches Schritt 9

Schritt 1. Wählen Sie 30 Sätze aus einem Buch

Achte darauf, 10 am Anfang, 10 in der Mitte und 10 am Ende des Buches auszuwählen. Es ist wichtig, dass Sie Sätze aus allen Teilen des Buches auswählen, da Sie so eine viel genauere Vorstellung vom Niveau des Buches erhalten.

Bestimmen Sie das Leseniveau eines Buches Schritt 10

Schritt 2. Kreise und zähle jedes Wort mit 3 oder mehr Silben

Gehen Sie Ihre gewählten Sätze durch und kreisen Sie alle Wörter ein, die drei oder mehr Silben haben. Sie können diese Wörter identifizieren, indem Sie sie laut aussprechen und sehen, wie viele verschiedene Geräusche Sie hören. Alternativ können Sie Ihre Hand unter Ihr Kinn halten, während Sie das Wort sagen, und fühlen, wie oft Ihr Kinn nach unten geht. Dazu gehören Wiederholungen des gleichen Wortes. Zähle diese Wörter zusammen. Zählen:

  • Wörter mit Bindestrich als ein Wort.
  • Lange Zahlen, die buchstabiert werden.
  • Abkürzungen, als wären sie vollständig ausgeschrieben.
Bestimmen Sie das Leseniveau eines Buches Schritt 11

Schritt 3. Berechnen Sie die Quadratwurzel der dreisilbigen Wörter

Nimm die Gesamtzahl der 3-silbigen Wörter in den 30 ausgewählten Sätzen und berechne die Quadratwurzel. Runde die Quadratwurzel auf die nächste ganze Zahl.

  • Um Ihnen ein Beispiel zu geben: Wenn Ihre 30 Sätze 45 3-silbige Wörter hätten, wäre die Quadratwurzel 6,7. Runden Sie dies auf 7.
  • Sie können die Quadratwurzel von Hand oder mit einem Taschenrechner berechnen. Sie können hier auf einen Online-Rechner zugreifen:
Bestimmen Sie das Leseniveau eines Buches Schritt 12

Schritt 4. Addiere drei zur Quadratwurzel

Nachdem Sie die Quadratwurzel auf die nächste ganze Zahl gerundet haben, müssen Sie 3 zu dieser Zahl addieren. Dadurch erhalten Sie die SMOG-Klassenstufe (Lesestufe) des Buches, das Sie wählen.

Wenn Sie beispielsweise 45 3-silbige Wörter mit einer Quadratwurzel von 6,7 haben, sollten Sie diese auf 7 aufrunden und dann drei addieren. Dadurch erhalten Sie eine SMOG-Klassenstufe von 10. Das Buch ist also für Kinder der 10. Klasse geeignet

Methode 4 von 4: Lesestufen verwenden

Schritt 1. Schätzen Sie das Leseniveau Ihres Kindes ein

Lassen Sie das Kind eine Passage in einem Buch lesen, das seiner Klassenstufe entspricht. Bitten Sie sie dann, zu erklären, was die Passage bedeutet. Sie sollten ihnen auch Fragen zur Passage stellen. Wenn das Kind die Passage versteht und die meisten Fragen beantworten kann, liest es wahrscheinlich auf Klassenstufe. Wenn das Kind Schwierigkeiten mit der Passage hat, kann es sein, dass es unter dem Niveau der Klasse liest. Wenn das Kind ein hohes Maß an Verständnis zeigt, kann es auf einer höheren Klassenstufe lesen.

  • Du könntest fragen: "Was glaubst du, wird Sarah als nächstes tun?" oder "Warum glaubst du, dass Sarah sich geweigert hat, ihrer Freundin zu helfen?"
  • Wenn Sie vermuten, dass das Kind auf einer höheren Klassenstufe liest, können Sie diesen Vorgang mit einer schwierigeren Leseauswahl wiederholen.

Schritt 2. Erlauben Sie Kindern, über ihr festgelegtes Leseniveau hinaus zu lesen, wenn sie können

Nicht jeder liest auf dem gleichen Niveau, und es ist normal, dass manche Leute auf einem höheren Niveau als ihrer Klassenstufe lesen. In diesem Fall ist ein Buch mit höherem Leseniveau für dieses Kind möglicherweise besser geeignet.

  • Bitten Sie das Kind, zu erklären, was es liest, um festzustellen, ob es ein gutes Buch für es ist.
  • Überprüfen Sie die Bücher, die Ihr Kind auswählt, um sicherzustellen, dass sie keine Inhalte enthalten, die für das Kind unangemessen sein könnten, z. B. Themen für Erwachsene.

Schritt 3. Wählen Sie Bücher mit einem niedrigeren Leseniveau für Kinder, die Schwierigkeiten haben

Es ist auch normal, dass manche Kinder unterhalb ihrer Klassenstufe lesen, und das ist in Ordnung. Wenn Ihr Kind Schwierigkeiten beim Lesen hat, helfen Sie ihm, Bücher zu finden, die auf seinem aktuellen Niveau sind.

  • Lesen Sie mehr mit ihnen, um das Lesen zu fördern, wodurch ihre Fähigkeiten verbessert werden.
  • Lesen ist wichtig für die Sprachentwicklung und wird im weiteren Verlauf der Schule notwendig sein.
  • Versuchen Sie, Bücher zu einem Thema zu finden, das das Kind liebt, wie zum Beispiel Sport oder Pferde.

Beliebt nach Thema