Wie man schnell Japanisch liest und schreibt (mit Bildern)

Inhaltsverzeichnis:

Wie man schnell Japanisch liest und schreibt (mit Bildern)
Wie man schnell Japanisch liest und schreibt (mit Bildern)
Anonim

Japanische Schriftzeichen sind so schön und komplex, dass es sich überwältigend anfühlen kann, wenn Sie versuchen, schnell Japanisch zu lesen und zu schreiben. Nur weil es über 50.000 Kanji-Zeichen gibt, heißt das nicht, dass Sie sie alle lernen müssen. Die meisten japanischen Muttersprachler kennen nur die beiden Lautschriften und rund 6000 Kanji-Zeichen. Es kann zwar noch Jahre dauern, schnell Japanisch zu lesen oder zu schreiben, aber Sie können relativ schnell grundlegendes Japanisch lernen, wenn Sie wissen, wie Sie Ihr Studium priorisieren müssen.

Schritte

Teil 1 von 3: Japanisch schnell lesen

Schnell Japanisch lesen und schreiben Schritt 1

Schritt 1. Beginnen Sie mit dem Lesen japanischer Texte für Kinder

Anstatt in einen komplexen Text einzutauchen, der eine umfassende Beherrschung der Kanji erfordert, beginnen Sie mit Büchern, die Ihnen helfen, das Hiragana und das Katakana zuerst zu verstehen.

  • Sie können mit übersetzten Versionen von Büchern wie Disney oder The Very Hungry Caterpillar beginnen. Auf diese Weise können Sie die Übersetzung leicht mit dem Originaltext vergleichen, um die Satzstruktur zu verstehen.
  • Suchen Sie nach Büchern von Mari Takabayashi, während Sie Hiragana lernen. Ihre Kinderbücher sind komplett in Hiragana geschrieben, werden aber Ihre Beherrschung des Drehbuchs herausfordern.
  • Guri und Gura sind auch eine sehr berühmte Reihe japanischer Kinderbücher, die Sie ausprobieren können, wenn Sie fortgeschrittener sind. Sie können helfen, Ihren Grundwortschatz aufzubauen.
  • Versuchen Sie es mit Manga. Wenn du dich mit Kinderbüchern wohl fühlst, versuche, zu einigen Mangas aufzusteigen, die als Einstieg in die fortgeschrittenere Lektüre dienen.
Schnell Japanisch lesen und schreiben Schritt 2

Schritt 2. Konzentrieren Sie sich auf die grundlegende japanische Grammatik und Satzstruktur

Japanisch kann auf den ersten Blick verwirrend erscheinen, da es keine Leerzeichen zwischen den Zeichen gibt.

  • Die japanische Satzstruktur folgt dem Subjekt-Objekt-Verb-Format, im Gegensatz zur Subjekt-Verb-Objekt-Struktur, die im Englischen verwendet wird. Während ein englischer Satz "Ich trinke Wasser" lauten könnte, würde das japanische Äquivalent wörtlich "Ich Wasser trinke" (私は水を飲みます) übersetzen.
  • Japanisch unterscheidet Teile eines Satzes mit Partikeln – zum Beispiel bezeichnet は oder が oft das Subjekt, を bezeichnet ein Objekt, で bezeichnet den Ort eines Ereignisses, に bezeichnet Richtung oder Zeit und so weiter. Diese Partikel werden direkt nach den Wörtern platziert, auf die sie sich beziehen.
Schnell Japanisch lesen und schreiben Schritt 3

Schritt 3. Behandeln Sie ein Thema nach dem anderen

Es kann frustrierend sein, die erste Seite eines Buches auf Japanisch zu überstehen, aber bleib dabei. Während Sie einen Text durchgehen, werden später im Dokument viele Wörter wiederholt. Je öfter Sie dieselben Wörter lesen und ihnen begegnen, desto schneller wird Ihr Lesen, da sie Ihnen vertrauter werden.

Wählen Sie Themen aus, die Ihnen gefallen. Wenn Sie sich für Musik interessieren, besorgen Sie sich Bücher, die Ihrem japanischen Leseniveau für dieses Fach entsprechen. Wenn dich das Thema interessiert, hast du eine viel bessere Chance, die Lektüre durchzusetzen und mehr von der Sprache aufzunehmen

Schnell Japanisch lesen und schreiben Schritt 4

Schritt 4. Verbringen Sie keine Zeit damit, die Sprache zu lernen

Wenn Ihr Ziel einfach darin besteht, schnell Japanisch lesen und schreiben zu lernen, werden Sie sich nur verlangsamen, wenn Sie einen Audio-Lernkurs besuchen oder einen Kurs besuchen, in dem Sie Konversations-Japanisch üben. Es ist möglich, die Sprache zu lernen, ohne sie sprechen zu müssen. Da Kanji Zeichen verwendet, um Bedeutungen darzustellen, spielt es keine Rolle, ob Sie wissen, wie man die Wörter laut ausspricht. Wichtig ist nur, dass Sie wissen, was ein Symbol bedeutet und wie man es in einem Satz richtig verwendet.

Anstatt das Sprechen zu üben, verbringe deine gesamte Lernzeit damit, dein Kanji-Vokabular aufzubauen, Grammatik zu lernen und das Schreiben zu üben

Schnell Japanisch lesen und schreiben Schritt 5

Schritt 5. Schalten Sie japanische Untertitel ein

Versuchen Sie, eine Fernsehsendung oder einen Film in Ihrer Muttersprache zu starten, und schalten Sie japanische Untertitel ein. Wenn Sie beginnen, Ihre Lesegeschwindigkeit und Ihr Vokabular aufzubauen, können Sie die Lautstärke stummschalten, damit Sie die japanischen Untertitel lesen müssen. Es mag anfangs schwierig sein, mitzuhalten, aber Sie können die Bilder auf dem Bildschirm verwenden, um den Kontext zusammen mit den Wörtern zu erfassen.

Schnell Japanisch lesen und schreiben Schritt 6

Schritt 6. Bauen Sie Ihren Wortschatz auf, indem Sie das Jōyō-Kanji lernen

Die meisten Wörter im Japanischen sind Kanji-Zeichen, die dem Chinesischen entlehnt sind. Die Jōyō Kanji sind eine Liste von 2136 chinesischen Schriftzeichen, die die japanische Regierung als die nützlichsten für das Verständnis der Sprache fördert.

  • Führen Sie während des Lernens einen Kanji-Blog. Es kann viele Monate oder sogar Jahre dauern, um Kanji zu lernen. Ein Blog macht es einfach, zurückzublicken und die gelernten Wörter zu wiederholen.
  • Sei geduldig. Es wird viel Zeit und Wiederholungen brauchen, um Kanji zu lernen.

Punktzahl

0 / 0

Teil 1 Quiz

Warum solltest du das Jōyō Kanji lernen?

Weil es für Kinder geschrieben ist.

Nicht ganz! Bücher von Mari Takabayashi oder die Guri- und Gura-Reihe sind für Kinder geschrieben, nicht das Jōyō-Kanji. Kinderbücher sind einfach geschrieben und können Ihnen helfen, Japanisch zu lernen. Versuchen Sie es mit einer anderen Antwort…

Weil es Ihnen helfen kann, die Sprache zu verstehen.

Richtig! Das Jōyō Kanji ist eine Liste von 2.136 chinesischen Schriftzeichen, von denen die japanische Regierung sagt, dass sie für das Verständnis der Sprache am nützlichsten sind. Lesen Sie weiter für eine weitere Quizfrage.

Weil es viele der gleichen Wörter wiederholt.

Nicht genau! Das Jōyō Kanji wiederholt nicht viele der gleichen Wörter. Wiederholungen können dir jedoch dabei helfen, Japanisch schneller zu lernen! Es gibt eine bessere Option da draußen!

Willst du mehr Quiz?

Teste dich weiter!

Teil 2 von 3: Japanisch schnell schreiben

Schnell Japanisch lesen und schreiben Schritt 7

Schritt 1. Merken Sie sich das Hiragana-Skript

Hiragana ist die Lautschrift der japanischen Sprache. Da es jeden in der Sprache verwendeten Laut berücksichtigt, ist es möglich, alles in Hiragana zu schreiben.

  • Es gibt 46 Zeichen in der Hiragana-Schrift. Jeder von ihnen repräsentiert einen Vokal (a, e, i, o, u) oder einen Konsonanten (k, s, t, n, h, m, y, r, w) + Vokal.
  • Verwenden Sie Hiragana-Skripte, um Partizipien und Ausdrücke oder Wörter zu schreiben, die ungewöhnlich sind und Ihrem Leser möglicherweise nicht bekannt sind.
  • Machen Sie Karteikarten von jedem der Hiragana-Charaktere mit dem phonetischen Laut, den sie auf der Rückseite darstellen. Üben Sie, indem Sie sie ein- oder zweimal täglich durchgehen, indem Sie den phonetischen Laut sagen, der zu jedem Zeichen gehört. Versuchen Sie dann, den phonetischen Laut zu betrachten und das entsprechende Hiragana-Zeichen zu schreiben.
Schnell Japanisch lesen und schreiben Schritt 8

Schritt 2. Studieren Sie das Katakana-Skript

Die Katakana-Schrift besteht aus 46 Symbolen, die die gleichen Laute und die Hiragana-Schrift erzeugen, aber für Wörter verwendet werden, die aus einer anderen Sprache stammen. Dies kann nützlich sein, wenn Sie über Dinge wie Amerika, Mozart oder Halloween sprechen möchten.

  • Da es in der japanischen Sprache keine langen Vokale gibt, werden alle langen Vokale in Katakana durch einen langen Bindestrich "⏤" nach dem Zeichen gekennzeichnet. "ケーキ" ist beispielsweise die Art, wie Sie "Kuchen" sagen. Der Strich zeigt den langen „a“-Ton an.
  • Die Hiragana- und Katakana-Schriften können in nur wenigen Wochen erlernt werden, wenn Sie sie jeden Tag ein paar Stunden lang üben.
Schnell Japanisch lesen und schreiben Schritt 9

Schritt 3. Studieren Sie die Zeichen in einer handgeschriebenen Schriftart

So wie der Buchstabe 'a' auf Computerschriftarten anders erscheint als handgeschrieben, erscheinen viele japanische Computerschriftarten anders als handgeschriebene Schriften.

  • Sich einprägen. Eine gute Möglichkeit zum Lernen besteht darin, etwa eine halbe bis eine Stunde pro Tag damit zu verbringen, Zeichen auswendig zu lernen und zu schreiben.
  • Befrage dich selbst. Um zu testen, ob Sie sich an Hiragana und Katakana erinnern, versuchen Sie, eine bestimmte Gruppe von Klängen aus dem Gedächtnis zu schreiben. Wenn Sie es nicht können, gehen Sie es noch einmal durch. Erstellen Sie eine Tabelle aller japanischen Laute und versuchen Sie dann, sie mit den entsprechenden Hiragana- oder Katakana-Schriften auszufüllen. Versuchen Sie es täglich, bis Sie alle 46 für jedes Skript ausführen können.
Schnell Japanisch lesen und schreiben 10

Schritt 4. Verwenden Sie Kanji, aber nur, wenn Sie es brauchen

Das Erlernen von Kanji kann helfen, Ihr Schreiben deutlich zu verkürzen, wird aber selbst von Muttersprachlern sparsam verwendet. Sie müssen oft sicher sein, dass der Leser das von Ihnen verwendete Kanji erkennt. Wenn Sie ein Wort sagen können, aber das Kanji nicht kennen, können Sie es mit Hiragana phonetisch buchstabieren.

Schnell Japanisch lesen und schreiben Schritt 11

Schritt 5. Üben Sie die richtige Strichreihenfolge

Die Strichreihenfolge mag nicht wichtig erscheinen, aber es kann notwendig sein, ein Zeichen von einem anderen zu unterscheiden, insbesondere bei Kanji. Darüber hinaus hilft es Ihnen, viel schneller zu schreiben, egal ob Hiragana, Katakana oder Kanji.

  • Schreiben Sie die Zeichen von oben nach unten, von links nach rechts.
  • Machen Sie Ihre horizontalen Striche vor vertikalen Strichen.
  • Machen Sie Formen in der Mitte und machen Sie Striche an den Seiten.
  • Punkte oder kleinere Striche sollten zuletzt kommen.
  • Lernen Sie die richtigen Winkel für jeden Strich.
Schnell Japanisch lesen und schreiben Schritt 12

Schritt 6. Üben Sie das Schreiben von Sätzen

Sie müssen nicht mit etwas Kompliziertem beginnen, aber das Schreiben auf Japanisch verbessert Ihre Schreibgeschwindigkeit und hilft Ihnen, sich die Strichreihenfolge der Zeichen zu merken.

  • Schreiben Sie in Hiragana, es sei denn, einige der Wörter werden importiert. Sie können wählen, ob Sie es horizontal schreiben möchten (in diesem Fall würden Sie von links nach rechts schreiben, wie im Englischen) oder auf traditionellere vertikale Weise (in diesem Fall würden Sie von oben nach unten und von rechts nach links schreiben).
  • Schreibe Nomen, Adjektive und Verben mit Kanji. Die meisten Wörter im Japanischen sind Kanji-Zeichen, die der chinesischen Sprache entlehnt wurden. Wenn Sie mit dem Schreiben von Kanji beginnen, stellen Sie sicher, dass Sie das richtige Kanji verwenden, da einige Kanji die gleiche Lesart, aber unterschiedliche Bedeutungen haben.
Schnell Japanisch lesen und schreiben Schritt 13

Schritt 7. Schreiben Sie nicht in Romaji

Während es einfacher erscheinen mag, einfach die Umschrift zu verwenden, um die Silben zu erfassen, wird Romaji nicht von Japanern verwendet und Ihr Schreiben kann den Leser nur verwirren. Da es in der japanischen Sprache viele Homonyme gibt, ist Romaji keine sehr effiziente Art zu schreiben oder zu lesen.

Schnell Japanisch lesen und schreiben Schritt 14

Schritt 8. Schreiben Sie halbkursiv oder kursiv, um schneller zu schreiben

Sobald Sie die Strichreihenfolge beherrschen, können Sie beginnen, Zeichen in halbkursiver oder kursiver Schrift zu schreiben. Üben Sie das Schreiben von Sätzen und Wörtern, während Sie den Pinsel oder Bleistift so wenig wie möglich von der Seite entfernen. Da Sie die richtige Strichreihenfolge kennengelernt haben, können Sie zwischen den Strichen einfach weniger Druck ausüben und Zeichen nahtlos erstellen.

Genau wie in anderen Sprachen können bestimmte Zeichen beim Schreiben leicht vereinfacht werden, um schnell zu schreiben. Obwohl Sie Ihre Charaktere nicht unleserlich machen möchten, hilft der Kontext des Geschriebenen normalerweise dem Leser, einen schlampig geschriebenen Charakter zu verstehen

Punktzahl

0 / 0

Teil 2 Quiz

Das Katakana-Skript wird verwendet für:

Wörter, die aus einer anderen Sprache stammen.

Schön! Die Katakana-Schrift enthält 46 Symbole, die die gleichen Laute erzeugen. Es wird für Wörter verwendet, die ursprünglich aus einer anderen Sprache stammen. Lesen Sie weiter für eine weitere Quizfrage.

Partizipien und Ausdrücke.

Nö! Für Partizipien und Ausdrücke würden Sie die Hiragana-Schrift verwenden, nicht die Katakana-Schrift. Klicken Sie auf eine andere Antwort, um die richtige zu finden…

Ungewöhnliche Wörter.

Nicht ganz! Das Hiragana-Skript, nicht das Katakana-Skript, wird für ungewöhnliche Wörter verwendet, die Ihr Leser möglicherweise nicht kennt. Wählen Sie eine andere Antwort!

Kurzschrift.

Versuchen Sie es nochmal! Sie verwenden kein Katakana-Skript für die Kurzschrift. Sie würden Kanji verwenden. Klicken Sie auf eine andere Antwort, um die richtige zu finden…

Willst du mehr Quiz?

Teste dich weiter!

Teil 3 von 3: Grundlegendes Japanisch verwenden

Schnell Japanisch lesen und schreiben Schritt 15

Schritt 1. Sag Hallo

こんにちは bedeutet auf Japanisch "Hallo". Sie sprechen es Konnichi wa aus.

  • おはようございます bedeutet "Guten Morgen". Du sprichst es wie Ohayo gozaimasu aus.
  • こんばんは bedeutet "Guten Abend". Sprechen Sie es wie Konban wa aus.
  • お休みなさい bedeutet "Gute Nacht". Sprechen Sie es wie Oyasumi nasai aus.
  • さようなら bedeutet "Auf Wiedersehen". Sag, Sayonara.
Lesen und schreiben Sie Japanisch Fast Step 16

Schritt 2. Sagen Sie vielen Dank

ありがとうございます bedeutet auf Japanisch "Vielen Dank". Sie sprechen es Arigatou gozaimasu aus.

Wenn Ihnen jemand dankt, sagen Sie, dass Sie willkommen sind.どういたしまして bedeutet "Gern geschehen." Sprich es aus, mach itashimashite

Schnell Japanisch lesen und schreiben Schritt 17

Schritt 3. Fragen Sie, wie es jemandem geht

お元気ですか bedeutet "Wie geht es dir?" Sie sprechen es Ogenki desu ka aus?

Wenn dich jemand fragt, wie es dir geht, lass ihn wissen, dass es dir gut geht.元気です bedeutet: "Mir geht es gut." Sprich es aus genki desu

Lesen und schreiben Sie Japanisch Fast Step 18

Schritt 4. Stellen Sie sich vor

私の名前は bedeutet „Mein Name ist…“Sprechen Sie es aus Watashi no namae wa.

Lesen und schreiben Sie Japanisch Fast Step 19

Schritt 5. Wegbeschreibung erfahren

Es ist wichtig zu wissen, wie man ans Ziel kommt.

  • まっすぐ(massugu) bedeutet gerade.
  • 右(migi) bedeutet richtig.
  • 左(hidari) bedeutet links.

Punktzahl

0 / 0

Teil 3 Quiz

Wie sagt man "Guten Abend" auf Japanisch?

"Masugu."

Versuchen Sie es nochmal! Sie würden "masugu" verwenden, wenn Sie Wegbeschreibungen geben, nicht "Guten Abend". Es bedeutet "gerade". Rate nochmal!

"Mach Itashimashite."

Nö! „Do itashimashite“bedeutet „Gern geschehen“, nicht „Guten Abend“. Versuchen Sie es nochmal…

"Konban wa."

Absolut! „Konban wa“bedeutet „Guten Abend“. Du kannst auch "Oyasumi Nasai" sagen, was "Gute Nacht" bedeutet. Lesen Sie weiter für eine weitere Quizfrage.

"Genki desu."

Nicht genau! Verwenden Sie "genki desu", um "Mir geht es gut" zu sagen, wenn jemand fragt "Wie geht es Ihnen?", nicht um "Guten Abend" zu sagen. Rate nochmal!

Willst du mehr Quiz?

Teste dich weiter!

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Tipps

  • Japanische Apps können Ihnen ebenfalls helfen.
  • Versuchen Sie, in einer Umgebung zu lernen, die Sie nicht ablenkt.
  • Suchen Sie in Ihrer örtlichen Buchhandlung oder Bibliothek nach Büchern.
  • Finden Sie Ihre „Zeit“. Manche Menschen finden es am besten, morgens zu lernen, andere abends kurz vor dem Einschlafen.
  • Studieren Sie „wenig“und „oft“, um den gewünschten Effekt zu erzielen.
  • Seien Sie sehr geduldig. Japanisch ist eine der am schwersten zu erlernenden Sprachen als Englischsprecher.
  • Suchen Sie jemanden, der die Sprache beherrscht, vielleicht sogar einen Muttersprachler! Sie helfen Ihnen höchstwahrscheinlich sehr gerne weiter.
  • Die Teilnahme an einem Japanischkurs kann Ihnen helfen, schneller fließend zu sprechen, konzentriert sich aber auch stark darauf, die Sprache zu sprechen.
  • Versuchen Sie, ein romanisiertes Wörterbuch für Japanisch/Englisch zu finden; sie können praktisch sein. Verlassen Sie sich jedoch nicht darauf, lateinische Zeichen zu verwenden, um Japanisch zu lesen!

Beliebt nach Thema