E-Mail-Header lesen: 7 Schritte (mit Bildern)

Inhaltsverzeichnis:

E-Mail-Header lesen: 7 Schritte (mit Bildern)
E-Mail-Header lesen: 7 Schritte (mit Bildern)
Anonim

Das Erlernen des Lesens von E-Mail-Headern ist eine Fähigkeit, die verwendet wird, wenn versucht wird, den Weg einer elektronischen Nachricht vom Absender zum Empfänger zu bestimmen. Diese Fähigkeit kann in mehreren Facetten angewendet werden, vom Schutz von Kindern vor schädlichen E-Mails über die Unterstützung eines E-Mail-Anbieters bei der Erkennung von SPAM-E-Mails bis hin zur Erkennung eines per E-Mail übermittelten Betrugs oder Virus. Die folgenden Informationen beschreiben, was jedes gemeinsame Tag in einem E-Mail-Header darstellt und wie die Informationen für Empfänger und Absender gleichermaßen nützlich sein können.

Schritte

E-Mail-Header lesen Schritt 1

Schritt 1. Erweitern und zeigen Sie die E-Mail-Header an

Diese Informationen werden aufgrund des Platzbedarfs normalerweise nicht automatisch angezeigt. Bei den meisten E-Mail-Programmen oder Websites (wie Gmail, Hotmail und Yahoo! Mail) können Sie E-Mail-Header anzeigen, indem Sie im E-Mail-Anzeigebereich oder -Fenster auf ein Kästchen oder einen Link neben der Absenderadresse klicken.

E-Mail-Header lesen Schritt 2

Schritt 2. Bestimmen Sie, wer die E-Mail gesendet hat, indem Sie die Tags "Empfangen von" unten beginnend lesen

Da E-Mail-Header in umgekehrter chronologischer Reihenfolge aufgelistet sind, enthält der untere Header Informationen über den ursprünglichen Absender. Sie können die E-Mail-Adresse des Absenders, Datum und Uhrzeit des Versands der Nachricht sowie Server- und Domäneninformationen, einschließlich der Adresse des Internet Server Providers (ISP), erfahren.

E-Mail-Header lesen Schritt 3

Schritt 3. Bestätigen Sie, dass Sie der richtige Empfänger sind

Dies kann hilfreich sein, wenn Sie anscheinend eine E-Mail irrtümlich erhalten haben. Indem Sie das Tag "Liefern an" überprüfen, können Sie überprüfen, ob Ihre E-Mail-Adresse mit der eingegebenen Adresse übereinstimmt.

E-Mail-Header lesen Schritt 4

Schritt 4. Erfahren Sie, ob eine Serververzögerung aufgetreten ist

Das Tag "Received" zeigt Ihnen an, wann Ihr E-Mail-Server die Nachricht erhalten hat. Wenn dies lange vor dem Eingang der Nachricht in Ihrem Posteingang passiert ist, liegt möglicherweise ein Problem mit Ihrem Server vor. Wenden Sie sich an Ihren Internetdienstanbieter oder Netzwerkadministrator, wenn dies häufig vorkommt.

E-Mail-Header lesen Schritt 5

Schritt 5. Suchen Sie die E-Mail-Adresse, von der die Nachricht gesendet wurde

Diese Information kann die Variable "Return-Path" liefern.

E-Mail-Header lesen Schritt 6

Schritt 6. Informationen zum E-Mail-Anbieter des Absenders ermitteln

Die Tags "Received-from" und "Message ID" verweisen auf Informationen über den E-Mail-Anbieter des Absenders, wie Server, Datum, Uhrzeit und Methode.

E-Mail-Header lesen Schritt 7

Schritt 7. Lesen Sie die vom Benutzer angegebenen Details

Die vom Absender eingegebenen Informationen finden Sie am Ende der E-Mail-Kopfzeilen. Diese Informationen umfassen Tags wie "Betreff", "Von" und "An". Datum und Uhrzeit werden vom System eingegeben und geben an, wann die Nachricht vom Absender an den Anbieter übermittelt wurde.

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Tipps

  • Lesen Sie E-Mail-Header, bevor Sie eine Nachricht als SPAM markieren. Dies wird dazu beitragen, schwarze Listen zu vermeiden, wo sie unnötig sind.
  • Wenn Sie die Möglichkeit haben, sich abzumelden, wählen Sie dies, anstatt eine Nachricht als SPAM zu markieren. SPAM-Filter sollen trainiert werden und können Newsletter, die Sie lesen möchten, als SPAM kategorisieren, wenn Sie dies nicht tun.

Beliebt nach Thema