3 Möglichkeiten zum Lesen in einem fahrenden Fahrzeug

Inhaltsverzeichnis:

3 Möglichkeiten zum Lesen in einem fahrenden Fahrzeug
3 Möglichkeiten zum Lesen in einem fahrenden Fahrzeug
Anonim

Das Lesen in einem fahrenden Fahrzeug ist ein großartiger Zeitvertreib auf einer langen Reise. Es kann jedoch ziemlich kompliziert werden, wenn Ihnen übel wird oder Sie Kopfschmerzen bekommen. Das Lesen in einem Fahrzeug, insbesondere einem Auto, kann aufgrund der verschiedenen Botschaften, die durch Ihre Sinne übertragen werden, zu Reisekrankheit führen. Ihre Augen und Ohren sind besonders verwirrt, wenn Sie ein stillstehendes Buch betrachten, aber die Bewegung des Autos spüren. Indem Sie Ihre Sitzposition und -position anpassen, können Sie in einem fahrenden Fahrzeug bequem lesen und gleichzeitig Reisekrankheit vermeiden.

Schritte

Methode 1 von 3: Bequem lesen

Einlesen in einem fahrenden Fahrzeug Schritt 1

Schritt 1. Suchen Sie sich einen ruhigen Ort zum Lesen

Wenn Sie sich in einem Fahrzeug mit viel Platz befinden, wie einem Zug oder einem Boot, suchen Sie einen Ort mit minimalen Ablenkungen. In einem kleineren Fahrzeug, wie einem Flugzeug oder einem Bus, kann es schwierig sein, sich fortzubewegen. Versuchen Sie, im hinteren Teil des Flugzeugs oder Busses nach freien Plätzen zu suchen.

Einlesen in einem fahrenden Fahrzeug Schritt 2

Schritt 2. Machen Sie es sich bequem

Ihre Position ist sehr wichtig, um in einem Fahrzeug zu lesen, in dem Ihr Platz begrenzt ist. Stellen Sie Ihren Sitz so ein, dass Sie genügend Beinfreiheit haben. Versuchen Sie, sich, wenn möglich, gegen die Autotür zu lehnen oder sich auf den Sitz neben Ihnen zu lehnen.

Unbequeme Positionen können das Lesen wirklich behindern. Wenn Sie sich in einer Position befinden, die Ihnen Schmerzen bereitet, ist es wahrscheinlicher, dass Ihnen beim Lesen im Auto übel wird

Einlesen in einem fahrenden Fahrzeug Schritt 3

Schritt 3. Legen Sie Ihr Buch gegen etwas ab

Halten Sie Ihr Buch fest. Lehnen Sie es gegen das Fenster oder die Autotür. Versuchen Sie es auch auf Ihrem Schoß oder auf dem Sitz neben Ihnen.

Einlesen in einem fahrenden Fahrzeug Schritt 4

Schritt 4. Nehmen Sie etwas zu Essen und Wasser mit

Es ist wichtig, bei einer langen Reise hydratisiert zu bleiben. Wenn Sie nicht genug Wasser bekommen, können Sie sehr schnell übel oder schwindelig werden. Wenn dies passiert, nehmen Sie einen Schluck. Essen kann auch helfen, Ihren Magen zu beruhigen und Ihnen zu helfen, sich wieder wohl zu fühlen.

Bringen Sie leichte Snacks mit. Schweres Essen kann zu Übelkeit führen. Bringen Sie Snacks mit, die Ihr Verdauungssystem nicht reizen. Äpfel, Brezeln und Karotten sind Beispiele für leichte Snacks für Ihre Reise

Einlesen in einem fahrenden Fahrzeug Schritt 5

Schritt 5. Wissen Sie, wann Sie aufhören müssen

Das Lesen in einem fahrenden Fahrzeug kann aus mehreren Gründen eine Herausforderung sein. Unebenheiten auf der Straße, Turbulenzen, Hintergrundgeräusche und andere Ablenkungen können das Lesen unmöglich machen. Vielleicht möchten Sie eine Pause einlegen, bis sich die Dinge beruhigt haben.

Dränge dich nicht. Wenn Sie Kopfschmerzen bekommen oder nicht verstehen, was Sie lesen, nehmen Sie sich eine Auszeit vom Buch. Es macht keinen Sinn zu lesen, wenn Sie das Material nicht verstehen

Methode 2 von 3: Reisekrankheit beim Lesen vermeiden

Einlesen in einem fahrenden Fahrzeug Schritt 6

Schritt 1. Setzen Sie sich in Ihren Sitz und halten Sie das Buch auf Augenhöhe

Setzen Sie sich tief in Ihren Sitz. Halte das Buch auf Augenhöhe und beginne zu lesen. Halten Sie Ihre Sichtlinie zum Buch auf der gleichen Höhe wie Ihre Sichtlinie aus dem Fenster. Wenn Sie nach unten schauen, während Ihre Seitensicht Bewegungen von außerhalb des Fensters registriert, verursacht dies Symptome der Reisekrankheit. Halten Sie Ihren Kopf hoch und Ihre Blickrichtungen auf einer gleichen Ebene.

Einlesen in einem fahrenden Fahrzeug Schritt 7

Schritt 2. Bedecken Sie Ihre periphere Sicht

Vermeiden Sie die Entwicklung von Reisekrankheit, indem Sie die seitliche Sicht vollständig blockieren. Verwenden Sie dazu Ihre Hand oder einen Fenstervorhang. Wenn Sie sich auf einem Schiff befinden, gehen Sie unter Deck und bewegen Sie sich in Richtung der Mitte, wo Sie wahrscheinlich die geringste Bewegung erfahren.

Einlesen in einem fahrenden Fahrzeug Schritt 8

Schritt 3. Drehen Sie dem Fenster den Rücken zu

Drehen Sie Ihren Körper so, dass Ihr Rücken zum Fenster zeigt, das Ihnen am nächsten ist. Dies verhindert, dass Ihre Augen Bewegungen in Ihrem peripheren Sehen wahrnehmen.

Einlesen in einem fahrenden Fahrzeug Schritt 9

Schritt 4. Setzen Sie sich in einen Bereich mit der geringsten Bewegung

Autos haben nicht viele Sitzmöglichkeiten, aber größere Fahrzeuge wie Busse, Boote und Flugzeuge. Suchen Sie beim Lesen auf einem Boot oder Flugzeug einen Sitzplatz, an dem Sie die Bewegung des Fahrzeugs nicht spüren.

  • Setzen Sie sich auf einem Boot in die unteren Kabinen in der Nähe des Zentrums.
  • Setzen Sie sich in einem Flugzeug nahe an die Tragflächen.
  • Wenn Sie im Bus sitzen, vermeiden Sie es, hinten zu sitzen, wo Sie mehr Stöße spüren und weniger Zugang zu frischer Luft haben.
Einlesen in einem fahrenden Fahrzeug Schritt 10

Schritt 5. Lesen Sie nachts

Wenn es draußen dunkel ist, ist es viel schwieriger, aus den Fenstern zu sehen. Wenn Sie nicht aus dem Fenster sehen können, ist die Wahrscheinlichkeit geringer, an Reisekrankheit zu erkranken. Bringen Sie eine Taschenlampe oder Buchlampe mit, um nur die Wörter auf der Seite zu beleuchten.

Methode 3 von 3: Reisekrankheit vorbeugen

Einlesen in einem fahrenden Fahrzeug Schritt 11

Schritt 1. Seien Sie vorsichtig mit dem, was Sie essen

Vermeiden Sie es, in ein fahrendes Fahrzeug einzusteigen, wenn Ihr Magen zu leer oder zu voll ist. Konsumieren Sie nicht viel Alkohol, fetthaltige Lebensmittel oder Lebensmittel, die dazu neigen, Ihren Magen zu reizen.

Einlesen in einem fahrenden Fahrzeug Schritt 12

Schritt 2. Gehen Sie strategisch vor, wo Sie sitzen

Menschen, die an Reisekrankheit leiden, finden oft einen Sitzplatz, an dem sie sehen können, was um sie herum passiert. Dies ist normalerweise vorne im Fahrzeug mit den Augen nach vorne gerichtet und genießt die Aussicht.

  • Setzen Sie sich in einem Auto mit dem Gesicht nach vorne auf den Vordersitz und vermeiden Sie es, Ihren Blick zu sehr zu verändern.
  • Sitzen Sie auf einem Boot so nah wie möglich vorne. Es mag holprig sein, aber die volle Sicht auf die Szene vor dir hält oft die Reisekrankheit in Schach.
  • Wenn Sie in einem Zug fahren, setzen Sie sich so hin, dass Sie in die Fahrtrichtung des Zuges schauen. Auf diese Weise sehen Sie keine Rückwärtsbewegung, wenn der Zug losfährt.
Einlesen in einem fahrenden Fahrzeug Schritt 13

Schritt 3. Atmen Sie und holen Sie sich frische Luft

Atmen Sie langsam und tief, um Ihren Magen zu beruhigen. Wenn möglich, gehen Sie an einen Ort, an dem Sie frische Luft schnappen können.

  • Wenn Sie in einem Auto sitzen, öffnen Sie die Fenster und atmen Sie langsam und tief ein.
  • Wenn Sie auf einem Schiff sind, gehen Sie in die Außenbereiche.
  • In einem Zug kann es schwieriger sein, frische Luft zu bekommen, wenn Sie sich unter der Erde befinden. Wenn möglich, öffnen Sie die Fenster, wenn Sie sich über der Erde befinden. Wenn es sicher ist, bewegen Sie sich in den Raum zwischen den Autos, wo weniger Menschen und mehr Luft zum Atmen sind.
  • Versuchen Sie in einem Flugzeug, für einen Spaziergang aufzustehen. In großen Flugzeugen ist oft hinten Platz, wo das Essen aufbewahrt wird. Da hinten ist es tendenziell weniger stickig, da weniger Leute da sind.
Einlesen in einem fahrenden Fahrzeug Schritt 14

Schritt 4. Schließen Sie Ihre Augen

Lehne dich zurück und schließe deine Augen. Wenn Sie Ihre Augen schließen, wird die Bewegung ausgeblendet und Ihr Körper kann sich von all den sensorischen Eingaben erholen. Versuchen Sie, sich zu entspannen und etwas zu schlafen.

Einlesen in einem fahrenden Fahrzeug Schritt 15

Schritt 5. Verwenden Sie Akupressurbänder

Akupressur-Armbänder können auf einer langen Reise getragen werden, die zu Reisekrankheit führen kann. Sie üben Druck auf den inneren Punkt Ihres Handgelenks aus, um unangenehme Empfindungen der Reisekrankheit zu stoppen.

Armbänder können in Drogerien und online gekauft werden. Du kannst auch ein Armband machen oder deine Finger benutzen, um Übelkeit zu lindern

Einlesen in einem fahrenden Fahrzeug Schritt 16

Schritt 6. Essen Sie Ingwer

Obwohl seine Wirksamkeit immer noch umstritten ist, wurde in einigen Studien festgestellt, dass Ingwer gegen Übelkeit und Erbrechen wirksam ist. Wenn dir im fahrenden Fahrzeug übel wird, kaue auf einem Stück rohem Ingwer oder lutsche an einem Ingwerbonbon.

Einlesen in einem fahrenden Fahrzeug Schritt 17

Schritt 7. Nehmen Sie Medikamente ein

Zur Linderung der Beschwerden bei Reisekrankheit stehen verschiedene Medikamente zur Verfügung. Versuchen Sie, Dramamine oder Meclizine 30 bis 60 Minuten bevor Sie mit Übelkeit rechnen, einzunehmen.

  • Verwenden Sie Medikamente als letzten Ausweg. Nebenwirkungen von Dramamine sind Schläfrigkeit, Verstopfung, verschwommenes Sehen und trockener Hals, Nase oder Mund. Wenden Sie sich an einen Arzt, wenn Sie Verwirrung, Herzrasen oder Zittern bemerken.
  • Eine häufige Nebenwirkung von Meclizine ist Schläfrigkeit. Schwerwiegendere Nebenwirkungen sind Husten, Schluckbeschwerden und Hautreizungen wie Hautausschlag, Nesselsucht oder Schwellungen. Wenden Sie sich an einen Arzt, wenn Sie schwerwiegende Nebenwirkungen bemerken.
Einlesen in einem fahrenden Fahrzeug Schritt 18

Schritt 8. Machen Sie Pausen vom Fahrzeug

Machen Sie nach Möglichkeit Pausen von Ihrer Fahrt im fahrenden Fahrzeug. Wenn Sie eine lange Autofahrt machen, halten Sie an und machen Sie eine kurze Pause, um sich die Beine zu vertreten, frische Luft zu atmen und kaltes Wasser zu trinken. Lange Zug- und Busfahrten ermöglichen manchmal auch kurze Pausen. Nutzen Sie alle Stopps und stellen Sie Ihre Füße für einige Minuten auf festen Boden.

Tipps

  • Machen Sie eine Lesepause, wenn Ihnen übel wird oder Sie Kopfschmerzen haben.
  • Essen und Wasser können helfen, wenn dir beim Lesen schwindelig wird.
  • Höre dir ein Hörbuch an, wenn du nicht mit dem Lesen zurechtkommst.
  • Der gesunde Menschenverstand schreibt vor, dass Sie nicht im Auto lesen sollten, wenn Sie selbst fahren!
  • Lesen Sie in einem gut beleuchteten Bereich.

Beliebt nach Thema