Wie erstelle ich eine Zeitung (mit Bildern)

Inhaltsverzeichnis:

Wie erstelle ich eine Zeitung (mit Bildern)
Wie erstelle ich eine Zeitung (mit Bildern)
Anonim

Obwohl die Auflagen der Zeitungen seit Jahren rückläufig sind, braucht die Öffentlichkeit immer noch Nachrichten. Der Zugang zu einer qualitativ hochwertigen Nachrichtenquelle, die verantwortungsvolle, relevante Nachrichten berichtet, die den Menschen helfen, ihre Gemeinschaft zu verstehen, ist ein wichtiger Bestandteil des täglichen Lebens. Zeitungen können unterschiedlich komplex und ausgereift sein, aber es gibt einige allgemeine Anweisungen, die sich auf fast jede Art von Zeitung beziehen.

Schritte

Teil 1 von 5: Entscheidung für das Format

Erstellen Sie eine Zeitung Schritt 1

Schritt 1. Bestimmen Sie den Zweck und das Publikum

Zeitungen können über Ereignisse für eine Schule, Gemeinde oder Nachbarschaft oder Organisation berichten. Sie können lokal, regional, national oder international sein. Bestimmen Sie, wer Ihr Publikum ist und warum Sie diese Zeitung veröffentlichen möchten.

Seien Sie realistisch in Bezug auf Ihre Reichweite. Wenn Sie landesweit publizieren möchten, überlegen Sie sich, wie Sie Ihr Publikum erreichen und überzeugen Sie es, Ihre Zeitung zu lesen

Erstellen Sie eine Zeitung Schritt 2

Schritt 2. Bestimmen Sie, wie oft Sie veröffentlichen

Zeitungen können täglich, wöchentlich, monatlich oder noch seltener erscheinen. Überlegen Sie, wie oft Ihre Leser Nachrichten wünschen. Denken Sie auch darüber nach, wie Sie mit der Veröffentlichung so häufig umgehen können, wie Sie möchten. Haben Sie das Personal, um häufige Veröffentlichungen zu unterstützen? Machst du alles selbst?

Erwägen Sie, weniger häufig zu veröffentlichen, und wenn Ihre Zeitung mehr Leser und finanzielle Unterstützung gewinnt, können Sie zu einem häufigeren Zeitplan wechseln

Erstellen Sie eine Zeitung Schritt 3

Schritt 3. Entscheiden Sie über die Auflage Ihrer Zeitung

Die Auflage ist die Reichweite Ihres Papiers oder die Anzahl der Exemplare, die Sie drucken und verteilen werden. Wenn Sie online veröffentlichen, werden die Auflagenzahlen daran gemessen, wie viele Personen Ihre Online-Zeitung besuchen und lesen. Überlegen Sie, wie viele Exemplare Sie sich leisten können und wie Sie diese realistisch verteilen können.

Erstellen Sie eine Zeitung Schritt 4

Schritt 4. Entscheiden Sie sich für die Größe der Zeitung

Wählen Sie Seitenanzahl und Seitengröße für Ihre Zeitung. Zeitungsseiten werden normalerweise in Vielfachen von 4 gedruckt, wobei kleinere Zeitungen etwa 8 Seiten umfassen und größere Zeitungen mehr Seiten umfassen. Überlegen Sie, wie viele Abschnitte Sie in Ihrer Zeitung haben möchten (Nachrichten, Meinungen usw.) und wie viele Seiten Sie jedem davon widmen möchten.

Erstellen Sie eine Zeitung Schritt 5

Schritt 5. Überlegen Sie, wie Sie das Paper veröffentlichen möchten

Zeitungen können in Papierform gedruckt werden, Zeitungen wenden sich jedoch zunehmend einem ausschließlich Online-Format zu. Wenn Sie in Papierform drucken, sollten Sie erwägen, einige Ihrer Geschichten auch online anzubieten oder zumindest eine Art Online-Präsenz zu haben.

Überlegen Sie auch, ob Sie Ihre Seiten in Farbe oder Schwarzweiß veröffentlichen. Der Online-Druck erfolgt in Vollfarbe, aber der physische Druck kostet mehr, wenn Sie Farben hinzufügen. Sprechen Sie mit einem Drucker, um Ihre Optionen zu erfahren

Erstellen Sie eine Zeitung Schritt 6

Schritt 6. Legen Sie fest, wie Sie die Zeitung finanzieren wollen

Die meisten Zeitungen werden durch eine Kombination aus Werbung und Abonnements oder Gebühren pro Ausgabe finanziert. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie diese benötigen. Es gibt einige Zeitungen, die werbefrei sind. Sie müssen jedoch überlegen, wie Sie Geld verdienen, um die Zeitung zu unterstützen.

Einige Zeitungen, die von einer Organisation herausgegeben werden, werden durch den Mitgliedsbeitrag der Organisation finanziert

Erstellen Sie eine Zeitung Schritt 7

Schritt 7. Geben Sie Ihrer Zeitung einen kurzen Namen

Überlege dir eine Liste mit Namen, die du deine Zeitung nennen kannst. Dazu können der Name deiner Stadt, deiner Schule, der bestimmten Gemeinde, die du erreichst, oder etwas ganz anderes gehören. Kombinieren Sie diesen Namen mit einem typischen Zeitungstitelwort wie „Times“, „Herald“, „Bugle“, „Post“und so weiter. Probieren Sie verschiedene Wortkombinationen aus. Der Titel sollte leicht zu sagen und leicht zu merken sein.

Stellen Sie sicher, dass es keine andere Zeitung mit demselben Titel gibt. Sie möchten nicht mit einer konkurrierenden Publikation verwechselt werden

Teil 2 von 5: Abläufe einrichten

Erstellen Sie eine Zeitung Schritt 8

Schritt 1. Legen Sie ein Budget fest

Auch wenn Sie eine schlichte Zeitung haben, können dennoch Kosten für Druck und Vertrieb anfallen. Eine 8-seitige Schulzeitung, die monatlich gedruckt wird, kann 6.000 US-Dollar pro Jahr kosten, wobei das Budget für Papier, Tinte, Nebenkosten (Vorräte für Reporter usw.), eine Kamera für einen Fotografen und andere Kosten vorgesehen ist.

Erstellen Sie eine Zeitung Schritt 9

Schritt 2. Erstellen Sie einen Zeitplan

Eine Zeitung zusammenzustellen braucht Zeit. Überlegen Sie, wie viele Artikel Sie veröffentlichen möchten und wie lange es dauert, bis diese Artikel geschrieben und bearbeitet sind. Überlegen Sie auch, wie lange Sie für die Gestaltung der Zeitungsausgabe benötigen und wie lange Sie für den Druck benötigen. Erstellen Sie einen Zeitplan, damit Sie wissen, wann Sie mit der Arbeit an einem Problem beginnen müssen.

  • Beginnen Sie mit dem Datum, an dem Sie Ihre Arbeit veröffentlichen möchten, und arbeiten Sie sich von dort aus rückwärts vor.
  • Es gibt auch Überschneidungen zwischen einer Ausgabe und der nächsten Ausgabe, also denken Sie daran, wenn Sie Ihren Zeitplan planen.
Erstellen Sie eine Zeitung Schritt 10

Schritt 3. Etablieren Sie eine journalistische Ethik für Ihre Zeitung

Journalistische Ethik ist ein Kodex, der Ihnen bei der Ausübung des Journalismus hilft. Überlegen Sie, wie objektiv und verantwortungsbewusst Ihre Arbeit sein wird, und überlegen Sie, welche Grenzen Sie auf keinen Fall überschreiten werden. Stellen Sie sicher, dass Sie diese schriftlich erhalten und setzen Sie diese Richtlinien bei Ihren Mitarbeitern durch.

Die Society of Professional Journalists, eine Berufsorganisation mit regionalen Sektionen in den ganzen Vereinigten Staaten, hat auf ihrer Website gute Richtlinien für journalistische Ethik

Erstellen Sie eine Zeitung Schritt 11

Schritt 4. Rekrutieren Sie Mitarbeiter für Ihre Zeitung

Zeitungen sind eine Menge Arbeit und können effektiver produziert werden, wenn ein Team von Leuten daran arbeitet. Sie können selbst eine Zeitung herausgeben, aber es kann sein, dass Sie dabei Zeit oder Geld haben. Finden Sie Menschen, die die gleiche Vision und Leidenschaft für die Zeitung teilen wie Sie.

  • Denken Sie über verschiedene Positionen nach, die Sie besetzen müssen. Dazu können Autoren, Redakteure für jeden Abschnitt, Fotografen, Designer, Webdesigner und Werbevertreter gehören.
  • Wenn Sie es sich leisten können, bezahlen Sie Ihre Mitarbeiter. Auch wenn es nicht viel ist, hilft ein bisschen Geld, ihre beruflichen Beiträge zu bestätigen.
Erstellen Sie eine Zeitung Schritt 12

Schritt 5. Werben Sie um Werbetreibende

Wenn Sie möchten, dass lokale Unternehmen in Ihrer Zeitung werben, müssen Sie sie darum bitten. Erstellen Sie eine Preisliste, eine Tabelle, die ihnen sagt, wie viel Zeitungsplatz ihr Geld kaufen wird. Sie können beispielsweise 100 US-Dollar für eine Viertelseite berechnen. Die Gebühren, die Sie berechnen, hängen auch von der Anzahl der Leser ab, die Sie voraussichtlich haben.

Bieten Sie Ihren Werbetreibenden Sonderangebote an, wenn sie bereit sind, Anzeigenflächen für einen bestimmten Zeitraum oder eine bestimmte Anzahl von Ausgaben zu kaufen (z. B. für 10 Ausgaben oder sechs Monate)

Erstellen Sie eine Zeitung Schritt 13

Schritt 6. Konsultieren Sie einen Anwalt

Sie können in Erwägung ziehen, sich anwaltlich beraten zu lassen oder zumindest eine Beziehung zu einem Rechtsbeistand aufzubauen, nur für den Fall, dass jemand ein Problem mit den von Ihnen veröffentlichten Nachrichten hat. Das ethische Schreiben von Nachrichten stellt hoffentlich sicher, dass Sie keine Probleme haben, aber Sie sollten trotzdem vorbereitet sein.

Teil 3 von 5: Vorbereitung Ihrer ersten Ausgabe

Machen Sie eine Zeitung Schritt 14

Schritt 1. Halten Sie eine Redaktionssitzung ab

Arbeiten Sie mit den Redakteuren jedes Abschnitts der Zeitung zusammen, um Ideen für Geschichten zu entwickeln. Betrachten Sie die aktuellsten oder relevantesten Nachrichten für Ihre Leser. Was müssen sie wissen?

Erstellen Sie eine Liste der wichtigsten Geschichten und weisen Sie diese Reportern zu. Geben Sie feste Fristen ein, um sicherzustellen, dass Sie ihre Arbeit rechtzeitig zur Veröffentlichung erhalten

Erstellen Sie eine Zeitung Schritt 15

Schritt 2. Finden Sie Geschichten in Ihrer Community

Fragen Sie in Ihrer Gemeinde nach Nachrichten oder Pressemitteilungen. Organisationen und andere Gruppen haben möglicherweise formelle Pressemitteilungen, die über ihre aktuellen Nachrichten sprechen. Sprechen Sie mit Menschen in Ihrer Community, um ein Gefühl für die Geschichten zu bekommen, die es am meisten wert sind, berichtet zu werden.

Machen Sie eine Zeitung Schritt 16

Schritt 3. Schreiben Sie ausgewogene und sorgfältig recherchierte Geschichten

Artikel sollten mehr als einen Standpunkt wiedergeben und Informationen enthalten, die sachlich, leicht zu lesen und ansprechend sind. Reporter sollten mindestens zwei Quellen befragen, wenn nicht mehr, um eine ausgewogene Geschichte zu präsentieren.

Erstellen Sie eine Zeitung Schritt 17

Schritt 4. Bearbeiten Sie Ihre Geschichten sorgfältig

Seien Sie bei der Bearbeitung sorgfältig. Stellen Sie sicher, dass die Artikel auf Fakten geprüft werden und dass die Details korrekt sind. Rechtschreibung und Grammatik sollten perfekt sein. Wenn ein Artikel überarbeitet werden muss, senden Sie ihn für weitere Arbeit an den Autor zurück. Wenn die Geschichte nicht den Anforderungen entspricht, denken Sie darüber nach, sie bis zur nächsten Ausgabe aufzuschieben. Gerade bei der ersten Ausgabe ist es entscheidend, eine positive Berichterstattung und einen guten Ruf für Ihre Zeitung aufzubauen.

Machen Sie eine Zeitung Schritt 18

Schritt 5. Erhalten Sie Werbeinformationen und Grafiken von Ihren Werbetreibenden

Wenn Sie Anzeigen in Ihrer Zeitung haben, müssen Sie sicherstellen, dass diese so professionell wie möglich aussehen, damit Ihre Inserenten zufrieden sind.

Teil 4 von 5: Die Zeitung gestalten

Machen Sie eine Zeitung Schritt 19

Schritt 1. Verwenden Sie ein Desktop-Publishing-Programm

Gestalten Sie Ihre Zeitung auf Ihrem Computer mit einem Desktop-Publishing-Programm (DTPs) wie Adobe InDesign. Es gibt auch eine Reihe von kostenlosen DTPs zum Download, die Sie online finden können.

Alternativ können Sie Artikel eingeben und ausdrucken und auf ein größeres Blatt kleben, wenn Sie einen DIY-Zine-Look für Ihre Zeitung haben möchten

Machen Sie eine Zeitung Schritt 20

Schritt 2. Legen Sie das Impressum aus

Das Impressum einer Zeitung enthält den Namen der Zeitung sowie weitere Informationen wie Datum und Ausgabenummer. Sie können auch die Webadresse und einen Slogan angeben, falls Sie einen haben.

Machen Sie eine Zeitung Schritt 21

Schritt 3. Verwenden Sie zwei Schriftarten für Ihre Artikel

Wenn Sie zu viele Schriftarten wählen, wirkt Ihre Zeitung zu beschäftigt und es wird für die Leser schwierig, sich auf Ihre Artikel zu konzentrieren. Wählen Sie eine gut lesbare Schriftart für die Überschriften und eine andere für den Text der Artikel. Die Schriftgröße sollte etwa 10 Punkt betragen. Überschriften können größer sein, aber halten Sie sie konsistent. Riesige, schreiende Schlagzeilen nehmen in der Regel unnötigen Platz ein und sollten nur in seltenen Fällen verwendet werden.

Das Impressum kann eine andere Schriftart haben, aber der Rest der Zeitung sollte einheitlich sein

Erstellen Sie eine Zeitung Schritt 22

Schritt 4. Setzen Sie die überzeugendsten Artikel auf die Titelseite

Die aktuellsten und wichtigsten Artikel sollten auf die Titelseite kommen. Begleiten Sie sie mit soliden, einprägsamen Schlagzeilen. Fügen Sie die Bylines (Credits) der Autoren ein. Setzen Sie den Rest der Artikel in die entsprechenden Abschnitte.

Kombinieren Sie diese Artikel mit überzeugenden Fotos. Fügen Sie kurze Bildunterschriften hinzu, die die Fotos erklären. Stellen Sie sicher, dass Sie den Fotografen gutschreiben

Machen Sie eine Zeitung Schritt 23

Schritt 5. Legen Sie die Zeitung in Spalten aus

Spalten sind viel einfacher zu lesen als große Textblöcke. Teilen Sie die Spalten so auf, dass sich 4-5 Spalten auf der Seite befinden (je nach Seitengröße). Führen Sie die Spalten jedoch nicht bis zum Ende der Seite durch. Teilen Sie die Seite vertikal in Drittel und machen Sie jede davon zu einem eigenen Mini-Abschnitt für einen oder zwei Artikel.

Wenn Sie online veröffentlichen, können Sie ein flexibleres Format verwenden und werden Ihre Zeitung wahrscheinlich nicht in Spalten anordnen. Stattdessen werden Sie einfach Textblöcke mit Bildern auf der Seite platzieren

Erstellen Sie eine Zeitung Schritt 24

Schritt 6. Legen Sie die Werbung aus

Wenn Sie Werbung einschließen, legen Sie die Anzeigen aus. Stellen Sie sicher, dass die Anzeigen die richtige Größe haben, die die Werbetreibenden gekauft haben. Überlegen Sie, wo Sie die Anzeigen platzieren könnten. Viele Anzeigen können überall in Ihrer Zeitung erscheinen, es kann jedoch einige Anzeigen geben, die für bestimmte Abschnitte besser geeignet sind. Wenn Sie beispielsweise eine Anzeige für ein Konzert haben, denken Sie darüber nach, die Anzeige im Bereich Kunst zu platzieren.

Werbung sollte nicht auf der Titelseite der Zeitung stehen

Machen Sie eine Zeitung Schritt 25

Schritt 7. Drucken Sie Ihre Zeitung

Je nach Umfang und Auflage können Sie Ihre Zeitung selbst drucken. Sie können Ihre digitale Datei auch zum Drucken in einen Copyshop bringen. Für einen professionelleren Zeitungsdruck benötigen Sie einen Drucker, der diese Art von Druck ausführt. Suchen Sie online nach einer lokalen Option. Möglicherweise können Sie auch einen regionalen Drucker verwenden.

Teil 5 von 5: Zeitung verteilen

Machen Sie eine Zeitung Schritt 26

Schritt 1. Verteilen Sie es in den Nachbarschaften

Verteilen Sie Ihre Zeitung kostenlos, indem Sie sie vor den Haustüren der Leute platzieren. Dies kann jedoch eine teure Option sein, da Sie die Zeitung möglicherweise in eine Plastiktüte einwickeln möchten, damit sie nicht nass wird. Sie müssen auch viele Exemplare der Zeitung ausdrucken, damit Sie viele Haushalte erreichen können.

Erstellen Sie eine Zeitung Schritt 27

Schritt 2. Verteilen Sie Ihre Zeitung in lokalen Geschäften

Viele lokale Geschäfte und Geschäfte sind bereit, einen Stapel Zeitungen oder Flyer in der Nähe ihrer Haustüren oder Registrierkassen auszulegen. Dann können interessierte Kunden diese Zeitungen mit nach Hause nehmen. Erkundigen Sie sich bei Geschäften, Arzt- und Zahnarztpraxen, Restaurants und Cafés und anderen Orten mit einem Empfangsbereich, um zu sehen, ob Ihre Zeitungen für Kunden verfügbar sind.

Verfolgen Sie, wie schnell Ihre Zeitungen abgeholt werden. Sie werden möglicherweise feststellen, dass einige Bereiche oder Geschäfte die Zeitungen schneller durchgehen und aufgefüllt werden müssen, während andere Standorte ihre Papiere überhaupt nicht durchgehen

Machen Sie eine Zeitung Schritt 28

Schritt 3. Versenden Sie Ihre Zeitung

Möglicherweise haben Sie bereits eine bestehende Leserschaft für Ihre Zeitung, insbesondere wenn Sie die Zeitung für eine mitgliederbasierte Organisation gründen. Versenden Sie die Zeitung an diese Mitglieder.

Erkundigen Sie sich bei der Post, um das Porto und die Tarife für Zeitschriften zu erfahren

Machen Sie eine Zeitung Schritt 29

Schritt 4. Online verteilen

Online-Zeitungen können verschiedene Formen annehmen. Sie können Nachrichten in einem Blog-Format veröffentlichen oder ein zeitungsähnliches Format nachgebaut haben, das dann als eine Art Online-Publikation gelesen werden kann. Leser können entweder das Blog-Format lesen oder das andere Format als PDF oder anderes Dokument herunterladen.

Gerade bei Online-Publikationen sollten Sie Ihre Zeitung in den sozialen Medien bekannt machen, damit die Leute wissen, dass Sie eine neue Ausgabe veröffentlicht haben

Erstellen Sie eine Zeitung Schritt 30

Schritt 5. Legen Sie Ihr Papier in eine andere Zeitung ein

Sprechen Sie mit einer anderen Zeitung, um zu sehen, ob Sie Ihre Zeitung in eine ihrer Ausgaben einfügen können. Dies wird Sie wahrscheinlich ziemlich viel Geld kosten, da der Einfügevorgang Geld kostet.

Tipps

Beliebt nach Thema