So bekämpfen Sie ein Rotlichtticket in Kalifornien (mit Bildern)

Inhaltsverzeichnis:

So bekämpfen Sie ein Rotlichtticket in Kalifornien (mit Bildern)
So bekämpfen Sie ein Rotlichtticket in Kalifornien (mit Bildern)
Anonim

Mehr als 40 Städte und Landkreise in ganz Kalifornien verwenden Rotlichtkameras als Instrument zur Verkehrsüberwachung. Wenn eine dieser Kameras Ihr Auto bei Rotlicht aufnimmt, erhalten Sie ein Zitat per Post, das Sie etwa 500 US-Dollar kosten kann. Es ist möglich, in Kalifornien gegen ein Rotlichtticket zu kämpfen, obwohl dies möglicherweise ein wenig Zeit und Mühe Ihrerseits erfordert. Wenn der Prozessrichter nicht zu Ihren Gunsten entscheidet und Sie immer noch nicht der Meinung sind, dass Sie die hohe Geldstrafe zahlen müssen, können Sie auch Berufung einlegen.

Schritte

Teil 1 von 3: Aufbau Ihrer Verteidigung

Kampf gegen ein Rotlicht-Ticket in Kalifornien Schritt 1

Schritt 1. Lesen Sie das Zitat sorgfältig durch

Wenn Ihr Fahrzeug eine Rotlichtkamera auslöst, wird innerhalb von 15 Tagen nach dem Vorfall ein Hinweis an Ihre Adresse gesendet. Dieses Zitat enthält Informationen über den Vorfall sowie Anweisungen zur Zahlung der Geldbuße oder zur Anfechtung des Tickets.

  • Überprüfen Sie Datum und Uhrzeit des Vorfalls und überprüfen Sie Ihren eigenen Zeitplan. Dies kann Ihnen helfen, den Vorfall einzuordnen und herauszufinden, ob Sie Ihr Auto gefahren sind.
  • Zitate werden an den registrierten Besitzer des Autos gesendet. Wenn Sie jedoch nicht mit Ihrem Auto gefahren sind, als die Kamera ausgelöst wurde, sind Sie nicht für die Zahlung des Tickets verantwortlich.
Kampf gegen ein Rotlicht-Ticket in Kalifornien Schritt 2

Schritt 2. Fordern Sie Fotos oder Videos des Vorfalls an

Die Kameras produzieren Fotos von Ihrem Kennzeichen, während Sie die Kreuzung passieren, und können auch Videos von Ihrem Auto haben, das die Kreuzung passiert. In der Regel können Sie diese online einsehen.

  • Ihr Zitat enthält Informationen darüber, welche Website Sie besuchen müssen, wenn Sie die Fotos oder Videos des Vorfalls anzeigen möchten.
  • Wenn die Fotos oder Videos nicht online verfügbar sind, können Sie sie bei der Strafverfolgungsbehörde anfordern, die Ihr Zitat ausgestellt hat. Der Name und die Anschrift dieser Agentur werden im Zitat aufgeführt.
Kampf gegen ein Rotlichtticket in Kalifornien Schritt 3

Schritt 3. Reichen Sie eine eidesstattliche Erklärung ein, wenn Sie nicht gefahren sind

Ihr Zitat enthält ein eidesstattliches Formular, das Sie verwenden können, wenn Sie Ihr Fahrzeug zum Zeitpunkt des Vorfalls nicht gefahren haben. Sie müssen den Namen und die Anschrift der Person angeben, die gefahren ist, damit das Zitat stattdessen an sie gesendet werden kann.

Sie müssen auch die Führerscheinnummer der Person angeben, die gefahren ist. Wenn Sie diese Informationen nicht haben, füllen Sie so viel wie möglich aus und lassen Sie den Rest leer. Das kann die Strafverfolgungsbehörde nachsehen

Kämpfe gegen ein Rotlichtticket in Kalifornien Schritt 4

Schritt 4. Zeit das gelbe Lichtintervall

Das kalifornische Gesetz schreibt vor, dass die Ampeln für eine bestimmte Zeit gelb bleiben, bevor die Ampel rot wird. Wenn Sie sich daran erinnern, dass die gelbe Ampel ungewöhnlich kurz war, können Sie zur Kreuzung zurückkehren und die Zeit selbst messen.

  • Nehmen Sie eine Stoppuhr und messen Sie mehrere Zyklen, dann mitteln Sie das Ergebnis, das Sie erhalten. Vergleichen Sie Ihr Ergebnis mit der erforderlichen Zeit, die im California Manual on Uniform Traffic Control Devices aufgeführt ist. Sie können eine Kopie dieses Handbuchs unter http://www.dot.ca.gov/trafficops/camutcd/ herunterladen.
  • Wenn das Gelblichtintervall kürzer als die erforderliche Mindestzeit ist, haben Sie eine Verteidigung gegen Ihr Rotlichtticket.
Kampf gegen ein Rotlicht-Ticket in Kalifornien Schritt 5

Schritt 5. Suchen Sie nach Warnzeichen

Wenn Sie sich an der Kreuzung befinden, an der sich der Vorfall ereignet hat, stellen Sie sicher, dass im Umkreis von 60 m um die Kreuzung ein Warnschild angebracht ist. Dieses Schild sollte für den Gegenverkehr sichtbar sein und deutlich machen, dass ein automatisches Kontrollsystem verwendet wird.

Wenn keine Warnschilder vorhanden sind oder die Warnschilder nicht deutlich sichtbar sind, können Sie sich gegen Ihr Rotlichtticket verteidigen. Beispielsweise kann das Schild heruntergefallen sein oder von einem Ast verdeckt werden

Kampf gegen ein Rotlichtticket in Kalifornien Schritt 6

Schritt 6. Besuchen Sie die Website der Strafverfolgungsbehörden der Stadt oder des Landkreises

Viele Strafverfolgungsbehörden informieren die Öffentlichkeit auf ihren Websites über die Wartung ihrer automatischen Durchsetzungssysteme. Möglicherweise finden Sie auch Informationen über die Standorte der Rotlichtkameras und die offiziellen Zeiten für die Gelblichtintervalle.

Wenn diese Informationen verfügbar sind, können Sie sie als Ausgangspunkt verwenden. Wenn Sie jedoch gegen Ihr Rotlicht-Ticket kämpfen möchten, sollten Sie trotzdem zur Kreuzung gehen und die Informationen selbst überprüfen. Die Dinge könnten sich seit diesen Messungen geändert haben

Kampf gegen ein Rotlichtticket in Kalifornien Schritt 7

Schritt 7. Fordern Sie Informationen zur Wartung des Systems an

Das kalifornische Gesetz verlangt, dass automatische Durchsetzungssysteme regelmäßig kalibriert und überprüft werden. Sollten diese Informationen nicht online verfügbar sein, können Sie diese direkt bei der Abteilung anfordern.

Die Strafverfolgungsbehörden sind verpflichtet, diese Informationen auf Anfrage der Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen. Bei Problemen sollten Sie sich an einen Anwalt für Verkehrsrecht wenden. Sie können Ihnen helfen, die benötigten Informationen zu erhalten

Teil 2 von 3: Anfechtung des Verstoßes

Kampf gegen ein Rotlichtticket in Kalifornien Schritt 8

Schritt 1. Geben Sie bei der Anklage ein Plädoyer für "nicht schuldig" ein

Auf Ihrem Zitat wird ein Datum aufgeführt, an dem Sie vor Gericht erscheinen können. Dieses Datum ist Ihre Anklage. Sie müssen bei dem aufgeführten Gerichtsgebäude erscheinen und zu diesem Zeitpunkt Ihr Plädoyer für "nicht schuldig" abgeben, wenn Sie gegen das Ticket kämpfen möchten.

  • In einigen Städten und Landkreisen können Sie auch online ein Plädoyer für „nicht schuldig“abgeben. Andere erlauben es Ihnen nur, die Geldstrafe online zu bezahlen – wenn Sie gegen das Ticket kämpfen wollen, müssen Sie vor Gericht erscheinen.
  • Wenn Sie bei der Verhandlung einen Dolmetscher benötigen, fordern Sie einen bei Ihrer Anklage an.
Kampf gegen ein Rotlichtticket in Kalifornien Schritt 9

Schritt 2. Organisieren Sie Ihre Dokumente und Beweise für die Verhandlung

Bei Ihrer Verhandlung können Sie dem Richter mitteilen, warum Sie Ihr Rotlichtticket nicht bezahlen müssen. Sie können physische Beweise vorlegen und sogar Zeugen rufen.

  • Angenommen, Sie argumentieren, dass das gelbe Licht zu kurz war. Wenn Sie einen Mitfahrer im Auto hatten und er sich erinnert, dass die gelbe Ampel kurz war, könnten Sie ihn mitbringen, um in Ihrem Namen auszusagen.
  • Wenn Sie Gesetze oder Vorschriften zitieren, bringen Sie Kopien davon mit. Wenn Ihr Argument beispielsweise auf dem Gelblichtintervall basiert, sollten Sie eine Kopie des entsprechenden Abschnitts des California Manual on Uniform Traffic Control Devices mitbringen.
Kampf gegen ein Rotlichtticket in Kalifornien Schritt 10

Schritt 3. Zahlen Sie Ihre Anzahlung

In einigen Bezirken müssen Sie möglicherweise eine Kaution in Höhe Ihrer Kaution beim Gericht hinterlegen. Die Kaution wird nie höher sein als Ihre Kaution. Wenn Sie für nicht schuldig befunden werden, wird Ihre Kaution zurückerstattet.

Kontaktieren Sie das Gericht im Voraus, um zu erfahren, welche Zahlungsmethoden akzeptiert werden. Im Allgemeinen können Sie mit einem beglaubigten Scheck oder einer Zahlungsanweisung bezahlen. Die meisten Gerichte nehmen keine persönlichen Schecks an, und einige akzeptieren möglicherweise keine Kredit- oder Debitkarten

Kampf gegen ein Rotlichtticket in Kalifornien Schritt 11

Schritt 4. Erscheinen Sie vor Gericht zu Ihrem Prozess

Wenn Sie auf nicht schuldig plädieren, wird Ihr Fall vor Gericht gestellt. Kommen Sie mindestens eine halbe Stunde früher am Gerichtsgebäude an. So haben Sie Zeit, durch die Sicherheitskontrolle zu gehen und den richtigen Gerichtssaal zu finden.

  • Nehmen Sie den Anlass ernst. Halten Sie Ihre Dokumente und Beweise ordentlich und kleiden Sie sich, als ob Sie zu einem Vorstellungsgespräch oder einem Gottesdienst gehen würden.
  • Nehmen Sie auf der Tribüne Platz, denn Verkehrsgerichte verhandeln in der Regel viele Fälle in einer Sitzung. Sie können in den vorderen Teil des Gerichtssaals gehen, wenn Ihr Name aufgerufen wird.
Kampf gegen ein Rotlicht-Ticket in Kalifornien Schritt 12

Schritt 5. Präsentieren Sie Ihren Fall vor Gericht

Sobald Ihr Name genannt wird, gibt Ihnen der Richter Gelegenheit zu erklären, warum Sie die Geldstrafe für das Rotlichtticket nicht bezahlen müssen. Sprechen Sie laut und deutlich und erzählen Sie Ihre Geschichte auf logische, zusammenhängende Weise.

  • Bleiben Sie bei den Fakten und vermeiden Sie emotionale Bitten. Der Richter hat sie wahrscheinlich alle gehört, und es wird Ihnen nicht helfen – es könnte sogar gegen Sie arbeiten.
  • Behandeln Sie den Richter mit Respekt und bezeichnen Sie ihn als "Ihre Ehre". Die Verwendung von "Sir" oder "Ma'am" kann auch angemessen sein.
  • Unterbrechen Sie niemals den Richter. Wenn sie anfangen zu reden, hör auf und warte, bis sie fertig sind. Wenn sie Ihnen eine Frage stellen, ist es höflich zu fragen, ob Sie fortfahren können, bevor Sie Ihre Präsentation erneut beginnen.
Kampf gegen ein Rotlichtticket in Kalifornien Schritt 13

Schritt 6. Fordern Sie ein Verfahren durch schriftliche Erklärung an, wenn Sie nicht vor Gericht gehen möchten

In einigen Städten und Landkreisen haben Sie möglicherweise die Möglichkeit, ein Verfahren durch schriftliche Erklärung durchzuführen, anstatt vor Gericht zu erscheinen. Dies kann eine bessere Option für Sie sein, wenn Sie beim Sprechen in der Öffentlichkeit nervös oder nervös werden.

Wenn Sie das Verfahren im Wege der schriftlichen Erklärung in Anspruch nehmen, müssen Sie möglicherweise den vollen Kautionsbetrag bezahlen, wenn Sie Ihre Erklärung abgeben. Es wird zurückerstattet, wenn der Richter zu Ihren Gunsten entscheidet

Kampf gegen ein Rotlicht-Ticket in Kalifornien Schritt 14

Schritt 7. Erhalten Sie die Entscheidung des Gerichts

Nachdem Sie Ihren Fall präsentiert haben, entscheidet der Richter, ob Sie schuldig oder nicht schuldig sind. Entscheidet der Richter, dass Sie schuldig sind, müssen Sie in der Regel bereit sein, die Geldstrafe sofort zu zahlen.

  • Wenn Sie gegen die Entscheidung des Richters Berufung einlegen möchten, können Sie die Aussetzung des Urteils bis zur Berufung beantragen. Dies bedeutet, dass Sie die Geldstrafe erst bezahlen müssen, nachdem das Berufungsgericht Ihren Fall angehört hat. Der Richter kann Ihren Antrag jedoch ablehnen.
  • Wenn Sie eine Verhandlung durch schriftliche Erklärung hatten, können Sie eine neue Verhandlung vor Gericht beantragen, wenn Sie mit der Entscheidung des Richters unzufrieden sind. Sie müssen diesen Antrag innerhalb von 20 Tagen nach dem Datum des Urteils stellen.

Teil 3 von 3: Einspruch gegen eine ungünstige Entscheidung

Kampf gegen ein Rotlichtticket in Kalifornien Schritt 15

Schritt 1. Wenden Sie sich an einen Anwalt

Es ist nicht erforderlich, einen Anwalt zu haben, um Berufung einzulegen. Wenn Sie jedoch an diesem Punkt angelangt sind und immer noch gegen Ihr Rotlicht-Ticket kämpfen möchten, kann es sich lohnen, einen Anwalt an Ihrer Seite zu haben. Ihre Verurteilung wird nur aufgehoben, wenn dem Richter in Ihrem Fall ein Rechtsfehler unterlaufen ist. Wenn Sie sich mit dem Gesetz nicht auskennen, kann dies kompliziert werden.

  • Suchen Sie einen Fachanwalt für Verkehrsrecht auf. Vorzugsweise möchten Sie jemanden, der Erfahrung mit der Aufhebung von Rotlicht-Verurteilungen hat.
  • Die meisten Anwälte bieten eine kostenlose Erstberatung an. Nutzen Sie diese Gelegenheit, um 2 oder 3 verschiedene Anwälte zu befragen, damit Sie den besten auswählen können, der Sie vertritt.
Kampf gegen ein Rotlicht-Ticket in Kalifornien Schritt 16

Schritt 2. Reichen Sie Ihre Beschwerde ein

Die Berufungsschrift ist ein Gerichtsdokument, das Sie einreichen müssen, um das Berufungsverfahren einzuleiten. Sie muss spätestens 30 Tage nach der Entscheidung des Richters in Ihrem Fall eingereicht werden.

Für die Einreichung einer Beschwerde wird keine Gebühr erhoben. Wenn Sie sich selbst vertreten oder vor Ablauf der Frist noch keinen Anwalt beauftragt haben, können Sie unter http://www.courts.ca.gov/documents/cr142.pdf ein Formular herunterladen

Kämpfe gegen ein Rotlichtticket in Kalifornien Schritt 17

Schritt 3. Beantragen Sie ein Protokoll der mündlichen Verhandlung

In einigen Fällen müssen Sie dem Berufungsgericht ein Protokoll der mündlichen Verhandlung vorlegen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, bitten Sie ihn, auf Nummer sicher zu gehen.

Zum Beispiel könnten Sie argumentieren, dass es nicht genügend Beweise gab, um Sie wegen des Verstoßes zu verurteilen. Dies ist ein häufiger Grund, warum gegen Rotlicht-Ticket-Verurteilungen Berufung eingelegt wird. In diesem Fall benötigen Sie ein Protokoll der mündlichen Verhandlung, damit das Berufungsgericht die vorgelegten Beweise beurteilen kann

Kampf gegen ein Rotlichtticket in Kalifornien Schritt 18

Schritt 4. Bereiten Sie Ihre vorgeschlagene Stellungnahme zur Berufung vor

Dieses Gerichtsdokument muss innerhalb von 20 Tagen nach Einreichung Ihres Bescheids ausgefüllt und beim Gericht eingereicht werden. Es sagt dem Gericht, warum Sie Ihre Berufung einlegen und wie das Berufungsgericht Ihrer Meinung nach entscheiden sollte.

Wenn Sie sich selbst vertreten, können Sie eine Kopie eines Formulars zur Verwendung unter http://www.courts.ca.gov/documents/cr143.pdf herunterladen

Kampf gegen ein Rotlicht-Ticket in Kalifornien Schritt 19

Schritt 5. Reichen Sie Ihre Aussage im Berufungsverfahren ein und stellen Sie sie zu

Wenn Sie Ihre Aussage ausgefüllt haben, müssen Sie sie beim Gerichtsschreiber einreichen und die Staatsanwaltschaft in Ihrem Fall zustellen lassen. Wenn Sie den Namen des Staatsanwalts nicht kennen, wird er möglicherweise in der Entscheidung des Richters aufgeführt.

  • Um dem Staatsanwalt zugestellt zu werden, möchten Sie in der Regel eine mit einem Aktenstempel versehene Kopie Ihrer Erklärung per Einschreiben mit Rückschein senden.
  • Wenn Sie die Green Card zurückerhalten, dient diese als Ihr Leistungsnachweis. Sie müssen ein Zustellungsformular ausfüllen, um es beim Gericht einzureichen.
Kampf gegen ein Rotlicht-Ticket in Kalifornien Schritt 20

Schritt 6. Präsentieren Sie Ihr mündliches Argument

Wenn Sie eine mündliche Verhandlung beantragt haben, müssen Sie vor dem Richter des Berufungsgerichts erscheinen und die Rechtsfehler erläutern, die eine Aufhebung Ihrer Verurteilung erforderlich machen. Sie können auf eine mündliche Verhandlung verzichten, wenn Sie dies vorziehen, und der Richter wird seine Entscheidung auf der Grundlage der Aussagen treffen, die Sie und der Staatsanwalt beim Gericht eingereicht haben.

  • Sowohl Sie als auch der Staatsanwalt müssen auf eine mündliche Verhandlung verzichten. Wenn Sie auf eine mündliche Verhandlung verzichten, wird der Staatsanwalt in der Regel nicht darauf bestehen.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie in Ihrer Beschwerdeschrift darauf hinweisen, dass Sie auf eine mündliche Verhandlung verzichten möchten.
Kampf gegen ein Rotlicht-Ticket in Kalifornien Schritt 21

Schritt 7. Erhalten Sie die Entscheidung des Berufungsgerichts

Nach dem für die mündliche Verhandlung festgesetzten Termin hat der Richter 90 Tage Zeit, um in Ihrem Fall eine schriftliche Entscheidung zu treffen. Dieses Datum bleibt gleich, unabhängig davon, ob Sie auf eine mündliche Verhandlung verzichtet haben.

Die Geschäftsstelle des Berufungsgerichts schickt Ihnen nach der Eintragung eine Kopie des schriftlichen Beschlusses zu. Sie können auch telefonisch benachrichtigt werden

Tipps

Beliebt nach Thema