3 Möglichkeiten, ein Rotlichtkamera-Ticket in Florida zu bekämpfen

Inhaltsverzeichnis:

3 Möglichkeiten, ein Rotlichtkamera-Ticket in Florida zu bekämpfen
3 Möglichkeiten, ein Rotlichtkamera-Ticket in Florida zu bekämpfen
Anonim

Nicht alle Städte und Landkreise in Florida haben Rotlichtkameras. Für diejenigen, die dies tun, variiert die Art und Weise, wie Tickets durchgesetzt werden, an verschiedenen Orten erheblich. Unabhängig davon, wo das Ticket ausgestellt wurde, müssen Sie jedoch zunächst eine lokale Verwaltungsanhörung beantragen, wenn Sie gegen ein Rotlichtkamera-Ticket kämpfen möchten. Beantragen Sie innerhalb der auf Ihrer Verstoßanzeige genannten Frist keine Anhörung, wird die Fahrkarte in eine einheitliche Verkehrsanzeige umgewandelt. Wenn Sie zu diesem Zeitpunkt nicht vor Gericht erscheinen, kann dies zur Aussetzung Ihrer Lizenz führen.

Schritte

Methode 1 von 3: Einreichen einer eidesstattlichen Erklärung

Kampf gegen ein Rotlichtkamera-Ticket in Florida Schritt 1

Schritt 1. Überprüfen Sie die Informationen in Ihrem Verstoßhinweis

Verstöße gegen die Rotlichtkamera werden dem Rekordhalter des Autos gewürdigt. Wenn Sie einen Verstoß erhalten, liegt dies daran, dass Ihr Auto von einer Rotlichtkamera mit Rotlicht erfasst wurde.

  • Wenn Sie Ihr Auto kürzlich an jemanden geliehen haben, ist es möglich, dass Sie das Auto nicht gefahren sind. Sie können dies überprüfen, indem Sie sich den Standort der Kamera, die Fotos und Videos von der Kamera sowie das Datum und die Uhrzeit des Verstoßes ansehen.
  • Ihre Benachrichtigung über einen Verstoß enthält normalerweise eine Webadresse, unter der Sie das Video des tatsächlichen Verstoßes ansehen können.
Kampf gegen ein Rotlichtkamera-Ticket in Florida Schritt 2

Schritt 2. Laden Sie ein eidesstattliches Formular herunter

Wenn Sie online gehen, um die Fotos und Videos von der Kamera anzusehen, suchen Sie nach einem Link zu einem eidesstattlichen Formular. Möglicherweise müssen Sie die Hinweisnummer oder andere Informationen auf Ihrer Verstoßmeldung eingeben, um sich anzumelden.

  • Einige Städte und Landkreise stellen zusammen mit Ihrer Kündigung ein eidesstattliches Formular aus. Wenn Sie zum Zeitpunkt des Verstoßes nicht mit Ihrem Auto gefahren sind, können Sie dieses Formular an die in Ihrem Verstoß angegebene Adresse zurücksenden.
  • Wenn Sie kein Formular finden können, wenden Sie sich an die Agentur, die für die Ausstellung der Rotlichtkamera-Tickets zuständig ist, und fragen Sie nach einer eidesstattlichen Erklärung. Die Kontaktdaten finden Sie in der Verstößenmitteilung.
Kampf gegen ein Rotlichtkamera-Ticket in Florida Schritt 3

Schritt 3. Sammeln Sie Informationen über die Person, die Ihr Auto fährt

Auf der eidesstattlichen Versicherung müssen Sie den Namen, die Adresse und das Geburtsdatum der Person angeben, die Ihr Auto zum Zeitpunkt des Verstoßes gefahren hat.

  • Wenn Sie es bekommen können, sollten Sie auch die Führerscheinnummer der Person angeben.
  • Wenn Ihr Auto zum Zeitpunkt des Verstoßes gestohlen wurde, haben Sie möglicherweise keine Informationen über die Person, die das Auto lenkt. Besorgen Sie sich eine Kopie des Polizeiberichts und fügen Sie diese stattdessen Ihrer eidesstattlichen Erklärung bei.
Bekämpfe ein Rotlichtkamera-Ticket in Florida Schritt 4

Schritt 4. Bewerten Sie die Ausnahmen vom Gesetz

Verstöße gegen Rotlicht-Kameratickets werden an den registrierten Besitzer des Fahrzeugs gesendet. Auch wenn Sie Ihr Auto nicht an eine andere Person geliehen haben, kann eine andere Ausnahmeregelung gelten. Machen Sie diese Ausnahmen geltend, indem Sie eine eidesstattliche Erklärung abgeben.

  • Die Ausnahmen können in Ihrer Mitteilung aufgeführt sein oder Sie müssen die Website der Polizeidienststelle überprüfen.
  • Wenn Sie beispielsweise Ihr Auto verkauft haben, die Zulassung aber noch nicht geändert wurde, kann der neue Besitzer für den Verstoß verantwortlich sein. Machen Sie in Ihrer eidesstattlichen Versicherung Angaben zum neuen Besitzer des Autos.
Kämpfe gegen ein Rotlichtkamera-Ticket in Florida Schritt 5

Schritt 5. Lassen Sie Ihre eidesstattliche Erklärung notariell beglaubigen

In einigen Städten und Landkreisen müssen Sie Ihre eidesstattliche Erklärung vor einem Notar unterschreiben. Der Notar prüft Ihre Identität und bescheinigt, dass Sie die eidesstattliche Versicherung unterschrieben haben.

Wenn Sie die eidesstattliche Erklärung unterzeichnen, bestätigen Sie persönlich, dass die in der eidesstattlichen Versicherung enthaltenen Informationen nach bestem Wissen und Gewissen wahr und richtig sind. Der Notar prüft nicht den Wahrheitsgehalt der Angaben in der eidesstattlichen Versicherung selbst

Kampf gegen ein Rotlichtkamera-Ticket in Florida Schritt 6

Schritt 6. Reichen Sie Ihre eidesstattliche Erklärung vor dem Fälligkeitsdatum Ihrer Verletzungsmitteilung ein

Wenn Sie eine Benachrichtigung über einen Verstoß erhalten, haben Sie 60 Tage Zeit, um diese zu bezahlen oder eine andere Maßnahme zu ergreifen. Reichen Sie Ihre eidesstattliche Erklärung so schnell wie möglich ein, damit sie vor Ablauf dieser Frist bearbeitet werden kann. Andernfalls kann gegen Sie wegen Nichtzahlung der Fahrkarte eine einheitliche Verkehrsverfügung erlassen werden.

Solange die Informationen in Ihrer eidesstattlichen Erklärung den Gesetzen des Bundesstaates entsprechen, wird die Klage gegen Sie abgewiesen. Die in Ihrem Verstoß genannte Person erhält eine Benachrichtigung über den Verstoß und hat 60 Tage Zeit, diese zu bezahlen

Methode 2 von 3: Anfechtung des Verstoßes

Kampf gegen ein Rotlichtkamera-Ticket in Florida Schritt 7

Schritt 1. Befolgen Sie die Anweisungen in Ihrer Mitteilung, um eine Anhörung zu beantragen

Wenn Sie einen Verstoß von einer Rotlichtkamera erhalten, enthält diese Informationen über den Verstoß selbst sowie Anweisungen, wie der Verstoß angefochten werden kann.

  • Wenn Sie eine Anhörung beantragen, können Ihnen zusätzliche Kosten auferlegt werden. Diese Kosten werden in Ihrer Mitteilung über den Verstoß aufgeführt.
  • Jede Stadt oder jeder Landkreis hat ein Anhörungsformular. Möglicherweise ist in Ihrer Mitteilung über einen Verstoß eine solche enthalten, oder Sie können sie online herunterladen.
Kampf gegen ein Rotlichtkamera-Ticket in Florida Schritt 8

Schritt 2. Beurteilen Sie die Qualität der Fotos oder Videos

Sehen Sie sich das Foto oder Video an, das von der Rotlichtkamera aufgenommen wurde, die Ihr Ticket ausgestellt hat. Wenn das Foto von Ihnen oder Ihrem Nummernschild verschwommen ist, argumentieren Sie, dass nicht klar ist, dass das Auto wirklich Ihnen gehört.

Jeder Rechtsverstoß muss zweifelsfrei nachgewiesen werden – auch ein Verkehrsverstoß. Wenn das Foto so verschwommen ist, dass das Nummernschild nicht eindeutig identifiziert werden kann, haben Sie begründete Zweifel daran geäußert, dass Sie den Verstoß nicht begangen haben

Kampf gegen ein Rotlichtkamera-Ticket in Florida Schritt 9

Schritt 3. Sammeln Sie Beweise für Ihre Verteidigung

Wenn Sie zu Ihrer Anhörung gehen, können Sie Beweise zur Untermauerung Ihres Anspruchs vorlegen. Diese Beweise können Zeugenaussagen oder Beweise vom Tatort umfassen.

  • Sie könnten zum Beispiel argumentieren, dass Sie die rote Ampel überfahren haben, um den Weg für einen Trauerzug oder ein Rettungsfahrzeug freizumachen. Der Nachweis des Grundes, warum Sie umgezogen sind, würde beweisen, dass Sie einen Grund für das Licht haben.
  • Besonders wenn Sie nach rechts abbiegen, können Sie Beweise dafür vorlegen, dass Sie angehalten haben oder dass Ihre Bewegung sicher war.
Bekämpfe ein Rotlichtkamera-Ticket in Florida Schritt 10

Schritt 4. Wenden Sie sich an einen Anwalt für Verkehrsrecht

Ein lokaler Anwalt, der sich auf den Kampf gegen Rotlichttickets spezialisiert hat, ist möglicherweise der beste und einfachste Weg, um Ihr Ticket entlassen zu lassen. Beachten Sie jedoch, dass ein Anwalt zwar möglicherweise Ihr Ticket entlassen kann, Sie jedoch möglicherweise mehr Anwaltskosten zahlen, als wenn Sie das Ticket gerade bezahlt hätten.

  • Florida bewertet keine Punkte auf Ihrem Führerschein für ein Rotlichtkameraticket und es erscheint nicht in Ihrem Fahrbericht. Wägen Sie diese Fakten ab, wenn Sie entscheiden, ob Sie einen Anwalt beauftragen.
  • Die meisten Anwälte für Verkehrsstrafrecht bieten eine kostenlose Erstberatung an, sodass Sie diese Gelegenheit möglicherweise nutzen können, um die Stärke Ihrer Verteidigung zu beurteilen, selbst wenn Sie sich letztendlich entscheiden, den Anwalt nicht zu beauftragen.
Kampf gegen ein Rotlichtkamera-Ticket in Florida Schritt 11

Schritt 5. Erscheinen Sie an Ihrem Anhörungstermin vor Gericht

Wenn Sie eine Anhörung beantragen, erhalten Sie per Post eine Mitteilung mit Datum und Uhrzeit Ihrer Anhörung. Wenn Sie innerhalb einer Woche nach Einreichung Ihres Antrags keine Anhörung erhalten, wenden Sie sich an das Gericht oder die Stelle, an der die Anhörung stattfinden wird, und erfahren Sie, ob Ihr Antrag bei Ihnen eingegangen ist und ob eine Anhörung anberaumt wurde.

  • Der Anhörungsbeauftragte wird wahrscheinlich mehrere Anhörungen am selben Tag durchführen, also nehmen Sie auf der Tribüne Platz, bis Ihr Name aufgerufen wird.
  • Sie können bei Ihrer Anhörung Zeugen zu Ihrer Verteidigung mitbringen. Es ist verständlich, dass Zeugen im Nachhinein schwer zu finden sind. Wenn jedoch zu diesem Zeitpunkt jemand in Ihrem Auto mitfuhr, können Sie ihn mitbringen, um dem Richter zu erzählen, was er gesehen hat.
Bekämpfe ein Rotlichtkamera-Ticket in Florida Schritt 12

Schritt 6. Präsentieren Sie Ihren Fall dem Anhörungsbeauftragten

Wenn Ihr Name aufgerufen wird, stehen Sie auf und nähern Sie sich der Vorderseite des Gerichtssaals. Der Anhörungsbeauftragte wird Ihnen Fragen zum Verstoß stellen. Bleiben Sie bei den Fakten und erzählen Sie dem Anhörungsbeauftragten Ihre Geschichte mit lauter, klarer Stimme.

  • Möglicherweise ist jemand anwesend, der die Stadt oder den Landkreis vertritt, die den Verstoß ausgesprochen haben. Falls vorhanden, können Sie ihnen Fragen stellen. Sie können Ihnen auch Fragen stellen. Behandeln Sie sie mit dem gleichen Respekt wie den Anhörungsbeauftragten.
  • Nachdem Sie Ihre Geschichte erzählt haben, wird der Anhörungsbeauftragte seine Entscheidung erlassen. Wenn sie feststellen, dass Sie sich des Verstoßes schuldig gemacht haben, haben Sie eine kurze Frist, um gegen die Entscheidung Berufung einzulegen. Sie erhalten Anweisungen, wie Sie gegen ihre Entscheidung Einspruch einlegen können.

Methode 3 von 3: Einspruch gegen die Verwaltungsentscheidung

Bekämpfe ein Rotlichtkamera-Ticket in Florida Schritt 13

Schritt 1. Identifizieren Sie das zuständige Amtsgericht

Die Entscheidung eines Anhörungsbeauftragten über ein Rotlichtkameraticket in Florida gilt als Verwaltungsentscheidung und wird beim Bezirksgericht mit Zuständigkeit für die Stadt oder den Bezirk, in dem der Verstoß aufgetreten ist, angefochten.

  • Es gibt 20 Circuit Courts in Florida. Finden Sie das richtige Circuit Court, indem Sie die Website der Florida Courts unter http://www.flcourts.org/florida-courts/trial-courts-circuit.stml besuchen und das richtige Gericht aus der Liste auswählen.
  • Diese Anhörung ist kein neuer Prozess. Die einzigen Informationen, die das Berufungsgericht berücksichtigt, sind die Informationen, die bei Ihrer Anhörung vorgelegt wurden. Dies ist nicht die Zeit, neue Beweise vorzustellen oder eine neue Verteidigung auszuprobieren.
Bekämpfe ein Rotlichtkamera-Ticket in Florida Schritt 14

Schritt 2. Beauftragen Sie einen Anwalt

Berufungsverfahren können kompliziert sein und haben viele kurze Fristen. Wenn Sie eine Frist nicht einhalten, kann Ihr Einspruch verworfen werden. Allein aus diesem Grund ist es eine gute Idee, einen Anwalt an Ihrer Seite zu haben, wenn Sie sich entschieden haben, gegen die Entscheidung des Anhörungsbeauftragten Berufung einzulegen.

  • Suchen Sie nach einem Anwalt, der sich auf Berufungen spezialisiert hat, da er mit den Regeln und Verfahren für Berufungen am besten vertraut ist.
  • Sie können Ihre Anwaltssuche auf der Website der Florida Bar Association unter https://www.floridabar.org/directories/find-mbr/ starten. Wenn Sie auf "Weitere Optionen" klicken, können Sie Ihre Ergebnisse auf diejenigen in der Berufungspraxis beschränken.
Bekämpfe ein Rotlichtkamera-Ticket in Florida Schritt 15

Schritt 3. Reichen Sie Ihre Beschwerde und Wegbeschreibung beim Sachbearbeiter ein

Um eine Verwaltungsentscheidung anzufechten, müssen Sie innerhalb von 10 Tagen nach dem Datum der Entscheidung des Anhörungsbeauftragten Beschwerde einlegen. Der Gerichtsschreiber des Gerichts, bei dem die Anhörung stattgefunden hat, hat Formulare.

  • Der Berufungsbescheid teilt der Polizei lediglich mit, dass Sie gegen die Entscheidung des Anhörungsbeauftragten Berufung einlegen möchten. Die Anweisungen an den Gerichtsschreiber weisen den Gerichtsschreiber an, mit der Zusammenstellung des Protokolls Ihrer Anhörung zu beginnen. Dies sind einfache, leere Formulare.
  • Aufgrund der kurzen Frist müssen Sie möglicherweise Ihre Beschwerde einreichen, bevor Sie einen Anwalt einschalten. Wenn Sie diesen Bescheid einreichen, müssen Sie eine Anmeldegebühr entrichten.
  • Die Gebühr variiert je nach Stromkreis, beträgt jedoch typischerweise mehrere hundert Dollar. Wenn Sie sich die Gebühr nicht leisten können, bitten Sie den Sachbearbeiter um einen Antrag auf Befreiung. Für Beschwerdeführer mit geringem Einkommen werden die Gebühren erlassen, einschließlich der meisten, die irgendeine Form von öffentlicher Unterstützung annehmen.
Bekämpfe ein Rotlichtkamera-Ticket in Florida Schritt 16

Schritt 4. Stellen Sie Ihre Akte im Berufungsverfahren zusammen

Wenn Sie gegen die Entscheidung eines Anhörungsbeauftragten Berufung einlegen, erhalten Sie kein neues Verfahren. Das Berufungsgericht berücksichtigt nur die Informationen, die der Anhörungsbeauftragte berücksichtigt hat. Die Akte im Berufungsverfahren besteht aus Ihrem ursprünglichen Verstoß, den Fotos und Videos von der Rotlichtkamera sowie allen Beweisen, die Sie bei Ihrer Anhörung vorgelegt haben.

Ein Gerichtsreporter zeichnete alle Zeugenaussagen bei der Anhörung auf. Fordern Sie eine Kopie des Protokolls des Verfahrens an. Für das Transkript müssen Sie eine Gebühr entrichten. Wenn Sie einen Anwalt eingeschaltet haben, wird dieser dies für Sie erledigen

Bekämpfe ein Rotlichtkamera-Ticket in Florida Schritt 17

Schritt 5. Entwerfen Sie Ihr erstes Berufungsschreiben

In Ihrem ersten Berufungsschriftsatz erklären Sie dem Berufungsgericht, warum Sie die Entscheidung des Anhörungsbeauftragten für falsch halten. Normalerweise argumentieren Sie, dass die Anwendung des Gesetzes durch den Anhörungsbeauftragten auf die Tatsachen in Ihrem Fall falsch war.

  • Sie können auch argumentieren, dass die Entscheidung des Anhörungsbeauftragten Ihre Rechte gemäß der Landes- oder Bundesverfassung verletzt.
  • Wenn Sie einen Anwalt beauftragt haben, erstellt dieser die Berufungsschrift. Sie haben möglicherweise zusätzliche Fragen an Sie, während sie an diesem Dokument arbeiten.

Tipps

Beliebt nach Thema