Wie man sachkundig ist (mit Bildern)

Inhaltsverzeichnis:

Wie man sachkundig ist (mit Bildern)
Wie man sachkundig ist (mit Bildern)
Anonim

Es gibt keine geheimen Tricks oder magische Methoden, um sachkundig zu werden. Es gibt auch nicht den einen Weg, sich zu informieren. Wissen hat viele unterschiedliche Facetten, die Fähigkeiten vom Erlernen von Büchern über das Verstehen, wie man baut oder kreiert, bis hin zum Wissen, wie man seine Finanzen verwaltet, bis hin zum Einklang mit Mutter Natur umfasst.

Schritte

Teil 1 von 4: Beginnen Sie, Wissen zu sammeln

Seien Sie sachkundig Schritt 1

Schritt 1. Bleiben Sie aufgeschlossen

Lernen stellt oft unsere Annahmen in Frage und unsere vorgefertigte Reaktion besteht darin, die Ideen zu ignorieren, die mit unseren in Konflikt stehen. Verwerfen Sie etwas nicht automatisch, weil es nicht genau in Ihre aktuelle Sicht der Welt passt.

  • Verstehen Sie Ihre eigene Voreingenommenheit. Voreingenommenheit oder Neigung zu einer bestimmten Denkweise ergibt sich aus Ihrer Erziehung – sowohl zu Hause als auch in der Gesellschaft – und bildet Ihre Grundüberzeugungen. Erkenne, dass jeder einen Standpunkt hat, der von seiner Erziehung und seinen Erfahrungen abhängt und dass jeder Standpunkt im Kontext des Lebens einer Person Gültigkeit hat. Erkenne auch, dass die Wahrnehmung der Realität jedes Menschen von Voreingenommenheit geprägt ist und nicht der Realität entspricht. Eine Möglichkeit, die Auswirkungen von Bias zu mildern, besteht darin, bewusst unterschiedliche Standpunkte einzunehmen und diese Alter-Bias zu verinnerlichen.
  • Wenn Sie Ihr Wissen erweitern, selbst in den einfachsten Formen, müssen Sie Ihre Meinungen und Ihre Vorgehensweise revidieren.
  • Lernen Sie, falsch zu liegen. Während Sie lernen, werden Sie Menschen und Situationen begegnen, in denen Sie falsch liegen. Behandeln Sie diese als Lernerfahrung.
Seien Sie sachkundig Schritt 2

Schritt 2. Entscheiden Sie, nach welcher Art von Wissen Sie suchen

Suchen Sie ein sehr spezielles Verständnis für das Schreiben von Codes? Möchten Sie Historiker mit dem Schwerpunkt mittelalterlicher Naher Osten werden? Oder versuchen Sie, eine breite Wissensbasis zu haben, die Fähigkeiten von der Reparatur von Haushaltsgeräten bis zum Altgriechischen umfasst? Alle diese sind gültig. Wissen ist nicht einfach College-Lernen.

  • Für verallgemeinertes Wissen sollten Sie sich eher auf die Breite als auf die Tiefe konzentrieren. Lesen und experimentieren Sie ausgiebig. Sprechen Sie mit so vielen verschiedenen Menschen über so viele verschiedene Themen wie möglich.
  • Für spezifisches Wissen müssen Sie sich auf die Tiefe der Informationen oder Fähigkeiten konzentrieren, die Sie erwerben möchten. Das bedeutet, über das Thema zu lesen, mit Experten auf diesem Gebiet zu sprechen und zu üben.
Seien Sie sachkundig Schritt 3

Schritt 3. Verlassen Sie Ihre eigene Komfortzone

Erfahren Sie mehr über Dinge, die möglicherweise nicht Ihr stärkstes Interesse sind. Vielleicht finden Sie neue Hobbys und Interessen, von denen Sie nie geträumt haben.

Das bedeutet, in Ihrer Gemeinde rauszukommen. Überprüfen Sie lokale Ankündigungstafeln (oft in der Bibliothek oder im Lebensmittelgeschäft) oder auf der Website Ihrer Gemeinde. Dadurch erhalten Sie Zugang zu einer Vielzahl von Lernmöglichkeiten: Tanzkurse, Wirtschaftshilfe, Gemeinschaftstheater. Alles sind gute Möglichkeiten, um mit dem Lernen zu beginnen

Seien Sie sachkundig Schritt 4

Schritt 4. Haben Sie keine Angst zu scheitern

Dies ist vor allem der wichtigste Rat, um Wissen zu lernen. Sie wissen nicht alles und Sie werden Dinge und Informationen falsch machen. Wenn Sie zu Ihren Fehlern stehen und aus ihnen lernen, gewinnen Sie Wissen und können sich besser an die richtigen Informationen erinnern.

  • Untersuchen Sie, was Sie falsch gemacht haben und finden Sie Lösungen für das, was Sie in Zukunft möglicherweise anders machen könnten. So sind Sie vorbereitet und zeigen, dass Sie Ihren Wissensaufbau ernst nehmen.
  • Sie werden manchmal falsch liegen, besonders am Anfang. Dieser Schritt knüpft an einen offenen Geist an. Akzeptiere dein Versagen, lerne daraus und arbeite weiter hart.

Punktzahl

0 / 0

Teil 1 Quiz

Wie kann man ohne Vorurteile leben?

Durch Spezialisierung auf eine Art von Wissen.

Nö. Sie können sich zwar auf eine bestimmte Art von Wissen spezialisieren, z. B. auf das Studium einer bestimmten Krankheit oder das Erlernen eines bestimmten literarischen Genres, dieses Wissen hat jedoch keinen Einfluss auf Ihre Voreingenommenheit, auf die Sie über die Welt denken und mit ihr interagieren. Wählen Sie eine andere Antwort!

Indem du so viel wie möglich lernst.

Nicht genau. Obwohl das Lernen so viel wie möglich Ihnen helfen wird, eine sachkundige Person zu werden, wird es Ihre Voreingenommenheit nicht ein für alle Mal loswerden. Wählen Sie eine andere Antwort!

Indem Sie aus Ihren Fehlern lernen.

Nicht ganz. Aus deinen Fehlern zu lernen IST ein Weg, eine sachkundige Person zu werden, aber es ist kein Weg, deine Voreingenommenheit zu überwinden, die Teil davon ist, wie du die Gesellschaft verstehst und mit ihr interagierst. Wählen Sie eine andere Antwort!

Sie können nicht.

Richtig! Voreingenommenheit ist etwas, das Sie nie wirklich loswerden, und das ist nicht unbedingt eine schlechte Sache. Ihre Voreingenommenheit ist Teil Ihrer Grundüberzeugungen und setzt sich zusammen aus der Art und Weise, wie Sie aufgewachsen sind, dem Wissen, das Sie haben, der Erfahrung, die Sie gelebt haben, und den Dingen, an die Sie glauben. Während alle anderen Antworten dir helfen können, deine negative Voreingenommenheit zu beseitigen und deine neutrale Voreingenommenheit zu reduzieren, gehört zum Wissen dazu, zu akzeptieren, dass du nie in der Lage sein wirst, frei von deiner persönlichen Wahrnehmung der Realität zu leben. Lesen Sie weiter für eine weitere Quizfrage.

Willst du mehr Quiz?

Teste dich weiter!

Teil 2 von 4: Praktisches Wissen erwerben

Seien Sie kenntnisreich Schritt 5

Schritt 1. Erwerben Sie die Fähigkeiten, um Dinge zu reparieren

Dazu gehört das Reparieren von Dingen wie Haushaltsgeräten, das Verständnis der Funktionsweise Ihres Autos oder das Einsetzen einer Fensterscheibe. Sie umfassen auch die Herstellung von Objekten wie Steppdecken, geschnitztem Holz und mundgeblasenem Glas. Fähigkeiten wie diese helfen Ihnen, sich im Leben zurechtzufinden und manchmal sogar einen Job zu finden.

  • Dinge zu reparieren ist wichtig für jeden zu wissen. Überprüfen Sie Ihre Community-Website oder Community-Boards in der Bibliothek oder in Lebensmittelgeschäften. Oft gibt es kostenlose oder billige Kurse, die von jemandem in Ihrer Gemeinde zu weitreichenden Themen angeboten werden: Reparatur eines platten Reifens an Ihrem Fahrrad, Ihrem Auto oder Ihrem Fernseher.
  • Wenn Sie nur die grundlegenden Fähigkeiten erlernen möchten, suchen Sie in Ihrer Bibliothek nach Selbsthilfebüchern oder suchen Sie nach einem YouTube-Tutorial. Wenn Sie jemanden kennen, der die Fähigkeit hat, die Sie erlernen möchten, bitten Sie ihn um Hilfe.
  • Wenn dir das Reparieren bestimmter Dinge wichtig und interessant ist, suche dir eine Berufsschule in deiner Nähe und lerne dein Handwerk gut.
  • Sehen Sie, ob jemand, der die Fähigkeit, die Sie erlernen möchten, praktiziert, Sie als Lehrling annimmt. Eine Ausbildung kann eine gute Möglichkeit sein, sich in das von Ihnen gewählte Interesse zu vertiefen und möglicherweise zu einem Job zu führen. Seien Sie gewarnt: Es kann einige Versuche dauern, bis Sie jemanden finden, der bereit ist, Sie aufzunehmen, aber selbst wenn Ihre Auserwählte dies nicht tut, kann sie Sie möglicherweise in die Richtung von jemandem weisen, der es tut.
Seien Sie kenntnisreich Schritt 6

Schritt 2. Lernen Sie, etwas greifbar zu machen

Das kann vieles bedeuten: Holz schnitzen, Glas blasen, quilten, stricken. Am Ende des Lernens etwas präsentieren zu können, ist äußerst lohnend und Sie können sehen, wie weit Sie gekommen sind. Handgemachte Gegenstände sind auch tolle Geschenke.

  • Wenn Sie in der Schule sind, bieten einige Städte außerschulische Programme an, in denen Sie lernen, wie man greifbare Gegenstände herstellt. Sehen Sie, was Ihr Distrikt anbieten könnte oder bereit ist zu bieten.
  • Colleges haben oft zumindest eine Art Kunstabteilung. Sie bieten gelegentlich kostenlose Kurse an, sowohl für Studenten als auch manchmal für die Gemeinschaft. Stellen Sie sicher, dass Sie dies überprüfen, indem Sie Ihr lokales College anrufen.
  • Finden Sie Leute, die das Objekt verkaufen, das Sie herstellen möchten. Geh in ein Garngeschäft oder eine Stepperei. Finden Sie einen Ort, der mundgeblasenes Glas verkauft. Fragen Sie, ob sie jemals Kurse anbieten oder jemanden kennen, der dies tut. Oft sind die Leute, die diese Objekte verkaufen oder die Dinge, um die Objekte herzustellen, selbst Handwerker!
Seien Sie sachkundig Schritt 7

Schritt 3. Erwerben Sie technologische Fähigkeiten

Technologie umgibt uns heutzutage. Es ist wichtig zu wissen, wie man navigiert und verwendet. Der Einsatz von Technologie kann Ihnen auch bei der Suche nach anderem Wissen helfen, daher ist es eine wichtige Fähigkeit, die Sie lernen müssen. Eine Website wie TechWeb kann dabei helfen, diejenigen, die versuchen, Technologie zu erlernen, mit Informationen und anderen, die dieses Interesse teilen, zu verbinden.

  • Erfahren Sie, wie Sie Computer verwenden. Es gibt verschiedene Arten von Computern, die alle unterschiedlich funktionieren. Besprechen Sie am besten mit dem Verkäufer, wie Ihr Computer funktioniert, wenn Sie ihn zum ersten Mal kaufen. Oft haben Unternehmen Hilferufnummern oder Websites, die Ihnen Tipps zur Bedienung Ihres Systems geben können.

    • Ein paar Tipps für den Mac-Benutzer: Der Desktop ist der Ort, an dem Sie Dateien ablegen, der Finder hilft Ihnen, Ihre Dateien zu finden, das Dock zeigt Symbole bestimmter Anwendungen an, die sich auf Ihrem Desktop befinden. Dies sind grundlegende Informationen, die Sie zum Betrieb Ihres Computers benötigen. Mac bietet Tutorials, die Sie über die Grundlagen hinausführen.
    • Ein paar Tipps für den Windows-Benutzer: Windows hat die Schaltfläche "Ease of Access" in der Systemsteuerung. Durch Klicken auf "Empfehlungen für eine einfachere Nutzung Ihres Computers erhalten" hilft Ihnen der Computer, Empfehlungen zu finden, wie Sie Ihre Zeit am Computer einfacher gestalten können.
  • Die meisten Computer-Websites haben Foren, in denen Sie Fragen stellen und nach Antworten suchen können. Die Leute, die diese Foren betreiben, kennen sich in der Regel mit ihrem Produkt aus und haben nichts dagegen, Fragen zu beantworten.

    Wenn Sie Computer in der Bibliothek benutzen, können Sie auch einen Bibliothekar um Hilfe bitten

Seien Sie kenntnisreich Schritt 8

Schritt 4. Lernen Sie, im Internet zu navigieren und es zu verstehen

Ähnlich wie das Verständnis von Technologie ist das Erlernen des Internets an und für sich eine große Aufgabe. Wenn Sie jedoch nach relevanten Informationen suchen, Ihren eigenen Basiscode verstehen und schreiben können, können Sie Ihr eigenes Lernen besser nutzen.

  • Das Navigieren in Suchmaschinen kann schwierig sein. Dies bedeutet, dass Sie sowohl selbst nach Dingen suchen als auch Ihre Internetinhalte durchsuchbar machen müssen. Wenn Sie Ihre eigene Website durchsuchbar machen, müssen Sie verstehen, wie Sie HTML (oder anderen Code) verwenden, um sie zu optimieren, wie Sie die Navigation Ihrer Website für Suchmaschinen zugänglich machen und sicherstellen, dass Sie die richtigen Schlüsselwörter treffen.
  • Es kann schwierig sein, den besten Weg für die Suche nach etwas mit einer Suchmaschine wie Google zu kennen. Ein paar Tipps für Google: Verwenden Sie site:websitename.com, um die Seiten einer Website zu durchsuchen. Anführungszeichen " " um einen Satz suchen nach genau diesem Satz. Mit ~example word wird nach verwandten Begriffen gesucht. Google Scholar kann helfen, wissenschaftliche Artikel zu finden, GoPubMed ist eine Suchmaschine für wissenschaftliche und medizinische Ergebnisse.
  • Code lernen. Es gibt eine große Vielfalt an Code, daher ist es am einfachsten, sich auf einen bestimmten Typ zu konzentrieren und ihn gut zu lernen: HTML, JavaScript, PHP, Python, Ruby, Perl usw. Es gibt viele Online-Tutorials für all die verschiedenen Codes. Experimentieren Sie mit verschiedenen und üben Sie Ihr Code-Schreiben. Ein paar Ausgangspunkte wären Code Academy oder w3schools.
Seien Sie kenntnisreich Schritt 9

Schritt 5. Lerne Dinge, die dir beim Erwachsensein helfen

Dieses Wissen wird Ihnen auf lange Sicht gute Dienste leisten und es Ihnen ermöglichen, die Herausforderungen des Erwachsenseins zu meistern. Es ist gut, das früh zu lernen.

  • Lernen Sie die Bedingungen, um Ihr Geld zu verwalten. Finden Sie heraus, was ein Budget ist und wie Sie es festlegen. Erfahren Sie, was ein Vermögenswert ist (etwas, das Sie besitzen) und wie sich Verbindlichkeiten (Geld, das Sie schulden) darauf auswirken. Berechnen Sie die Differenz zwischen Nettovermögen und Nettoeinkommen (was Sie nach Steuern verdienen). Das Erlernen dieser Begriffe und deren Verwendung wird Ihnen helfen, in Zukunft kluge finanzielle Entscheidungen zu treffen.
  • Entdecken Sie die wunderbare Welt des Steuerns. Je weniger du über diese Welt verstehst, desto einfacher wird es, sie durcheinander zu bringen, was zu einigen großen Problemen führen kann. Die Steuerarten sind breit gefächert: Einkommensteuer, Grundsteuer, Umsatzsteuer, Zölle. Sie alle haben einen anderen Platz im System.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie wissen, welche Steuern Sie in Ihrem jeweiligen Land zahlen müssen. Noch besser, entdecken Sie, warum sie in Ihrem Regierungssystem vorhanden sind und wofür sie verantwortlich sind (in den USA zahlen Steuern für Dinge wie das öffentliche Schulsystem, Straßen, Brücken, Wohlfahrtsprogramme; England hat den National Health Service; es ist von Land zu Land unterschiedlich Sprechen Sie mit einem Steuerberater (obwohl das Geld kostet).

    Für die Vereinigten Staaten verfügt der IRS über mehrere Instrumente, um die Grundlagen der Besteuerung zu verstehen

Seien Sie sachkundig Schritt 10

Schritt 6. Sammeln Sie Hausmittel und Wissen aus der Folklore

Diese alten Frauen wussten oft, was sie drauf hatten, und es kann helfen, Ihr Wissen zu erweitern, um Ideen außerhalb der Norm zu umfassen, wie zum Beispiel die Wettervorhersage ohne ein Instrument zu verwenden oder Ihre Erkältung ohne Medikamente zu behandeln! Natürlich funktionieren diese nicht immer 100% (aber der Wettermann scheint es auch nicht jedes Mal richtig zu machen).

  • Erfahren Sie, wie Sie das Wetter ohne Instrumente bestimmen. Achten Sie auf die Wolken: dünn und weiß bedeutet eher gutes Wetter, sind sie dicht und dunkel, kommt meist ein schlechter Wetterumschwung. Roter Himmel bedeutet normalerweise Feuchtigkeit in der Luft. Überprüfen Sie, in welcher Richtung sich der rote Himmel im Morgengrauen befindet, nach Osten oder Westen, um das Wetter zu bestimmen. Ein Halo um den Mond kann auf Regen hinweisen.
  • Lernen Sie, Ihre schreckliche Erkältung mit Hausmitteln zu behandeln. Machen Sie eine Salzwassergurgel (1/4 bis 1/2 Teelöffel Salz in einem 8-Unzen-Glas warmem Wasser). Tun Sie Dinge wie Dampf einatmen, Wasser trinken, bleiben und warm.

Punktzahl

0 / 0

Teil 2 Quiz

Richtig oder falsch: Der beste Weg, etwas zu lernen, besteht darin, mit einem Fachmann zu sprechen.

Wahr

Nicht genau. Sie KÖNNEN sicherlich von einem Profi lernen, und Sie werden vielleicht feststellen, dass das Lernen von einem Profi Ihre bevorzugte Methode zum Erlernen einer neuen Fähigkeit ist, aber Sie müssen nicht von einem Profi lernen, wenn Sie nicht können oder wollen. Probieren Sie andere Möglichkeiten aus, um neue Fähigkeiten zu erlernen, z. B. Kurse zu besuchen, sich selbst beizubringen oder YouTube-Tutorials anzusehen! Versuchen Sie es nochmal…

Falsch

Richtig! Wenn Sie von einem Profi lernen möchten, bitten Sie jemanden, den Sie bewundern, Ihnen beizubringen, wie Sie die gewünschten Fähigkeiten erlernen und fragen Sie ihn, ob Sie sein Lehrling werden können. Wenn Sie jedoch niemanden haben, bei dem Sie eine Ausbildung machen möchten, oder wenn Sie keinen lokalen Fachmann finden, der Ihnen hilft, können Sie auch lernen, indem Sie YouTube-Videos ansehen, Kurse besuchen oder versuchen, sich selbst beizubringen! Lesen Sie weiter für eine weitere Quizfrage.

Willst du mehr Quiz?

Teste dich weiter!

Teil 3 von 4: Buchwissen gewinnen

Seien Sie kenntnisreich Schritt 11

Schritt 1. Nehmen Sie an College- oder Universitätskursen teil

Auch wenn dies teuer sein kann, kann Ihnen die Beschäftigung mit dem Lernen durch Kurse helfen, über den Tellerrand und Ihre eigenen Erfahrungen hinauszudenken. Es wird Ihnen Ressourcen und Menschen vorstellen, die Sie herausfordern und Ihnen beim Lernen helfen. Es gibt Möglichkeiten, diese Art des Lernens zu tun, ohne ein Vermögen auszugeben.

  • Nicht wenige renommierte Universitäten wie Oxford und Harvard bieten kostenlose Online-Kurse für Studenten und Nicht-Studenten mit aufgezeichneten Vorlesungen und Zugang zu den Lehrplänen an.
  • Viele Universitätskurse veröffentlichen ihre Lehrpläne online. Durch den Kauf oder das Ausleihen von Büchern, die in einer interessanten Klasse verwendet werden, können auch Nicht-Studenten mit aktuellen intellektuellen Trends Schritt halten und sich weiterbilden.
  • Museen und Universitäten bringen oft Referenten aus der ganzen Welt ein, um über eine Vielzahl von Themen zu referieren. Viele davon sind kostenlos und für die Öffentlichkeit zugänglich. Schauen Sie auf den Websites Ihres örtlichen Museums und Ihrer Universität nach. Die Vortragsreihen sind in der Regel leicht zu finden, weil sie gerne besucht werden.
Seien Sie kenntnisreich Schritt 12

Schritt 2. Lesen Sie viel

Bücher, Zeitungen, Zeitschriften, Websites. Sie erhalten eine Vielzahl von Informationen und Standpunkten, die Ihnen helfen können, Ihren Horizont zu erweitern und mehr über verschiedene Themen zu erfahren.

  • Stellen Sie sicher, dass Sie andere Standpunkte als Ihre lesen. Dies führt Sie aus Ihrer Komfortzone und kann sogar Ihre Annahmen über die Welt oder Ihr gewähltes Thema in Frage stellen.
  • Lesen hilft Ihrem Gehirn beim Gedächtnis und bei der Bekämpfung von Demenz. Halten Sie Ihr Gehirn aktiv und lesen und suchen Sie nach Wissen.
  • Es stellt sich heraus, dass auch das Lesen von Belletristik eine großartige Möglichkeit ist, sich Wissen anzueignen. Wissenschaftler haben herausgefunden, dass das Lesen bestimmter stimmungsvoller Passagen in Büchern eine neurologische Reaktion stimuliert, die der Erfahrung dieser Passage ähnelt, indem Gerüche, Sehvermögen, Geräusche usw. hervorgehoben werden. Es ist eine gute Möglichkeit, andere Lebensformen zu erleben. Achten Sie auch hier darauf, außerhalb Ihrer Komfortzone zu lesen. Der Zugriff auf Bücher über das Leben, das Ihnen fremd ist, ist eine gute Möglichkeit, Ihr Einfühlungsvermögen und Ihr Wissen darüber aufzubauen, wie andere Menschen leben.
  • Viele der Klassiker stehen online zum kostenlosen Download bereit. Websites wie Inlibris und ReadPrint sind gute Orte, um kostenlose Bücher zu finden, um sich weiterzubilden.
Seien Sie kenntnisreich Schritt 13

Schritt 3. Besuchen Sie die Bibliothek

Es mag wie eine veraltete Vorstellung erscheinen, aber Bibliotheken sind eine enorme Wissensquelle. Sie sind auch eine kostenlose Ressource, mit der Sie auf Bücher, Zeitschriften und Zeitungen zugreifen können, die Sie sich sonst möglicherweise nicht leisten könnten.

  • Bibliothekare können Ihnen bei der Recherche helfen, indem sie Sie auf die richtigen Bücher hinweisen, die Ihnen beim Lernen helfen. Wenn Sie Hilfe benötigen, um zu verstehen, wie man bestimmte Fächer recherchiert, können Bibliothekare, insbesondere Hochschulbibliothekare, dabei helfen. Bibliothekare können Sie oft auch auf andere Ressourcen hinweisen, die Sie interessieren könnten. Suchen Sie auch auf WorldCat nach Ihrem Artikel. Wenn Ihre Bibliothek es nicht hat, können sie es oft von einer anderen Bibliothek ausleihen.
  • Die öffentliche Bibliothek kostet kein Geld (außer für verspätete Geldbußen!) und hat Zugang zu einer Vielzahl von Materialien. Wenn sie eine bestimmte Ressource nicht haben, die Sie benötigen, fordern Sie sie an! Bibliotheken erhalten häufig Anfragen von Benutzern.
  • College-Bibliotheken sind sowohl für College-Studenten als auch für die breite Öffentlichkeit nützlich. Hochschulbibliothekare werden ausgebildet, um bei der Recherche zu helfen und den Zugang zu Fähigkeiten und Wissen zu ermöglichen. Wenn du Student bist, bitte sie um Hilfe bei der Recherche zu deinem Thema und lass dich auf andere Ressourcen hinweisen. Für die breite Öffentlichkeit überprüfen die meisten Hochschulbibliotheken nur die i.d. Karten von Leuten, die nachts in die Bibliothek kommen. Auch wenn Sie ein Buch nicht ausleihen können, können Sie das angegebene Material verwenden. Hochschulbibliotheken haben tendenziell mehr Bücher über esoterische Materialien oder vertiefende Informationen zu ihren Themen.
Seien Sie kenntnisreich Schritt 14

Schritt 4. Merken Sie sich Ihre neuen Informationen

Es ist wichtig, die Informationen, die Sie gelernt haben, in Ihrem Gehirn zu behalten, nachdem Sie die ganze Arbeit getan haben, um darauf zuzugreifen. Das Auswendiglernen hilft beim Erlernen von Sprachen, beim Merken von Listen und wichtigen Zitaten und Daten.

  • Wiederholung ist der Schlüssel. Sich an etwas zu erinnern und sich daran zu erinnern bedeutet, es mehrmals zu wiederholen, bis Sie sich im Schlaf daran erinnern können (verzeihen Sie die leichte Übertreibung, aber die Leute finden oft, wenn sie etwas genug wiederholen, dass sie anfangen, davon zu träumen).
  • Konzentrieren Sie sich auf Schlüsselwörter. Dies wird manchmal als "Reisemethode" bezeichnet. Es bedeutet, bestimmte Wörter (oder Zahlen) als Orientierungspunkte auf Ihrer Reise durch das Zitat, die Liste oder die Rede zu verwenden. Platzieren Sie diese Schlüsselwörter in Ihrem Kopf entlang eines bekannten physischen Pfads, z. B. Ihrem Weg zur Arbeit von Ihrem Haus aus. Aufschreiben kann helfen. Wenn Sie nun dem gewählten mentalen Weg folgen, sollten Sie ihm Wörter zuweisen. Beispiel: Haustür – ich kam; Auto - ich sah; Arbeitsparkplatz – ich habe erobert.
  • Eine weitere gute Möglichkeit, sich etwas einzuprägen, besonders bei einer Sprache, besteht darin, es immer und immer wieder aufzuschreiben, bis Sie es mit geschlossenen Augen aufsagen können.

Punktzahl

0 / 0

Teil 3 Quiz

Wie können Sie an College- oder Universitätskursen teilnehmen, wenn Sie nicht bezahlen möchten?

Durch das Lesen der Bücher, die den Lehrplänen des Colleges zugeordnet sind.

Richtig! Wenn Sie auf einem Gebiet mithalten möchten, suchen Sie online nach kostenlosen Lehrplänen zum Herunterladen für die entsprechenden Klassen. Kaufen Sie die Bücher, die die Professoren empfohlen haben, oder finden Sie sie in Ihrer örtlichen Bibliothek. Möglicherweise haben Sie beim Lesen des Buches keine Anleitung durch einen Professor, aber dies kann eine großartige Möglichkeit sein, auf Ihrem Gebiet auf dem Laufenden zu bleiben! Lesen Sie weiter für eine weitere Quizfrage.

Indem man sich einschleicht.

Definitiv nicht! Wenn Sie dabei erwischt werden, wie Sie sich in einen Kurs einschleichen, können Sie Ärger mit dem betreffenden College oder der betreffenden Universität bekommen. Abhängig von ihren Richtlinien kann das College oder die Universität Sie möglicherweise von anderen, zulässigen Methoden zum Lernen dort ausschließen. Versuchen Sie es nochmal…

Indem Sie einen Professor einstellen, der Sie persönlich unterrichtet.

Nicht genau. Obwohl Sie dies versuchen können, unterrichten College- oder Universitätsprofessoren im Allgemeinen keine Personen außerhalb ihrer Institution. Es gibt jedoch andere Möglichkeiten, auf Hochschul- oder Universitätswissen zuzugreifen! Versuchen Sie es nochmal…

Sie können nicht.

Versuchen Sie es nochmal! Es gibt Möglichkeiten, auf College-Kurse oder Universitätswissen zuzugreifen, entweder in Ihrer lokalen Institution oder sogar in einer Institution auf der anderen Seite des Landes oder auf der ganzen Welt! Es gibt eine bessere Option da draußen!

Willst du mehr Quiz?

Teste dich weiter!

Teil 4 von 4: Fortsetzung Ihres Studiums

Seien Sie kenntnisreich Schritt 15

Schritt 1. Sprechen Sie mit Experten

Dieser Schritt ist wichtig, da Sie so mit jemandem in Ihrem gewählten Feld oder Feldern interagieren können. Sie können Fragen stellen und einen Dialog in Gang setzen.

  • Sprechen Sie mit den Mechanikern der Werkstatt, zu der Sie Ihr Auto bringen, und lassen Sie sich von der Person, die Ihren Computer repariert, einen Überblick darüber geben, was sie tun, um das Problem zu beheben.
  • Bereiten Sie Fragen im Voraus und während eines Vortrags oder einer Klasse an einer Hochschule, einem Gemeindezentrum oder einem Museum vor. Wenn sie nicht beantwortet wurden, wenden Sie sich anschließend an den Redner und fragen Sie ihn. Die Referenten beschäftigen sich fast immer gerne weiter mit ihrem gewählten Material. Seien Sie höflich und respektvoll.
  • Museen haben oft eine Kontaktnummer oder E-Mail. Wenden Sie sich mit Ihren Fragen an sie. Es kann einige Zeit dauern, bis sie antworten, und sie kennen die Antworten möglicherweise nicht, aber sie können Sie oft mit jemandem in Kontakt bringen, der dies tut.
  • Professoren haben normalerweise eine Universitäts-E-Mail irgendwo auf der Website ihrer Universität. Sie könnten versuchen, ihnen eine E-Mail zu senden, in der Sie Ihr Interesse an Ihrem Thema darlegen und um Hilfe bitten. Denken Sie daran, dass Professoren vielbeschäftigte Menschen sind, kontaktieren Sie sie also nicht während der Zwischen- oder Abschlussprüfungen.
  • Es gibt bestimmte Internetquellen, in denen es möglich ist, mit einem Experten zu sprechen und ihm Fragen zu einer Vielzahl von Themen zu stellen.
Seien Sie kenntnisreich Schritt 16

Schritt 2. Verfolgen Sie ständig Wissen

Wissen zu sammeln, zu lernen, ist ein lebenslanges Unterfangen. Achten Sie auf die Welt um Sie herum, um nach neuen Lernmöglichkeiten zu suchen. Bleiben Sie offen und lernen Sie aus Ihren Fehlern und Sie werden sehr sachkundig sein.

Informationen ändern sich ständig, sei es Wissenschaft, Literatur oder auch Holzbearbeitung. Lernen Sie weiter zu Ihren gewählten Themen

Punktzahl

0 / 0

Teil 4 Quiz

Wann sollte man einem Professor eine E-Mail schicken?

Bevor das Semester beginnt.

Nicht ganz. Viele Professoren nutzen ihre Sommer und machen Pausen, Sabbaticals oder Ferien, sodass sie ihre E-Mails möglicherweise nicht vor Unterrichtsbeginn überprüfen. Versuchen Sie es mit einer anderen Antwort…

Zu Beginn des Semesters.

Richtig! Dies ist der Zeitpunkt, zu dem Professoren am wenigsten beschäftigt sind und daher ihre E-Mails am wahrscheinlichsten beantworten. Denken Sie jedoch daran, dass ein Professor möglicherweise nicht immer antwortet, selbst wenn Sie sie zum richtigen Zeitpunkt per E-Mail senden. Wenn dies der Fall ist, suchen Sie einen Experten auf einem anderen Weg! Lesen Sie weiter für eine weitere Quizfrage.

Mitten im Semester.

Nö. Midterms erstrecken sich normalerweise über die Mitte des Semesters, und Professoren sind damit beschäftigt, Prüfungen zu schreiben, Studentenfragen zu beantworten und Tests zu benoten, sodass sie wahrscheinlich keine Zeit haben, Ihnen eine E-Mail zu senden! Klicken Sie auf eine andere Antwort, um die richtige zu finden…

Am Ende der Laufzeit.

Definitiv nicht! Am Ende des Semesters findet die Abschlusswoche statt, die noch arbeitsreicher ist als die Zwischensaison und sowohl für Professoren als auch für Studenten eine Belastung darstellen kann. Während des Finales kann ein Professor so gestresst sein, dass er sogar Ihre E-Mail unter all den anderen, die er erhält, verlieren könnte! Versuchen Sie es mit einer anderen Antwort…

Willst du mehr Quiz?

Teste dich weiter!

Tipps

Üben Sie, Ihr Wissen anzuwenden. Wenn Sie es nicht in Ihrem Gehirn behalten, können Sie es nicht zum richtigen Zeitpunkt abrufen

Warnungen

Beliebt nach Thema