Virtumonde löschen: 8 Schritte (mit Bildern)

Inhaltsverzeichnis:

Virtumonde löschen: 8 Schritte (mit Bildern)
Virtumonde löschen: 8 Schritte (mit Bildern)
Anonim

Virtumonde ist eine Adware-Infektion mit hohem Risiko und hat einen großen Einfluss auf die Systemleistung. Es betrifft Tausende auf der ganzen Welt und ist auf den folgenden Systemen zu finden: Windows 2000, Windows 95, Windows 98, Windows Me, Windows NT, Windows Server 2003, Windows XP, Windows Vista und Windows 7. Lesen Sie diese Anleitung, um es loszuwerden davon, heute!

Grundinformation

Virtumonde: ist a hoch Risiko einer Adware-Infektion, die Hintertürfehler im Windows-Betriebssystem ausnutzt, hauptsächlich Windows XP. Adware: VirtuMonde ist ein Adware-Programm, das Popup-Werbung herunterlädt und anzeigt, um kommerzielle Gewinne zu erzielen. Es wird illegal von Softwareunternehmen als illegitime Marketingmethode erstellt. Es blockiert normalerweise den Zugriff auf das Windows Update, ändert die Struktur von Windows Explorer und ändert Registrierungsdateien, was Ihrem Computersystem und seiner Funktionsfähigkeit schadet. Es kann auf Ihrem Computer ausgeführt werden, indem Sie Software mit einer geheimen Adware-Infektion installieren. Typische Symptome sind außerdem in der Regel zusätzliche Symbole auf Ihrem Desktop, wenn keine Software installiert war, sowie geänderte Homepages und Hintergründe.

Schritte

Virtumonde löschen Schritt 1

Schritt 1. Erstellen Sie vor den nächsten Schritten einen Systemwiederherstellungspunkt mit der Systemwiederherstellung (Startmenü>Programme>Zubehör>Systemprogramme>Systemwiederherstellung)

Dies kann Ihnen helfen, wenn die folgenden Schritte Ihre Windows-Installation zerstören. [Beachten Sie, dass Spyware/Viren Wiederherstellungspunkte verwenden, um sich nach dem nächsten Neustart neu zu installieren. Vielleicht ist es also am besten, die Systemwiederherstellung zu deaktivieren und die Chance zu nutzen, Windows zu zerstören. Sie können auch einen Wiederherstellungspunkt erstellen und die Informationen von c:\system volume information/restore/rpxxx kopieren und danach die Systemwiederherstellung deaktivieren. Wenn Ihr Windows beschädigt wird, können Sie das RP einfach wieder auf die Festplatte legen und sicher wiederherstellen.]

Virtumonde löschen Schritt 2

Schritt 2. Um es loszuwerden, laden Sie die neueste Anti-Spyware-, Adware- oder Virenschutzsoftware herunter, vorzugsweise:

Avast! Home Edition, Spybot S&D, Prevx CSI. ZoneAlarm Free Edition (Firewall) kann ebenfalls hilfreich sein. Malware Bytes Anti-Malware funktioniert auch gut. Scannen Sie Ihren gesamten Computer und stellen Sie alle gefundenen schädlichen Dateien unter Quarantäne.

Virtumonde löschen Schritt 3

Schritt 3. Trennen Sie Ihren PC vom Internet und verwenden Sie den Internet Explorer nicht

Virtumonde löschen Schritt 4

Schritt 4. Löschen Sie Dateien, die beim Anti-Spyware-Scan angezeigt werden (d. h

Prevx-CSI usw.).

Virtumonde löschen Schritt 5

Schritt 5. Starten Sie Ihren Computer neu

Virtumonde löschen Schritt 6

Schritt 6. Rufen Sie die Website von Microsoft Safety Scanner auf

Laden Sie den Dateiscanner herunter und scannen Sie dann Ihren Computer. Starten Sie Ihren Computer nach Abschluss des Vorgangs erneut.

Virtumonde löschen Schritt 7

Schritt 7. Führen Sie Windows Update aus und überprüfen Sie die neuesten Updates für Ihr System

Virtumonde löschen Schritt 8

Schritt 8. Scannen Sie Ihren Computer erneut mit allen Programmen aus Schritt 1 und Microsoft Safety Scanner, um sicherzustellen, dass Virtumonde vom Computer gelöscht wurde

Tipps

  • Virtumonde ist schwer loszuwerden. Wenn Sie wirklich keine Möglichkeit finden, es zu töten, können Sie Ihr System auf einen vorherigen Wiederherstellungspunkt wiederherstellen, wenn keine Adware-Infektion aufgezeichnet wurde. Sie können auf das Wiederherstellungsdienstprogramm zugreifen, indem Sie auf Start > Ausführen > "Wiederherstellen" klicken (Anführungszeichen nicht enthalten).
  • Es ist ratsam, die ganze Zeit sicher zu bleiben. Es ist notwendig, dass Sie Firewall-Software und Antiviren-Software kaufen, um Sie vor schädlichen Dateien zu schützen. Panda Software, Norton Antivirus von Symantec und AVG Free (kostenlose Sicherheitssuite) sind nur einige der vielen Optionen.

Warnungen

  • Seien Sie vorsichtig, was und wo Sie Software herunterladen! Unbekannte Unternehmen oder Freeware-Sites sind große Ziele für Adware. Es ist wichtig, dass Sie Software von sicheren Quellen herunterladen.
  • Sie müssen mit der Bearbeitung der Registrierung und der Verwendung der Befehlszeile vertraut sein - und dieser Vorgang kann bei falscher Ausführung zu Schäden an Ihrem System führen.
  • Seien Sie äußerst vorsichtig mit Combofix. Es kann manchmal einen Computer beschädigen und ihn am Starten hindern.

Beliebt nach Thema