So präsentieren Sie Ihre Fähigkeiten: 9 Schritte (mit Bildern)

Inhaltsverzeichnis:

So präsentieren Sie Ihre Fähigkeiten: 9 Schritte (mit Bildern)
So präsentieren Sie Ihre Fähigkeiten: 9 Schritte (mit Bildern)
Anonim

Bei der aktiven Jobsuche (oder auch wenn Sie sich nur Optionen offen halten) ist es wichtig, Ihr Bestes zu geben und Ihre Fähigkeiten effektiv zu präsentieren, um Ihren Wert zum Ausdruck zu bringen. Wenn Sie Ihre Talente zurückhalten oder in einem schlecht organisierten Lebenslauf verstecken, werden Sie Ihren vollen Wert nicht kommunizieren und Ihre Chancen auf den Job beeinträchtigen. Dieser Artikel wird dazu beitragen, dass Ihre Fähigkeiten sowohl schriftlich als auch persönlich effektiv präsentiert werden. Sehen Sie sich einfach Schritt 1 unten an, um zu beginnen.

Schritte

Methode 1 von 2: Ihre Fähigkeiten in einem Lebenslauf und auf Social-Media-Plattformen darstellen

Zeigen Sie Ihre Fähigkeiten Schritt 1

Schritt 1. Verwenden Sie Schlüsselwörter und Branchenbegriffe, um Ihre Fähigkeiten zu beschreiben

Unabhängig davon, ob Ihr Lebenslauf oder Ihre Profile von einer Software gescannt und nach Relevanz eingestuft werden oder ob sie schnell von menschlichen Augen gescannt werden, müssen sie branchen- und berufsspezifische Schlüsselwörter enthalten.

  • Je mehr Keywords Sie durchgehend verwenden, desto qualifizierter für den Job werden Sie angezeigt. Lassen Sie keinen Raum für Annahmen! Wenn Sie über eine bestimmte Fähigkeit verfügen, die für die Erledigung der Aufgabe erforderlich ist, stellen Sie sicher, dass Sie diese angeben.
  • Sie können bestimmen, welche genauen Schlüsselwörter Sie verwenden müssen, indem Sie mehrere Stellenbeschreibungen für die Art der gesuchten Position durchlesen, die von den Unternehmen, für die Sie arbeiten möchten, veröffentlicht wurden.
  • Wenn Sie beispielsweise nach einer neuen Position als Vertriebsmitarbeiter suchen und häufig die Wörter „Leadgenerierung“und „näher“sehen, verwenden Sie diese Schlüsselwörter am besten, um Ihre Fähigkeiten bei der Suche nach neuen Kunden (Leadgenerierung) und der Erstellung einer Verkauf (ein enger).
Zeigen Sie Ihre Fähigkeiten Schritt 2

Schritt 2. Fügen Sie eine relevante Kompetenzliste hinzu

Neben der Erläuterung Ihrer Fähigkeiten in Ihrem Lebenslauf und Ihren Social-Media-Profilen ist es wichtig, die Fähigkeiten, die für eine bestimmte Position am relevantesten sind, in Listenform hervorzuheben. Wie bereits erwähnt, ist es am besten, die Stellenbeschreibung der Art der Position, die Sie suchen, durchzulesen und die wichtigsten Fähigkeiten zu bestimmen, die für eine erfolgreiche Ausübung der Stelle erforderlich sind. Listen Sie diese Fähigkeiten dann in Ihrem Lebenslauf oder Profil auf (sofern sie wahr sind).

  • In Ihrem Lebenslauf aufgeführte Fähigkeiten: Fügen Sie diese Liste mit Fähigkeiten und Schlüsselwörtern am Anfang Ihres Lebenslaufs vor dem Abschnitt "Erfahrung" hinzu. Die aufgeführten Fähigkeiten sollten aus einem oder zwei Wörtern im Aufzählungsformat bestehen, z. B. „Näher“und „Problemlöser“.
  • In Ihrem Social-Media-Profil aufgeführte Fähigkeiten: Viele Profile verfügen bereits über einen Abschnitt, in dem Sie Ihre Fähigkeiten auflisten können. Einige haben sogar ein Dropdown-Menü, das Sie verwenden können. Verwenden Sie wie bei der Auflistung dieser Fähigkeiten in Ihrem Lebenslauf relevante Schlüsselwörter, die Sie aus der Stellenbeschreibung ermittelt haben.
Zeigen Sie Ihre Fähigkeiten Schritt 3

Schritt 3. Kennen Sie den Unterschied zwischen Hard- und Soft Skills

Achten Sie darauf, Ihrem Lebenslauf und Ihren Profilen sowohl Hard- als auch Soft Skills hinzuzufügen.

  • Hard Skills sind die erlernbaren Fähigkeiten, die Sie benötigen, um den Job erfolgreich zu erledigen, wie z. B. Kaltakquise oder die Verwendung des Customer-Relationship-Management-Systems.
  • Soft Skills sind solche, die nicht unbedingt vermittelt werden können und durch die natürlichen Fähigkeiten oder persönlichen Eigenschaften einer Person definiert werden, wie z. B. Problemlösungs- und Kommunikationsfähigkeiten.
Zeigen Sie Ihre Fähigkeiten Schritt 4

Schritt 4. Entfernen Sie unnötige Informationen

Manchmal ist es wichtig zu wissen, was Sie in Ihrem Lebenslauf und in Ihren Social-Media-Profilen nicht sagen dürfen. Wenn Sie unnötige Informationen in Ihrem Lebenslauf und in Ihren Social-Media-Profilen aufbewahren, sehen sie überladen aus und können dazu führen, dass der Leser herumspringt und möglicherweise wichtige Informationen verpasst.

  • Um die relevantesten Informationen hervorzuheben, müssen Sie das Fett entfernen! Als allgemeine Regel gilt: Wenn Informationen nicht wichtig genug erscheinen, um den Job zu bekommen oder den Job erfolgreich zu erledigen, lassen Sie sie weg!
  • Stellen Sie sich zum Beispiel vor, Sie bewerben sich auf eine Stelle, bei der Sie Finanzdaten analysieren müssen. Wenn Sie über Ihre Fähigkeiten sprechen, Produkte zu vermarkten und neue Kunden zu gewinnen (was für den Job irrelevant ist), werden diese Informationen weitergegeben. Wenn Sie diese irrelevanten Informationen überspringen, können auch Ihre Erfahrungen in der Finanzanalyse übergangen werden.
Zeigen Sie Ihre Fähigkeiten Schritt 5

Schritt 5. Gestalten Sie Ihren Lebenslauf und Ihre Profile leicht lesbar

Denken Sie daran, dass Sie, sobald Sie Ihre Informationen tatsächlich vor einer realen Person erhalten haben, ihre Aufmerksamkeit bis zum Ende behalten möchten. Je einfacher Ihr Lebenslauf oder Ihre Profile zu lesen sind, desto wahrscheinlicher ist es, dass der Leser sie vollständig durchliest.

  • Schreiben Sie dazu in kurzen, prägnanten Sätzen. Dies ist der effektivste Weg, um wichtige Informationen zu vermitteln und Schlüsselwörter und Leistungen hervorzuheben. Lange Absätze oder wortreiche Sätze führen dazu, dass der Leser die Informationen übersieht und möglicherweise wichtige Details übersieht.
  • Anstatt beispielsweise zu schreiben, „mindestens 50 Kaltanrufe pro Tag getätigt, aber 60 Kaltanrufe pro Tag angestrebt“, schreiben Sie „50-60 Kaltanrufe pro Tag eingeleitet“.

Methode 2 von 2: Ihre Fähigkeiten persönlich ausdrücken

Zeigen Sie Ihre Fähigkeiten Schritt 6

Schritt 1. Sprechen Sie selbstbewusst über Ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten

Damit jemand glaubt, dass Sie diese Fähigkeiten und Fertigkeiten wirklich besitzen, ist es wichtig, dass Sie selbstbewusst handeln. Wenn Sie an Ihre Fähigkeiten glauben, werden auch andere daran glauben!

  • Selbstbewusst zu sein bedeutet nicht nur, alle deine Fähigkeiten aufzulisten, sondern sie glaubwürdig auszudrücken. Seien Sie enthusiastisch und verwenden Sie einen positiven Tonfall.
  • Vertrauen kann auch durch Blickkontakt, ein Lächeln und eine gute Körperhaltung (aufrecht stehen oder sitzen) zum Ausdruck gebracht werden.
Zeigen Sie Ihre Fähigkeiten Schritt 7

Schritt 2. Geben Sie Beispiele an, um Ihre Fähigkeiten zu beweisen

Wenn Sie Ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen möchten, reicht es nicht aus, der Person nur zu sagen, dass Sie eine bestimmte Fähigkeit haben. Sie müssen ein Beispiel angeben, das Ihre Behauptung beweist.

  • Zum Beispiel sagen Sie jemandem leicht, dass Sie über gute Verhandlungsfähigkeiten verfügen, aber woher weiß Ihr Gesprächspartner, dass Sie wirklich das Verhandlungsniveau haben, das er sucht? Ein Beispiel wird Ihnen helfen, Ihre Verhandlungsfähigkeiten auf eine Weise zu präsentieren, die sie sich merken können.
  • Versuchen Sie beispielsweise, sich an eine Ihrer Verhandlungen zu erinnern, die zu Top-Ergebnissen geführt hat. Etwas wie „Ich konnte mit einem neuen Kunden erfolgreich einen 1,2-Millionen-Dollar-Deal aushandeln“.
Zeigen Sie Ihre Fähigkeiten Schritt 8

Schritt 3. Halten Sie ein Portfolio bereit, das Sie in einem Vorstellungsgespräch ansehen können

Wenn die von Ihnen produzierte Arbeit visueller Natur ist, z. B. ein Werbetreibender oder Grafikdesigner, ist es wichtig, dass andere ein Portfolio zur Ansicht bereithalten. Sie können ein Portfolio entweder mit einem guten alten Ordner, einer Webseite, einer CD oder einem E-Folio erstellen. Welche Methode Sie auch wählen, stellen Sie sicher, dass Sie Folgendes einschließen (sofern es für den Erfolg in diesem bestimmten Job relevant ist):

  • Arbeitsproben (sollte der größte Teil Ihres Portfolios sein)
  • Diplome
  • Zertifikate
  • Pressemeldungen
  • Bewertungen
  • Empfehlungsschreiben
Zeigen Sie Ihre Fähigkeiten Schritt 9

Schritt 4. Demonstrieren Sie Ihre relevanten Soft Skills in Meetings

Wenn Sie persönlich, telefonisch oder über das Internet mit jemandem sprechen, ist es wichtig, die von Ihnen behaupteten Soft Skills zu demonstrieren. Auch hier reicht es nicht aus zu sagen, dass Sie diese Fähigkeiten haben – Sie müssen sie zeigen, dass Sie sie besitzen.

  • Wenn Sie beispielsweise behaupten, über hervorragende Kommunikationsfähigkeiten zu verfügen, sollte jede Interaktion, die Sie mit Menschen haben, diese Fähigkeit veranschaulichen. Klar zu sprechen, ansprechende Gespräche zu führen und wirkungsvolle Sätze zu schreiben, lässt wenig Interpretationsspielraum, sodass Sie Ihren Anspruch auf hohe Kommunikationsfähigkeiten effektiv zum Ausdruck bringen können.
  • Damit stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Bestes geben und Ihre Ansprüche konkret darlegen.

Beliebt nach Thema