So verbessern Sie Ihre Denkfähigkeiten: 8 Schritte (mit Bildern)

Inhaltsverzeichnis:

So verbessern Sie Ihre Denkfähigkeiten: 8 Schritte (mit Bildern)
So verbessern Sie Ihre Denkfähigkeiten: 8 Schritte (mit Bildern)
Anonim

Haben Sie Probleme mit Ihrem Denkvermögen? Hier sind einige Tipps, um Ihre Denkfähigkeiten zu verbessern.

Schritte

505398 1

Schritt 1. Machen Sie einige Atemübungen

Die beste Art zu atmen ist, es aus dem Bauch zu nehmen. Viele Menschen kennen diese Atmung nicht. Nehmen Sie mehrere langsame Atemzüge aus Ihrem Bauch. Die Magenatmung aktiviert Ihr Gehirn. Es hilft Ihnen, Ihre Denkfähigkeiten und Ihr Gedächtnis zu verbessern.

Tiefes Atmen erhöht auch den Sauerstofffluss zu deinen Gehirnzellen. Dadurch werden sie aktiver

Verbessern Sie Ihre Denkfähigkeiten Schritt 2

Schritt 2. Studien haben auch gezeigt, dass das Kauen von Kaugummi Ihnen auch helfen kann, Ihre Denkfähigkeiten zu verbessern

Das Kauen von Kaugummi erhöht den Blutfluss zu Ihrem Gehirn. Menschen, die Kaugummi kauen, können sich besser konzentrieren und sich neue Informationen besser merken. Es ist gut, zuckerfreies Kaugummi zu verwenden, um Nebenwirkungen zu vermeiden.

Verbessern Sie Ihre Denkfähigkeiten Schritt 3

Schritt 3. Sie können auch Armkreise ausprobieren

Es ist gut, an einen Ort zu gehen, an dem dich niemand sehen kann. Es reicht aus, 10-15 Sätze Armkreise zu machen. Um einen Armkreis zu machen, strecke einfach deinen Arm gerade nach vorne aus. Dann schwingen Sie Ihren Arm ganz nach hinten und wieder nach vorne. Halten Sie Ihren Ellbogen immer geblockt, während Sie diese Übungen ausführen. Es wird Ihre Herzfrequenz erhöhen, was als gut für Ihr Gehirn gilt.

Verbessern Sie Ihre Denkfähigkeiten Schritt 4

Schritt 4. Nutzen Sie einige Denkspiele

Rätsel und Denksportaufgaben zwingen deinen Geist, in den aktiven Modus zu wechseln. Dazu können die verschiedenen Arten wie Kreuzworträtsel, Sudoku usw. verwendet werden.

Verbessern Sie Ihre Denkfähigkeiten Schritt 5

Schritt 5. Trinken Sie genug Wasser

Gehen Sie nicht für Limonaden, Cola oder Kaffee. Essen Sie keine Schokolade oder Süßigkeiten. Sie werden Ihre Fähigkeit, sich zu konzentrieren und sich an Dinge zu erinnern, verringern. Es wird gesagt, dass viele Menschen die ganze Zeit dehydriert sind und es nicht merken. Ihr Gehirn ist leicht davon betroffen. Stellen Sie daher sicher, dass Sie ausreichend Wasser trinken.

Verbessern Sie Ihre Denkfähigkeiten Schritt 6

Schritt 6. Zu viel Nahrung, die Fett oder Zucker enthält, wird Ihre Denkfähigkeiten stark beeinträchtigen

Wenn Sie keine Mahlzeiten einnehmen, können Sie müde werden. Essen Sie daher eine kleine, ausgewogene Mahlzeit. Fügen Sie Lebensmittel hinzu, die dem Gehirn helfen, gut zu funktionieren, wie Fisch, Gemüse und Vollkornprodukte.

Verbessern Sie Ihre Denkfähigkeiten Schritt 7

Schritt 7. Wenn Sie versuchen zu lernen, versuchen Sie, alle Sinne einzusetzen

Die verschiedenen Teile Ihres Gehirns erinnern sich an verschiedene Sinneseindrücke. Beispielsweise werden Bilder in einem Bereich gespeichert und Töne in einem anderen.

Verbessern Sie Ihre Denkfähigkeiten Schritt 8

Schritt 8. Wenn Sie neue Informationen studieren, stellen Sie einen Timer ein

Planen Sie nur eine bestimmte Zeit ein, um den Stoff zu lernen. Sie können sie wieder unterteilen. Vielleicht so etwas, 10 Minuten zum Lesen, 20 Minuten zum Wiederholen und 10 Minuten zum Rezitieren. Es wird Sie zwingen, sich zu konzentrieren, weil Sie wissen, dass Ihre Zeit begrenzt ist.

Tipps

  • Wie bereits erwähnt, können Rätsel sehr hilfreich sein. Sie zwingen dich, sehr tief an etwas zu denken. Sie bringen Ihr Gehirn zum Arbeiten. Sie bringen die ganze Denkfähigkeit in dir zum Vorschein. Versuchen Sie, ein Buch mit Rätseln zu kaufen, um besser zu üben.
  • Wenn Sie besser schlafen, können Sie besser denken.
  • Meditation kann hilfreich sein, um besser zu denken. Beginnen Sie mit 5 Minuten morgens und 5 Minuten vor dem Schlafengehen, jeden Tag.

Warnungen

Beliebt nach Thema