Wie man Kindern liberale Werte beibringt (mit Bildern)

Inhaltsverzeichnis:

Wie man Kindern liberale Werte beibringt (mit Bildern)
Wie man Kindern liberale Werte beibringt (mit Bildern)
Anonim

Ein liberaler Mensch ist der Meinung, dass die Regierung Maßnahmen ergreifen sollte, um das Leben ihrer Bürger zu verbessern. Auch wenn Sie zu bestimmten politisierten Themen vielleicht Ihre eigene Meinung haben, nehmen Sie sich Zeit, um die Haltung liberaler Menschen zu politischen Themen zu verstehen, wenn Sie möchten, dass Ihre Kinder typisch liberale Werte lernen. Erfahren Sie, wie Sie Kindern helfen können, zu verstehen und zu entscheiden, was für sie sinnvoll ist.

Schritte

Teil 1 von 3: Grundwerte vermitteln

Bringen Sie Kindern liberale Werte bei Schritt 1

Schritt 1. Körperautonomie lehren

Es ist wichtig, dass Ihre Kinder verstehen, dass sie die Kontrolle über ihren Körper haben und sie nicht umarmen, küssen, berühren oder berührt werden müssen, wenn sie nicht möchten. Liberale glauben, dass die Menschen die Kontrolle darüber haben sollten, was mit ihrem Körper passiert, egal ob sie ein Mann oder eine Frau sind, ob sie jung oder alt sind.

  • Sagen Sie Ihren Kindern nicht, wem sie Zuneigung zeigen müssen. Sag zum Beispiel nicht: „Küss Oma, bevor sie nach Hause geht!“Lassen Sie sie stattdessen entscheiden, wie sie sich wohl fühlen, sich von Oma zu verabschieden.
  • Umgekehrt ist es auch wichtig, Ihren Kindern beizubringen, dass sie um Erlaubnis fragen müssen, bevor sie andere berühren. Ermutigen Sie sie, Oma zu fragen, ob sie ihr einen Kuss geben kann, wenn sie gesagt haben, dass sie dies tun möchten.
Bringen Sie Kindern liberale Werte bei Schritt 2

Schritt 2. Vermeiden Sie es, den Geschlechtsausdruck Ihres Kindes zu überwachen

Verstärken Sie nicht das Geschlechterstereotyp, das Jungen glauben lässt, dass sie keine Emotionen zeigen sollten und Mädchen glauben, dass sie zierlich sein und die ganze Zeit Kleider tragen müssen. Lassen Sie sie stattdessen herausfinden, wer sie sind und was sie mögen, ohne Ihre eigenen Vorurteile in die Situation einzubringen.

Lassen Sie zum Beispiel Ihre Töchter sich körperlich betätigen und lassen Sie sie es genauso machen wie Jungen (wenn sie das wollen). Entmutigen Sie sie nicht, auf das Klettergerüst zu klettern, weil Sie befürchten, dass sie zu zerbrechlich sind. Umgekehrt solltest du einen Jungen nicht davon abhalten, etwas zu mögen, weil es rosa ist, und sage nicht Dinge wie „große Jungs weinen nicht“, wenn er wegen etwas traurig ist

Bringen Sie Kindern liberale Werte bei Schritt 3

Schritt 3. Bringen Sie Empathie für andere bei

Einfühlungsvermögen in die Erfahrungen anderer spielt in der liberalen Ideologie eine große Rolle. Ihr Kind muss seine eigenen Empathiefähigkeiten entwickeln, und Untersuchungen legen nahe, dass Eltern eine große Rolle bei der Entwicklung dieser Fähigkeit spielen können.

  • Untersuchungen legen beispielsweise nahe, dass Kinder, die sich sicher und geliebt fühlen, eher empathisch sind.
  • Sprechen Sie mit Ihrem Kind über verschiedene Emotionen und darüber, wie Emotionen unser Verhalten beeinflussen können. Es spielt keine Rolle, wie jung Ihr Kind ist: Wenn Sie mit ihm über seine eigenen und Ihre eigenen Gefühle sprechen, wird es ihm helfen zu verstehen, dass jeder andere Erfahrungen macht.
  • Geben Sie Ihren Kindern ein gutes Beispiel. Selbst einfühlsam zu sein ist eine großartige Möglichkeit, Kindern Empathie beizubringen. Wenn Sie und Ihr Kind Zeugen werden, die eine schwere Zeit durchmachen (z. B. ein Obdachloser auf der Straße), sprechen Sie mit Ihrem Kind und fragen Sie es, wie sich diese Person seiner Meinung nach fühlen muss.
  • Setzen Sie sie verschiedenen Arten von Menschen aus. Helfen Sie Ihren Kindern zu erkennen, dass Menschen ganz anders sein können, wenn Sie sich außerhalb Ihres eigenen Freundeskreises wagen. Machen Sie Ihre Kinder mit den verschiedenen Kulturen und Erfahrungen vertraut, die die Welt zu bieten hat. Sie könnten sie zum Beispiel auf eine Reise in ein fremdes Land mitnehmen. Bitten Sie sie während Ihres Besuchs in diesem Land, herauszufinden, was die Menschen vor Ort anders sind. Bitten Sie sie jedoch auch, zu bemerken, wie ähnlich sie diesen Personen sind.
Bringen Sie Kindern liberale Werte bei Schritt 4

Schritt 4. Bringen Sie Ihren Kindern bei, tolerant zu sein

Einer der Kernwerte des Liberalismus ist Toleranz. Es ist wichtig, Kindern beizubringen, dass Toleranz nicht bedeutet, ihre eigenen Überzeugungen zu opfern. Es bedeutet, dass Kinder lernen sollten, dass es gut ist, offen für das Lernen über die Einzigartigkeit anderer zu sein.

Dies gilt nicht nur für politische Werte. Es bezieht sich auch auf kulturelle und religiöse Unterschiede sowie auf andere Arten, in denen Menschen unterschiedlich sein können

Teil 2 von 3: Liberale Werte verstehen

Bringen Sie Kindern liberale Werte bei Schritt 5

Schritt 1. Erklären Sie die Notwendigkeit sozialer Unterstützungsprogramme

Viele Liberale halten es für wichtig, dass die Regierung Programme finanziert, die Menschen in Not helfen. Dabei kann es sich um verschiedene Programme handeln. Wenn Sie beispielsweise in den USA von Ihrem Arbeitsplatz entlassen werden, können Sie Arbeitslosengeld beziehen, das Ihnen hilft, Ihre Familie zu versorgen, während Sie nach einem neuen Job suchen.

  • Warum dies wichtig ist, können Sie demonstrieren, indem Sie aufzeigen, wie Ihnen oder jemandem, den Sie kennen, durch ein soziales Hilfsprogramm in einer schwierigen Situation geholfen wurde. Sie können ein Beispiel wie dieses verwenden: „Letztes Jahr wurde Tante Sarah von ihrem Job entlassen und sie machte sich eine Zeitlang große Sorgen, wie sie ohne Gehaltsscheck für ihre Familie sorgen könnte. Sie konnte jedoch Geld von der Regierung bekommen, um ihre Familie zu ernähren, während sie nach einem neuen Job suchte.“
  • Sie können den Wert von Sozialhilfeprogrammen demonstrieren, indem Sie ein Kind fragen, was seiner Meinung nach in einer bestimmten Situation getan werden sollte. Wenn Sie beispielsweise einen Obdachlosen auf der Straße sehen, der um Geld bittet, fragen Sie Ihre Kinder, wie sie dieser Person helfen würden. Vergleichen Sie ihre Reaktion mit etwas, was die Regierung tun könnte.
Bringen Sie Kindern liberale Werte bei Schritt 6

Schritt 2. Befürworten Sie friedliche Lösungen

Liberale Menschen neigen dazu, Krieg als Mittel zur Lösung von Problemen abzulehnen. Krieg führt zu unnötigen Verlusten von Menschenleben, Schmerzen und Leiden und Geldern, die für das Militär ausgegeben werden, die für andere Dinge wie Bildung hätten ausgegeben werden können.

Eine gute Möglichkeit, mit Ihren Kindern über dieses Thema zu sprechen, besteht darin, sie zu fragen, wie ihnen beigebracht wurde, Probleme mit Freunden in der Schule zu lösen. Betonen Sie, dass Gewalt niemals ein geeignetes Mittel zur Lösung von Problemen ist. Weisen Sie darauf hin, dass viele Regierungen bei der Lösung von Problemen zu Gewalt greifen, aber am Ende viele Familien traurig machen, weil sie jemanden verloren haben, der ihnen wichtig ist

Bringen Sie Kindern liberale Werte bei Schritt 7

Schritt 3. Unterstützen Sie die Einwanderung

Amerikanische Liberale befürworten im Allgemeinen Einwanderungsgesetze, die es Menschen ermöglichen, legal in die Vereinigten Staaten einzuwandern. Darüber hinaus sind Liberale in der Regel dafür, Einwanderern ohne Papiere, die in den Vereinigten Staaten bleiben möchten, Hilfe zu gewähren.

Sie können mit Ihren Kindern über Ihre eigene Familiengeschichte sprechen. Sofern Sie kein amerikanischer Ureinwohner sind, sind Ihre Vorfahren von woanders in die USA eingewandert. Weisen Sie darauf hin, wie viele Familien gerne in die USA kommen würden, um ein gutes Leben zu führen, genau wie Ihre Kinder

Bringen Sie Kindern liberale Werte bei Schritt 8

Schritt 4. Frauenrechte unterstützen

Eine der vielleicht größten Debatten in der Politik ist heutzutage das Thema Pro-Choice vs. Pro-Life. Typischerweise neigen Menschen mit liberalen Werten dazu, die Pro-Choice-Seite des Arguments zu unterstützen. Dies ist die Vorstellung, dass eine Frau das Recht hat, zu entscheiden, was sie mit ihrem Körper macht, und wenn sie eine Abtreibung vornehmen möchte, ist dies ausschließlich ihre Entscheidung.

  • Seien Sie auch dafür, Frauen verschiedene Methoden der Geburtenkontrolle anzubieten. Eine Pro-Choice-Position einzunehmen bedeutet nicht unbedingt, dass Sie denken, dass Frauen eine Abtreibung machen sollten, wann immer sie Lust dazu haben. Es bedeutet jedoch, dass Sie Frauen (und Männern) viele verschiedene Möglichkeiten bieten, ungewollte Schwangerschaften zu verhindern.
  • Dies mag ein schwieriges Thema sein, das Sie direkt mit Ihrem Kind besprechen können, aber Sie können zeigen, dass jeder das Recht haben sollte, zu entscheiden, was er mit seinem Körper macht.
  • Sie können Ihr Kind zum Beispiel daran erinnern, dass es niemanden berühren oder küssen muss, wenn ihm nicht danach ist. Weisen Sie darauf hin, dass dieses Recht jedem zusteht, unabhängig von seinem Geschlecht.
Bringen Sie Kindern liberale Werte bei Schritt 9

Schritt 5. Erkenne, dass die Ehe etwas ist, auf das jeder Anspruch hat

Eine weitere heiße Debatte in den Vereinigten Staaten in den letzten Jahren ist die Homo-Ehe. Liberale neigen dazu, die Ehe für alle Menschen zu unterstützen, egal ob sie heterosexuell oder homosexuell sind. Der Punkt ist, dass Liebe Liebe ist und die Menschen das Recht haben sollten, zu wählen, wen sie heiraten, solange sie mit einem anderen zustimmenden Erwachsenen zusammen sind.

  • Sprechen Sie mit Ihren Kindern über Sexualität. Du kannst ihnen erklären, dass sie Jungen nicht mögen müssen, nur weil sie ein Mädchen sind, und umgekehrt. Erklären Sie, dass es viele Jungen gibt, die Jungen mögen und Mädchen, die Mädchen mögen, und einige, die beide Jungen mögen und Mädchen.
  • Fragen Sie Ihre Kinder, was sie über die Homo-Ehe denken und warum sie denken, was sie denken. Fragen Sie sie, ob sie der Meinung sind, dass es einer Person erlaubt sein sollte, die Person, die sie lieben, unabhängig von ihrem Geschlecht zu heiraten, solange die andere Person auch heiraten möchte.
  • Wenn Sie Ihrem Kind zeigen, dass Sie für Gespräche und Fragen zu jedem Thema offen sind, wird es offener für Themen, die es schwierig finden.

Teil 3 von 3: Kindern helfen, liberale Werte zu verstehen

Bringen Sie Kindern liberale Werte bei Schritt 10

Schritt 1. Machen Sie sich und Ihrem Partner klar, was Sie lehren möchten

Es gibt wahrscheinlich viele Werte, die Sie Ihrem Kind vermitteln möchten. Überlegen Sie, welche Werte Ihnen am wichtigsten sind. Es ist wichtig zu erkennen, dass Sie nur einen begrenzten Einfluss auf Ihre Kinder haben. Konzentrieren Sie sich auf die Werte, die Ihnen am meisten bedeuten.

  • Zum Beispiel ist es Ihnen vielleicht sehr wichtig, tolerante und aufgeschlossene Kinder zu erziehen, aber es ist Ihnen vielleicht egal, welcher Religion sie angehören, wenn sie überhaupt einer Religion angehören. Sie können mit Ihren Kindern über Religion sprechen, aber machen Sie es nicht zum Wichtigsten. Konzentrieren Sie sich stattdessen darauf, Beispiele für Toleranz zu setzen. Sprechen Sie darüber, was passieren kann, wenn Menschen engstirnig und intolerant sind.
  • In einer Studie berichteten liberale Eltern, dass das Lehren von Toleranz von größter Bedeutung sei.
  • Wenn Sie einen Partner haben, mit dem Sie ein Kind erziehen, sprechen Sie mit Ihrem Partner darüber, welche Werte Sie vermitteln möchten. Dies könnte eine Herausforderung sein, wenn Sie beide unterschiedliche politische Ansichten haben. Versuchen Sie, einen Mittelweg oder zumindest einige Bereiche zu finden, auf die Sie sich einigen können.
Bringen Sie Kindern liberale Werte bei Schritt 11

Schritt 2. Zwingen Sie Ihren Kindern nicht Ihre Werte auf

Es gibt Untersuchungen, die darauf hindeuten, dass, wenn Sie Ihren Kindern ständig Ihre Überzeugungen aufdrängen, sie dazu neigen, zu rebellieren. Wenn Sie sich für liberal halten und liberale Kinder erziehen möchten, zwingen Sie sie nicht, diese Position zu akzeptieren, als ob es die einzig richtige Art zu leben wäre.

  • Das bedeutet nicht, dass Sie nicht mit ihnen über Ihre politischen Überzeugungen sprechen können und warum Sie sie halten. Stattdessen bedeutet es, dass Sie es vermeiden sollten, in Bezug auf Ihre Überzeugungen dogmatisch zu sein und zu vermeiden, dass Sie vor Ihren Kindern negative Dinge über Konservative sagen. Erklären Sie beide Seiten der Geschichte und sprechen Sie darüber, warum liberale Werte für Sie am besten geeignet sind.
  • Frage sie nach ihrer Meinung zu Dingen, ohne ihnen vorher zu sagen, was du denkst. Erfahren Sie, wer sie sind und wie sie sich fühlen, ohne Druck auszuüben, auf den sie sich vielleicht ärgern.
Bringen Sie Kindern liberale Werte bei Schritt 12

Schritt 3. Beantworten Sie die Fragen mit Geduld

Ihr Kind kann mit vielen schwierigen Fragen zu Ihnen kommen, warum Sie glauben, was Sie glauben, und es kann sogar Fragen stellen, die Ihre Überzeugungen in Frage stellen. Tun Sie Ihr Bestes, um nicht die Geduld zu verlieren und wütend zu werden.

  • Zum Beispiel könnte Ihr Kind von einer Übernachtung nach Hause kommen und Ihnen sagen, dass Jimmys Vater Jimmys Mutter erzählt hat, dass jeder, der glaubt, Homosexuellenehe akzeptabel ist, ein Idiot ist. Ihr Kind fragt Sie vielleicht, warum das so ist. In einer solchen Situation sind Sie vielleicht sehr wütend, dass Jimmys Vater dies vor Ihrem Kind gesagt hat. Anstatt jedoch wütend zu werden, sagen Sie etwas wie: „Nun, Jimmys Vater könnte das für wahr halten, und er hat das Recht, das zu glauben, aber Schwule haben das Recht, zu lieben, wen sie lieben, und die Person zu heiraten, die sie heiraten möchte. Glaubst du, dass Menschen die Person, die sie lieben, heiraten können sollten oder dass sie es nicht dürfen sollten, weil es jemand anderem nicht gefällt?“
  • Präsentieren Sie Ihre Antwort als Gespräch, in dem Sie Ihre eigenen Überzeugungen so logisch wie möglich erklären, hilft Ihrem Kind, sich die Idee zu eigen zu machen und zu entscheiden, was für es sinnvoll ist.
Bringen Sie Kindern liberale Werte bei Schritt 13

Schritt 4. Beantworten Sie Fragen ehrlich

Beide Seiten des politischen Spektrums haben ihre Fehler, und liberal zu sein macht dich nicht perfekt. Wenn Ihr Kind Ihnen eine Frage stellt, geben Sie eine ehrliche Antwort. Sprechen Sie über beide Seiten des Problems und warum Sie sich entschieden haben, an das zu glauben, was Sie tun.

  • Zum Beispiel beginnen viele Leute irgendwo im politischen Spektrum und wechseln dann aus irgendeinem Grund auf die andere Seite. Sprechen Sie mit Ihren Kindern über Ihre frühen Ansichten und warum Sie schließlich ein liberalerer Mensch geworden sind. Nennen Sie Beispiele für Ereignisse, die Sie dazu gebracht haben, an liberalere Werte zu glauben.
  • Denken Sie daran, dass es bei Werten in der Regel keine objektiv richtige Antwort gibt. Es gibt nur den Glauben an eine moralisch korrekte Antwort. Wenn Sie dies im Hinterkopf behalten, vermeiden Sie es, dogmatisch zu sein.
Bringen Sie Kindern liberale Werte bei Schritt 14

Schritt 5. Vermeiden Sie es, hasserfüllt über diejenigen zu sprechen, mit denen Sie nicht einverstanden sind

Wenn Sie ein sehr politischer Mensch sind, haben Sie möglicherweise eine starke Meinung zu Personen mit anderen Ansichten. Sie denken vielleicht, Konservative sind nichts anderes als rassistische Fanatiker. Ein wichtiger Wert der Liberalen ist jedoch Toleranz. Daher sollten Sie Kindern ein Vorbild sein. Seien Sie tolerant gegenüber denen, die Ihnen nicht zustimmen.

Sie können Kindern erklären, warum Sie konservativen Werten nicht zustimmen, aber tun Sie dies respektvoll, ohne hasserfüllte oder herabwürdigende Ausdrücke zu verwenden

Bringen Sie Kindern liberale Werte bei Schritt 15

Schritt 6. Gehen Sie mit gutem Beispiel voran

Der beste Weg, um liberale Werte zu vermitteln, besteht darin, Ihren Kindern ein gutes Beispiel zu geben, indem Sie in Übereinstimmung mit diesen Werten leben. Geben Sie nach Möglichkeit ein gutes Beispiel dafür, was es Ihrer Meinung nach bedeutet, ein liberaler Mensch zu sein.

  • Seien Sie zum Beispiel tolerant gegenüber Menschen, die anders sind als Sie. Kritisieren Sie niemanden, nur weil er anderer Meinung ist.
  • Versuchen Sie, sich freiwillig für eine politische Bewegung zu engagieren, die Sie unterstützen, und bringen Sie Ihre Kinder mit. Entscheiden Sie sich für friedliche Bewegungen, bei denen Ihr Kind liberale Menschen von ihrer besten Seite sehen kann. Vermeiden Sie gewalttätige Bewegungen, da dies Ihr Kind erschrecken kann.
Bringen Sie Kindern liberale Werte bei Schritt 16

Schritt 7. Sprechen Sie darüber, warum Politik wichtig ist

Für die meisten Kinder ist Politik ein verwirrendes Thema. Nehmen Sie sich Zeit, um zu erklären, warum es wichtig ist, eine Meinung zur Politik zu haben.

  • Erklären Sie ihnen zum Beispiel die beiden wichtigsten Parteien in den USA (Demokratie und Republikaner) sowie einige der anderen Parteien (z. B. Grüne Partei, Tea Party, Libertäre usw.). Sprechen Sie über die Werte dieser Parteien und nennen Sie einige Beispiele von Mitgliedern jeder Partei.
  • Erklären Sie, wie in den USA jeder über 18 das Recht hat, an Wahlen teilzunehmen, die mitentscheiden, wer das Land regieren wird. Erklären Sie, wie gewählte Führer den Willen des Volkes repräsentieren sollen, das sie gewählt hat.
Bringen Sie Kindern liberale Werte bei Schritt 17

Schritt 8. Verstärken Sie Ihre Ideen durch soziale Interaktionen mit Gleichgesinnten

Lassen Sie Ihre Kinder Zeit mit Freunden und Familie verbringen, die ähnliche Werte haben. Zu hören, warum andere Menschen ähnliche Überzeugungen haben, wird Kindern helfen, sich für ihre eigenen Überzeugungen zu entscheiden.

  • Dies bedeutet nicht, dass Sie sie von Menschen mit anderen Werten fernhalten sollten. Mit zunehmendem Alter müssen Kinder lernen, mit der Unterschiedlichkeit der Menschen umzugehen. Da Toleranz ein liberaler Wert ist, ist es wichtig, ihnen zu zeigen, dass es Menschen gibt, die anders denken.
  • Wenn sie Zeit mit jemandem verbringen, der starke konservative Werte hat, sprechen Sie die Angelegenheit mit Ihrem Kind an. Du kannst zum Beispiel sagen: „Heute wirst du Zeit mit Opa verbringen. Opa ist ein guter und freundlicher Mann, aber manchmal sagt er vielleicht etwas, was du nicht für richtig hältst. Denke daran, dass er dich sehr liebt, auch wenn er andere Vorstellungen von Dingen hat, und du ihn auch liebst. Wir müssen uns nicht auf alles einigen, um eine enge Familie zu sein.“

Tipps

  • Geben Sie Ihr Bestes, um eine positive Einstellung zur Politik zu bewahren. Dies kann eine große Herausforderung sein, aber positiv zu bleiben wird Ihr Kind optimistisch in Bezug auf die Fähigkeit von Politikern halten, einen echten Unterschied in der Welt zu machen.
  • Unabhängig von Ihrer politischen Meinung ist es eines der wichtigsten Dinge, die Sie Ihrem Kind beibringen können, freundlich und einfühlsam zu sein. Dies wird ihnen helfen, unabhängig von der Politik in der Gesellschaft zu funktionieren.

Warnungen

Beliebt nach Thema