So können Sie zur allgemeinen Grundschulbildung beitragen

Inhaltsverzeichnis:

So können Sie zur allgemeinen Grundschulbildung beitragen
So können Sie zur allgemeinen Grundschulbildung beitragen
Anonim

Die Verwirklichung der allgemeinen Grundschulbildung ist eines der acht Millenniumsentwicklungsziele der Vereinten Nationen. Erhebliche Fortschritte wurden bereits erzielt: Im Jahr 2000 besuchten nur 83 % der Kinder die Grundschule. Bis 2015 waren es bis zu 91 %. Die universelle Grundschulbildung ist zwar kein Ziel, das eine Person allein erreichen kann, aber es ist erreichbar. Schließlich ist in den meisten Industrieländern eine allgemeine Grundschulbildung obligatorisch. Sie können dazu beitragen, dieses Ziel zu erreichen, indem Sie Programme unterstützen, die das Ziel voranbringen, ein effektiver Fürsprecher werden und vor Ort arbeiten.

Schritte

Methode 1 von 3: Unterstützung von Programmen, die die allgemeine Grundschulbildung fördern

Helfen Sie beim Erreichen der universellen Grundschulbildung Schritt 1

Schritt 1. Forschungsprogramme und Agenturen

Es gibt eine Vielzahl von UN-, Regierungs- und zwischenstaatlichen Programmen, die aktiv auf eine universelle Grundschulbildung hinarbeiten. Sie sind besser darauf vorbereitet, Programme zu unterstützen, die das Ziel voranbringen, wenn Sie wissen, welche Agenturen in diesem Bereich am aktivsten sind. Einige der wichtigsten Organisationen sind:

  • Die Mädchenbildungsinitiative der Vereinten Nationen (UNGEI) ist eine UN-Agentur, die sich auf die Bildung von Frauen konzentriert, da Frauen und Mädchen auf der ganzen Welt weitaus häufiger ungeschult sind als Männer und Jungen. UNGEI arbeitet mit Agenturen in einzelnen Ländern zusammen und bietet technische Unterstützung bei der Gestaltung und Finanzierung von Schulen.
  • Abriendo Oportunidades (Opening Opportunities) ist eine weitere UN-Initiative, diesmal mit Sitz in Guatemala, die sich auf die Bildung und Betreuung von Mädchen im Schulalter konzentriert.
  • Der Global Education Cluster ist die führende UN-Agentur, die sich mit den Schwierigkeiten befasst, die mit der Bereitstellung von Bildung für Menschen in Konfliktgebieten verbunden sind. Es zielt darauf ab, die Bereitstellung von Bildungsressourcen zu einer Standardpraxis bei der Gewährung humanitärer Hilfe zu machen (das ist jetzt nicht der Fall).
Helfen Sie beim Erreichen der universellen Grundschulbildung Schritt 2

Schritt 2. Spenden

Wenn Sie einige private Agenturen gefunden haben, die Ihre Vision teilen, können Sie ihnen am einfachsten helfen, indem Sie eine Spende geben. Ihre Spende kann Geld- oder Sachspenden sein.

Es gibt Dutzende, wenn nicht Hunderte von privaten gemeinnützigen Gruppen, die sich für die Bildung in Entwicklungsgebieten einsetzen. Eine unvollständige Liste angesehener gemeinnütziger Organisationen finden Sie unter

Helfen Sie mit, die allgemeine Grundschulbildung Schritt 3 zu erreichen

Schritt 3. Stimmen Sie ab, um die nichtmilitärische Auslandshilfe zu erhöhen

Die UNO hat keine unabhängige Autorität, um Einzelpersonen zu besteuern. Beiträge zu den von der UNO gesetzten Zielen werden von den einzelnen Ländern festgelegt und über die UN ausgezahlt. Wenn Sie den Begriff „Auslandshilfe“hören, handelt es sich um einen Oberbegriff, der alle Arten von Hilfe beschreibt, einschließlich der Hilfe zur Erreichung der Millenniums-Entwicklungsziele.

Während Sie nicht genau bestimmen können, wohin die Auslandshilfe gehen soll, werden die meisten nichtmilitärischen Auslandshilfen zumindest indirekt dazu beitragen, Bildungsziele zu erreichen. Unterernährung, Armut und Krankheit sind beispielsweise wichtige Gründe, warum ein bestimmtes Kind keine Grundschule besucht

Helfen Sie beim Erreichen der universellen Grundschulbildung Schritt 4

Schritt 4. Unterstützen Sie die Bemühungen zur Reduzierung militärischer Konflikte

Während insgesamt mehr Kinder eine Grundschule besuchen als noch vor 15 Jahren, ist bei Kindern in Konfliktgebieten das Gegenteil der Fall. In Konfliktgebieten ist der Anteil der Kinder, die keine Schule besuchen, von 30% auf 36% gestiegen, eine Diskrepanz, die hoch genug ist, um auf einen Zusammenhang zwischen den heute geführten Kriegen und der Unterbrechung der Bildungsangebote hinzuweisen.

Daher sollte klar sein, dass „militärische Lösungen“für globale Probleme keine Lösungen für Probleme der Einschulung sind, was auch immer ihre anderen Vorzüge sein mögen

Methode 2 von 3: Ein effektiver Anwalt werden

Helfen Sie beim Erreichen der universellen Grundschulbildung Schritt 5

Schritt 1. Verbreiten Sie die Nachricht unter Freunden und Mitarbeitern

Wenn Sie mit Ihren Freunden, Kollegen und Ihrer Familie über Hindernisse für eine weltweite allgemeine Immatrikulation sprechen, können Sie sich auf eine ernsthaftere Interessenvertretung vorbereiten. Erklären Sie Ihren Mitmenschen, wie wichtig die Grundschulbildung ist und wie nahe die internationale Gemeinschaft an der Lösung des Problems ist. Auch wenn sie sich nicht so sehr für das Problem interessieren wie Sie, sollten sie die Begegnung verlassen und verstehen, warum es ein wichtiges, aber lösbares Problem ist. Passen Sie Ihre Ansprache wie immer individuell an. Denken Sie an ihre Erfahrungen und Sympathien, damit Ihr Pitch aufgeht.

  • Stellen Sie sich zum Beispiel vor, Ihr Freund ist eine Person, die stolz darauf ist, „selbstgemacht“zu sein. Auch wenn Sie sich auf eine Weise für die allgemeine Grundschulbildung interessieren, können Sie sie dazu bringen, sich für das Thema zu interessieren. Sprechen Sie mit Ihrem Freund über die Auswirkungen, die eine nicht vorhandene Grundschulbildung auf das Leben einer Person hat. Du könntest so etwas eröffnen: „Du hast es geschafft, rauszugehen und viel zu erreichen, was ziemlich außergewöhnlich ist. Aber können Sie sich vorstellen, wie schwer es gewesen wäre, wenn Sie das Einmaleins, die wissenschaftliche Methode oder das Lesen nicht kennen würden? Hätten Sie das erreichen können, was Sie erreicht haben, wenn Sie es nicht getan hätten?“
  • Es ist einfacher, eine neue Meinung zu beeinflussen, als ihre Meinung zu ändern. Versuchen Sie, über unbekannte Themen zu sprechen oder sich neuen Themen auf ungewohnte Weise zu nähern.
Helfen Sie beim Erreichen der universellen Grundschulbildung Schritt 6

Schritt 2. Nutzen Sie Social Media

Twitter, Instagram, Facebook und andere Social-Media-Plattformen sind eine kostengünstige Möglichkeit, auf jede Art von Problem aufmerksam zu machen. Sie erreichen mit vergleichsweise geringem Aufwand ein großes Publikum. Außerdem besteht immer die Möglichkeit, dass ein Problem viral wird (erinnern Sie sich an KONY 2012?). Verwenden Sie soziale Medien, um Artikel, Videos und Memes zu bewerben, die Probleme im Zusammenhang mit Problemen behandeln, die durch unzureichende Grundschulbildung verursacht werden, und Initiativen, die darauf abzielen, dies zu verhindern.

Manchmal ist die Reichweite von Social Media größer als ihre Wirkung (erinnern Sie sich an KONY 2012?). Auch wenn es eine kostengünstige Möglichkeit ist, eine Nachricht zu verbreiten, schaffen Social Media an sich keine Veränderung. Wenn Sie sich zu sehr auf soziale Medien verlassen, können Ihre Aktivisten sogar zu „Slacktivisten“werden oder zu Menschen, die ständig auf die Schaltfläche „Teilen“klicken, um eine Nachricht zu verbreiten, aber nichts anderes tun

Helfen Sie mit, die universelle Grundschulbildung Schritt 7 zu erreichen

Schritt 3. Verwandeln Sie Ihre Meinungen in Medien

Sie können Ihre Interessenvertretung noch einen Schritt weiterbringen, indem Sie Inhalte erstellen, die sich auf das Erreichen einer universellen Grundschulbildung konzentrieren. „Inhaltserstellung“bedeutet einfach, jede Art von medienähnlichem Hosting zu erstellen oder zu Podcasts, Blogs und Vlogs beizutragen.

Das Erstellen eines eigenen Blogs, Podcasts oder YouTube-Kanals ist zwar mehr Arbeit, aber wenn Sie die vollständige Kontrolle über das Messaging haben möchten, ist dies der einzige Weg. Weitere Informationen finden Sie unter Starten Sie Ihren eigenen Podcast und starten Sie einen Blog

Helfen Sie mit, die allgemeine Grundschulbildung Schritt 8 zu erreichen

Schritt 4. Treten Sie einer bereits bestehenden Gruppe bei

Durch den Beitritt zu einer bereits etablierten Gruppe wird die Botschaft entsprechend der Stärke der Gruppe verstärkt. Auch wenn Sie die Kontrolle über die Nachricht opfern, hilft Ihnen die Gruppe, Glaubwürdigkeit und Zugriff zu gewinnen, die Sie normalerweise nicht hätten. Zusätzlich zu den im ersten Abschnitt beschriebenen Hilfsorganisationen und Programmen gibt es mehrere private Einrichtungen, die sich diesem Thema widmen, wie der Jesuit Refugee Service, Books for Africa, RESULTS, School Girls Unite und das United Methodist Board of Church und Die Gesellschaft.

„Ich setze mich für eine Gruppe namens RESULTS ein, die sich mit globaler Armut und Bildungsressourcen befasst. Ich möchte, dass Sie ein paar Dinge wissen, die wir tun“, klingt viel besser als „Weißt du, was ich denke?“

Helfen Sie beim Erreichen der universellen Grundschulbildung Schritt 9

Schritt 5. Wenden Sie sich an die Machthaber

Leiten Sie Ihre Nachricht an Personen weiter, die die Macht haben, die gewünschten Änderungen vorzunehmen. Bei den internationalen Bemühungen, die Grundschulbildung anzusprechen, gibt es viele verschiedene Entscheidungsträger und viele Möglichkeiten, mit ihnen zu kommunizieren. Zum Beispiel:

  • Sie können einen Brief an den Herausgeber Ihrer lokalen Zeitung, Ihren Kongressabgeordneten, Senator, Bürgermeister oder eine andere politische Persönlichkeit schreiben. Lassen Sie sie wissen, wie nahe die UN-Mitgliedstaaten dem Ziel einer universellen Grundschulbildung sind und wie eine verstärkte Auslandshilfe das Problem ernsthaft angreifen könnte. Befürworten Sie die diplomatischen Bemühungen, Friedensverträge auszuhandeln, oder heben Sie einfach die Bemühungen einer Gruppe hervor, der Sie angehören.
  • Starten Sie eine Online-Petition und veröffentlichen Sie diese in den sozialen Medien. Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre eigene Stimme nicht ausreicht, verstärken Sie sie. Manchmal sind Veränderungen erst möglich, wenn gewählte Amtsträger verstanden haben, wie viele Menschen sich für ein Thema interessieren.
  • Wenn Sie genügend Unterschriften sammeln, kann das Ausdrucken einer gedruckten Kopie eine sehr dramatische Geste sein. Der große Papierstapel ist optisch beeindruckender als ein PDF mit ein paar tausend Unterschriften.

Methode 3 von 3: Arbeiten im Feld

Helfen Sie beim Erreichen der universellen Grundschulbildung Schritt 10

Schritt 1. Seien Sie ein Voluntourist

„Voluntourismus“bedeutet, ein touristisches Erlebnis rund um die Freiwilligentätigkeit zu planen, und es ist ein wachsender Sektor des internationalen Reisens. Ihr Urlaub dreht sich nicht um Genuss-Aktivitäten, sondern um Service-Aktivitäten.

  • Voluntourismus ist zwar gut gemeint, aber kein Allheilmittel für die Probleme der Welt. Wenn es einen einheimischen Arbeiter arbeitslos macht, kann es sogar mehr Probleme verursachen als es löst. Stellen Sie sicher, dass Sie über eine Fähigkeit verfügen, die für die Menschen in Ihrem Gastland wirklich von Vorteil sein kann (sie haben wahrscheinlich alle ungelernten Arbeitskräfte, die sie benötigen).
  • Erfahren Sie mehr über die Tausenden von Voluntourism-Möglichkeiten unter
Helfen Sie beim Erreichen der universellen Grundschulbildung Schritt 11

Schritt 2. Werden Sie ein Lehrer im Ausland

Es gibt keine Bildung ohne Lehrer, daher ist der Unterricht in der Grundschule in einem Entwicklungsland der praktischste Weg, um die allgemeine Grundschulbildung als Ziel zu unterstützen. Dazu gibt es einige Möglichkeiten:

  • Die meisten Lehrer im Ausland sind Englischlehrer, und die meisten Englischlehrer sind zertifiziert, Englisch als Fremdsprache zu unterrichten (TEFL). Es gibt keine einzige Akkreditierungsstelle für die TEFL-Zertifizierung, und es gibt Hunderte von Programmen, die eine Zertifizierung sowohl online als auch an Universitäten anbieten. Wer sich für einen Studiengang bewirbt, benötigt jedoch in der Regel einen Bachelor-Abschluss.
  • Wenn Sie ein anderes Fachgebiet unterrichten möchten, können Sie sich die Stellenangebote in Ihrem gewünschten Gebiet ansehen oder die Online-Jobbörse des International Educators durchsuchen. Die Liste finden Sie unter
Helfen Sie beim Erreichen der universellen Grundschulbildung Schritt 12

Schritt 3. Arbeiten Sie für eine gemeinnützige Organisation, die in einer Konfliktzone arbeitet

Da sich die am schnellsten wachsende Bevölkerung von ungeschulten Kindern in Konfliktgebieten befindet, liegt ein Gebiet, in dem eine Person den größten Einfluss haben kann, in einem Konfliktgebiet. In Konfliktgebieten sind viele angesehene gemeinnützige Organisationen tätig, darunter Mercy Corps, International Rescue Committee, International IDEA, Peace Brigades International und Peace Direct.

Beliebt nach Thema