So verwenden Sie einen Anhang richtig

Inhaltsverzeichnis:

So verwenden Sie einen Anhang richtig
So verwenden Sie einen Anhang richtig
Anonim

Sie haben wahrscheinlich einen Anhang (oder Anhänge) am Ende einer wissenschaftlichen Arbeit gesehen. Möglicherweise sind Sie sich jedoch nicht sicher, wie Sie sie in Ihre eigene Arbeit einbeziehen sollen. Wenn Sie eine wissenschaftliche Arbeit schreiben, können Sie einen Anhang verwenden, um wichtige Informationen hinzuzufügen, die nicht in Ihre Arbeit passen. Sie können Ihre Forschungsmaterialien, Rohdaten oder detaillierte Informationen hinzufügen, die gut zu wissen, aber für die Leser nicht erforderlich sind.

Schritte

Methode 1 von 3: Entscheiden, wann ein Anhang verwendet werden soll

Verwenden Sie einen Anhang Schritt 1

Schritt 1. Fügen Sie Test- und Forschungsmaterialien hinzu, die die Leser möglicherweise überprüfen möchten

Die Materialien, die Sie bei Ihrer Recherche verwendet haben, können für die Leser von Interesse sein, daher ist es hilfreich, sie in einen Anhang aufzunehmen. Verwenden Sie einen Anhang für Elemente, die nicht in den Hauptteil Ihres Papiers passen. Sie könnten beispielsweise Folgendes einschließen:

  • Umfragen oder Fragebögen, die Sie in Ihrer Forschung verwendet haben
  • Kopien von Briefen oder E-Mails
  • Transkripte von Interviews
Verwenden Sie einen Anhang Schritt 2

Schritt 2. Geben Sie unterstützende Informationen zu Ihrem Thema an

Möglicherweise haben Sie überflüssige Informationen, die Ihre Ideen unterstützen, aber für die Leser nicht unbedingt erforderlich sind. In ähnlicher Weise haben Sie möglicherweise Wörter oder Konzepte, die die meisten Leser kennen, aber es wäre hilfreich, sie für unerfahrene Leser zu erklären. Erstellen Sie auch einen Anhang für diese Art von Informationen. Beispiele sind die folgenden:

  • Wichtige Wörter, die definiert werden müssen
  • Weitere Beschreibung der Prüfmethoden oder des Verfahrens zur Auswahl einer bestimmten Prüfmethode
  • Eine detaillierte Beschreibung der von Ihnen verwendeten Materialien oder Prüfmittel
  • Interessante Details, die den Leser interessieren könnten, aber nicht notwendig sind, um Ihre Schlussfolgerungen zu verstehen
  • Zusätzliche Hintergrundinformationen zu Ihrem Thema
Verwenden Sie einen Anhang Schritt 3

Schritt 3. Fügen Sie Ihre Rohdaten und die ursprüngliche Mathematik hinzu

Obwohl Sie Ihre Daten und Mathematik nicht unbedingt präsentieren müssen, ist es im Allgemeinen eine gute Idee, sie in einem Anhang bereitzustellen, damit die Leser sie überprüfen können. Leser in Ihrem Bereich möchten vielleicht Ihre Mathematik überprüfen oder Ihre Daten selbst testen. Ziehen Sie in Erwägung, einen Anhang zu erstellen, wenn Sie über Rohdaten oder Beweise verfügen.

Sie können beispielsweise Ihre Rohdaten in einen Anhang und Ihre mathematischen Beweise in einen separaten Anhang aufnehmen

Verwenden Sie einen Anhang Schritt 4

Schritt 4. Fügen Sie Fotos, Karten oder Diagramme in einem Anhang hinzu

Abhängig von Ihrem Thema und der von Ihnen durchgeführten Recherche haben Sie möglicherweise Bilder oder Grafiken, die dem Leser helfen, Ihre Schlussfolgerungen besser zu verstehen, aber für den Text Ihrer Arbeit nicht erforderlich sind. Sie können diese Elemente in einen Anhang aufnehmen. Erstellen Sie für jedes Visual, das Sie einschließen möchten, einen separaten Anhang.

  • Nehmen wir zum Beispiel an, Sie haben eine Umweltstudie durchgeführt. Sie können eine Karte des Gebiets, das Sie untersucht haben, beifügen.
  • Ebenso könnten Sie ein Foto Ihres Laboraufbaus für ein Chemieexperiment beifügen.

Methode 2 von 3: Anhänge formatieren

Verwenden Sie einen Anhang Schritt 5

Schritt 1. Erstellen Sie für jede Information einen separaten Anhang

Jeder Anhang konzentriert sich auf 1 Element, daher müssen Sie für jedes Element, das Sie am Ende Ihrer Arbeit hinzufügen möchten, einen neuen Anhang erstellen. Dies macht es den Lesern viel einfacher, mitzumachen, da klar ist, was in jedem Anhang genau steht. Erstellen Sie so viele Anhänge, wie Sie benötigen, um die Informationen zu präsentieren, die Sie aufnehmen möchten.

Angenommen, Sie möchten Anhänge für einen Fragebogen, E-Mails, die Sie mit einem Experten zu Ihrem Thema ausgetauscht haben, und Rohdaten aus einem von Ihnen durchgeführten Experiment erstellen. Sie benötigen 3 separate Anhänge

Verwenden Sie einen Anhang Schritt 6

Schritt 2. Setzen Sie jeden Anhang auf eine separate Seite

Beginnen Sie jeden Anhang auf einer neuen Seite, damit Ihr Leser sie leichter findet. Machen Sie sich keine Gedanken darüber, ob ein Anhang die gesamte Seite ausfüllt oder nicht. Es ist in Ordnung, Leerzeichen in einem Anhang zu haben.

  • Anhang A könnte zum Beispiel auf S. 23, Anhang B befindet sich möglicherweise auf S. 25, und Anhang C könnte auf S. 26.
  • Wenn Sie 3 oder weniger kurze Anhänge haben, können Sie diese auf derselben Seite einfügen. Es ist jedoch für die Leser einfacher, sie zu scannen, wenn sie sich auf separaten Seiten befinden.
Verwenden Sie einen Anhang Schritt 7

Schritt 3. Beginnen Sie mit der Beschriftung der Anhänge mit „Anhang“oder „Anhang A

” Wenn Sie nur 1 Anhang einfügen, beschriften Sie ihn einfach ohne Anführungszeichen als „Anhang“. Sie müssen jedoch Buchstaben in Ihre Etiketten aufnehmen, wenn Sie mehrere Anhänge verwenden. Benennen Sie den ersten „Anhang A“. Zentrieren Sie Ihren Titel und verwenden Sie denselben Schriftstil wie für den Rest Ihrer Arbeit.

Sie müssen nicht beschreiben, was im Anhang im Titel enthalten ist

Variation:

Sie können Zahlen verwenden, wenn Sie möchten. Sie können mehrere Anhänge mit „Anhang 1“, „Anhang 2“, „Anhang 3“usw. beschriften.

Verwenden Sie einen Anhang Schritt 8

Schritt 4. Verwenden Sie aufeinanderfolgende Buchstaben oder Zahlen, um mehrere Anhänge zu beschriften

Wenn Sie mehrere Anhänge einfügen, erleichtern aufeinanderfolgende Buchstaben und Zahlen den Lesern, den gewünschten Anhang zu finden. Beschriften Sie Ihre Anhänge so lange, bis sie alle beschriftet oder nummeriert sind.

Zum Beispiel könnten Sie am Ende Ihrer Arbeit einen „Anhang A“, „Anhang B“und „Anhang C“haben. Ebenso könnten Sie „Anhang 1, „Anhang 2“und „Anhang 3“schreiben

Verwenden Sie einen Anhang Schritt 9

Schritt 5. Beschriften Sie Ihre Tabellen und Grafiken mit einer neuen Nummerierungsfolge

Sie können zusätzliche Tabellen und Grafiken in Ihre Anhänge aufnehmen. Verwenden Sie nicht dieselbe Nummerierung wie in Ihrer Arbeit. Da die Anhänge ein separater Abschnitt sind, starten Sie ein neues Nummerierungssystem.

  • Sie können beispielsweise mit „Anhang Tabelle 1“oder „Anhang Abbildung A“von vorne beginnen.
  • Wenn Ihr Leser eine bestimmte Tabelle oder ein Diagramm benötigt, um Ihre Schlussfolgerungen zu verstehen, fügen Sie Ihrem Artikel statt eines Anhangs bei.

Methode 3 von 3: Einfügen von Anhängen in Ihre Arbeit

Verwenden Sie einen Anhang Schritt 10

Schritt 1. Beziehen Sie sich auf jeden Anhang im Text Ihrer Arbeit

Jeder Anhang sollte für das relevant sein, was Sie in Ihrer Arbeit besprechen. Leiten Sie den Leser in Ihrer Arbeit auf einen Anhang, wenn dieser für das, was er liest, relevant ist. Wenn sie möchten, können die Leser dann auf Ihren Anhang verweisen, um zusätzliche Informationen zu erhalten, die ihnen helfen, Ihren Text zu verstehen.

Wenn Sie zum Beispiel Umfrageergebnisse besprechen, können Sie diesen Text einfügen: „Eine Kopie der Umfrage finden Sie in Anhang A.“

Verwenden Sie einen Anhang Schritt 11

Schritt 2. Bringen Sie Ihre Anhänge in der Reihenfolge an, in der sie in Ihrer Arbeit erscheinen

Gehen Sie Ihre Arbeit durch, um herauszufinden, wo Sie auf die einzelnen Anhänge verweisen. Ordnen Sie sie dann in der Reihenfolge an, in der Sie auf sie verweisen. Dies erleichtert Ihren Lesern die Verwendung der Anhänge.

Angenommen, Sie haben einen Anhang für eine Umfrage, einen Anhang für Ihre Rohdaten und einen Anhang für ein Interviewtranskript. Wenn Sie zuerst auf das Interview verweisen, gefolgt von der Umfrage und den Daten, würden Sie die Anhänge in dieser Reihenfolge anordnen

Verwenden Sie einen Anhang Schritt 12

Schritt 3. Fügen Sie Ihre Anhänge entweder vor oder nach Ihrer Referenzseite ein

Am häufigsten werden die Anhänge nach Ihren Referenzen eingefügt, da sie eine Ergänzung zu Ihrer Arbeit sind. Sie können die Referenzen jedoch an letzter Stelle setzen, wenn Ihre Arbeit so aussehen soll. Tun Sie, was für Ihr Papier am besten funktioniert.

Überprüfen Sie die Anweisungen Ihres Dozenten oder des Journals, in dem Sie einreichen, um zu sehen, ob es spezielle Regeln für die Platzierung der Anhänge gibt

Verwenden Sie einen Anhang Schritt 13

Schritt 4. Fügen Sie Seitenzahlen ein, die die Nummerierungssequenz des Papiers fortsetzen

Obwohl Ihre Anhänge ein separater Abschnitt sind, verwenden Sie immer noch dieselbe Seitenzahlenfolge, die Sie im Textkörper begonnen haben. Fügen Sie einfach die Anhänge zu Ihrem Hauptdokument hinzu und fahren Sie mit den Seitenzahlen fort.

Wenn Ihre Arbeit beispielsweise auf Seite 22 endet, wäre Ihr erster Anhang Seite 23

Verwenden Sie einen Anhang Schritt 14

Schritt 5. Listen Sie die Anhänge im Inhaltsverzeichnis auf

Wenn Sie ein Inhaltsverzeichnis haben, fügen Sie Ihre Anhänge bei, damit die Leser sie leicht finden können. Sobald Sie wissen, auf welcher Seite jeder Anhang erscheinen wird, fügen Sie die Anhänge zu Ihrem Inhaltsverzeichnis hinzu.

Sie brauchen kein Inhaltsverzeichnis, um Anhänge zu haben

Spitze

  • Normalerweise können Sie einen Anhang für Informationen oder Materialien verwenden, die Ihre Papierstruktur durcheinander bringen. Wenn Sie beispielsweise eine Kopie einer Umfrage in Ihr Papier einfügen, würde das Format des Papiers wahrscheinlich durcheinander geraten.
  • Wenn Informationen für Ihren Leser wichtig sind, fügen Sie sie in den Hauptteil Ihrer Arbeit statt in einen Anhang ein.
  • Beziehen Sie Ihre Anhänge nicht in Ihre Wortzählung ein.

Beliebt nach Thema