3 Möglichkeiten, es vorwärts zu bezahlen

Inhaltsverzeichnis:

3 Möglichkeiten, es vorwärts zu bezahlen
3 Möglichkeiten, es vorwärts zu bezahlen
Anonim

Die Welt kann manchmal wie ein unfreundlicher, bedrohlicher Ort erscheinen. Aber indem du freundliche Handlungen anerkennst und etwas Gutes für jemand anderen tust, kannst du eine Kettenreaktion von Großzügigkeit und nachdenklichem Verhalten auslösen, die die Stimmung von Freunden, Nachbarn und Fremden gleichermaßen aufhellt. Auf diese Weise weiterzuzahlen wird sich gut anfühlen und auch jemand anderem ein gutes Gefühl geben.

Schritte

Methode 1 von 3: Starten einer Kettenreaktion

Bezahlen Sie es vorwärts Schritt 1

Schritt 1. Verwenden Sie Pay-It-Forward-Karten, um den Leuten zu sagen, was Sie tun

Eine Vorauszahlungskarte ist eine kleine Karte, die die Idee hinter der Vorauszahlung erklärt und die Empfänger ermutigt, den Vorgang fortzusetzen. Laden Sie pay it forward Karten aus dem Internet herunter und drucken Sie sie aus. Lassen Sie bei der Weiterzahlung eine Weiterzahlungskarte zurück, um sicherzustellen, dass die Person, die von Ihrer Freundlichkeit profitiert, Ihre Motivation versteht und auf ihre Weise weiterzahlt.

Bezahlen Sie es vorwärts Schritt 2

Schritt 2. Bezahlen Sie für die Person hinter Ihnen in einer Durchfahrtsspur

Wenn Sie am Drive-Through-Fenster ankommen, um Ihre Bestellung zu bezahlen, teilen Sie der Kassiererin mit, dass Sie auch die Bestellung hinter Ihrer bezahlen möchten. Sie können diesen Trick in Fast-Food-Restaurants, Cafés und jedem anderen Franchise-Unternehmen anwenden, das eine Drive-Through-Option bietet.

Dies ist auch beim Durchfahren einer Mautstelle möglich, wenn der Mauttarif für alle Pkw gleich ist

Bezahlen Sie es vorwärts Schritt 3

Schritt 3. Lassen Sie die Viertel im Waschsalon

Wählen Sie im Waschsalon eine unbenutzte Waschmaschine oder einen unbenutzten Trockner und legen Sie 2 oder 3 niedrige Münzstapel darauf, insgesamt etwa 3 USD (der durchschnittliche Preis für die Nutzung der Waschmaschine oder des Trockners). Diese großzügige Aktion ist am einfachsten, wenn Sie Ihre Wäsche im Waschsalon waschen, da Sie die Münzen beim nächsten Waschen einfach dort lassen können. Aber auch wenn Sie Ihre Wäsche nicht im Waschsalon waschen, können Sie einfach vorbeikommen, um das Quartier für einen glücklichen Menschen zu verlassen.

Zahlen Sie es weiter Schritt 4

Schritt 4. Geben Sie jemandem einen Dollar, indem Sie so tun, als hätten Sie ihn fallen gelassen

Wähle eine zufällige Person aus einer Menge und nähere dich ihr von hinten. Tippen Sie ihnen auf die Schulter und wenn sie sich umdrehen, geben Sie ihnen einen Dollar. Sagen Sie: "Hier, ich glaube, Sie haben das fallen lassen." Wenn sie protestieren, bestehen Sie darauf, dass Sie es aus ihrer Tasche fallen sehen.

Bezahlen Sie es vorwärts Schritt 5

Schritt 5. Laden Sie abgelaufene Parkuhren auf

Gehen Sie die Straße entlang und suchen Sie nach abgelaufenen Parkuhren. Werfen Sie ein paar Münzen in den Zähler, um einer zufälligen Person zu helfen, die versehentlich ihre zugewiesene Zeit überschritten hat.

Zahlen Sie es weiter Schritt 6

Schritt 6. Waschen Sie das Auto Ihres Nachbarn, wenn Sie Ihr eigenes waschen

Da Sie sich sowieso die Mühe machen, einen Eimer Wasser, Seife und Schwämme oder Lappen zu sammeln, ist es einfach, einen Schritt weiter zu gehen und gleichzeitig Ihrem Nachbarn zu helfen. Stellen Sie sicher, dass Sie sie fragen, bevor Sie beginnen, obwohl einige Leute besonders darauf achten, wer ihr Auto anfasst oder wäscht.

Wenn Sie Ihren Garten harken oder das Gras mähen, tun Sie dasselbe für Ihren Nachbarn. Fragen Sie auch hier nach, bevor Sie beginnen

Zahlen Sie es weiter Schritt 7

Schritt 7. Räumen Sie Ihre Nachbarschaft auf

Gehen Sie um Ihren Block herum und sammeln Sie alle Dosen oder Müll ein, die Ihre Straßen verschmutzen könnten. Dies wird die Nachbarschaft nicht nur für Sie, sondern für Ihre ganze Gemeinde verschönern. Wenn Sie beim Aufräumen Hilfe oder Gesellschaft wünschen, laden Sie Ihre Nachbarn und Freunde ein, sich Ihnen anzuschließen.

Zahle es weiter, Schritt 8

Schritt 8. Hören Sie sich die Geschichte oder das Problem von jemandem an

Viele Menschen fühlen sich isoliert und allein. Wenn Sie wissen, dass jemand – ein Student, ein älterer Nachbar oder ein Freund, der gerade eine Scheidung durchmacht – jemanden zum Anlehnen und Reden braucht, seien Sie diese Person. Oft treten diese Situationen von selbst auf, aber Sie könnten proaktiv sein und die Person, um die Sie sich Sorgen machen, wissen lassen, dass Sie immer da sind, wenn sie reden möchte.

Viele Hospize und Pflegeheime haben Programme, die Freiwillige mit Menschen zusammenbringen, die wenige oder keine Besucher haben. Wenden Sie sich an Pflegeheime und Hospize in Ihrer Nähe und fragen Sie, ob diese ein solches Programm anbieten

Zahlen Sie es weiter Schritt 9

Schritt 9. Machen Sie jemandem aufrichtig Komplimente, wenn er Lob verdient

Wenn Sie beispielsweise jemanden sehen, der einen wirklich einzigartigen oder raffinierten Stil hat, sagen Sie: „Wow, Sie sind wirklich gut gekleidet. Ich wünschte, ich wäre so stylisch!“Oder wenn Sie einen Elternteil mit einem kleinen Kind sehen, das geduldig mit ihnen in der Schlange wartet, loben Sie die Eltern für ihre überlegenen Fähigkeiten in der Kindererziehung. Sagen Sie zum Beispiel: „Ihr Kind ist so brav. Sie müssen ein ausgezeichneter Elternteil sein!“

Es gibt unzählige Möglichkeiten, anderen Komplimente zu machen. Halten Sie den ganzen Tag Ausschau nach Gelegenheiten, dies zu tun

Bezahlen Sie es vorwärts Schritt 10

Schritt 10. Veröffentlichen Sie online positive Bewertungen über Unternehmen, die Ihnen gefallen

Viele Leute machen sich nur dann die Mühe, Unternehmen online zu bewerten, wenn sie negative Erfahrungen gemacht haben. Zahlen Sie es weiter und tragen Sie dazu bei, das Gleichgewicht in der Welt der Online-Rezensionen wiederherzustellen, indem Sie eine begeisterte Rezension für Ihren Lieblings-Comic-Buchladen, Ihr Lieblingsrestaurant, Ihre Schreinerei oder Ihr Autoreparaturzentrum schreiben.

Methode 2 von 3: Größere Taten tun

Zahle es weiter, Schritt 11

Schritt 1. Gib jemandem, der keinen hat, einen Regenschirm, wenn es regnet

Wenn es zu regnen beginnt und Sie sehen, dass jemand unter der Dachtraufe eines Ladens feststeckt, weil er den Sturm nicht erwartet hat, ducken Sie sich in einen Supermarkt und kaufen Sie, wenn möglich, einen Regenschirm für ihn (und einen für Sie, wenn nötig). Gib ihnen den Regenschirm, damit sie sich auf den Weg machen können.

Zahlen Sie es weiter Schritt 12

Schritt 2. Bitten Sie an Geburtstagen und Feiertagen um Spenden statt Geschenke

Wenn Ihr Geburtstag oder Ihr Urlaub naht, werden Ihre Freunde und Familie Sie vielleicht fragen, was Sie wollen. Bitten Sie sie, einen wohltätigen Beitrag an eine Organisation ihrer Wahl (oder Ihrer Wahl) zu leisten, anstatt Ihnen ein Geschenk zu machen.

Zahlen Sie es weiter, Schritt 13

Schritt 3. Werden Sie ein Mentor für ein Kind

Es gibt viele Möglichkeiten, Mentor zu werden. Wenn du zum Beispiel ein starker Leser und Autor bist, kannst du einem jungen Menschen helfen, von dem du weißt, dass er Hilfe braucht, um einen Aufsatz für die Schule zu schreiben. Wenn Sie wissen, dass ein jugendlicher Nachbar Hilfe bei der Jobsuche braucht, aber seine Eltern zu beschäftigt sind, können Sie ihm beibringen, wie man Kleinanzeigen durchsucht, einen Lebenslauf erstellt und sich für ein Vorstellungsgespräch richtig kleidet.

Zahlen Sie es weiter, Schritt 14

Schritt 4. Bieten Sie Ihre professionellen Dienstleistungen kostenlos an

Wenn Sie über wertvolle Fähigkeiten verfügen, können Sie Ihre Fähigkeiten als Freiwilliger in einer Organisation einsetzen. Wenn Sie beispielsweise Anwalt sind, können Sie anbieten, bei einer gemeinnützigen Organisation zu helfen, die Hilfe in einer Rechtssache benötigt. Wenn Sie ein Elektriker sind, können Sie möglicherweise in Ihrem örtlichen Obdachlosenheim oder in einer Suppenküche helfen, elektrische Probleme zu beheben.

Zahle es vorwärts Schritt 15

Schritt 5. Fahren Sie einen Fremden nach Hause

Wenn Sie jemanden sehen, der an der Bushaltestelle wartet oder vergeblich versucht, ein Taxi zu rufen, halten Sie an und bieten Sie ihm eine Mitfahrgelegenheit an. Der Fremde wird Ihr Angebot umso wahrscheinlicher schätzen und annehmen, wenn das Wetter schlecht ist.

Zahlen Sie es weiter Schritt 16

Schritt 6. Veranstalten Sie ein Musikfestival und spenden Sie den Erlös für wohltätige Zwecke

Kontaktieren Sie lokale Musiklokale und fragen Sie, ob sie bereit wären, eine Veranstaltung für eine Wohltätigkeitsorganisation zu veranstalten. Sobald Sie sich einen Veranstaltungsort gesichert haben, kontaktieren Sie einige lokale Musiker und fragen Sie, ob sie an einem Benefizkonzert interessiert sind. Sobald Sie drei oder vier Bands oder Musiker zur Verfügung haben, bewerben Sie die Veranstaltung in sozialen Medien und in Lokalzeitungen. Spenden Sie den Ticketverkauf an eine würdige Wohltätigkeitsorganisation.

  • Ermutigen Sie Musiker und Musiklokale, an Ihrer Veranstaltung teilzunehmen, indem Sie sie daran erinnern, dass sie zwar kein Geld direkt mit dem Ticketverkauf der Veranstaltung verdienen, aber positive Aufmerksamkeit erhalten.
  • Musiklokale verdienen außerdem Geld mit dem Verkauf von Speisen und Getränken während des Konzerts, während Musiker ihre Platten und andere Waren verkaufen können.
Zahlen Sie es vorwärts Schritt 17

Schritt 7. Machen Sie eine Spende für wohltätige Zwecke

Identifizieren Sie Wohltätigkeitsorganisationen, die Ihren Interessen entsprechen, und recherchieren Sie dann jede, um sicherzustellen, dass sie legitim ist. Auf der Website jeder Organisation finden Sie ein klares Leitbild und eine Liste ihrer Programme, ihres Vorstands und ihrer Leistungen. Informieren Sie sich auf der Website der Organisation, wie Sie spenden können.

  • Der einfachste Weg wird wahrscheinlich sein, eine Kreditkarte, PayPal oder einen anderen digitalen Zahlungsdienst zu verwenden.
  • Viele Wohltätigkeitsorganisationen akzeptieren auch Schecks oder Zahlungsanweisungen.
  • Wenn Sie online keine Informationen zum Spenden finden, wenden Sie sich direkt an die Geschäftsstelle der Wohltätigkeitsorganisation und erkundigen Sie sich, wie Sie dies tun können.
  • Verwenden Sie eine Drittanbieter-Website wie CharityWatch oder GuideStar, um legitime Wohltätigkeitsorganisationen und gemeinnützige Organisationen zu identifizieren.

Methode 3 von 3: Großzügigkeit zur Gewohnheit machen

Zahlen Sie es vorwärts Schritt 18

Schritt 1. Erhöhen Sie die Anzahl der Komplimente, die Sie jeden Tag machen

Zählen Sie, wie viele Komplimente Sie an einem bestimmten Tag erhalten und versuchen Sie, diesen Betrag am nächsten Tag zu verdoppeln.

Zahlen Sie es vorwärts Schritt 19

Schritt 2. Belohnen Sie Großzügigkeit bei anderen

Angenommen, Sie sehen, wie jemand etwas Gutes für jemand anderen tut. Belohnen Sie die Großzügigkeit und Freundlichkeit dieser Person, indem Sie etwas Nachdenkliches für sie tun.

  • Angenommen, Sie arbeiten in einem Restaurant und ein Kunde verschüttet ein Glas Wasser. Wenn ein anderer Kunde dem ersten hilft, das Chaos zu beseitigen, können Sie seine Großzügigkeit mit einem Rabatt auf seine Rechnung belohnen. Wenden Sie sich an einen Manager oder Vorgesetzten, bevor Sie dies tun.
  • Du könntest auch die Freundlichkeit von jemandem belohnen, indem du ihm hilfst. Du könntest ihnen zum Beispiel anbieten, eine schwere Last für sie zu tragen oder ihnen einfach die Tür aufzuhalten.
Zahle es vorwärts Schritt 20

Schritt 3. Freiwilligenarbeit bei lokalen Gemeindeorganisationen

Freiwillige sind das Lebenselixier jeder Wohltätigkeitsorganisation oder gemeinnützigen Organisation. Legen Sie mindestens einen Tag im Monat (z. B. den ersten Tag des Monats) fest, um sich ehrenamtlich in einer örtlichen Suppenküche, einem Obdachlosenheim oder einer anderen Gemeindeorganisation in Ihrer Nähe zu engagieren.

Zahlen Sie es vorwärts Schritt 21

Schritt 4. Verschenken Sie Ihre alten Kleider oder Waren

Wenn Sie Kleidung haben, die Sie nicht tragen, alte Bücher, die Sie nicht lesen, oder andere Waren, die noch brauchbar sind, aber nur zu Hause verstauben, finden Sie einen Weg, sie an ein liebevolles Zuhause zu spenden. Sie können sie beispielsweise zu Ihrem nächsten Second-Hand-Laden bringen oder kostenlos auf einem digitalen Marktplatz wie Craigslist veröffentlichen. Nutzen Sie Spendenbehälter für Bücher, Kleidung oder Schuhe, wenn Sie in deren Nähe wohnen.

  • Alte Handtücher oder Decken sind in Tierheimen oft willkommen.
  • Bücher sind auch in Ihrer örtlichen Bibliothek immer willkommen.
Zahlen Sie es weiter Schritt 22

Schritt 5. Fragen Sie ältere Nachbarn, ob sie Hilfe benötigen

Ältere Menschen haben oft Schwierigkeiten, Möbel zu bewegen oder hohe, schwer zugängliche Regale auszuräumen. Lassen Sie Ihre älteren Nachbarn wissen, dass Sie zur Verfügung stehen, wenn sie Hilfe benötigen.

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Beliebt nach Thema