Wie schreibe ich eine Essay-Einleitung (mit Bildern)

Inhaltsverzeichnis:

Wie schreibe ich eine Essay-Einleitung (mit Bildern)
Wie schreibe ich eine Essay-Einleitung (mit Bildern)
Anonim

Die Einleitung Ihres Aufsatzes dient zwei wichtigen Zwecken. Erstens weckt es das Interesse Ihres Lesers an dem Thema und ermutigt ihn, zu lesen, was Sie dazu zu sagen haben. Zweitens gibt es Ihrem Leser eine Roadmap dessen, was Sie sagen werden, und den übergreifenden Punkt, den Sie ansprechen werden – Ihre These. Eine kraftvolle Einführung erregt die Aufmerksamkeit Ihres Lesers und hält ihn beim Lesen.

Schritte

Beispiele für Essay-Hooks und Einführungen

Muster-Aufsatzhaken

Unterstütze wikiHow und alle Proben freischalten.

Narrative Essay Einführung

Unterstütze wikiHow und alle Proben freischalten.

Expository Essay Einführung

Unterstütze wikiHow und alle Proben freischalten.

Überzeugende Essay-Einführung

Unterstütze wikiHow und alle Proben freischalten.

Teil 1 von 4: Den Leser fesseln

Schreiben Sie einen Aufsatz Einführung Schritt 1

Schritt 1. Identifizieren Sie Ihr Publikum

Der erste oder zweite Satz Ihrer Einleitung sollte den Leser anziehen. Sie möchten, dass jeder, der Ihren Aufsatz liest, fasziniert, fasziniert oder sogar empört ist. Sie können dies nicht tun, wenn Sie nicht wissen, wer Ihre wahrscheinlichen Leser sind.

  • Wenn Sie eine Arbeit für einen Kurs schreiben, gehen Sie nicht automatisch davon aus, dass Ihr Lehrer Ihr Publikum ist. Wenn Sie direkt an Ihren Dozenten schreiben, werden Sie am Ende einige Informationen beschönigen, die notwendig sind, um zu zeigen, dass Sie das Thema Ihres Aufsatzes richtig verstehen.
  • Es kann hilfreich sein, dein Publikum basierend auf dem Thema deines Aufsatzes zu rekonstruieren. Wenn Sie beispielsweise einen Aufsatz über ein Frauengesundheitsproblem für einen Frauenstudienkurs schreiben, können Sie Ihr Publikum als junge Frauen innerhalb der Altersgruppe identifizieren, die am stärksten von dem Thema betroffen ist.
Schreiben Sie einen Aufsatz Einführung Schritt 2

Schritt 2. Verwenden Sie das Überraschungselement

Eine verblüffende oder schockierende Statistik kann die Aufmerksamkeit Ihres Publikums auf sich ziehen, indem es ihnen sofort etwas beibringt, das sie nicht wussten. Nachdem Sie im ersten Satz etwas Neues gelernt haben, werden die Leute interessiert sein, wohin Sie als nächstes gehen.

  • Damit dieser Haken effektiv ist, muss Ihre Tatsache ausreichend überraschend sein. Wenn Sie sich nicht sicher sind, testen Sie es an ein paar Freunden. Wenn sie mit Schock oder Überraschung reagieren, wissen Sie, dass Sie etwas Gutes haben.
  • Verwenden Sie eine Tatsache oder Statistik, die Ihren Aufsatz aufbaut, und nicht etwas, das Sie als Beweis für Ihre These verwenden werden. Fakten oder Statistiken, die zeigen, warum Ihr Thema für Ihr Publikum wichtig ist (oder wichtig sein sollte), sind normalerweise gute Hooks.
Schreiben Sie einen Aufsatz Einführung Schritt 3

Schritt 3. Ziehen Sie an den Herzen Ihres Lesers

Verwenden Sie insbesondere bei persönlichen oder politischen Essays Ihren Hook, um Ihren Leser emotional in das Thema Ihrer Geschichte einzubeziehen. Sie können dies tun, indem Sie eine damit verbundene Not oder Tragödie beschreiben.

Wenn Sie beispielsweise einen Aufsatz schreiben, in dem eine Änderung der Gesetze zum Fahren unter Alkoholeinfluss vorgeschlagen wird, könnten Sie mit einer Geschichte beginnen, wie das Leben eines Opfers für immer verändert wurde, nachdem es von einem betrunkenen Fahrer angefahren wurde

Schreiben Sie einen Aufsatz Einführung Schritt 4

Schritt 4. Geben Sie ein relevantes Beispiel oder eine Anekdote an

Bei Ihrer Lektüre und Recherche für Ihren Aufsatz sind Sie vielleicht auf eine unterhaltsame oder interessante Anekdote gestoßen, die zwar einen Bezug hat, aber nicht wirklich in den Text Ihres Aufsatzes passt. Eine solche Anekdote kann sich hervorragend als Aufhänger eignen.

  • Wenn Sie beispielsweise einen Aufsatz über eine Persönlichkeit des öffentlichen Lebens schreiben, können Sie eine Anekdote über eine seltsame persönliche Angewohnheit hinzufügen, die sich geschickt auf Ihre These bezieht.
  • Gerade bei weniger formellen Papieren oder persönlichen Essays können humorvolle Anekdoten besonders wirkungsvolle Haken sein.
Schreiben Sie einen Aufsatz Einführung Schritt 5

Schritt 5. Stellen Sie eine zum Nachdenken anregende Frage

Wenn du einen überzeugenden Aufsatz schreibst, erwäge, eine relevante Frage zu verwenden, um deinen Leser einzubeziehen und ihn dazu zu bringen, aktiv über das Thema deines Aufsatzes nachzudenken.

  • Zum Beispiel: "Was würdest du tun, wenn du einen Tag lang Gott spielen könntest? Genau das haben die Führer des kleinen Inselstaates Guam versucht zu beantworten."
  • Wenn Ihre Aufsatzaufforderung eine Frage war, wiederholen Sie sie nicht einfach in Ihrer Arbeit. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre eigene spannende Frage stellen.
Schreiben Sie einen Aufsatz Einführung Schritt 6

Schritt 6. Vermeiden Sie Klischees und Verallgemeinerungen

Verallgemeinerungen und Klischees, auch wenn sie im Gegensatz zu Ihrem Standpunkt präsentiert werden, helfen Ihrem Aufsatz nicht. In den meisten Fällen werden sie tatsächlich weh tun, wenn sie dich wie einen unoriginellen oder faulen Schriftsteller aussehen lassen.

Breite, pauschale Verallgemeinerungen mögen bei manchen Lesern falsch klingen und sie von Anfang an verfremden. Zum Beispiel würde "jeder will, dass jemand liebt" jemanden entfremden, der sich als aromantisch oder asexuell identifiziert

Teil 2 von 4: Erstellen Sie Ihren Kontext

Schreiben Sie einen Aufsatz Einführung Schritt 7

Schritt 1. Verknüpfen Sie Ihren Hook mit einem größeren Thema

Der nächste Teil Ihrer Einführung erklärt Ihrem Leser, wie dieser Haken mit dem Rest Ihres Aufsatzes verbunden ist. Beginnen Sie mit einem breiteren, allgemeineren Umfang, um die Relevanz Ihres Hooks zu erklären.

  • Verwenden Sie ein geeignetes Übergangswort oder einen passenden Übergangssatz, wie zum Beispiel „jedoch“oder „ähnlich“, um von Ihrer spezifischen Anekdote zurück in einen breiteren Bereich zu gelangen.
  • Wenn Sie beispielsweise eine Geschichte über eine Person erzählt haben, aber Ihr Aufsatz nicht über sie handelt, können Sie den Haken mit einem Satz wie "Tommy war jedoch nicht allein. Es waren mehr als 200, 000 Hafenarbeiter von diesem Gewerkschaftsstreik betroffen."
Schreiben Sie einen Aufsatz Einführung Schritt 8

Schritt 2. Geben Sie die erforderlichen Hintergrundinformationen an

Während Sie die Dinge immer noch relativ allgemein halten, lassen Sie Ihre Leser alles wissen, was sie brauchen, um Ihr Hauptargument und die Punkte, die Sie in Ihrem Aufsatz machen, zu verstehen.

  • Wenn sich Ihre Abschlussarbeit beispielsweise darauf bezieht, wie Blackface als Mittel zur Durchsetzung der Rassentrennung verwendet wurde, würde Ihre Einführung beschreiben, was Blackface-Auftritte waren und wo und wann sie stattfanden.
  • Wenn Sie ein argumentatives Papier schreiben, stellen Sie sicher, dass beide Seiten des Arguments neutral oder objektiv erklärt werden.
Schreiben Sie einen Aufsatz Einführung Schritt 9

Schritt 3. Definieren Sie Schlüsselbegriffe für Ihren Aufsatz

Ihr Thema kann allgemeine Konzepte oder Kunstbegriffe enthalten, die Sie für Ihren Leser definieren müssen. Ihre Einführung ist nicht der Ort, um grundlegende Wörterbuchdefinitionen zu wiederholen. Wenn es jedoch einen Schlüsselbegriff gibt, der je nach Kontext unterschiedlich interpretiert werden kann, lassen Sie Ihre Leser wissen, wie Sie diesen Begriff verwenden.

  • Definitionen sind besonders wichtig, wenn Ihr Aufsatz ein wissenschaftliches Thema behandelt, bei dem einige wissenschaftliche Terminologie vom durchschnittlichen Laien möglicherweise nicht verstanden werden.
  • Definitionen sind auch in juristischen oder politischen Aufsätzen nützlich, in denen ein Begriff je nach Kontext, in dem er verwendet wird, unterschiedliche Bedeutungen haben kann.
Schreiben Sie einen Aufsatz Einführung Schritt 10

Schritt 4. Gehen Sie vom Allgemeinen zum Besonderen über

Es kann hilfreich sein, sich Ihre Einführung als eine auf dem Kopf stehende Pyramide vorzustellen. Mit Ihrem Haken oben begrüßt Ihre Einführung Ihre Leser in der weiteren Welt, in der sich Ihre Abschlussarbeit befindet.

  • Wenn Sie 2 oder 3 Sätze verwenden, um den Kontext für Ihre Abschlussarbeit zu beschreiben, versuchen Sie, jeden Satz etwas spezifischer zu machen als den davor. Ziehen Sie Ihren Leser nach und nach an.
  • Wenn Sie beispielsweise einen Aufsatz über Todesfälle durch Trunkenheit am Steuer schreiben, können Sie mit einer Anekdote über ein bestimmtes Opfer beginnen. Dann könnten Sie nationale Statistiken bereitstellen und diese dann weiter auf Statistiken für ein bestimmtes Geschlecht oder eine bestimmte Altersgruppe eingrenzen.

Teil 3 von 4: Präsentation Ihrer Abschlussarbeit

Schreiben Sie einen Aufsatz Einführung Schritt 11

Schritt 1. Machen Sie Ihren Standpunkt

Nachdem Sie den Kontext festgelegt haben, in dem Sie argumentieren, erzählen Sie Ihren Lesern, worauf es in Ihrem Aufsatz ankommt. Verwenden Sie Ihre Abschlussarbeit, um direkt den einzigartigen Punkt zu kommunizieren, den Sie durch Ihren Aufsatz zu erreichen versuchen.

  • Eine These für einen Essay über Blackface-Auftritte könnte beispielsweise lauten: "Aufgrund seiner demütigenden und demoralisierenden Wirkung auf afroamerikanische Sklaven wurde Blackface weniger als Comedy-Routine und mehr als Mittel zur Durchsetzung der Rassentrennung verwendet."
  • Seien Sie selbstbewusst und selbstbewusst in Ihrem Schreiben. Vermeiden Sie Floskeln wie „In diesem Aufsatz werde ich versuchen zu zeigen…“. Tauchen Sie stattdessen direkt ein und machen Sie Ihren Anspruch mutig und stolz.
  • Ihre Gliederung sollte spezifisch, einzigartig und nachweisbar sein. Durch Ihren Aufsatz werden Sie Punkte machen, die zeigen, dass Ihre Thesenaussage wahr ist – oder Ihre Leser zumindest davon überzeugen, dass sie höchstwahrscheinlich wahr ist.
Schreiben Sie einen Aufsatz Einführungsschritt 12

Schritt 2. Beschreiben Sie, wie Sie Ihren Standpunkt beweisen werden

Runden Sie Ihre Einführung ab, indem Sie Ihren Lesern eine grundlegende Roadmap dessen geben, was Sie in Ihrem Aufsatz sagen werden, um Ihre These zu unterstützen. In den meisten Fällen muss dies nicht mehr als ein Satz sein.

  • Wenn Sie eine Gliederung für Ihren Aufsatz erstellt haben, ist dieser Satz im Wesentlichen das Hauptthema jedes Absatzes Ihres Aufsatzes.
  • Wenn Sie beispielsweise einen Aufsatz über die Vereinigung Italiens schreiben, könnten Sie 3 Hindernisse für die Vereinigung aufzählen. Im Hauptteil Ihres Aufsatzes würden Sie Details darüber besprechen, wie jedes dieser Hindernisse angegangen oder überwunden wurde.
  • Anstatt nur alle Ihre unterstützenden Punkte aufzulisten, fassen Sie sie zusammen, indem Sie sagen, "wie" oder "warum" Ihre These wahr ist. Anstatt beispielsweise zu sagen: "Telefone sollten aus dem Klassenzimmer verbannt werden, weil sie die Schüler ablenken, Betrug fördern und zu viel Lärm machen", könnten Sie sagen: "Telefone sollten aus dem Klassenzimmer verbannt werden, weil sie das Lernen behindern."
Schreiben Sie einen Aufsatz Einführung Schritt 13

Schritt 3. Gehen Sie nahtlos in den Hauptteil Ihres Aufsatzes über

In vielen Fällen werden Sie feststellen, dass Sie direkt von der Einleitung zum ersten Absatz des Hauptteils übergehen können. Einige Einleitungen erfordern jedoch möglicherweise einen kurzen Übergangssatz am Ende, um auf natürliche Weise in den Rest Ihres Aufsatzes einzufließen.

  • Um herauszufinden, ob Sie einen Übergangssatz benötigen, lesen Sie die Einleitung und den ersten Absatz laut vor. Wenn Sie feststellen, dass Sie zwischen den Absätzen pausieren oder stolpern, arbeiten Sie an einem Übergang, um den Übergang reibungsloser zu gestalten.
  • Sie können Ihre Easy auch von Freunden oder Familienmitgliedern lesen lassen. Wenn sie das Gefühl haben, dass es abgehackt ist oder von der Einleitung in den Aufsatz springt, sehen Sie, was Sie tun können, um es zu glätten.

Teil 4 von 4: Alles zusammenbringen

Schreiben Sie einen Aufsatz Einführungsschritt 14

Schritt 1. Lesen Sie Aufsätze von anderen Autoren in Ihrem Fachgebiet

Was eine gute Einführung ausmacht, hängt stark von Ihrem Thema ab. Eine geeignete Einführung in eine wissenschaftliche Disziplin kann in einer anderen nicht so gut funktionieren.

  • Wenn Sie Ihren Aufsatz für eine Klassenarbeit schreiben, bitten Sie Ihren Lehrer um Beispiele für gut geschriebene Aufsätze, die Sie sich ansehen können. Beachten Sie die Konventionen, die von Autoren in dieser Disziplin häufig verwendet werden.
  • Erstellen Sie eine kurze Gliederung des Aufsatzes basierend auf den Informationen in der Einleitung. Schauen Sie sich dann diese Gliederung an, während Sie den Aufsatz lesen, um zu sehen, wie der Aufsatz darauf folgt, um die These des Autors zu beweisen.
Schreiben Sie einen Aufsatz Einführung Schritt 15

Schritt 2. Halten Sie Ihre Einführung kurz und einfach

Im Allgemeinen sollte Ihre Einleitung zwischen 5 und 10 Prozent der Gesamtlänge Ihres Aufsatzes betragen. Wenn Sie eine 10-seitige Arbeit schreiben, sollte Ihre Einführung ungefähr eine Seite umfassen.

  • Bei kürzeren Aufsätzen mit weniger als 1.000 Wörtern sollten Sie Ihre Einleitung zu einem Absatz zwischen 100 und 200 Wörtern halten.
  • Befolgen Sie immer die Richtlinien Ihres Lehrers für die Länge. Diese Regeln können manchmal je nach Genre oder Schreibform variieren.
Schreiben Sie einen Aufsatz Einführung Schritt 16

Schritt 3. Schreiben Sie Ihre Einleitung, nachdem Sie Ihren Aufsatz geschrieben haben

Einige Autoren ziehen es vor, zuerst den Hauptteil des Aufsatzes zu schreiben und dann zurückzugehen und die Einleitung zu schreiben. Es ist einfacher, eine Zusammenfassung Ihres Aufsatzes zu präsentieren, wenn Sie ihn bereits geschrieben haben.

Wenn Sie Ihren Aufsatz schreiben, möchten Sie vielleicht Dinge aufschreiben, die Sie in Ihre Einleitung aufnehmen möchten. Beispielsweise stellen Sie möglicherweise fest, dass Sie einen bestimmten Begriff verwenden, den Sie in Ihrer Einführung definieren müssen

Schreiben Sie einen Aufsatz Einführung Schritt 17

Schritt 4. Überarbeiten Sie Ihre Einleitung, damit sie zu Ihrem Aufsatz passt

Wenn Sie Ihre Einführung zuerst geschrieben haben, gehen Sie zurück und stellen Sie sicher, dass Ihre Einführung eine genaue Roadmap Ihres abgeschlossenen Papiers enthält. Selbst wenn Sie eine Gliederung geschrieben haben, sind Sie möglicherweise von Ihren ursprünglichen Plänen abgewichen.

Löschen Sie alle Füllwörter oder unnötige Sprache. Angesichts der Kürze der Einleitung sollte jeder Satz für das Verständnis Ihres Aufsatzes durch Ihren Leser wesentlich sein

Schreiben Sie einen Aufsatz Einführung Schritt 18

Schritt 5. Strukturieren Sie Ihre Einführung effektiv

Eine Essay-Einleitung ist ziemlich formelhaft und enthält unabhängig von Ihrem Fach oder Ihrer akademischen Disziplin die gleichen grundlegenden Elemente. Es ist zwar kurz, vermittelt aber viele Informationen.

  • Der erste oder zweite Satz sollte Ihr Haken sein, um die Aufmerksamkeit Ihres Lesers zu erregen und ihn für das Lesen Ihres Aufsatzes zu interessieren.
  • Die nächsten paar Sätze bilden eine Brücke zwischen Ihrem Hook und dem Gesamtthema des Rests Ihres Aufsatzes.
  • Beenden Sie Ihre Einleitung mit Ihrem Thesenstatement und einer Liste der Punkte, die Sie in Ihrem Essay machen werden, um Ihre Thesenaussage zu untermauern oder zu beweisen.

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Tipps

  • Wenn Sie eine zugewiesene Frage beantworten oder beantworten, stellen Sie sicher, dass Sie die Frage richtig interpretiert haben. Die Qualität Ihres Schreibens ist irrelevant, wenn Ihr Aufsatz die Frage nicht beantwortet.
  • Lassen Sie Ihren Aufsatz von Freunden oder Familienmitgliedern lesen und geben Sie Feedback. Wenn du für einen Kurs schreibst, möchtest du vielleicht Aufsätze mit einem anderen Kommilitonen austauschen und sich gegenseitig Feedback zu deiner Arbeit geben.

Beliebt nach Thema