Fürsorglich sein (mit Bildern)

Inhaltsverzeichnis:

Fürsorglich sein (mit Bildern)
Fürsorglich sein (mit Bildern)
Anonim

Fürsorglich zu sein ermöglicht es dir, Empathie für andere zu haben und ein Leben zu führen, das auf Zuneigung, Liebe und Mitgefühl für die Menschen um dich herum basiert. Es kann verlockend sein, in ein egoistisches Leben zu verfallen und sich nur auf Ihre eigenen Ziele und Wünsche zu konzentrieren, aber Ihre Tage werden viel lohnender, wenn Sie darüber nachdenken, was die Menschen in Ihrem Leben denken und fühlen. Fürsorglich zu sein bedeutet, ein offenes Ohr zu haben, zu bemerken, wenn jemand Hilfe braucht, und deiner Gemeinschaft zu helfen, ohne eine Belohnung zu verlangen. Wenn Sie wissen möchten, wie Sie heute fürsorglicher sein können, lesen Sie Schritt 1, um zu beginnen.

Schritte

Teil 1 von 3: Eine empathischere Perspektive entwickeln

666423 1

Schritt 1. Seien Sie sensibel für die Gefühle anderer

Wenn Sie eine fürsorglichere Perspektive haben möchten, müssen Sie mehr Zeit damit verbringen, darüber nachzudenken, wie sich andere Menschen fühlen. Achten Sie darauf, wie die Menschen um Sie herum auf eine bestimmte Situation reagieren oder wie sie sich fühlen, wenn sie durch die Tür kommen. Fürsorgliche Menschen sind auf die Stimmungen anderer eingestellt und können erkennen, wenn sich jemand niedergeschlagen oder verärgert fühlt, und Maßnahmen ergreifen, um etwas dagegen zu tun. Wenn du das nächste Mal mit anderen zusammen bist, sei es im Unterricht oder mit Freunden, achte darauf, wie sie sich in einer bestimmten Situation fühlen.

  • Menschen, die selbstbezogen sind oder sich nur um sich selbst kümmern, neigen dazu, sich nicht darum zu kümmern, wenn andere Menschen um sie herum verärgert sind, selbst wenn sie es verursacht haben. Stellen Sie sicher, dass dies nicht Sie sind.
  • Auch wenn Sie nicht derjenige sind, der die verletzten Gefühle verursacht, sollten Sie sich bewusst sein, wie andere um Sie herum auf einen bestimmten Kommentar oder eine Nachricht reagieren. Wenn Sie in einer Besprechung sind und feststellen, dass viele Leute sichtlich verärgert sind, wenn Ihr Chef die Ziele für ein neues Projekt erklärt, möchten Sie vielleicht mit Ihrem Chef darüber sprechen.
666423 2

Schritt 2. Denken Sie darüber nach, wie sich Ihre Handlungen auf andere auswirken

Du bist vielleicht zu sehr damit beschäftigt, deine eigenen Bedürfnisse zu befriedigen, um immer über die Auswirkungen nachzudenken, die eine bestimmte Sache, die du tust oder sagst, auf eine Person haben kann. Wenn du das nächste Mal etwas tust, sei es die Küche zu verlassen, damit deine Mitbewohnerin aufräumt, weil du einen anstrengenden Tag hast, oder den Anruf deiner besten Freundin wegen ihrer Trennung ignorierst, frage dich, wie diese Person auf dich reagieren würde Tat. Wenn die Antwort "nicht gut" lautet, sollten Sie darüber nachdenken, Ihre Handlungen so zu ändern, dass sie besser zu den Menschen passen.

Das bedeutet natürlich nicht, dass die Leute immer alles, was Sie tun, mögen oder zustimmen müssen. Manchmal musst du das tun, woran du glaubst, ohne zu versuchen, anderen zu gefallen. Aber wenn Ihr Verhalten egoistisch, unhöflich oder unangenehm ist, dann müssen Sie anfangen, über eine Änderung nachzudenken

666423 3

Schritt 3. Wählen Sie Ihre Schlachten

Fürsorgliche Menschen neigen dazu, sich auf die Aufrechterhaltung positiver, gesunder Beziehungen zu konzentrieren. Manchmal bedeutet dies, Streit zu führen oder sich auf Konflikte mit anderen einzulassen, um ein Problem zu lösen. Wenn Sie jedoch fürsorglich sein möchten, können Sie mehr darüber nachdenken, Menschen etwas nachzulassen und positive, gesunde Beziehungen aufrechtzuerhalten, anstatt die ganze Zeit zu kämpfen. Wenn Sie das nächste Mal einen Streit beginnen oder mit jemandem in Konflikt geraten, fragen Sie sich, ob sich das wirklich lohnt oder ob Sie einfach nur etwas Ärger aus der Brust nehmen wollen. Wenn Sie nicht glauben, dass ein Streit oder eine Konfrontation zu etwas Produktivem führen kann, dann lassen Sie es besser aus.

Fürsorgliche Menschen äußern ihre Bedenken, wenn sie ein Problem in einer Beziehung oder Situation haben. Aber sie neigen dazu, sich darauf zu konzentrieren, die Dinge positiv zu halten, anstatt zu kämpfen, wenn sie es vermeiden können

666423 4

Schritt 4. Schätzen Sie die Menschen in Ihrem Leben

Wenn Sie ein fürsorglicherer Mensch sein möchten, müssen Sie die Menschen in Ihrem Leben so sehr wie möglich schätzen. Seien Sie dankbar und dankbar für Ihre Familienmitglieder, Ihre Freunde, Ihren Lebensgefährten oder alle anderen Menschen, die Ihr Leben sinnvoller und positiver machen. Konzentriere dich nicht auf die Dinge, die du vermisst, oder die unhöflichen Kommentare, mit denen du dich manchmal auseinandersetzen musst, und denke stattdessen an all die Freude und das Glück, die Menschen in dein Leben bringen. Dies wird Sie nicht nur in eine bessere Stimmung versetzen, sondern es wird Ihnen auch leichter fallen, sich mehr um die Menschen um Sie herum zu kümmern.

  • Um die Menschen in Ihrem Leben wirklich zu schätzen, müssen Sie ihnen so viel wie möglich danken. Danke ihnen, dass sie dir in einer schweren Zeit geholfen haben, dir einen Gefallen tun oder einfach nur großartig sind. Lassen Sie sie wissen, dass ihre Anwesenheit in Ihrem Leben wirklich wichtig ist.
  • Unterschätzen Sie nicht die Kraft einer schriftlichen Dankeskarte. Diese Karten sind nicht mehr so ​​verbreitet wie früher, wodurch sich die Person, die sie erhält, noch spezieller fühlt.
666423 5

Schritt 5. Verdrängen Sie Gefühle von Egoismus

Obwohl es schwer ist, eines Tages aufzuhören, komplett egoistisch zu sein, kann jeder daran arbeiten, in seinen täglichen Interaktionen und im Alltag weniger egoistisch zu sein. Wenn Sie weniger egoistisch sein wollen, müssen Sie mehr Zeit damit verbringen, darüber nachzudenken, wie sich andere fühlen, anstatt sich immer um mich, mich, mich zu sorgen. Wenn Sie das nächste Mal mit jemandem in Kontakt treten, konzentrieren Sie sich darauf, wie sich die Person fühlt und was sie vorhat, anstatt über sich selbst zu sprechen oder nur an Ihre eigenen Bedürfnisse zu denken. Je bewusster Sie sind, nicht egoistisch zu sein, desto einfacher wird es sein, sich wirklich um andere zu kümmern.

Denken Sie daran, dass es einen Unterschied gibt, ob Sie egoistisch sind oder sich gut um sich selbst kümmern oder Ihre eigenen Bedürfnisse nicht vernachlässigen, um das zu wollen, was andere wollen

666423 6

Schritt 6. Passen Sie auf

Menschen, die fürsorglich sind, treten mit einer aufmerksamen Perspektive in ihren Alltag ein. Sie achten darauf, was Menschen tun, wenn sie mit ihnen sprechen, und sie sind sensibel für ihre Bedürfnisse und Gefühle. Wenn Sie auf Mimik, Gestik, Kleidung und sogar ihre beiläufigen Kommentare achten, können Sie ein vollständiges Bild davon zeichnen, wie diese Person wirklich denkt und fühlt, und kann dazu führen, dass Sie fürsorglicher sind.

  • Deine Freundin sagt dir vielleicht, dass sie ihre Trennung völlig überwunden hat, aber wenn du genau hinsiehst, wirst du Tränensäcke oder eine geschwollene Nase sehen, die auf etwas anderes hinweisen.
  • Ihre Mitbewohnerin steht möglicherweise vor einer großen Prüfung und Sie werden vielleicht feststellen, dass sie seit zwei Tagen keine feste Mahlzeit mehr zu sich nimmt; Zusätzliches Essen zum Abendessen zu kochen kann einen großen Unterschied in ihrem Leben machen und zeigt, dass es dir wichtig ist.

Teil 2 von 3: Pflegequalitäten entwickeln

666423 7

Schritt 1. Seien Sie höflich

Du denkst vielleicht nicht, dass Höflichkeit viel damit zu tun hat, fürsorglich zu sein, aber in der Tat macht Höflichkeit dich zu einer fürsorglicheren Person, die entschlossen ist, die Menschen um sie herum mit Respekt zu behandeln. Höflich zu sein bedeutet, gute Manieren zu haben, vor Leuten nicht übermäßig vulgär oder unhöflich zu sein, Türen für Leute aufzuhalten und Leute nach ihrem Tag zu fragen. Es bedeutet auch, Menschen anzulächeln, höflich zu sein und einer anderen Person nicht im Weg zu stehen. Egal, ob du im Büro bist, die Straße entlang gehst oder mit deiner Schwester sprichst, du solltest das Ziel haben, so höflich wie möglich zu sein.

Sie müssen nicht zu förmlich sein, um höflich zu sein. Sie müssen nur auf andere Menschen Rücksicht nehmen und ihnen das Gefühl geben, sich in Ihrer Gegenwart wohl zu fühlen

666423 8

Schritt 2. Seien Sie liebevoll

Menschen, die fürsorglich sind, schenken den Menschen, die sie lieben oder die ihnen wichtig sind, Zuneigung. Egal, ob Sie mit Ihrem Sohn kuscheln oder die Hand Ihrer Freundin halten, es ist wichtig, den Menschen Zuneigung zu schenken, um zu zeigen, dass Sie sich interessieren. Umarmungen können sehr mächtig sein und Menschen in Not Trost spenden. Du solltest nicht herumlaufen, um Menschen, die du nicht gut kennst, körperliche Zuneigung zu schenken, aber du solltest den Menschen in deiner Nähe Umarmungen, leichte Berührungen, Küsse, liebevolle Streicheleinheiten oder andere Zeichen körperlicher Liebe geben.

Taten können manchmal wirklich lauter sprechen als Worte. Obwohl es einen großen Unterschied machen kann, einer Person zu sagen, dass Sie sich interessieren, kann es manchmal eine zusätzliche Wirkung haben, diese Person zu umarmen oder den Arm um sie zu legen

666423 9

Schritt 3. Hören Sie den Leuten zu

Menschen, die fürsorglich sind, nehmen sich die Zeit, anderen zuzuhören. Sie verbringen nicht den ganzen Tag damit, über sich selbst zu reden, weil sie wirklich daran interessiert sind, was andere zu sagen haben. Wenn jemand mit Ihnen spricht, stellen Sie Augenkontakt her, legen Sie Ihr Telefon oder andere Ablenkungen weg und unterbrechen Sie die Person nicht. Wenn Sie einen Rat oder einen Kommentar haben, warten Sie, bis die Person mit dem Sprechen fertig ist. Achten Sie beim Zuhören nicht nur auf die Worte; Beobachten Sie das Gesicht und die Gesten der Person, um besser zu verstehen, wie diese Person wirklich denkt und fühlt.

  • Wenn die Person mit dem Reden fertig ist, vergleichen Sie nicht nur ihre Erfahrungen mit Ihren eigenen oder sagen Sie: "Ich weiß genau, wie Sie sich fühlen." Mach das nicht über dich. Betrachten Sie die Situation zu den Bedingungen der Person.
  • Achten Sie auf die Details. Wenn Ihnen eine Person etwas Wichtiges erzählt, vergessen Sie es nicht einfach, wenn das Gespräch vorbei ist; frag später danach.
  • Du musst nicht "Äh, huh" sagen oder zu aggressiv nicken, wenn die Person spricht, um zu zeigen, dass du wirklich zuhörst. Starker Blickkontakt wird Ihnen eine Menge Arbeit abnehmen.
666423 10

Schritt 4. Seien Sie großzügiger

Großzügig zu sein, sei es mit Ihrer Zeit oder Ihrem Geld, kann viel dazu beitragen, ein fürsorglicherer Mensch zu sein. Wenn du fürsorglich sein willst, dann musst du anderen geben und nicht egoistisch sein mit dem, was du hast. Wir alle haben einen vollen Terminkalender, aber es ist wichtig, sich die Zeit zu nehmen, um Ihre Sachen zu spenden, Menschen in Not einen Gefallen zu tun oder einfach nur einer Person, die Ihnen nahe steht, ein Kompliment zu machen. Geben Sie im wahrsten Sinne des Wortes, ohne sich selbst zu vergessen, und Sie werden auf dem Weg zu einem fürsorglicheren Menschen sein.

Es ist sehr wichtig, großzügig mit Ihrer Zeit umzugehen. Auch wenn du nicht all deine "Ich-Zeit" für jemand anderen opfern willst, mache es dir zur Gewohnheit, dir die Zeit zu nehmen, einem Freund oder geliebten Menschen in Not zuzuhören

666423 11

Schritt 5. Behandle andere so, wie du selbst behandelt werden möchtest

Das mag sehr offensichtlich klingen, aber Sie werden überrascht sein, wie wenige Menschen tatsächlich nach diesem Gesetz leben. Wenn du fürsorglicher sein willst, dann musst du anderen gegenüber nett und rücksichtsvoll sein und daran denken, wie du dich an ihrer Stelle fühlen würdest. Es mag Ihnen egal sein, wenn Sie Ihrem Kellner eine unhöfliche Bemerkung machen, weil Sie launisch sind, aber denken Sie darüber nach, wie er sich bei dieser Bemerkung fühlen würde. Es ist dir vielleicht egal, unhöflich zu deinem kleinen Bruder zu sein, aber du solltest darüber nachdenken, wie deine Worte ihn wirklich beeinflussen. Es kann einen großen Unterschied machen, wie du die Welt siehst.

Sie haben vielleicht nicht Ihr Glück, aber jemand anderes kann es sein. Versuchen Sie sich vorzustellen, wie das ist, bevor Sie schroff oder gleichgültig gegenüber jemandem sind, der weniger Glück hat als Sie

666423 12

Schritt 6. Nehmen Sie Rücksicht auf andere

Rücksichtnahme ist ein weiterer wichtiger Aspekt der Fürsorge. Wenn Sie rücksichtsvoll sein wollen, müssen Sie die Menschen um Sie herum respektieren und sich nicht selbst belästigen. Dazu gehört, in einem überfüllten Bus nicht zu laut zu telefonieren, sich nicht um deinen persönlichen Raum zu kümmern und deine Schwester nicht zu fragen, was sie davon hält, dass du ihren Ex-Freund zu deiner Party einlädst, wenn sie dort ist. Achten Sie auf andere Menschen und stellen Sie sicher, dass sie sich in Ihrem Orbit wohl und respektiert fühlen.

  • Rücksichtnahme bedeutet auch, den Leuten Fragen zu stellen, um sicherzustellen, dass es ihnen gut geht. Drehe den Thermostat in deinem Büro nicht auf, bevor du nicht fragst, ob alle anderen genauso eiskalt sind wie du.
  • Sie sollten sich daran erinnern, dass Ihre Worte und wenn Sie sie sagen, auch ein wichtiger Aspekt der Rücksichtnahme sind. Wenn Sie ein negatives Feedback für einen Freund oder Kollegen haben, stellen Sie sicher, dass Ihre Sprache nicht anstößig ist und dass Sie es zum richtigen Zeitpunkt zur Sprache bringen.

Teil 3 von 3: Für andere sorgen

666423 13

Schritt 1. Helfen Sie Menschen in Not

Menschen in Not zu helfen ist ein wichtiger Aspekt der Fürsorge. Sie können kein fürsorglicher Mensch sein, wenn Sie nur darauf aus sind, sich selbst zu helfen. Anderen Menschen zu helfen bedeutet, sowohl Freunden als auch Familienmitgliedern zu helfen, die in ihrem Leben Hilfe benötigen, und auch den weniger glücklichen Menschen in Ihrer Gemeinde oder sogar Menschen, die Sie vielleicht nicht so gut kennen, die Hilfe benötigen. Halten Sie Ausschau nach Menschen, die Hilfe benötigen, und finden Sie einen produktiven Weg, sich zu engagieren, wenn Sie fürsorglicher sein möchten.

  • Ihre Freunde und Familienmitglieder geben es möglicherweise nicht immer zu, wenn sie Ihre Hilfe brauchen. Es liegt jedoch an Ihnen, zu bemerken, wann sie nur höflich sind und wirklich zusätzliche Hilfe benötigen, ob sie möchten, dass Sie mehr Aufgaben erledigen oder Besorgungen machen.
  • Engagieren Sie sich in einer Suppenküche, einem Alphabetisierungszentrum, einer örtlichen Bibliothek, einem Jugendhilfeprogramm oder einem anderen Programm in Ihrer Nähe, das es Ihnen ermöglicht, das Leben anderer Menschen zu erfüllen.
  • Eine Möglichkeit, fürsorglich zu sein, besteht darin, es als Energiespenden zu betrachten. Wie können Sie Ihrer Gemeinschaft, Ihrer Kultur, Ihrer Gesellschaft Energie zurückgeben?
666423 14

Schritt 2. Fragen Sie die Leute nach ihrem Leben

Eine andere Art, fürsorglich zu sein, besteht darin, sich mehr Mühe zu geben, zu erfahren, wie es anderen Menschen geht. Wenn Sie das nächste Mal mit jemandem sprechen, sei es Ihr Nachbar oder Ihr bester Freund, fragen Sie ihn oder sie, wie er sich fühlt, was er an diesem Wochenende vorhat oder wie sein Tag verläuft. Wenn Sie sich die Mühe machen, die kleinen Fragen zu stellen, können Sie zeigen, dass Sie sich wirklich interessieren. Fragen Sie nicht nur aus Verpflichtung, sondern weil Sie wirklich wissen wollen, wie es der Person geht.

  • Sprechen Sie in jedem Gespräch über sich selbst und über die andere Person. Sie wollen nicht tausend Fragen stellen und nichts über sich preisgeben, aber auch nicht über sich selbst sprechen und auch nichts über den anderen erfahren.
  • Denken Sie daran, dass dies nicht bedeutet, dass Sie neugierig werden müssen. Wenn du etwas Unschuldiges fragst, wie es den Hunden der Person geht oder ob sie lustige Sommerpläne hat, kann die Person sehen, dass du dich interessierst, ohne dass du zu stark wirst.
666423 15

Schritt 3. Entschuldigen Sie sich bei Bedarf

Fürsorgliche Menschen kümmern sich darum, wie ihre Handlungen andere Menschen beeinflussen. Daher entschuldigen sie sich schnell, wenn sie etwas falsch gemacht haben. Sie leugnen ihre Fehler nicht und geben gerne zu, dass sie nicht perfekt sind. Wenn du weißt, dass du jemanden verletzt hast, dann musst du deinen Stolz herunterschlucken und etwas so Einfaches sagen wie: „Es tut mir so leid, dass ich deine Gefühle verletzt habe. Ich bereue wirklich, was ich getan habe“, um zu zeigen, dass du dir dessen bewusst bist wie sich Ihre Handlungen auf andere auswirken. Das zeigt, dass es dir wichtig ist, weil du darüber nachdenkst, wie sich andere fühlen.

  • Wenn Sie sich entschuldigen, stellen Sie Augenkontakt her und vermeiden Sie andere Ablenkungen. Zeigen Sie der Person, dass sie Ihre Zeit wert ist.
  • Sag nicht: „Es tut mir leid, dass du dich verletzt gefühlt hast, als ich diesen Kommentar abgegeben habe“, denn dies ist eine leere Entschuldigung, die nur noch mehr Schaden anrichten wird.
666423 16

Schritt 4. Tue den Leuten einen Gefallen

Fürsorgliche Menschen verbringen Zeit damit, Menschen einen Gefallen zu tun und ihnen zu helfen, wenn sie es brauchen. Das bedeutet nicht, dass du jemandes Laufbursche werden musst, aber es bedeutet, dass du dich bemühen solltest, Leuten zu helfen, egal ob du Kaffee für deinen Freund holst, deinen kleinen Bruder zur Schule fährst oder hilfst Ihre beste Freundin sucht die Blumen für ihre Hochzeit aus. Während es ein Gleichgewicht geben sollte und die Person Ihnen einen Gefallen tun sollte, auch wenn er oder sie dazu in der Lage ist, sollten Sie es sich zur Gewohnheit machen, denjenigen, die Ihnen wichtig sind, einen Gefallen zu tun.

  • Auch wenn du dich nicht zu dünn machen musst, kann es manchmal die größte Freude sein, jemandem einen Gefallen zu tun, den du nicht so gut kennst. Wenn Sie nach einem Schneesturm die Einfahrt Ihres Nachbarn schaufeln, während Sie Ihre schaufeln, wird die Mühe sehr geschätzt.
  • Halten Sie Ausschau. Die Leute werden dich nicht immer fragen, ob sie einen Gefallen brauchen. Manchmal solltest du einfach in der Lage sein zu erkennen, wann sie deine Hilfe wirklich brauchen, aber nicht aufdrängen wollen.
666423 17

Schritt 5. Teilen

Teilen ist wirklich fürsorglich. Wenn Sie eine fürsorglichere Person sein möchten, sollten Sie bereit sein, Ihre Dinge zu teilen. Das bedeutet, Dinge zu teilen, die dir wirklich wichtig sind, wie Kleidung, die du magst, oder die Hälfte deines Lieblingssandwichs, nicht etwas zu teilen, das dir nichts bedeutet, wie ein Buch, das du sowieso nicht besonders mochtest. Halte Ausschau nach Möglichkeiten, Dinge zu teilen, sei es ein materieller Gegenstand oder ein Ratschlag. Menschen, die fürsorglich sind, sind selbstlos, und Teilen ist ein Schlüsselmerkmal einer selbstlosen Person.

Teilen bedeutet nicht nur materielle Güter. Sie können auch Wissen teilen. Nehmen Sie sich die Zeit, mit einem High-School-Studenten über den Zulassungsprozess für das College zu sprechen, wenn Sie auf dem College sind. Sprechen Sie mit einem Berufseinsteiger über Ihre Erfahrungen. Helfen Sie einer jüngeren Person in Ihrem Tennisteam, ihre Vorhand zu meistern. Suchen Sie nach Möglichkeiten, das Leben einer Person zu verbessern, indem Sie ihr Wissen teilen

666423 18

Schritt 6. Bei Leuten einchecken

Eine andere Art, fürsorglich zu sein, besteht darin, anderen mitzuteilen, dass du an sie denkst, auch wenn du nicht zusammen bist. Um dies zu tun, sollten Sie sich bei Ihren Freunden oder Familienmitgliedern melden, sei es durch das Senden einer SMS nach der Prüfung Ihrer besten Freundin oder durch einen Anruf bei Ihrer Cousine an ihrem Geburtstag. Auch das Versenden von Karten bringt die Botschaft rüber. Auch wenn die Leute beschäftigt sind und es unrealistisch ist, jeden Tag mit mehreren Freunden zu sprechen, macht es einen großen Unterschied, wenn Sie es sich zur Gewohnheit machen, mindestens einen Freund pro Woche zu besuchen.

  • Es ist eine Sache, sich um jemanden zu kümmern, wenn er oder sie direkt vor einem steht, aber es ist eine andere, nach dieser Person zu sehen, wenn sie außer Sichtweite ist.
  • Wenn du weißt, dass es einem Freund schwerfällt, solltest du nach deinem Freund schauen, auch wenn du nur Hallo sagst. Du musst nicht ständig sagen: "Wie fühlst du dich?" oder das kann ärgerlich werden, aber das Senden eines interessanten Artikels per E-Mail oder das Senden einer lustigen Nachricht an Ihren Freund kann helfen, ihn oder sie aufzuheitern.
666423 19

Schritt 7. Erinnere dich an die Details über das Leben der Menschen

Eine andere Möglichkeit, zu zeigen, dass du dich wirklich interessierst, besteht darin, auf die Details zu achten, die dir die Leute erzählen. Dies kann der Name der Katze Ihres Kollegen sein, die Zeit, in der Ihre Mutter auf eine Beförderung wartet, oder die Tatsache, dass Ihr neuer Freund in Topeka, Kansas, aufgewachsen ist. Behalte diese Details und bringe sie später zur Sprache, um zu zeigen, dass du dich interessierst. Wenn du ständig jede Kleinigkeit vergisst, die dir eine Person erzählt, dann sieht es so aus, als ob es dich nicht sehr interessiert. Denken Sie daran, sich so viel wie möglich an das Leben einer Person zu erinnern, und verfolgen Sie es, wenn es darauf ankommt.

Natürlich müssen Sie sich nicht an jede Kleinigkeit erinnern. Aber wenn Sie sich auf die wichtigen Details konzentrieren, haben Sie ein besseres Gespür dafür, wer die Person ist und was ihr wichtig ist

666423 20

Schritt 8. Freiwillige

Ehrenamtliches Engagement ist ein wichtiger Weg, um fürsorglicher zu sein. Sie können sich in Ihrer Gemeinde ehrenamtlich engagieren, um Menschen in Not zu helfen, und Sie können auch andere Möglichkeiten finden, um zu helfen. Volunteer in einer lokalen Buchhandlung oder Bibliothek. Helfen Sie ehrenamtlich beim Aufräumen eines Parks in Ihrer Gemeinde. Helfen Sie mit, etwas für den Kuchenverkauf Ihrer Schule zu backen. Halten Sie nach weiteren Möglichkeiten Ausschau, um Ihre Gemeinde zu verbessern und an Ihrem Wohnort etwas zu bewirken.

Sie können sich auch in einer anderen Stadt oder sogar in einem anderen Land ehrenamtlich engagieren. Verbringen Sie Ihre Frühlingsferien damit, Häuser für Habitat for Humanity in einem anderen Teil Ihres Bundesstaates zu bauen oder sogar in einem anderen Land zu helfen. Sie werden fürsorglicher, wenn Sie mehr Zeit damit verbringen, sich darauf zu konzentrieren, das Leben anderer Menschen zu verbessern

Tipps

  • Versuchen Sie, eine süße, nette und bescheidene Stimme zu haben.Ruhig zu sprechen zeigt den Menschen, dass Sie verstehen und zuhören.
  • Versuchen Sie immer, jeden Tag mit einem Lächeln zu beginnen; Unterschätze niemals die Kraft eines Lächelns!

Beliebt nach Thema