9 Möglichkeiten, in verschiedenen Sprachen Hallo zu sagen

Inhaltsverzeichnis:

9 Möglichkeiten, in verschiedenen Sprachen Hallo zu sagen
9 Möglichkeiten, in verschiedenen Sprachen Hallo zu sagen
Anonim

Wenn Sie allen Menschen auf der Welt „Hallo“sagen wollen, müssten Sie mindestens 2 796 Sprachen lernen und mindestens 7 Milliarden Menschen begrüßen. Es kann sehr praktisch sein, wenn Sie auf Reisen sind oder einfach nur jemanden aus einer anderen Kultur kennenlernen möchten. Hier sind einige der Möglichkeiten, auf der ganzen Welt "Hallo" zu sagen.

Schritte

Beispiele für Möglichkeiten, Hallo zu sagen

Beispiele für Möglichkeiten, Hallo zu sagen

Methode 1 von 8: Nicht-verbal Hallo sagen

Sag Hallo in verschiedenen Sprachen Schritt 1

Schritt 1. Ziehen Sie in Erwägung, eine nonverbale Begrüßung zu verwenden

Die universellste, nonverbale Art, andere zu begrüßen, ist ein einfacher Händedruck oder ein Winken, insbesondere in der englischsprachigen Welt. Aber auch andere Gesten wie verschiedene Formen der Verbeugung, Umarmungen oder sogar Applaus werden in anderen Teilen der Welt als nonverbale Begrüßung verwendet. Stellen Sie immer sicher, dass Sie niemanden mit ungewöhnlichen Gesten in diesem bestimmten Land beleidigen.

Methode 2 von 8: Hallo in europäischen Sprachen sagen

Sag Hallo in verschiedenen Sprachen Schritt 2

Schritt 1. Sag Hallo auf Albanisch:

Hallo auf Albanisch ist Tungjatjeta, ausgesprochen "toon-jah-TYEH-tah", was wörtlich "ein langes Leben haben" bedeutet. Eine kürzere, informellere Art, Hallo zu sagen, ist Tung, ausgesprochen "toong". Albanisch wird hauptsächlich in Albanien und im Kosovo gesprochen, aber auch in anderen Gebieten des Balkans.

Schritt 2. Sag Hallo auf Aserbaidschanisch:

Hallo auf Aserbaidschanisch ist "Salam", ausgesprochen "suh-lum". Die aserbaidschanische Sprache ist in Aserbaidschan offiziell, wird aber auch im Nordiran weit verbreitet und ist mit Türkisch sehr gut verständlich (bis zu 90%).

Schritt 3. Sag Hallo auf Baskisch:

kaixo (ausgesprochen kai-show), egun on (morgen;.ausgesprochen egg-un own), gau on (nacht; ausgesprochen gow own)

Schritt 4. Sag Hallo auf Bayerisch:

Hallo auf Bayerisch ist entweder "Servus (SER-VOOS), "Seavus (SE-ah-VOOS)" oder "Griass God". Bayerisch ist ein regionaler Dialekt des Deutschen, der in Bayern, Westösterreich und Nordostitalien gesprochen wird. Es verwendet die deutsche Grammatik, nimmt aber mehrere Wurzelwörter aus dem Lateinischen.

Schritt 5. Sag Hallo auf Weißrussisch:

Hallo auf Weißrussisch ist Вiтаю, ausgesprochen vee-tie-yu. Weißrussisch ist die Amtssprache von Weißrussland, wird aber auch in Russland, der Ukraine und Polen gesprochen.

Schritt 6. Sag Hallo auf Bretonisch:

Hallo auf Bretonisch ist degemer toll. Bretonisch ist eine keltische Sprache, die in der Bretagne im Nordwesten Frankreichs gesprochen wird.

Schritt 7. Sag Hallo auf Bulgarisch:

Hallo auf Bulgarisch ist zdravei, wenn man mit einer Person spricht, und zdraveite, wenn man mit vielen spricht. Zdrasti ist eine informellere Art, Hallo zu sagen.

Schritt 8. Sag Hallo auf Bosnisch:

Hallo auf Bosnisch ist dobar dan, ausgesprochen "DOH-bahr dahn". Informellere Möglichkeiten, Hallo zu sagen, sind zdravo, ausgesprochen "ZDRAH-voh" oder merhaba, ausgesprochen "MEHR-hah bah". Bosnisch ist die Amtssprache von Bosnien und ist im Wesentlichen die gleiche Sprache wie Kroatisch und Serbisch. Alle drei Sprachen waren vor dem Zerfall Jugoslawiens als Serbokroatisch bekannt.

Schritt 9. Sag Hallo auf Katalanisch:

Hallo auf Katalanisch ist hola, ausgesprochen "o-la". Bon dia, ausgesprochen "bon dee-ah" bedeutet "guten Morgen", bona tarda, ausgesprochen "bona tahr-dah" bedeutet "guten Tag" und bona nit, ausgesprochen "bona neet" bedeutet "gute Nacht". Sie können auch nur Knochen sagen, ausgesprochen "bo-nahs", um ein informelles Hallo zu sagen.

Schritt 10. Sag Hallo auf Kroatisch:

Hallo auf Kroatisch ist bok. Dobro jutro bedeutet guten Morgen, dobar dan bedeutet guten Tag, dobra večer bedeutet guten Abend und laku noć bedeutet gute Nacht.

Schritt 11. Sag Hallo auf Tschechisch:

Hallo auf Tschechisch ist dobrý den, ausgesprochen "DOH-bree dehn". Eine informellere Art, Hallo zu sagen, ist ahoj, ausgesprochen "ahoi". Tschechisch ist eine slawische Sprache, die mit Slowakisch verständlich ist.

Schritt 12. Sag Hallo auf Dänisch:

Hello auf Dänisch ist hallo, oder informell hej, ausgesprochen "hi". Dänisch ist eine skandinavische Sprache, die in Dänemark und in einigen Teilen Grönlands gesprochen wird.

Schritt 13. Sag Hallo auf Niederländisch:

Hello auf Niederländisch ist goedendag, ausgesprochen choodendach (ch wie in loch, aber stimmhafter) oder einfach "hallo". Hoi, was "hi" bedeutet, wird auch informell verwendet. Niederländisch ist eine germanische Sprache, die in den Niederlanden und Nordbelgien gesprochen wird.

Schritt 14. Sag Hallo in amerikanischem Englisch:

Informelle Weisen, hallo im amerikanischen Englisch zu sagen, sind hallo, hey und yo.

Schritt 15. Sag Hallo in britischem Englisch:

Britische englische Grüße, die anstelle von hallo verwendet werden, umfassen Wie geht es Ihnen?, Guten Morgen, Guten Nachmittag, Guten Abend, Zu den informelleren Grüßen gehören watchya, in Ordnung, hi und hiya.

Schritt 16. Sag Hallo auf Estnisch:

Hallo auf Estnisch ist tere, ausgesprochen "TEHR-reh". Estnisch ist eine finno-ugrische Sprache, die in Estland gesprochen wird. Es ist eng mit Finnisch verwandt.

Schritt 17. Sag Hallo auf Finnisch:

Hallo auf Finnisch ist hyvää päivää, ausgesprochen "HUU-vaa PIGH-vaa". Ungezwungenere Wege, um Hallo zu sagen, sind moi, terve und hei. Finnisch ist eine finno-ugrische Sprache, die nur in Finnland und von Finnen anderswo in Skandinavien gesprochen wird.

Sag Hallo auf Französisch Schritt 9

Schritt 18. Sag Hallo auf Französisch:

Hallo auf Französisch ist bonjour, ausgesprochen "bohn-ZHOOR". Eine informellere Art, Hallo zu sagen, ist salut, ausgesprochen "sah-LUU".

Schritt 19. Sag Hallo auf Friesisch:

Hallo auf Friesisch heißt goeie dei oder einfach goeie. Friesisch ist eine Sprache, die im Norden der Niederlande gesprochen wird.

Schritt 20. Sag Hallo auf Irisch:

Dia duit sprach "dee-ah gwitch" aus, was wörtlich "Gott sei mit dir" bedeutet.

Schritt 21. Sag Hallo auf Georgisch:

Hallo auf Georgisch ist გამარჯობა, ausgesprochen "gah-mahr-joh-bah" oder. Georgisch ist die Amtssprache Georgiens und eine kartvelische Sprache.

Sag Hallo auf Deutsch Schritt 4

Schritt 22. Sag Hallo auf Deutsch:

Hallo auf Deutsch ist guten Tag, ausgesprochen "gootan taag". Informellere Möglichkeiten, Hallo zu sagen, sind hallo und tag, ausgesprochen "tahg".

Schritt 23. Sag Hallo auf österreichischem und bayrischem Deutsch:

Hallo is grüß Gott, ausgesprochen "gruess got". Dies ist eine formelle Art, in Österreich Hallo zu sagen, was wörtlich übersetzt "Gruß an Gott" bedeutet. Informeller können Sie servus sagen, ausgesprochen "zair-voos", was auch auf Wiedersehen bedeuten kann. Österreichisches Deutsch ist ein offizieller Dialekt des Hochdeutschen, der in Österreich sowie im Bundesland Südtirol in Italien gesprochen wird.

Schritt 24. Sag Hallo auf Norddeutsch:

moin oder moin moin (ausgesprochen moyn), auch moinsen.

Schritt 25. Sag Hallo auf Schweizerdeutsch:

hallo (informell), grüezi (formell, ausgesprochen wie grow-tsi), grüessech (formal, im Kanton Bern verwendet, Growe-thech ausgesprochen).

Schritt 26. Sag Hallo auf Griechisch:

Hello auf Griechisch ist Γεια σας, wird "YAH sahss" ausgesprochen und bedeutet wörtlich "Gesundheit für dich". Eine informellere Art, Hallo zu sagen, ist Γεια σου, ausgesprochen "YAH soo".

Schritt 27. Sag Hallo auf Ungarisch:

Hallo auf Ungarisch ist jó napot, ausgesprochen "yoe naupote". Informellere Arten Hallo zu sagen sind szervusz, ausgesprochen "sairvoose" und szia, ausgesprochen "seeya". Die ungarische Sprache wird auch als „Magyar“bezeichnet.

Schritt 28. Sag Hallo auf Isländisch:

Hallo auf Isländisch ist góðan dag, ausgesprochen "gothan dahg". Sie können auch hæ sagen, ausgesprochen "hai".

Sag Hallo auf Italienisch Schritt 9

Schritt 29. Sag Hallo auf Italienisch:

Hallo auf Italienisch heißt buon giorno, ausgesprochen "bwohn geeornoh". Informellere Arten, Hallo zu sagen, sind ciào, ausgesprochen chow (zur Verwendung mit Familie oder Freunden), "salve", ausgesprochen salvay und Bella, die verwendet wird, um jüngere Leute zu begrüßen.

Schritt 30. Sag Hallo auf Latein:

Hello auf Latein ist salve, ausgesprochen "sal-way", wenn man mit einer Person spricht. Salvete, ausgesprochen "sal-way-tay", wird verwendet, wenn mit mehr als einer Person gesprochen wird.

Schritt 31. Sag Hallo auf Lettisch:

Hallo auf Lettisch ist Sveika, ausgesprochen "SVYEH-kah", wenn man mit einer Frau spricht. Sveiks, ausgesprochen "SVEH-eeks", wird verwendet, wenn man mit einem Mann spricht.

Schritt 32. Sag Hallo auf Litauisch:

Hallo auf Litauisch ist laba diena. Sveikas, ausgesprochen "SVAY-kahs" wird informell verwendet, wenn man mit einem Mann spricht, während sveika, ausgesprochen "say-kAH" informell verwendet wird, wenn man mit einer Frau spricht. Labas, ausgesprochen "LAH-bahs" bedeutet "Hallo".

Schritt 33. Sag Hallo auf Luxemburgisch:

Hello auf Luxemburgisch ist moïen, ausgesprochen "MOY-en". 34 Sag hallo auf Mazedonisch:

Hallo auf Mazedonisch ist Здраво, ausgesprochen "zdravo". 35 Sag Hallo auf Maltesisch:

Auf Maltesisch gibt es kein bestimmtes Wort für Hallo, aber die meisten Leute sagen entweder "aw gbien" (ausgesprochen "Aaw Jbiiin") oder "bongu" (ausgesprochen "Bonjoo"), was guten Morgen bedeutet. 36 Sag Hallo auf Neapolitanisch:

Hallo auf Neapolitanisch ist cia oder cha. 37 Sag Hallo auf Nordsamisch:

Hallo in Nordsamisch ist Bures, informeller ist es Bures Bures. 38 Sag Hallo auf Norwegisch:

Hallo auf Norwegisch ist God Dag, was wörtlich "Guten Tag" bedeutet. Eine informellere Art, Hallo zu sagen, ist hei, ausgesprochen "hay", was "hi" bedeutet. 39 Hallo sagen auf Polnisch:

Hallo auf Polnisch ist dzień dobry, ausgesprochen "jeyn dob-ry". Eine informellere Art, Hallo zu sagen, ist cześć, ausgesprochen "cheshch". 40 Sag Hallo auf Portugiesisch:

Hallo auf Portugiesisch ist olá, ausgesprochen "oh-LAH". Andere informelle Arten Hallo zu sagen sind oi, boas und alô. 41 Hallo sagen auf Rumänisch:

Hello in informellem Rumänisch ist "bună", ausgesprochen "BOO-nuh", oder salut, ausgesprochen "sah-LOOT". Sie können auch bună dimineața (formell; morgens), bună ziua (formell; tagsüber), bună seara (formell; abends) verwenden. 42 Sag Hallo auf Russisch:

Hallo auf Russisch ist zdravstvuyte, wird "ZDRA-stvooy-tyeh" ausgesprochen und "здравствуйте" geschrieben. Eine informellere Art, Hallo zu sagen, ist Liguster!, ausgesprochen "pree-vyet" und buchstabiert "привет". 43 Sag Hallo auf Scanian:

Hallo auf Scanian ist haja. Hallå ist eine informellere Art, Hallo zu sagen, während go'da formeller ist. 44 Hallo sagen auf Serbisch:

Hello is serbisch ist zdravo, ausgesprochen "ZDRAH-voh". Eine informellere Art, Hallo zu sagen, ist ćao, ausgesprochen "Chow". 45 Sag Hallo auf Slowakisch:

Hallo auf Slowakisch ist dobrý deň, ausgesprochen "dOH-bree deñ". Informellere Arten, Hallo zu sagen, sind ahoj, ausgesprochen „ahoy“, čau, ausgesprochen „chow“und dobrý, ausgesprochen „dOH-bree“. 46 Hallo sagen auf Slowenisch:

Hallo auf Slowenisch ist živjo, ausgesprochen "ZHEE-vyoh" oder zdravo, ausgesprochen "ZDRAH-voh".

Sag Hallo auf Spanisch Schritt 11

47 Sag Hallo auf Spanisch:

Hallo auf Spanisch ist hola, ausgesprochen mit einem stillen 'h' als "o-la". Sie können auch das informelle Alo verwenden. Qué onda, ausgesprochen "keh ondah", ist ein in Südamerika verwendeter Ausdruck und bedeutet "was ist los". Qué pasa ist ein in Spanien verwendeter Ausdruck und bedeutet "was ist los". Buenos días bedeutet "Guten Morgen", Buenas Tardes bedeutet Guten Nachmittag und Buenas noches bedeutet Guten Abend/Gute Nacht. 48 Sag hallo auf Schwedisch:

Hallo auf Schwedisch ist Goddag. Sie können auch das inform tja, ausgesprochen "sha" oder hej, ausgesprochen "hey", verwenden. 49 Hallo sagen auf Türkisch:

Hallo auf Türkisch ist merhaba, ausgesprochen "mehr hah bah". Eine informellere Art, Hallo zu sagen, ist selam, ausgesprochen "sell um". 50 Sag Hallo auf Ukrainisch:

Hallo auf Ukrainisch ist dobriy den, ausgesprochen "DOH-brihy dehn". Eine informellere Art, Hallo zu sagen, ist pryvit, ausgesprochen "prih-VEET". 51 Hallo sagen auf Walisisch:

Hallo auf Walisisch ist helo. Informellere Arten Hallo zu sagen sind shwmae, ausgesprochen "shoe-my" (in Südwales verwendet) und sut mae, ausgesprochen "sit my" (in Nordwales verwendet). 52 Sag Hallo auf Jiddisch:

Hallo auf Jiddisch ist sholem aleikhem, was wörtlich "Friede sei mit dir" bedeutet. Sie können auch Borokhim aboyem oder gut morgn sagen, was "Guten Morgen" bedeutet, Gutn ovnt, was "Guten Abend" bedeutet, Gutn Tog, was "Guten Tag" bedeutet, und Gut Shabbos, das nur am Sabbat verwendet wird.

Methode 3 von 8: Hallo sagen in asiatischen Sprachen

Schritt 1. Sag Hallo auf Bengali:

Hallo in Bengali ist namaskaar.

Schritt 2. Sag Hallo in Bodo:

Hallo in Bodo ist wai oder oi oder oye.

Schritt 3. Sag Hallo in Tai- oder Shan-Sprache:

Hallo in der Tai- oder Shan-Sprache ist "Mau-Soong-Kha".

Sag Hallo in verschiedenen Sprachen Schritt 55

Schritt 4. Sag Hallo auf Burmesisch:

Hallo auf Burmesisch ist Mingalarba.

Schritt 5. Sag Hallo auf Kambodschanisch:

Hallo auf Kambodscha ist chum reap suor, ausgesprochen "jum reap sour". Eine informellere Art, Hallo zu sagen, ist Sous-Dey.

Schritt 6. Sag Hallo auf Chinesisch:

Sowohl auf Kantonesisch als auch auf Mandarin wird hallo als 你好 geschrieben. Auf Kantonesisch wird dies als nei ho ausgesprochen. Auf Mandarin wird es als "nee how" ausgesprochen. Sie können auch einfach eine kantonesische Version von "Hallo" sagen, die "haa-low" ausgesprochen wird. Auf Mandarin kann man auch 早上好 oder zǎo shàng hǎo sagen, was „Guten Morgen“bedeutet, ausgesprochen „dsao shung haw“. In Taiwan ist dies nicht üblich und die Leute verwenden informell das kürzere 早 zǎo, ausgesprochen "dsao". Auf Shanghainesisch wird es 侬好 geschrieben und 'nung-hoh' ausgesprochen.

Schritt 7. Sag Hallo in Dzongkha:

Hallo in Dzongkha ist kuzu-zangpo. Diese Sprache wird in Bhutan gesprochen.

Schritt 8. Sag Hallo in Gujarati:

Hallo in Gujarati ist Namaste, Namaskaar oder Kemcho.

Schritt 9. Sag Hallo auf Hindi:

Hallo auf Hindi ist नमस्ते, namaste, ausgesprochen "nuh-muh-STAY".

Schritt 10. Sag Hallo auf Indonesisch:

Hello auf Indonesisch ist einfach Halo oder, informeller, er wird "hey" ausgesprochen. Die formellste ist "mari", wird aber nur verwendet, um Hallo zu sagen, wenn man an jemandem vorbeigeht.

Sag Hallo auf Japanisch Schritt 10

Schritt 11. Sag Hallo auf Japanisch:

Hallo auf Japanisch ist こんにちは konnichi ha, ausgesprochen "ko-n-ni-chi-wa". Du kannst auch doumo, ausgesprochen "doh-moh", verwenden, was eine informelle Art des Dankes/der Begrüßung ist.

Schritt 12. Sag Hallo auf Kannada:

Hallo in Kannada ist Namaskara.

Schritt 13. Sag Hallo auf Kasachisch:

Hallo auf Kasachisch ist Salem (wenn man mit gleichaltrigen oder jüngeren Leuten spricht). Respektvoller (normalerweise gegenüber Ältesten) ist es, "Assalamu Aleikum" zu sagen. Bei der ersten Begrüßung sollte die Antwort "Wa Aleikum Esselam" folgen. Kalay zhagday (Wie geht es dir?)

Schritt 14. Sag Hallo auf Konkani:

Hallo in Konkani ist Namaskar oder Namaskaru (ich verneige mich vor dir, formell)', Dev baro dis div (möge Gott dich mit einem guten Tag segnen, informell)

Sag Hallo auf Koreanisch Schritt 5

Schritt 15. Sag Hallo auf Koreanisch:

Hallo auf Koreanisch ist 안녕하세요, ausgesprochen ahn nyeong ha se yo. Sie können auch 안녕, ausgesprochen ahn nyeong, verwenden, was informeller ist und auch verwendet werden kann, um sich zu verabschieden.

Schritt 16. Sag Hallo auf Laotisch:

Hallo in Lao heißt sabaidee, ausgesprochen "sa-bai-dee".

Schritt 17. Sag Hallo auf Malayalam:

Hallo in Malayalam ist Namaskkaram.

Schritt 18. Sag Hallo auf Malaysisch:

Hello auf Malaysisch heißt selamat datang, ausgesprochen "seh-la-mat dah-tang", was auch "willkommen" bedeuten kann. Sie können auch apa khabar sagen, ausgesprochen "a-pa ka-bar", was auch "wie geht es dir" bedeuten. Hai, ausgesprochen "hi" ist die informelle Art, Hallo zu sagen.

Schritt 19. Sag Hallo in Marathi:

Hallo in Marathi ist Namaskar.

Schritt 20. Sag Hallo auf Mongolisch:

Hallo auf Mongolisch ist sain baina oder?, ausgesprochen "saa-yen baya-nu". Eine informellere Art, Hallo zu sagen, ist sain uu?, ausgesprochen "sag-nein".

Schritt 21. Sag Hallo in Nepal Bhasa:

Hallo in Nepal Bhasa ist ज्वजलपा, ausgesprochen "jwa-jalapa".

Schritt 22. Sag Hallo auf Nepali:

Hallo auf Nepali ist namaskar (नमस्कार) oder namaste (नमस्ते). Eine informellere Art, Hallo zu sagen, ist ke cha (के छ) oder kasto cha (कस्तो छ), deren wörtliche Übersetzung "Was ist es?" und wie ist es".

Schritt 23. Sag Hallo in Odia:

Hallo in Odia ist namashkaar.

Schritt 24. Sag Hallo in Punjabi:

Hallo in Punjabi ist Sat sri akaal ji oder informeller sat sri akal.

Schritt 25. Sag Hallo auf Paschtu/Pakhto:

Hallo auf Pakhto/Paschto ist "Staray ma she", was wörtlich bedeutet "Werde nicht müde/Mögest du nicht müde werden". (Seien Sie sich wohl.) "Assalamu alaikum" ist auch eine übliche Begrüßung.

Schritt 26. Sag Hallo auf Rajasthani (Marwari):

Hallo in Rajasthani ist khamma ghani sa oder ram ram sa.

Schritt 27. Sag Hallo auf Singhalesisch:

Hello auf Singhalesisch ist a`yubowan, ausgesprochen "au-bo-wan", was "lang lebe" bedeutet. Kann man auch Kohomada sagen?, ausgesprochen "ko-ho-ma-da", was bedeutet "wie geht es dir?"

Schritt 28. Sag Hallo auf Sundanesisch:

Hallo auf Sundanesisch unterscheidet sich je nach Tageszeit. Wilujeng énjing bedeutet "Guten Morgen", Wilujeng Siang bedeutet "Guten Tag", Wilujeng wengi bedeutet "Guten Abend" und Wilujeng kulem bedeutet "Gute Nacht". Diese Sprache wird in den Gebieten Banten und West Java in Indonesien gesprochen.

Schritt 29. Sag Hallo in Tagalog:

Jemanden auf den Philippinen zu fragen, wie es ihm geht, ist "Kumusta ka?" oder informeller "Kumusta?"

Schritt 30. Sag Hallo auf Taiwanesisch (Hokkien):

Hallo auf Taiwanesisch ist Li-ho.

Schritt 31. Sag Hallo auf Tamil:

Hallo auf Tamil ist Vanakkam.

Schritt 32. Sag Hallo auf Telugu:

Hallo in Telugu ist namaskaram oder baagunnara, was "wie geht es dir?"

Schritt 33. Sag Hallo auf Thai:

Hallo auf Thai ist Sawa Dee-Ka, wenn es von einer Frau gesagt wird, oder Sawa Dee-Krap, wenn es von einem Mann gesagt wird. 34 Sag hallo im tibetischen Lhasa-Dialekt:

Hallo auf Tibetisch ist tashi delek. 35 Sag Hallo im tibetischen Amdo-Dialekt:

Hallo ist cho Demo. 36 Sag Hallo auf Usbekisch:

Hallo auf Usbekisch ist Assalomu Alaykum. Eine informellere Art, Hallo zu sagen, ist Salom.

Sagen Sie die häufigsten Wörter in Urdu Schritt 1

37 Sag Hallo auf Urdu:

Hallo in Urdu heißt Adaab oder Salam oder als Salam Alei Kum. 38 Sag Hallo auf Vietnamesisch:

Hallo auf Vietnamesisch ist xin chào, ausgesprochen "sin CHOW".

Methode 4 von 8: Hallo in afrikanischen Sprachen sagen

Leute in Afrikaans begrüßen Schritt 1

Schritt 1. Sag Hallo auf Afrikaans:

Hallo in Afrikaans wird nur hallo "hu-llo" ausgesprochen. Eine formellere Begrüßung ist goeie dag. Afrikaans wird in Südafrika und Namibia sowie in Teilen von Botswana und Simbabwe gesprochen.

Schritt 2. Sag Hallo auf Amharisch:

Hello auf Amharisch ist tena yistelegn, ausgesprochen "teen-as-tell-an", was sehr formell ist. Sie können auch die informellen tadiyas verwenden, die "tah-dee-yas" ausgesprochen werden. Amharisch ist eine semitische Sprache und die offizielle Arbeitssprache Äthiopiens.

Schritt 3. Sag Hallo auf Chichewa:

Hallo in Chichewa ist Moni Bambo! zu einem männlichen und moni mayi! zu einem Weibchen. Muribwanji, ausgesprochen "moori-bwanji", wird oft als allgemeiner Gruß an alle verwendet. Chichewa wird auch Nyanja genannt und ist die Landessprache Malawis. Es wird auch in Sambia, Mosambik und Simbabwe gesprochen.

Schritt 4. Sag Hallo in Chubby:

Hallo in Chubby ist shabe yabebabe yeshe. Chubby ist eine somalische Sprache.

Schritt 5. Sag Hallo in Dioula:

Hallo in Dioula ist in-i-che. Diese Sprache wird in der Elfenbeinküste und in Burkina Faso gesprochen.

Schritt 6. Sag Hallo in Edo:

Hallo in Edo ist kóyo. Diese Sprache wird in Nigeria gesprochen.

Schritt 7. Sag Hallo in Hausa:

Der formelle Gruß in Hausa ist das muslimische Salama Alaikum. Eine informellere Begrüßung ist sannu. Hausa ist eine der am weitesten verbreiteten afrikanischen Sprachen, sie wird von etwa 34 Millionen Sprechern gesprochen. Es wird in Nigeria und Niger als Muttersprache gesprochen, wird aber in vielen anderen afrikanischen Ländern als Lingua Franca verwendet.

Schritt 8. Sag Hallo auf Igbo:

Hallo auf Igbo ist ndêwó, ausgesprochen "in-DEEH-WO". Eine informelle Art, es zu sagen, ist kedụ, ausgesprochen 'keh-DOO'. Igbo wird vom Igbo-Volk im Südosten Nigerias gesprochen.

Schritt 9. Sag Hallo in Lingala:

Hallo in Lingala ist mbote. Lingala ist eine Bantusprache, die im Kongo gesprochen wird.

Schritt 10. Sag Hallo in Northern Sotho:

Hello in Northern Sotho ist Dumelang, wenn man mit mehr als einer Person spricht, und Dumela, wenn man eine einzelne Person anspricht. Northern Sotho ist eine Bantusprache, die in Südafrika gesprochen wird.

Schritt 11. Sag Hallo in Oshikwanyama:

Sagen Sie Hallo in Oshikwanyama, je nachdem, ob Sie einem Mann oder einer Frau Hallo sagen. Zu einer Frau würdest du wa uhala po, meme sagen?. Zu einem Mann würdest du wa uhala po, tate sagen?. Eine informellere Art, Hallo zu sagen, ist Ongaipi?, was übersetzt "wie ist es?". Oshikwanyama wird auch nur Kwanyama genannt und ist eine Landessprache von Namibia und Angola.

Schritt 12. Sag Hallo in Oromo:

Hallo in Oromo ist asham. Kann man auch Akkam sagen?, was bedeutet "Wie geht es dir?" und nagaa, was "Frieden mit dir" bedeutet. Oromo ist eine afroasiatische Sprache, die von den Oromo in Äthiopien und Nordkenia gesprochen wird.

Schritt 13. Sag Hallo auf Somali:

Hallo auf Somali ist Salaam Alaykum. Diese Sprache wird in Somalia, Dschibuti, Jemen und Äthiopien gesprochen.

Schritt 14. Sag Hallo auf Swahili:

Hallo auf Swahili ist Jambo oder Hujambo, was frei übersetzt "Wie geht es dir?". Sie können auch Habari Gani sagen, was "Was gibt es Neues?" bedeutet. Swahili ist eine Bantusprache, die von den Swahili-Gemeinden in Kenia, Tansania, Uganda, Ruanda, Burundi, Mosambik und der Demokratischen Republik Kongo gesprochen wird.

Schritt 15. Sag Hallo in Tarifit:

Hallo in Tarifit ist Azul"", was wörtlich "Frieden" bedeutet. Sie können auch "ola" sagen, eine moderne Form des spanischen "Hola", Tarifit wird von 8 Millionen Sprechern in Arrif (Nordafrika) und Europa gesprochen.

Schritt 16. Sag Hallo in Tigrinya:

Hallo in Tigrinya ist Selam, was wörtlich "Friede sei mit dir" bedeutet. Sie können auch haderkum sagen, was "Guten Morgen" bedeutet, und t'ena yehabeley, was "Gesundheit sei mit Ihnen" bedeutet. Diese Sprache wird in Äthiopien und Eritrea gesprochen.

Schritt 17. Sag Hallo auf Tshiluba:

Hallo in Tshiluba ist moyo. Tshiluba, auch Luba-Kasai genannt, ist eine Bantusprache und eine der Nationalsprachen der Demokratischen Republik Kongo.

Schritt 18. Sag Hallo in Tsonga:

In Tsonga sagt man minjhani, wenn man Erwachsene grüßt, aber man sagt kunjhani, wenn man seine Peergroup oder seine Junioren begrüßt. Diese Sprache wird in Südafrika gesprochen.

Schritt 19. Sag Hallo auf Wolof:

Hallo in Wolof ist Salaam Aleekum.

Schritt 20. Sag Hallo auf Yoruba:

Hallo in Yoruba unterscheidet sich je nach Tageszeit. E kaaro bedeutet "Guten Morgen", E kaasan bedeutet "Guten Nachmittag", E kaaale bedeutet "Guten Abend und O da Aaro bedeutet "Gute Nacht". Yoruba ist eine Niger-Kongo-Sprache, die von den Yoruba in Westafrika gesprochen wird.

Schritt 21. Sag Hallo auf Zulu:

Hallo in Zulu heißt Saubona für eine Person oder Sanibonani für mehrere Personen. Sawubona bedeutet übersetzt "wir sehen dich" und Sie sollten antworten, indem Sie yebo sagen, was "ja" bedeutet. Zulu ist eine Bantusprache, die in Südafrika gesprochen wird.

Methode 5 von 8: Hallo in nahöstlichen Sprachen sagen

Schritt 1. Sag Hallo auf Arabisch:

Hallo auf Arabisch ist As-salām 'alaykum. Dies ist ein formeller Gruß, der wörtlich mit "Friede mit Ihnen" übersetzt wird. Andere gebräuchliche, wenn auch informellere Arten, Hallo zu sagen, sind mar-ha-ban" und ahlan. Arabisch ist im Nahen Osten und in Nordafrika weit verbreitet.

Schritt 2. Sag Hallo auf Armenisch:

Barev dzez ist die formelle Art, auf Armenisch Hallo zu sagen, während Barev allein die informelle Art ist. Armenisch wird in der Republik Armenien sowie in großen Gemeinden der armenischen Diaspora gesprochen.

Schritt 3. Sag Hallo auf Ägyptisch-Arabisch:

Die formelle Art, Hallo zu sagen, ist im Ägyptisch-Arabisch salām 'alaykum. Die informelle Art ist „ahlan“.

Schritt 4. Sag Hallo auf Hebräisch:

Hallo auf Hebräisch ist shalom. Es bedeutet auch "Auf Wiedersehen" und "Frieden". Zu den informelleren Grüßen gehören hi und ma korae?, was wörtlich "was passiert" oder "was ist los" bedeutet.

Schritt 5. Sag Hallo auf Kurdisch:

Hallo auf Kurdisch ist silaw, ausgesprochen "slaw". Der persische Salaam und der gängige islamische Gruß "as-salaamu' alaykum" werden ebenfalls verwendet. Kurdisch wird von etwa 30 Millionen Kurden in Westasien gesprochen.

Schritt 6. Sag Hallo in Pasho:

In Paschtu, einer iranischen Sprache (wie Kurdisch und Persisch), die ethnisch zu Afghanistan gehört, sagt man Hallo, indem man "pakheyr" oder "khe chare" sagt. Der gebräuchliche islamische Gruß "as-salaamu' alaykum" wird ebenfalls verwendet.

Schritt 7. Sag Hallo auf Persisch:

Hallo in ist Salaam oder Do-Rood. Das Wort salaam ist eine Abkürzung, die vollständige Version lautet as-salaam-o-aleykum, wie in allen islamischen Gesellschaften.

Methode 6 von 8: Hallo sagen in den Sprachen der amerikanischen Ureinwohner

Schritt 1. Sag Hallo in Alibamu:

Hallo in Alibamu ist chíkmàa. Dies ist eine südöstliche Sprache der amerikanischen Ureinwohner.

Schritt 2. Sag Hallo auf Cayuga:

Hallo in Cayuga ist Scan noh. Dies ist eine Sprache der Nordirokesen.

Schritt 3. Sag Hallo in Cree:

Hallo auf Cree ist tansi, ausgesprochen "tawnsay". Cree ist eine Algonkin-Sprache, die von amerikanischen Ureinwohnern in ganz Kanada gesprochen wird.

Schritt 4. Sag Hallo in Haida:

Hallo ist kii-te-daas a. Diese Sprache wird auf Haida Gwaii (ehemals Queen Charlotte Islands), Kanada gesprochen.

Schritt 5. Sag Hallo auf Hopi:

Hallo auf Hopi ist ha'u, ausgesprochen "hah-uh". Dieses Wort wird jedoch nicht so oft verwendet wie im Englischen. Es ist traditioneller, jemanden zu begrüßen, indem man sagt, ähm Waynuma?, was wörtlich übersetzt "Sie sind in der Nähe?". Hopi ist eine uto-aztekische Sprache, die von den Hopi im Nordosten von Arizona, USA, gesprochen wird.

Schritt 6. Sag Hallo in Inuktitut:

Hallo in Inuktitut ist ainngai, ausgesprochen "Auge-NGIE". Inuktitut ist eine Eskimosprache, die von den Inuit von Alaska gesprochen wird.

Schritt 7. Sag Hallo auf Kanien'kéha:

Hallo in Kanien'kéha ist Kwe kwe, ausgesprochen "gway gway". Kanien'kéha ist eine irokesische Sprache, die von den Mohawk in Nordamerika gesprochen wird.

Schritt 8. Sag Hallo auf Nahuatl:

Hallo auf Nahuatl ist niltze, ausgesprochen "neel-TSAY", talli oder pialli. Nahuatl ist eine uto-aztekische Sprache, die von den Nahua in Zentralmexiko gesprochen wird.

Schritt 9. Sag Hallo in Navajo:

Hallo in Navajo ist yá'át'ééh, ausgesprochen "yah-at-eh". Dieses Wort bedeutet auch "gut". Navajo ist eine athabaskanische Sprache, die von den Navajo gesprochen wird, die hauptsächlich im Südwesten der Vereinigten Staaten leben. Navajo ist die am weitesten verbreitete Sprache der amerikanischen Ureinwohner nördlich der amerikanisch-mexikanischen Grenze.

Methode 7 von 8: Hallo in anderen Sprachen sagen

Schritt 1. Sag Hallo in A'Leamona:

Hallo in A'Leamona ist tel nĩdo, ausgesprochen "tehl-neye-doe". Es bedeutet wörtlich "Guten Tag".

Schritt 2. Sag Hallo in Amerikanischer Gebärdensprache (ASL):

Um „Hallo“zu sagen, drücken Sie die Finger Ihrer rechten Hand zusammen, berühren Sie mit den Fingerspitzen Ihre Stirn, die Handfläche zeigt nach außen, und bewegen Sie Ihre Hand in einer Art Salutbewegung von Ihrer Stirn.

Schritt 3. Sag Hallo auf Bremnisch:

Hallo auf Bremnisch ist Koali, ausgesprochen "kowalee".

Schritt 4. Sag Hallo in britischer Gebärdensprache (BSL):

Dominante Handbewegung, vom Kern nach außen, wobei die Handfläche zum Empfänger zeigt, während sich die Hand bewegt, bringe sie in eine Daumen-Hoch-Geste (formales 'Hallo'), Gib zwei Daumen hoch (informelle wörtliche Übersetzung 'gut?')

Schritt 5. Sag Hallo auf Kapverdisches Kreolisch:

Hallo ist oi, olá, entao oder bon dia. Kapverdisches Kreolisch ist ein portugiesisches Kreol, das auf den Kapverdischen Inseln gesprochen wird.

Schritt 6. Sag Hallo in Chamorro:

Hallo in Chamorro ist håfa adai oder seine Kurzform håfa?. Andere eher informelle Grüße sind Howzzit Bruder/Kleie/prim/che'lu? und sup. Chamorro ist eine spanisch beeinflusste austronesische Sprache, die auf dem amerikanischen Territorium von Guam und im Commonwealth der Nördlichen Marianen gesprochen wird.

Schritt 7. Sag Hallo auf Cook Islands Maori:

Hallo ist Kia Orana. Cookinseln Maori ist die Amtssprache der Cookinseln.

Schritt 8. Sag Hallo auf Esperanto:

Die förmliche Art, auf Esperanto Hallo zu sagen, ist saluton, die informelle Art ist sal. Esperanto ist eine konstruierte Hilfssprache, die Ende des 19. Jahrhunderts als Mittel zur politisch neutralen Kommunikation von Sprechern verschiedener Sprachen erfunden wurde.

Schritt 9. Sag Hallo auf Fidschianisch:

Die formelle Art, Hallo auf Fidschian zu sagen, ist bula Vinaka, ausgesprochen 'buh-la vina-kah'. Eine informellere Art, Hallo zu sagen, ist bula Uro. Fidschian ist eine austronesische Sprache, die auf Fidschi gesprochen wird.

Schritt 10. Sag Hallo auf Hawaiianisch:

Hallo auf Hawaiianisch ist Aloha, ausgesprochen ah-low-ha. Hawaiianisch ist eine polynesische Sprache, die auf Hawaii gesprochen wird.

Schritt 11. Sag hallo auf jamaikanischem Patois:

Hallo auf Jamaika Patois ist Whaa Gwaan", wörtlich "Was ist los?". Ja sah!" ist ein anderer Begriff, der verwendet wird, um Menschen zu begrüßen. Jamaican Patois ist eine auf Englisch basierende Kreolsprache mit westafrikanischen Einflüssen. Es wird auf der Insel Jamaika und von der jamaikanischen Diaspora gesprochen.

Schritt 12. Sag Hallo auf Maledivisch:

Die formelle Art, Hallo auf Maledivisch zu sagen, ist Assalaamu Alaikum. Der informelle Weg ist Kihineh?, was wörtlich "wie" bedeutet. Maledivisch ist die Landessprache der Malediven.

Schritt 13. Sag Hallo in Māori:

Hallo in Māori ist kia ora, ausgesprochen "kia o ra". Es bedeutet wörtlich "sei gut/gesund" und wurde auch von Englischsprachigen in Neuseeland übernommen.

Schritt 14. Sag Hallo auf Marshallesisch:

Hallo auf Marshallesisch ist Iakwe, ausgesprochen "YAH kway". Viele Marshallesen sagen auch Iakwe iakwe, um lässiger zu klingen. Um jemanden am Morgen zu begrüßen, sagen Sie Iakwe in jiboñ, ausgesprochen "YAH kway in jee BONG". Um jemanden am Abend zu begrüßen, sagen Sie Iakwe in Jota, ausgesprochen "YAH kway in JO ta". Marshallesisch ist auch als Ebon bekannt und wird auf den Marshallinseln gesprochen.

Schritt 15. Sag Hallo auf Naokien:

Die formelle Art Hallo zu sagen ist atetgrealot, die informelle Art ist atetel.

Schritt 16. Sag Hallo auf Niuean:

Die formelle Art, auf Niuean Hallo zu sagen, ist faka lofa lahi atu. Der infrmale Weg ist fakalofa. Niuean ist eine polynesische Sprache, die eng mit Tonganisch verwandt ist. Es wird auf der Insel Niue sowie auf den Cookinseln, Neuseeland und Tonga gesprochen.

Schritt 17. Sag Hallo auf Palauan:

Hallo auf Palauan ist alii, ausgesprochen "ah-lee". Palauan ist eine der Amtssprachen der Republik Palau in Mikronesien.

Schritt 18. Sag Hallo auf Samoanisch:

Die formelle Art Hallo zu sagen ist auf Samoanisch talofa, die informelle Art ist malo. Samoanisch ist eine polynesische Sprache, die auf den samoanischen Inseln gesprochen wird.

Schritt 19. Sag Hallo in Sulka:

In Sulka Hallo zu sagen, hängt von der Tageszeit ab. Morgens sagte man marot, ausgesprochen "mah-rote" (gerolltes r und verlängertes o). Nachmittags würden Sie mavlemas (v wird als Frikativ b ausgesprochen) und abends masegin (g wird als Frikativ ausgesprochen) sagen. Sulka ist eine in Papua-Neuguinea gesprochene Sprache mit etwa 3000 Sprechern.

Schritt 20. Sag Hallo in Tagalog:

Das nächste Äquivalent zum Wort hallo in Tagalog ist Kumustá? was ist "wie geht es dir?" (aus dem spanischen Gruß). Filipinos begrüßen sich jedoch normalerweise auf Englisch, indem sie nur das Wort "Hallo" verwenden. Tagalog ist eine der wichtigsten Sprachen der Philippinen.

Schritt 21. Sag Hallo auf Tahiti:

Hallo auf Tahiti ist Ia orana, ausgesprochen "yo-ra-nah". Die tahitianische Sprache wird auf den Inseln Tahiti, Moorea und Bora Bora gesprochen und umfasst nur etwa 1000 Wörter.

Schritt 22. Sag Hallo in Tetum:

Je nach Tageszeit gibt es in Tetum verschiedene Möglichkeiten, Hallo zu sagen. Bondia wird morgens verwendet, Botarde wird nachmittags verwendet und Bonite wird abends verwendet. Tetum ist die Landessprache von Osttimor.

Schritt 23. Sag Hallo in Tok Pisin:

Hallo in Tok Pisin ist Gude. Tok Pisin ist eine englische Pidgin-Sprache, die in Papua-Neuguinea gesprochen wird.

Schritt 24. Sag Hallo auf Tonganisch:

Hallo auf Tongan ist Malo e lelei. Tonganisch wird in Tonga gesprochen, einem Land, das aus etwa 170 Inseln in Westpolynesien besteht.

Schritt 25. Sag Hallo in Woiworung:

Hallo in Woiworung heißt womenjeka, ausgesprochen 'woh-men-jeh-kah'. Woiworung ist eine australische Sprache der Aborigines, die von den Woiworung in Central Victoria, Australien, gesprochen wird.

Methode 8 von 8: Hallo in fiktiven Sprachen sagen

Schritt 1. Sag Hallo auf D'ni:

Hallo in D'ni ist shorah, was auch auf Wiedersehen oder Frieden bedeutet. D'ni ist eine Sprache, die für die Computerspiele Myst und Riven entwickelt wurde.

Schritt 2. Sag Hallo auf Double Dutch:

Hallo auf Double Dutch ist Hutch-e-lul-lul-o. Andere Grüße sind gug-oo-dud mum-o-rug-nun-i-nun-gug, was guten Morgen bedeutet, gug-oo-dud a-fuf-tut-e-rug-nun-oo-nun, was guten Tag bedeutet und gug-oo-dud e-vuv-e-nun-i-nun-gug, was guten Abend bedeutet. Double Dutch ist eine unsinnige Sprache, die hauptsächlich von Englischsprachigen verwendet wird.

Schritt 3. Sag Hallo auf Gibberish:

Hallo auf Gibberish ist h-idiguh-el l-idiguh-o, während hi h-diguh-i ist. Gibberish ist eine Geheimsprache, die aus unsinnigen klingenden Wörtern besteht und in mehreren englischsprachigen Ländern gesprochen wird. Es gibt eine Reihe von Gibberish-Dialekten.

Schritt 4. Sag Hallo auf Klingonisch:

NuqneH?, ausgesprochen "nook-neck", was wörtlich "was willst du?"

Schritt 5. Sag Hallo in Na'vi:

Die informelle Art, Hallo zu sagen, ist Kaltxì, ausgesprochen "kal-T-ì" mit Betonung auf dem "T". Die formelle Art, Hallo zu sagen, ist Oel ngati kameie, ausgesprochen "o-el nga-ti kamei-e". Die Na'vi-Sprache wurde für den Film Avatar konstruiert.

Schritt 6. Sag Hallo in Pirate:

Anstelle eines traditionellen Hallos begrüßen sich Piraten normalerweise mit Arrrguh, ausgesprochen "are-g-uh", mit Betonung auf "are", normalerweise mit gerolltem r. Ahoy Matey, ausgesprochen "ah-hoi mate-ey", wird normalerweise verwendet, wenn man mit einem anderen Besatzungsmitglied spricht.

Schritt 7. Sag Hallo in Pig Latin:

Hallo in Schweinelatein ist ellohay. Sie können auch Eyhay sagen, was "hey" bedeutet, und atswhay upay? was bedeutet "was ist los?". Pig Latin ist ein Sprachspiel, das hauptsächlich von Englischsprachigen verwendet wird.

Schritt 8. Sag Hallo in Ung Tongue:

Hello in Ung Tongue wird "Hung-ee-lung-lung-oh" ausgesprochen. Dies ist eine erfundene Sprache, wie Pig-Latein.

Schritt 9. Sag Hallo in Doge Tak:

Hallo in Doge Tak ist Hoi, Hi oder yo.

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Tipps

  • Schauen Sie Navajo nicht in die Augen. Es ist in ihrer Kultur unhöflich, und Sie können Unhöflichkeit im Gegenzug erhalten.
  • In Südafrika (meist dort, wo Christen leben) kann man sie mit "Awe" "Hello" "Dag sê" (guten Morgen..auch mehr) und goeie nag (gute Nacht) begrüßen.
  • Ein einfaches „Hallo“, „Hallo“, Winken, Händedruck oder Kuss kann von den meisten Menschen verstanden werden, obwohl dies beleidigend sein kann, je nachdem, aus welcher Kultur die Person stammt, die Sie begrüßen.
  • Wenn Navajos sich die Hand schütteln, fassen sie sich nicht in einem festen Händedruck an den Händen. Sie machen einfach einen „schlaffen Händedruck“, und was zählt, ist einfach ein leichtes Drücken.
  • Überall in Indien kann man „Namaste“zur Begrüßung sagen. Es wird formell und informell als Hallo verwendet.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie die richtige Begrüßung für die Situation verwenden. Im Englischen verwenden wir beispielsweise das formellere "Guten Morgen", "Guten Nachmittag" oder "Guten Abend", um Kunden am Arbeitsplatz zu begrüßen, aber das informelle "Hallo", um Kollegen, Freunde und Familie zu begrüßen.
  • Nehmen Sie sich Zeit, um die richtige Aussprache zu lernen. Dies hilft nicht nur, Verwirrung zu vermeiden; es ist auch übliche Höflichkeit. Zum Beispiel haben viele Sprachen r's gewürfelt.
  • Jede Kultur und Sprache hat eine andere Form der Körpersprache. Händeschütteln ist in westlichen Ländern wie Australien, England und Amerika üblich, während Koreaner und Japaner Abstand halten und sich verbeugen und Ukrainer liebevoll sind und sich umarmen oder küssen. Malteser küssen sich gerne auf beide Wangen, wenn Sie die Person gut kennen, und schütteln sich die Hände, wenn es nicht sehr informell ist. In Indien wird ein Namaste gewöhnlich von einer leichten Verbeugung begleitet, die mit zusammengepressten Händen, sich berührenden Handflächen und nach oben gerichteten Fingern vor der Brust gemacht wird. Das Händeschütteln ist bei Männern häufiger, insbesondere in Städten, aber ein Mann sollte einer Frau nicht die Hand geben, es sei denn, sie bietet zuerst ihre Hand an. Auch in Indien, wenn Sie eine Person mit großem Respekt begrüßen, sollten Sie sich bücken und die Füße der Person und dann Ihre Brust berühren.
  • In anderen Ländern werden sie eine Umarmung und einen Kuss auf beide Wangen geben.
  • Auf Arabisch heißt es "assalamu alaikum wa rahmatullah". In Urdu heißt es "adaab oder tasleem".

Warnungen

  • Wenn Sie ein anderes englischsprachiges Land besuchen, imitieren Sie nicht deren Akzent oder verwenden Sie ihren Slang, da dies dazu führen könnte, dass Sie unhöflich oder anmaßend erscheinen. Missbrauch und/oder falsche Aussprache können Sie ungeschickt erscheinen lassen.
  • Die Kulturen verschiedener Orte sind offensichtlich unterschiedlich, und die Sprachen dieser Orte spiegeln dies ebenfalls wider.
  • In Europa kann das Hin- und Herschwenken der Hand „Nein“bedeuten. Um „Auf Wiedersehen“zu winken, heben Sie die Handfläche nach außen und wedeln Sie gleichzeitig mit den Fingern. Dies ist in Nigeria auch eine ernsthafte Beleidigung, wenn die Hand zu nah am Gesicht einer anderen Person liegt.
  • Wenn Sie diese Wörter falsch aussprechen und jemand Sie darauf hinweist, kann es peinlich sein, also versuchen Sie, die richtige Aussprache zu lernen! Es spielt keine große Rolle, wenn Sie einen Fehler machen, und die meisten Leute werden es mitfühlen, aber es ist üblich, es zu versuchen.

Beliebt nach Thema