4 Wege, einer der besten Schüler Ihrer Schule zu sein

Inhaltsverzeichnis:

4 Wege, einer der besten Schüler Ihrer Schule zu sein
4 Wege, einer der besten Schüler Ihrer Schule zu sein
Anonim

Ein herausragender Student zu sein ist ein großartiges Ziel, das dir eine glänzende Zukunft bescheren kann! Glücklicherweise ist es vielleicht einfacher, ein Top-Schüler an Ihrer Schule zu sein, als Sie denken. Beeindrucken Sie Ihre Lehrer und verbessern Sie Ihr akademisches Ansehen, indem Sie am Unterricht teilnehmen, gute Lerngewohnheiten entwickeln und Ihre Noten verbessern. Nehmen Sie außerdem an der Kultur Ihrer Schule teil, indem Sie dem Schülerrat beitreten, an außerschulischen Aktivitäten teilnehmen oder einem Sportteam beitreten.

Schritte

Methode 1 von 4: Teilnahme am Unterricht

Seien Sie einer der besten Schüler Ihrer Schule Schritt 1

Schritt 1. Besuchen Sie jeden Tag den Unterricht, es sei denn, Sie sind krank

Der Besuch des Kurses wird Ihnen helfen, die Kursarbeit zu lernen. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, Ihren Lehrer mit Ihren Gedanken und Fragen zu beeindrucken. Gehen Sie jeden Tag zur Schule, damit Sie Ihre Kursaufgaben im Blick haben.

  • Sei pünktlich zum Unterricht, damit dein Lehrer sieht, dass du die Schule ernst nimmst.
  • Es ist wichtig, im Krankheitsfall zu Hause zu bleiben. Wenden Sie sich an Ihren Lehrer, um Ihre Aufgaben zu erhalten, und bitten Sie einen Mitschüler um eine Kopie seiner Notizen. Erledige außerdem alle Aufgaben, die du versäumst.
Seien Sie einer der besten Schüler Ihrer Schule Schritt 2

Schritt 2. Bringen Sie alle Materialien mit, die Sie für den Unterricht benötigen

Auf den Unterricht vorbereitet zu sein ist sehr wichtig, weil es sicherstellt, dass Sie die Werkzeuge für den Erfolg haben. Darüber hinaus zeigt es Ihrem Lehrer, dass Sie bereit sind zu lernen, was Ihnen hilft, einen guten Ruf zu haben. Lies deinen Lehrplan oder sprich mit deinem Lehrer, um sicherzustellen, dass du die Dinge hast, die du jeden Tag brauchst.

  • Halten Sie zum Beispiel immer ein Schreibgerät, etwas zum Schreiben und Ihren Text bereit. Wenn Ihre Schule Elektronik zulässt, bringen Sie Ihren Laptop oder Ihr Tablet zum Aufzeichnen mit.
  • Wenn Sie sich Ihre Unterrichtsmaterialien nicht leisten können, ist das in Ordnung! Sprechen Sie mit Ihrem Lehrer, um herauszufinden, wie Sie Hilfe bei der Beschaffung der Materialien erhalten können, die Sie für Ihren Erfolg benötigen.
Seien Sie einer der besten Schüler Ihrer Schule Schritt 3

Schritt 3. Lesen Sie die Texte, die Ihr Lehrer vor dem Unterricht zuweist

Sie haben wahrscheinlich eine Menge zu tun, daher könnten Sie versucht sein, die von Ihrem Lehrer zugewiesenen Lesungen zu überspringen. Dies kann jedoch das Erlernen des Materials erschweren. Führen Sie Ihre zugewiesenen Lesungen immer vor dem Unterrichtstag durch, damit Sie vollständig vorbereitet sind, um das Thema zu besprechen.

Wenn Sie den Text im Voraus lesen, können Sie auch herausfinden, was Sie nicht verstehen, sodass Sie im Unterricht Fragen stellen können

Seien Sie einer der besten Schüler Ihrer Schule Schritt 4

Schritt 4. Machen Sie sich Notizen über die Lektüre, die Sie während der Klassendiskussionen verwenden können

Wenn Sie Ihr Buch auszeichnen dürfen, markieren Sie wichtige Passagen und machen Sie sich Notizen. Wenn Sie nicht in Ihr Buch schreiben können oder ein digitales Buch haben, schreiben Sie Ihre Notizen in Ihr Notizbuch. Überprüfen Sie Ihre Notizen vor dem Unterricht, damit Sie während der Unterrichtsdiskussion etwas zu sagen haben.

  • Du könntest zum Beispiel schreiben: „Das Wetter scheint die Stimmung der Hauptfigur widerzuspiegeln“oder „Die beiden Generäle hätten den Kampf gewinnen können, wenn sie zusammen statt gegeneinander gearbeitet hätten.“
  • Es ist auch hilfreich, Fragen aufzuschreiben, die Sie stellen möchten. Du könntest zum Beispiel fragen: „Ist der Stern in dieser Geschichte ein Symbol? Was symbolisiert es?"
Seien Sie einer der besten Schüler Ihrer Schule Schritt 5

Schritt 5. Stellen Sie Fragen zu Material, das Sie nicht verstehen

Es kann Ihnen peinlich sein, wenn Sie etwas nicht verstehen, aber es ist normal, Fragen zu haben. Tatsächlich zeigt es allen, dass Sie ein guter Schüler sind, der lernen möchte! Wenn Sie eine Frage haben, stellen Sie sie während des Unterrichts oder sprechen Sie nach dem Unterricht mit Ihrem Lehrer.

  • Fragen Sie am besten während des Unterrichts. Vielleicht helfen Sie sogar Ihren Mitschülern, die die gleiche Frage haben.
  • Wenn Sie zu schüchtern sind, um zu fragen, bleiben Sie nach dem Unterricht ein paar Minuten, sprechen Sie nach der Schule mit Ihrem Lehrer oder senden Sie Ihrem Lehrer eine E-Mail.
Seien Sie einer der besten Schüler Ihrer Schule Schritt 6

Schritt 6. Machen Sie sich während der Vorlesungen oder Diskussionen in der Klasse gute Notizen

Klassendiskussionen und Vorlesungen enthalten viele wichtige Informationen, die Ihnen helfen, Ihre Kursarbeit zu verstehen. Schreiben Sie die Themen auf, die Ihr Lehrer im Unterricht hervorhebt. Beachten Sie außerdem die wichtigen Details, auf die sie sich während der Klassendiskussion konzentrieren.

  • Schreiben Sie zum Beispiel wichtige Namen, Daten und Konzepte im Geschichtsunterricht auf. Machen Sie sich beim Literaturstudium Notizen zu Themen wie Themen und literarischen Mitteln, die der Autor verwendet, wie Symbolik oder Metapher.
  • Ihr Lehrer wird wahrscheinlich viele seiner Prüfungsfragen aus der Klassendiskussion ziehen, daher können gute Notizen Ihnen helfen, Ihre Prüfungen zu bestehen.

Methode 2 von 4: Gute Lerngewohnheiten entwickeln

Seien Sie einer der besten Schüler Ihrer Schule Schritt 7

Schritt 1. Planen Sie Zeit für Hausaufgaben und das Lernen in Ihre Routine ein

Es ist wichtig, dass Sie sich täglich Zeit zum Lernen nehmen und Ihre Hausaufgaben machen, damit es zur Gewohnheit wird. Wählen Sie eine Zeit, die für Sie am besten geeignet ist, z. B. direkt nach der Schule, im Lernsaal oder am Morgen vor der Schule. Dann widmen Sie diese Zeit Ihren Hausaufgaben oder Lerneinheiten.

  • Zum Beispiel könnten Sie 30 Minuten vor der Schule und 1 Stunde jeden Abend nach dem Abendessen beiseite legen.
  • Sie können Tage haben, an denen Sie weniger Hausaufgaben haben. Nutzen Sie diese Tage, um Ihre Notizen zu überprüfen, Lernkarten zu erstellen oder sich auf einen Test vorzubereiten.
Seien Sie einer der besten Schüler Ihrer Schule Schritt 8

Schritt 2. Schaffen Sie eine ablenkungsfreie Lernumgebung

Wählen Sie einen Ort, der sich angenehm anfühlt und als guter Arbeitsplatz dient, wie zum Beispiel einen Schreibtisch in Ihrem Schlafzimmer oder Ihren Küchentisch. Schalten Sie Ihre Elektronik aus oder entfernen Sie sie aus Ihrem Lernraum und beseitigen Sie auch andere Ablenkungen. Lege dann die Gegenstände, die du zum Lernen benötigst, in die Nähe.

Platzieren Sie zum Beispiel Schreibutensilien und Papier in Ihrem Arbeitsbereich, damit Sie sie immer zur Hand haben

Seien Sie einer der besten Schüler Ihrer Schule Schritt 9

Schritt 3. Machen Sie Ihre Hausaufgaben und lernen Sie jeden Tag

Du wirst akademisch erfolgreicher sein, wenn du konsequent studierst. Nutzen Sie Ihre Lernzeit jeden Tag, auch wenn keine Aufgaben fällig sind. Lesen Sie Ihre Texte, überprüfen Sie Ihre Notizen, verwenden Sie Lernkarten oder arbeiten Sie an zukünftigen Aufgaben.

So können Sie den Stoff besser aufnehmen und sich für Ihre Prüfungen daran erinnern. Darüber hinaus wird es Ihnen helfen, in einer arbeitsreichen Woche nicht ins Hintertreffen zu geraten

Seien Sie einer der besten Schüler Ihrer Schule Schritt 10

Schritt 4. Teilen Sie größere Aufgaben in kleinere Teile auf, damit sie einfacher zu erledigen sind

Es ist normal, sich von wichtigen Aufgaben wie Aufsätzen, Projekten und Tests überfordert zu fühlen. Um sie zu vereinfachen, unterteilen Sie sie in kleinere, leicht zu bewerkstelligende Schritte. Kreuzen Sie dann jeden Schritt an, damit Sie Ihre Aufgabe leichter erledigen können.

  • Beginnen Sie mit der Arbeit an Ihrer Aufgabe, sobald Sie sie erhalten, anstatt zu warten, bis sie fällig ist.
  • Angenommen, Ihr Lehrer weist eine Forschungsarbeit zu, die in 3 Wochen fällig ist. Sie können Ihr Thema an dem Tag auswählen, an dem Sie die Aufgabe erhalten. Verbringen Sie dann 2-3 Tage mit der ersten Recherche, bevor Sie Ihre Abschlussarbeit schreiben. Als nächstes könnten Sie sich eine Woche Zeit nehmen, um mehr zu recherchieren und einen ersten Entwurf zu schreiben, dann eine weitere Woche, um Überarbeitungen vorzunehmen. So haben Sie 2-3 Tage Zeit, um Ihre Arbeit Korrektur zu lesen und fertigzustellen.
  • Nehmen wir als weiteres Beispiel an, Sie haben eine Woche Zeit, um ein Molekül für den naturwissenschaftlichen Unterricht zu bauen. Sie könnten den ersten Tag damit verbringen, das Molekül zu erforschen, das Sie bauen möchten. An Tag 2 können Sie das Molekül skizzieren und Ihre Vorräte kaufen. Dann könnten Sie das Modell in den nächsten 5 Tagen bauen.

Methode 3 von 4: Verbessern Sie Ihre Noten

Seien Sie einer der besten Schüler Ihrer Schule Schritt 11

Schritt 1. Verwenden Sie einen Planer, um die Fälligkeitsdaten von Aufgaben zu verfolgen

Ihre Arbeitsbelastung wird im Laufe des Schuljahres wahrscheinlich zunehmen und es ist leicht, den Überblick zu verlieren, wann Aufgaben fällig sind. Notieren Sie jede Aufgabe, die Sie erhalten, und das Fälligkeitsdatum. Fügen Sie Ihrem Planer außerdem Lern- und Hausaufgabenziele hinzu. Dies wird Ihnen helfen, den Überblick über Ihre Schulaufgaben zu behalten.

Sie können einen Planer kaufen oder Ihren eigenen erstellen

Seien Sie einer der besten Schüler Ihrer Schule Schritt 12

Schritt 2. Organisieren Sie Ihre Unterrichtsmaterialien in einem Ordner, Ordner oder Notizbuch

Bewahren Sie Ihre Handzettel, Aufgaben und Notizen in einem 3-Ring-Ordner oder Ordner auf. Speichern Sie Ihre digitalen Dateien außerdem auf Ihrem Computer, in einem Google Drive oder auf einem Flash-Laufwerk. Wenn Sie möchten, schreiben Sie Ihre Unterrichtsnotizen in ein Spiralnotizbuch. Sortieren Sie diese Artikel wöchentlich, um sicherzustellen, dass sie organisiert bleiben.

  • Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, verwenden Sie ein Flash-Laufwerk oder Google Drive, um den Zugriff auf Ihre Dateien von jedem Computer aus zu vereinfachen.
  • Werfen Sie Ihre Klassenarbeiten nicht vor Ende des Jahres weg. Lassen Sie Ihre Arbeit stattdessen in Ihrem Klassenordner oder in einem Ordner, den Sie zu Hause aufbewahren. Auf diese Weise können Sie zurückgehen und es bei Bedarf studieren.
Seien Sie einer der besten Schüler Ihrer Schule Schritt 13

Schritt 3. Geben Sie Ihre Aufgaben rechtzeitig ab, damit Sie die volle Anrechnung erhalten

Sie arbeiten hart an Ihren Schularbeiten, also möchten Sie die Anerkennung erhalten, die Sie verdienen. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Aufgaben immer pünktlich abgeben, damit Sie keine Punkte verlieren, wenn Sie zu spät kommen. Dazu gehören sowohl Hausaufgaben als auch wichtige Aufgaben wie Aufsätze oder Projekte.

Manchmal haben Sie vielleicht eine legitime Entschuldigung für Ihre Verspätung, beispielsweise eine schwere Krankheit. Sprechen Sie in diesem Fall mit Ihrem Lehrer, bevor die Aufgabe fällig ist, damit Sie eine Verlängerung erhalten. Auf diese Weise können Sie Ihre Arbeit trotzdem voll anrechnen

Seien Sie einer der besten Schüler Ihrer Schule Schritt 14

Schritt 4. Treten Sie einer Lerngruppe bei, um Wissen und Ideen auszutauschen

Das Lernen mit Gleichaltrigen ermöglicht es Ihnen, besser zu lernen. Sie können Ihr Wissen teilen und sich Tipps von Ihren Mitschülern holen. Suchen Sie an Ihrer Schule nach einer Lerngruppe oder bilden Sie eine, indem Sie Ihre Klassenkameraden zu einer Lerneinheit einladen.

  • Bleiben Sie während Ihrer Lerngruppensitzungen bei der Aufgabe. Sprich über nichts anderes als deine Schularbeiten.
  • Zeit mit anderen aufstrebenden Leistungsträgern zu verbringen, kann Sie motivieren, Ihr Bestes zu geben.
Seien Sie einer der besten Schüler Ihrer Schule Schritt 15

Schritt 5. Nehmen Sie an einer Nachhilfe teil, wenn Sie Hilfe beim Verständnis eines Themas benötigen

Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie Schwierigkeiten haben, Ihre Kursarbeit zu verstehen, denn dies ist ein häufiges Problem. Besuchen Sie stattdessen Nachhilfeunterricht nach der Schule mit Ihrem Lehrer oder gehen Sie zu Peer-Nachhilfe. Dies wird Ihnen helfen, besser zu verstehen, damit Sie Ihre Aufgaben gut erledigen können.

Es ist wahrscheinlich, dass die Informationen, die Sie als nächstes lernen werden, auf dem aufbauen, was Sie jetzt lernen, daher ist es wichtig, dass Sie es verstehen. Dein Lehrer ist da, um dir zu helfen, also scheue dich nicht, Fragen zu stellen

Methode 4 von 4: Sich in Ihre Schulkultur einbringen

Seien Sie einer der besten Schüler Ihrer Schule Schritt 16

Schritt 1. Treten Sie dem Schülerrat bei, um eine aktive Rolle in Ihrer Schule zu übernehmen

Der Schülerrat ist die Schülervertretung Ihrer Schule. Wenn Sie also Mitglied sind, zeigen Sie allen, dass Sie an Ihrer Schule beteiligt sind. Bewerben Sie sich jedes Jahr für das Studentenbüro, um Ihren Schulstolz zu zeigen und um eine Führungsposition zu versuchen. Wenn Sie die Wahl verlieren, treten Sie als Mitglied der Fachschaft in die Fachschaft ein.

  • Sie kandidieren zum Beispiel für das Amt des Präsidenten, der Sekretärin oder des Schatzmeisters der Studentenschaft. Wenn Sie nicht gewählt werden, verzweifeln Sie nicht! Sie können weiterhin in der Fachschaft mitwirken, in der Regel als Mitglied der Fachschaft.
  • Sprechen Sie mit einem Mitglied der Fachschaft oder der Studienfachberatung, um weitere Informationen zu erhalten.
Seien Sie einer der besten Schüler Ihrer Schule Schritt 17

Schritt 2. Nehmen Sie an Clubs oder Organisationen teil, die Sie interessieren

Suchen Sie nach Vereinen oder Organisationen, die mit Ihren Interessen oder Hobbys zu tun haben. Nehmen Sie dann an ihren Treffen teil, um herauszufinden, ob Sie daran teilnehmen möchten. Wählen Sie ein paar Schläger aus, die zu Ihnen passen.

Zum Beispiel können Sie dem Kunstclub beitreten, wenn Sie gerne Kunst machen, oder dem spanischen Club, wenn Sie daran interessiert sind, Spanisch zu lernen oder an kulturellen Veranstaltungen teilzunehmen

Seien Sie einer der besten Schüler Ihrer Schule Schritt 18

Schritt 3. Probieren Sie eine Sportart aus, wenn Sie Leichtathletik mögen

Sport zu treiben ist eine großartige Möglichkeit, an der Kultur Ihrer Schule teilzunehmen! Nehmen Sie an Probetrainings für die Sportarten teil, die Ihnen Spaß machen, damit Sie in einem Team spielen können.

  • Sie können je nach Ihren Interessen eine oder mehrere Sportarten ausüben.
  • Wenn Sie Sport mögen, aber nicht spielen möchten, fragen Sie nach einem Teammanager oder Athletiktrainer, damit Sie trotzdem Teil des Teams sein können.

Tipps

  • Lerne jeden Tag, damit du nicht für einen Test büffeln musst.
  • Sprich mit deinem Lehrer, damit er dich besser kennenlernt.
  • Denken Sie daran, dass Ihre Lehrer da sind, um Ihnen zu helfen.

Warnungen

Beliebt nach Thema