3 Möglichkeiten, Telugu . zu lernen

Inhaltsverzeichnis:

3 Möglichkeiten, Telugu . zu lernen
3 Möglichkeiten, Telugu . zu lernen
Anonim

Telugu wird hauptsächlich von Menschen gesprochen, die aus der Region Andhra Pradesh in Indien stammen. Mit seiner großen Auswahl an Aussprachen, Vokalen und Konsonanten kann Telugu einschüchternd wirken. Wenn Sie sich jedoch klare Lernziele setzen, sich einem täglichen Lernprogramm widmen und hilfreiche Ressourcen in die Hände bekommen, können Sie lernen, sich auf Telugu zu unterhalten und/oder zu schreiben.

Schritte

Methode 1 von 3: Üben der gebräuchlichen Telugu-Wörter

Telugu lernen Schritt 1

Schritt 1. Arbeiten Sie an einigen gebräuchlichen Telugu-Substantiven

Indem Sie grundlegende Alltagsbegriffe wie "Essen" und "Wasser" beherrschen, werden Sie beginnen, den Gegenstand der Telugu-Konversation oder des Schreibens zu identifizieren. Verwenden Sie Telugu-Arbeitsmappen oder erstellen Sie auf Websites eine Liste mit gebräuchlichen Substantiven wie den folgenden:

  • Er - అతడు (athadu)
  • Sie - ఆమె (aame)
  • Junge - అబ్బయి (abbayi)
  • Mädchen - అమ్మయి (ammayi)
  • Haus - ఇల్లు (Illu)
  • Wasser - నీరు/నీళ్ళు (neeru / neelu)
  • Essen - తిండి/కూడు/అన్నం (tindi / koodu / annam)
Telugu lernen Schritt 2

Schritt 2. Fügen Sie Ihrem Wortschatz einige gebräuchliche Telugu-Verben hinzu

Das Erlernen häufig verwendeter Verben hilft Ihnen, die in Telugu-Sätzen beschriebene Aktion zu identifizieren. Kombinieren Sie dies mit Ihrem wachsenden Wortschatz an gebräuchlichen Substantiven, und Sie werden auf dem Weg sein, grundlegendes Telugu zu verstehen. Zum Beispiel:

  • Los - వెళ్ళు (vellu)
  • Sprechen - మాట్లాడు (maatlaadu)
  • Wissen - తెలుసు (telusu)
  • Geben / Antworten - ఇవ్వు (ivvu)
  • Nehmen - తీసుకో (teesuko)
  • Essen - తినడానికి (tinadaniki)
  • Trinken - పానీయం (paniyam)
Telugu lernen Schritt 3

Schritt 3. Fügen Sie weiterhin grundlegende Wörter für die Kommunikation in Telugu hinzu

Zum Erkennen oder Stellen von Fragen sind beispielsweise hilfreich:

  • Wo - ఎక్కడ (ekkada)
  • Warum - ఎందుకు (enduku)
  • Was - ఏంటి (enti)
  • Wie - ఎలా (ela)
  • Wann - ఎప్పుడు (eppudu)
  • Welche - ఇది (idi)
Telugu lernen Schritt 4

Schritt 4. Üben Sie gängige Redewendungen in Telugu

Beginnen Sie nicht nur mit dem Aufnehmen einzelner Wörter in Telugu, sondern auch mit der Arbeit an gebräuchlichen Phrasen. Beginnen Sie mit gebräuchlichen Sätzen, die Ihnen helfen, grundlegende Fragen zu stellen und rudimentäre Gespräche auf Telugu zu führen. Zum Beispiel:

  • Hallo - నమస్కారం (namaskārām)
  • Wie geht es Ihnen? - మీరు ఏలా ఉన్నారు ? (meeru aelaa unnaaru?)
  • Mein Name ist… - నా పేరు … (naa paeru …)
  • Auf Wiedersehen - వెళ్ళొస్తాను (vellostaanu)
  • Ich verstehe nicht - నాకు అర్ధం కాలేదు (naaku ardhaṅ kaalaedhu)
  • Sprichst du Englisch? - (నువ్వు) ఆంగ్లం(ఆంగ్ల భాష) మాట్లాడగలరా(వా)? (meeru (nuvvu) aanglam (aangla bhasha) matladagalara (va)?)
  • Danke - ధన్యవాదములు (dhanyavaadhamulu)

Methode 2 von 3: Arbeiten an Telugu-Schrift und -Grammatik

Telugu lernen Schritt 5

Schritt 1. Üben Sie das Schreiben der einzelnen Telugu-Vokale und Konsonanten

Das Telugu-Alphabet (వర్ణమాల (varnamaala)) ist von Natur aus silbisch und alle Konsonanten haben einen inhärenten Vokal. Vokale werden nur dann unabhängig geschrieben, wenn sie eine Silbe beginnen. Beginnen Sie mit dem Erlernen des Schreibens in Telugu, indem Sie sich zuerst auf die einzelnen Buchstaben konzentrieren.

  • Die einzelnen Vokale (అచ్చులు - acchulu) sind: అ ఆ ఇ ఈ ఉ ఊ ఋ ౠ ఎ ఏ ఐ ఒ ఓ ఔ అం అః, ausgesprochen als a, aa, i (wie in pit), ii (wie in meet), u (wie es heißt), uu (wie in root), ru (wie in prude), ruu (wie in roh), e (wie in peck), ae (wie in Kuchen), ai (wie in my), o (as in Show), O (wie in Reihe), ou (wie in Kuh), am (wie in Mama) und aha.
  • Die einzelnen Konsonanten (హల్లులు - hallulu) sind: క, ఖ, గ, ఘ, ఙ -ka, kha, ga, gha; చ, ఛ, జ, ఝ, ఞ- cha, chha, ja, jha, nya; ఠ డ ఢ ణ - Ta, Tha, Da, Dha, Na; త థ ద ధ న- tha, thha, da, dhha, na; ప ఫ బ భ మ- pa, pha, ba, bha, ma; య, ర, ల, వ, శ, ష- ya, ra, la, va, Sa, sha; స హ ళ క్ష, ఱ- sa, ha La, ksha, Ra
Telugu lernen Schritt 6

Schritt 2. Arbeiten Sie am Schreiben der konjunktiven Konsonanten und der diakritischen Vokale

Konjunkte Konsonanten sind spezielle Symbole, die verwendet werden, wenn bestimmte Konsonanten kombiniert werden. Es gibt 34 dieser konjunktiven Konsonanten in Telugu. Darüber hinaus gibt es 14 diakritische Vokale – diese Symbole erscheinen über, unter oder nach einem Konsonanten, um den inhärenten Vokal des Konsonanten zu ändern.

Eine Auflistung dieser Symbole finden Sie unter

Telugu lernen Schritt 7

Schritt 3. Nehmen Sie sich täglich Zeit, um in Telugu-Skripten zu schreiben

Wenn Sie es gewohnt sind, in lateinischer Schrift zu schreiben, kann die Telugu-Beschriftung unmöglich erscheinen. Mit täglicher Übung werden Sie die Buchstabenformationen jedoch schneller beherrschen, als Sie vielleicht erwarten. Das Wichtigste ist, sich dem Lernen zu widmen, indem Sie Ihr ultimatives Ziel im Auge behalten.

Schnappen Sie sich einige Bücher in Telugu-Sprache und kopieren Sie das Skript, das Sie darin sehen. Testen Sie sich schließlich selbst, indem Sie Texte aus der lateinischen Schrift in die Telugu-Schrift übersetzen

Telugu lernen Schritt 8

Schritt 4. Identifizieren Sie die Wortarten in der Telugu-Grammatik

Um die Telugu-Grammatik (వ్యాకరణ - vyaakarana) zu beherrschen, benötigen Sie wahrscheinlich die Hilfe eines Telugu-Lehrers oder eines Telugu-Schreibkurses. Sie können jedoch damit beginnen, die Wortarten (భాషాభాగాలు - bhaashaabhaagaalu) von Telugu-Wörtern zu identifizieren. Die Wortarten sind:

  • నామవాచకం - Substantiv (naamavaachakam)
  • సర్వనామం - Pronomen (sarvanaamam)
  • క్రియ- Verb (kriya)
  • విశేషణం - Adjektiv (visaeshanam)
  • అవ్యయం - Adverb (avyayam)
Telugu lernen Schritt 9

Schritt 5. Üben Sie die Telugu-Grammatikregeln für Präpositionen, Negationen und Fragen

Sobald Sie sich mit dem Schreiben in Telugu-Schrift und dem Erkennen der Wortarten (Substantive, Verben usw.) vertraut gemacht haben, gehen Sie zu anspruchsvolleren Grammatikübungen über. Arbeiten Sie zum Beispiel daran, Präpositionen, Negationen und Fragen in Telugu-Schriften zu identifizieren und zu platzieren.

  • Beispiele für Präpositionen: Er kam mit seinem kleinen Hund - తన చిన్న కుక్క వచ్చిన - (Tana cinna kukka vaccina); Ich esse ohne Messer - నేను కత్తి లేకుండా తినడానికి - (Nēnu katti lēkuṇḍā tinaḍāniki)
  • Beispiele für Negation (vergleichen Sie Folgendes): Ich verstehe dich - నేను మీరు అర్థం - (Nēnu mīru arthaṁ); Ich verstehe dich nicht - నేను మీరు అర్ధం కాదు - (Nēnu mīru ardhaṁ kādu)
  • Beispiele für Fragen: Wie heißt du? - మీ పేరు ఏమిటి? - (Mī pēru ēmiṭi?); Wieviel kostet das? - ఈ ఎంత ఉంది? - (Ī enta undi?)

Methode 3 von 3: Telugu lernen durch tägliches Eintauchen

Telugu lernen Schritt 10

Schritt 1. Legen Sie Ihr konkretes Ziel für das Erlernen von Telugu fest

Beginnen Sie damit, sich zu fragen, warum Sie Telugu lernen möchten – ist es, mit Ihrem Erbe in Kontakt zu treten, sich auf eine Reise vorzubereiten, jemanden zu beeindrucken oder einfach nur Ihren Horizont zu erweitern? Sobald Sie Ihr Ziel festgelegt haben, erstellen Sie Ihren Plan, um es zu erreichen.

Angenommen, Sie machen in 3 Monaten eine Reise nach Andhra Pradesh und möchten die grundlegende Kommunikation in Telugu verwalten. Konzentrieren Sie sich in diesem Fall darauf, die gebräuchlichsten Konversationswörter und Redewendungen zu lernen

Telugu lernen Schritt 11

Schritt 2. Lerne 30 gebräuchliche Telugu-Wörter pro Tag auswendig

Die Idee dabei ist, dass Sie nach 90 Tagen 2.700 der gebräuchlichsten Telugu-Wörter gelernt haben. Und wie bei den meisten Sprachen werden Sie durch die Kenntnis der gebräuchlichsten 2.700 Wörter mit etwa 80% der Wörter vertraut sein, die in Telugu-Schriften oder -Konversationen verwendet werden.

Dieser 90-Tage-Plan ist möglicherweise nicht in jeder Situation ideal, abhängig von Ihren spezifischen Zielen, Telugu zu lernen. Es ist jedoch eine allgemein nützliche Methode, um die Grundlagen einer Sprache in relativ kurzer Zeit zu erlernen

Telugu lernen Schritt 12

Schritt 3. Planen Sie 30-60 Minuten für Ihre tägliche Liste mit 30 Telugu-Wörtern ein

Es ist wichtig, Ihren Plan zu machen und sich daran zu halten. Um Ihre Wortliste zu erhalten, verwenden Sie Vokabellisten, die Sie in Telugu-Sprachlernbüchern oder -Websites finden. Oder schöpfen Sie aus einer Liste der gebräuchlichsten Wörter in Englisch (oder Ihrer Muttersprache) und verwenden Sie ein Online-Tool wie Google Translate.

Obwohl sie altmodisch erscheinen mögen, sind Lernkarten ein bewährter Weg, um Wörter in einer neuen Sprache zu lernen

Lerne Telugu Schritt 13

Schritt 4. Arbeiten Sie mit einem Tutor zusammen oder verwenden Sie ein Telugu-Sprachprogramm

Sie können gut zurechtkommen, wenn Sie es alleine machen und Ihre 30 Wörter pro Tag lernen. Viele Menschen finden es jedoch hilfreich, mit einem Tutor zu arbeiten oder in ein Sprachlernprogramm zu investieren.

  • Es gibt zahlreiche Telugu-Sprachlernprogramme, die online verfügbar sind. Entdecken Sie verschiedene Optionen und wählen Sie eine aus, die Ihren Zielen beim Erlernen der Sprache entspricht.
  • Die Einstellung eines Telugu-Nachhilfelehrers kann eine teurere Option sein, und es kann schwierig sein, einen Telugu-Nachhilfelehrer an Ihrem Wohnort zu finden. Manche Menschen lernen jedoch schneller durch persönliche Interaktion.
Lerne Telugu Schritt 14

Schritt 5. Integrieren Sie Telugu in Ihr Privatleben und Ihre täglichen Aktivitäten

Bringen Sie die Sprache in Ihre täglichen Aktivitäten ein, sobald Ihr Wortschatz zu wachsen beginnt. Beschriften Sie beispielsweise die Dinge in Ihrem Haus mit ihren Telugu-Namen, legen Sie beim Abendessen Musik in Telugu auf oder üben Sie das Lesen von Kinderbüchern in Telugu.

Schließlich möchten Sie sich vielleicht selbst einem größeren Test unterziehen, indem Sie Ihr Telefon auf Telugu umstellen

Lerne Telugu Schritt 15

Schritt 6. Tauchen Sie nach etwa 60 Tagen tiefer in Telugu ein

Wenn Sie 30 Wörter pro Tag lernen, haben Sie nach 2 Monaten einen Wortschatz von etwa 1.800 Wörtern. An dieser Stelle können Sie in Telugu-Gespräche „eintauchen“und zumindest einiges von dem aufnehmen, was die Telugu-Sprecher sagen.

  • Wenn Sie Freunde haben, die Telugu sprechen, bitten Sie sie, ein Gespräch zu führen, während Sie mitmachen – und sogar mitmachen.
  • Alternativ können Sie sich Online-Videos in Telugu ansehen und die Untertitel deaktivieren, wenn Sie bereit sind, sich selbst zu testen.
Lerne Telugu Schritt 16

Schritt 7. Hören Sie zu und sehen Sie zu, wie Muttersprachler Telugu verwenden

Wenn du andere beim Sprechen von Telugu beobachtest, konzentriere dich nicht nur auf die Wörter, die sie verwenden, sondern auch auf ihre Beugungen, Gesichts- und Handgesten, Körpersprache und so weiter. Diese Art des genauen Zuschauens und Zuhörens ist sehr hilfreich, um mit dem alltäglichen Telugu vertraut zu werden.

Lerne Telugu Schritt 17

Schritt 8. Bürsten Sie Ihre Fehler ab und üben Sie Ihr Telugu weiter

Die Leute denken oft, dass Kinder besser darin sind, neue Sprachen zu lernen, weil ihr Gehirn anders ist. Der wahre Grund kann jedoch sein, dass sie dazu neigen, weniger befangen zu sein, Dinge auszuprobieren, Fehler zu machen und es erneut zu versuchen. Also befreie dein inneres Kind, während du Telugu lernst!

Wenn Sie Ihre Worte verstümmeln oder eine unsinnige Frage stellen, lachen Sie darüber und versuchen Sie es erneut. Die meisten Telugu-Sprecher, wie Muttersprachler von Sprachen auf der ganzen Welt, sind glücklich, wenn Nicht-Muttersprachler versuchen, ihre Sprache zu sprechen. Anstatt beleidigt zu werden, dass Sie es vermasselt haben, werden sie wahrscheinlich begierig darauf sein, Ihnen zu helfen

Tipps

  • Sehen Sie sich Telugu-Filme an, um die umgangssprachlichen Wörter vieler Orte zu erfahren. Viele Telugu-Filme sind auf YouTube verfügbar.
  • Lesen Sie Telugu-Bücher, um das Schreiben von Telugu zu erlernen. Viele Telugu-Bücher sind recht kostengünstig.
  • Lesen Sie Gedichte und Bücher, die von Menschen einer älteren Generation geschrieben wurden, um 'గ్రాంధిక' (graandhika) Telugu zu verstehen, ein formelleres Telugu.
  • Lerne das గుణిన్తాలు (guNintaalu), das durch Hinzufügen jedes Vokalklangs zu einem Konsonanten entsteht, und übe, sie zu schreiben; zum Beispiel క్ + అ= క, క్ + అ= క. Wenn Sie den Konsonanten nicht die Vokale hinzufügen, gibt es keine richtige Aussprache für die vokallosen Konsonanten, wie mm, nnn, ohne Ton.

Beliebt nach Thema