Schule und soziales Leben in Einklang bringen – wikiHow

Inhaltsverzeichnis:

Schule und soziales Leben in Einklang bringen – wikiHow
Schule und soziales Leben in Einklang bringen – wikiHow
Anonim

Wenn Sie in der Schule sind, kann es entmutigend sein, Ihr soziales Leben mit den Anforderungen Ihrer Lehrer in Einklang zu bringen. Es fühlt sich so an, als würde es Ihrer akademischen Karriere schaden, Zeit mit Geselligkeit zu verbringen und umgekehrt. Du wünschtest du hättest einfach mehr Zeit. In Wahrheit liegt der wahre Ausgleich darin, mit der Zeit, die Sie haben, und einer besseren Planung effizienter zu sein. Sie können dies erreichen, indem Sie bei der Erledigung von Schulaufgaben effizienter sind, realistische Ziele setzen und Ihr soziales Leben erfüllender gestalten.

Schritte

Teil 1 von 3: Mit Schulaufgaben effizienter sein

GCSE-Stress vermeiden Schritt 1

Schritt 1. Planen Sie Ihre Schulaufgaben

Egal, ob es sich um Ihre nächtlichen Hausaufgaben, ein großes Projekt oder eine Prüfung handelt, es ist wichtig, einen klaren Zeitplan zu verwenden, um alles zu erledigen. Du solltest deine Schulaufgaben während der Woche planen und jeden Tag genauer planen:

  • Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Aufgaben nach ihrer Wichtigkeit und Fälligkeit priorisieren. Zum Beispiel stünde das Erledigen der Hausaufgaben für den nächsten Tag wahrscheinlich ganz oben auf der Liste, während die Arbeit an einer Arbeit, die einige Tage später fällig ist, als nächstes an der Reihe wäre.
  • Wählen Sie aus, an welchen Kursen Sie an jedem Tag der Woche arbeiten. Auf diese Weise können Sie sich auf ein bestimmtes Feld besser konzentrieren und Informationen besser speichern.
  • Verwenden Sie einen Tagesplaner, um täglich einen bestimmten Zeitblock für Ihre Schulaufgaben einzurichten. Dies wird Ihnen helfen, eine Gewohnheit aufzubauen und sicherzustellen, dass Sie viel Zeit haben, um Ihre Arbeit zu erledigen. Planen Sie auch eine lustige Zeit ein, um sicherzustellen, dass Sie ab und zu eine Pause einlegen.
  • Überlege, wann du deine beste Arbeit machst, wenn du deine Schulaufgaben planst. Wenn Sie beispielsweise kein Morgenmensch sind, können Sie die Arbeit an wichtigen Aufgaben für den Unterricht besser auf einen Nachmittag oder Abend legen. Arbeiten Sie, wenn Sie am energiereichsten sind.
An College-Klassen anpassen Schritt 9

Schritt 2. Verwenden Sie die „Wenn-dann“-Planung, um gute Gewohnheiten aufzubauen

Bei dieser Art der Planung wird eine bestimmte Situation oder Tageszeit als Auslöser für Schulaufgaben verwendet. Es ist jedoch wichtig, auch für sich selbst Fristen zu haben, da die alleinige „Wenn-Dann“-Planung dazu führen kann, dass diese Aufgaben nicht abgeschlossen werden. Bei richtiger Anwendung baut diese Denkweise nachweislich dauerhafte Gewohnheiten auf. Beispiele für diese Denkweise sind:

  • „Wenn ich im Bus sitze, mache ich meine Mathe-Hausaufgaben.“
  • „Wenn ich mit dem Abendessen fertig bin, lerne ich für meine nächste Prüfung.“
  • "Wenn es Freitagabend ist, fange ich mit meinen Hausaufgaben für nächsten Montag an."
Mit nicht genügend Aufmerksamkeit bei der Arbeit fertig werden Schritt 5

Schritt 3. Tragen Sie Ihre Arbeit mit sich herum

Im Laufe Ihres Tages werden Sie vielleicht feststellen, dass Sie ab und zu etwas Freizeit haben, wenn Sie an Schulprojekten arbeiten könnten. Tragen Sie Ihre Schularbeiten immer bei sich, damit Sie immer die Möglichkeit haben, daran zu arbeiten.

Zum Beispiel können Sie 15 Minuten Schulaufgaben erledigen, während Sie auf einen Arzttermin warten oder im Bus fahren

Schlafen Sie besser, wenn Sie Psoriasis haben Schritt 6

Schritt 4. Vermeiden Sie Ablenkungen wie Ihr Handy oder das Internet

Ihr Handy in der Nähe zu haben bedeutet nicht nur, dass Ihre Aufgabe länger dauert, sondern Sie machen auch mehr Fehler und behalten weniger Informationen. Wenn Sie sich dem Lernen oder den Hausaufgaben widmen, gehen Sie wie folgt vor:

  • Schalte dein Mobiltelefon aus.
  • Schalte den Fernseher aus.
  • Suchen Sie sich einen ruhigen, abgelegenen Ort. Menschen können dich auch ablenken.
  • Teilen Sie Freunden und Familie mit, dass Sie an Ihren Schulaufgaben arbeiten werden. Es ist in Ordnung, zu Einladungen „Nein“zu sagen, wenn Sie Schulaufgaben zu erledigen haben.
  • Legen Sie regelmäßig Pausen ein, um Energie zu tanken.
  • Bleiben Sie vom Internet fern, es sei denn, Sie benötigen es für die Recherche. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, auf den richtigen Websites zu bleiben, können Sie Apps wie StayFocusd verwenden, um die ablenkenden Teile des Internets zu blockieren.
Pass High School Biologie Schritt 7

Schritt 5. Sprechen Sie mit Ihrem Lehrer

Wenn Sie immer noch Probleme haben, Ihre gesamte Arbeit zu erledigen, nachdem Sie Ihr Bestes gegeben haben, um effizienter zu sein, sprechen Sie mit Ihrem Lehrer darüber. Es ist möglich, dass sie sich nicht bewusst sind, wie schwer ihre Arbeitsbelastung ist, oder sie können Ihnen helfen, diese effizienter zu bewältigen. Es ist leicht, sich Ihren Lehrer als Gegner vorzustellen, wenn er Ihnen viele Hausaufgaben gibt, aber denken Sie daran, dass er Ihnen helfen möchte, erfolgreich zu sein. Es ist wichtig, Ihre Fragen richtig zu formulieren, damit Ihr Lehrer versteht, dass Sie Schwierigkeiten haben, anstatt sich nur zu beschweren:

  • Sagen Sie zum Beispiel Ihrem Lehrer: „Ich habe mehrere Stunden mit meinen Mathe-Hausaufgaben verbracht und habe das Gefühl, dass ich nicht so weit komme, wie ich sollte. Können Sie mir helfen, effizienter zu arbeiten?“
  • Wenn Sie Schwierigkeiten haben, Ihre Arbeit zu planen, können Sie fragen: „Es fällt mir schwer, die Kursarbeiten für alle meine Klassen zu absolvieren. Können Sie mir helfen, meine Arbeit besser zu priorisieren?“
  • Bei schwierigen Prüfungen können Sie Folgendes fragen: „Können Sie mir Tipps geben, wie Sie diesen Stoff durchstehen? Ich habe das Gefühl, für diese Prüfung zu lernen, ist ziemlich entmutigend.“
Umgang mit Tonnen von Hausaufgaben Schritt 10

Schritt 6. Suchen Sie nach anderen Möglichkeiten für Schulaufgabenhilfe

Viele Schulen bieten eine Vielzahl unterschiedlicher pädagogischer Unterstützungsressourcen an, die Ihnen möglicherweise kostenlos zur Verfügung stehen. Sie können Ihre Eltern auch nach kostenpflichtigen Ressourcen fragen, beispielsweise nach einem Privatlehrer, wenn Ihre Schule nicht die von Ihnen benötigten Ressourcen anbietet. Einige Ressourcen, die Ihre Schule anbieten könnte, können sein:

  • Lern- oder Schreibzentren
  • Studiengruppen
  • Einzelunterricht
  • Studiensäle
  • Akademische Berater

Teil 2 von 3: Realistische Ziele setzen und erreichen

Veranstalten Sie eine All Nighter with Friends Schritt 1

Schritt 1. Setzen Sie sich kleine, konkrete Ziele

Wenn Sie sich entscheiden, sich auf Ihre akademischen Leistungen zu konzentrieren, kann sich alles, was weniger als eine Eins ist, wie ein Misserfolg anfühlen. Anstatt zu versuchen, Ihre akademische Karriere sofort zu perfektionieren, konzentrieren Sie sich auf kleinere, inkrementelle Schritte. Wenn Ihr Durchschnitt in einer bestimmten Klasse beispielsweise 60 % beträgt, streben Sie nicht sofort 90 % an. Versuchen Sie, sich Ziele zu setzen, die Sie in 5 % Portionen schrittweise auf 90 % bringen. Dies wird Sie weiter an Ihren Zielen arbeiten lassen, anstatt demoralisiert zu werden.

Viel Spaß allein (für Mädchen) Schritt 5

Schritt 2. Akzeptieren Sie, dass Sie nicht jeden Tag Kontakte knüpfen können

Wenn Sie in der Schule hohe Leistungen erbringen möchten, können Sie die Nacht vor einer wichtigen Prüfung nicht abhängen. Verstehe, dass Opfer gebracht werden müssen, wenn du deine Ziele erreichen willst. Nehmen Sie sich jede Woche einen Tag vor allem für Geselligkeit. Der Samstag ist eine besonders gute Wahl: Du kannst länger aufbleiben, da kein Schulabend ist und du deine Hausaufgaben für die nächste Woche noch nicht vorbereiten musst.

Nachholen von Hausaufgaben, die Sie während Ihrer Abwesenheit verpasst haben Schritt 12

Schritt 3. Konzentrieren Sie sich auf das Hier und Jetzt

Sie werden wahrscheinlich überfordert, wenn Sie anfangen, über all die Dinge nachzudenken, die Sie tun müssen, während Sie versuchen, sich auf eine bestimmte Aufgabe zu konzentrieren.

  • Wenn Sie Zeit zum Lernen oder für Schulaufgaben einplanen, versuchen Sie, sich voll und ganz auf das zu konzentrieren, was Sie tun. Dies wird Ihnen helfen, Ihre Arbeit effizienter zu erledigen und mehr Informationen zu behalten.
  • Wenn du Zeit mit Freunden und Familie verbringst, fang nicht an, dir wegen des Tests, der nächste Woche ansteht, oder der Hausaufgaben, die du noch machen musst, zu stressen.
  • Vertrauen Sie auf Ihre Fähigkeit, die Dinge zu planen, die Sie tun müssen, und widmen Sie Ihre Aufmerksamkeit dem, was Sie gerade tun.
Machen Sie Ihre Hausaufgaben auf stressfreie Weise Schritt 7

Schritt 4. Erzählen Sie Ihren Freunden und Ihrer Familie von Ihren Zielen

Ihre Familie und Freunde können Ihnen dabei helfen, Studium und Freizeit in Einklang zu bringen. Sprechen Sie mit ihnen und stellen Sie sicher, dass sie wissen, was Ihre akademischen Ziele sind. Auf diese Weise werden sie verstehen, wenn Sie keine Pläne mit ihnen schmieden oder alle Aufgaben erledigen können, die sie von Ihnen verlangen. Sie sind auch da, um Ihnen zu helfen, wenn Sie in einer Prüfung eine schlechte Note bekommen oder sich überfordert fühlen.

Teil 3 von 3: Ein erfüllteres soziales Leben führen

Amüsiere dich Schritt 15

Schritt 1. Nehmen Sie sich Zeit nur für Aktivitäten, an denen Sie teilnehmen möchten

Es ist nichts falsch daran, auf eine Party zu gehen oder mit Freunden abzuhängen, solange Sie sich nicht dazu gezwungen fühlen. Erliegen Sie nicht dem Gruppenzwang, weil Sie dazugehören oder cool sein wollen.

  • Bevor Sie versuchen, Ihr soziales Leben mit Ihren Akademikern in Einklang zu bringen, stellen Sie sicher, dass die Dinge, die Ihr soziales Leben ausmachen, Aktivitäten sind, an denen Sie tatsächlich teilnehmen möchten.
  • Konzentriere dich auf Dinge, die dir Freude bereiten und eine willkommene Ablenkung von deinen Schulaufgaben sind. Probieren Sie einige neue Aktivitäten aus. Du könntest zum Beispiel versuchen, dich für einen Zumba-Kurs anzumelden oder einen Aquarellmalkurs zu besuchen. Sie können neue Aktivitäten mit Freunden oder alleine ausprobieren.
Sei ein glücklicher Teenager in der Schule Schritt 3

Schritt 2. Triff dich mit unterstützenden Freunden

Stellen Sie sicher, dass die Menschen, die Sie in Ihrem Leben zulassen, Ihre akademischen Ziele unterstützen. Wenn Sie sich schuldig fühlen, weil Sie nicht mit ihnen rumhängen, unterstützen sie nicht das, was Sie erreichen möchten.

  • Sprechen Sie mit ihnen über Ihre Ziele und konzentrieren Sie sich darauf, einen Mittelweg zwischen dem Engagement, das sie von Ihnen erwarten, und Ihrem akademischen Zeitplan zu finden.
  • Wenn sie sich mehr darauf konzentrieren, das zu bekommen, was sie wollen und dir nicht dabei helfen, deine Ziele zu erreichen, musst du dich vielleicht fragen, ob sie ein echter Freund sind.
  • Probieren Sie einige neue Aktivitäten aus, um Leute zu treffen, die Ihre Interessen teilen und die möglicherweise auch unterstützende Freunde finden.
Wählen Sie ein Geschenk für Ihre Freunde Schritt 14

Schritt 3. Treten Sie einem Schulclub oder einer Organisation bei

Sie werden vielleicht feststellen, dass einige der Clubs und Organisationen an Ihrer Schule die Art von Aktivitäten anbieten, an denen Sie teilnehmen möchten. Wenn Sie einem Schulclub beitreten, haben Sie die Möglichkeit, Zeit mit gleichgesinnten Schülern zu verbringen und Beziehungen aufzubauen, die Ihnen während Ihrer akademischen Ausbildung helfen können Karriere zu machen und Ihnen eine notwendige soziale Pause zu gönnen. Da Clubaktivitäten oft einem festen Zeitplan folgen, ist es außerdem einfacher, sie in den Zeitplan einzupassen, den Sie für Ihre Schulaufgaben festgelegt haben.

  • Wenn Sie gesund bleiben möchten, möchten Sie vielleicht einem Sportteam oder einem Fitnessclub beitreten.
  • Clubs, die sich auf künstlerische Aktivitäten wie Bildhauerei oder Malerei konzentrieren, können Ihnen dabei helfen, Ihre Fähigkeiten zu diversifizieren und sich gleichzeitig auszudrücken.
  • Clubs mit Schwerpunkt Mathematik und Naturwissenschaften können dir dabei helfen, deine Fähigkeiten auf eine Weise zu verbessern, die für deine Schulaufgaben direkt nützlich ist.
  • Denken Sie daran, dass Sie jederzeit einen eigenen Club gründen können, wenn Sie keinen Club finden, dem Sie beitreten möchten.
Bewerben Sie sich bei einer Charter School Schritt 3

Schritt 4. Sprechen Sie mit einem Berufsberater oder akademischen Berater

Während dir ein Lehrer bei deinen Schulaufgaben helfen kann, kann dir ein Berufsberater oder akademischer Berater helfen, deine Schulaufgaben und dein soziales Leben insgesamt in Einklang zu bringen. Sie können als guter Anhaltspunkt für alle Fragen dienen, die Sie haben. Zögern Sie nicht, sich an sie zu wenden, um Hilfe in allen Aspekten Ihres akademischen und sozialen Lebens zu erhalten:

  • Berufsberater sind in der Regel ausgebildet, um Ihnen zu helfen, akademische Ziele zu setzen, effizienter zu lernen und Konflikte mit Familie und Freunden zu lösen.
  • Einige Berufsberater bieten auch Therapie- und Beratungsdienste an, die sich als hilfreich erweisen können, wenn Sie Ihr soziales Leben in Ordnung bringen.

Tipps

  • Eine Lerngruppe mit Gleichaltrigen zu bilden ist eine gute Möglichkeit, die Arbeit zu erledigen und gleichzeitig Kontakte zu knüpfen.
  • Musik zu hören kann dir helfen, dich bei der Arbeit zu konzentrieren und die Zeit, die du mit dem Lernen verbringst, schneller zu vergehen scheint. Musik ohne Text ist normalerweise am besten dafür geeignet.
  • Zögern Sie nicht, um Hilfe zu bitten, wenn Sie sich überfordert fühlen; Sie müssen nicht alles alleine bewältigen. Ihre Schule verfügt wahrscheinlich über Ressourcen, die Ihnen helfen, Ihre Schulaufgaben und Ihr Privatleben zu vereinbaren. Auch Familie und Freunde helfen gerne.
  • Wenn Sie sich depressiv oder ängstlich fühlen oder ständig Energiemangel haben, könnte dies ein Burnout durch zu viel Arbeit sein. Haben Sie keine Angst, mit jemandem zu sprechen, und legen Sie für eine Weile Priorität auf Entspannung und Geselligkeit.

Beliebt nach Thema