Lernen mit Kindern (mit Bildern)

Inhaltsverzeichnis:

Lernen mit Kindern (mit Bildern)
Lernen mit Kindern (mit Bildern)
Anonim

Die gleichzeitige Übernahme der Rollen von Schüler und Eltern kann überwältigend sein. Wenn Sie Kinder haben und erwägen, wieder zur Schule zu gehen, fragen Sie sich vielleicht, wie Sie Zeit finden werden, um Ihre pädagogischen und pflegerischen Aufgaben in Einklang zu bringen. Als Sie jünger waren, hat es vielleicht funktioniert, alle Nächte zu verbringen, um eine Aufgabe zu erledigen, aber der Umgang mit Kindern mit wenig oder keinem Schlaf ist ein Rezept für eine Katastrophe – und auch Ihr Studium wird darunter leiden. Mit etwas Planung, Geduld und Ausdauer können Sie jedoch ein erfolgreicher Schüler und Elternteil sein.

Schritte

Teil 1 von 3: Die Zeit zu Hause optimal nutzen

Studieren, wenn Sie Kinder haben Schritt 1

Schritt 1. Planen Sie die Lernzeit ein

Legen Sie in Ihrem Kalender, Planer oder Planer bestimmte Zeiten fest (mindestens eine pro Tag), zu denen Sie versuchen, mit minimalen Ablenkungen zu lernen. Sie werden vielleicht feststellen, dass Sie diesen Zeitplan nicht immer einhalten können, aber eine Lernroutine wird Ihnen helfen, so effizient wie möglich zu sein und zu vermeiden, dass elterliche Aufgaben Ihre Lernzeit zu Hause beeinträchtigen.

  • Versuchen Sie zu lernen, während Ihre Kinder beschäftigt sind. Brechen Sie die Bücher aus, nachdem Sie sie ins Bett gebracht haben oder bevor sie morgens aufgewacht sind.
  • Ziehen Sie in Erwägung, einen rotierenden Studienplan zu erstellen, wenn sich Ihre elterlichen Pflichten und andere Verpflichtungen von Tag zu Tag ändern; Stellen Sie sicher, dass Sie dies irgendwo aufschreiben, damit Sie es nicht vergessen und aus dem Zeitplan geraten. Je konsequenter Ihr Zeitplan ist, desto einfacher ist es, ihn einzuhalten.
  • Einen Studienplan zu haben bedeutet nicht, dass Sie keine zusätzlichen Studienstunden einplanen können, wenn Sie Zeit haben. Tatsächlich kann dies dazu beitragen, Ihre Arbeitsbelastung zu verteilen und Sie davor zu bewahren, sich überfordert zu fühlen.
Studieren, wenn Sie Kinder haben Schritt 2

Schritt 2. Bestimmen Sie einen Heimarbeitsplatz

Schaffen Sie sich nach Möglichkeit einen Raum zu Hause, in dem Sie mit minimaler Ablenkung lernen können. Damit diese Strategie effektiv ist, machen Sie diesen Bereich für Ihre Kinder streng gesperrt. Dies hilft Ihnen nicht nur, während des Lernens konzentriert zu bleiben, sondern kann auch dazu beitragen, dass Ihre unfertigen Arbeiten oder Ihr Platz im Lehrbuch oder im Studienführer nicht von Ihren Kindern verloren oder gestört werden.

  • Wenn Sie zu Hause keinen Platz haben, können Sie sich dem Lernen widmen, zumindest haben Sie eine Kiste, eine Schublade oder einen Schrank, in dem Sie alle Ihre Materialien aufbewahren können, wenn sie nicht verwendet werden. So bleibt Ihre Arbeit sicher.
  • Wenn Sie einen Raum haben, den Sie zum Lernen nutzen können, aber Ihre Kinder nicht die ganze Zeit davon fernhalten können, stellen Sie sicher, dass sie verstehen, dass sie während der Arbeit den Raum nicht betreten oder Sie stören dürfen, es sei denn, es gibt einen Notfall.
Studieren, wenn Sie Kinder haben Schritt 3

Schritt 3. Versuchen Sie, das Studium an Ihre familiären Verpflichtungen anzupassen

Einen festen Studienplan zu erstellen kann auf jeden Fall von Vorteil sein, aber Sie sollten auch über den Tag verteilt kleine Zeitabschnitte einplanen, die Sie dem Lernen widmen können. Auf diese Weise ist Ihr Studium rund um Ihre familiären Verpflichtungen integriert und Sie haben nicht das Gefühl, dass Sie die Zeit mit Ihren Kindern verlieren.

Lernen Sie, während die Pasta zum Abendessen kocht oder das Roastbeef im Ofen kocht. Passen Sie das Lernen an, während Sie darauf warten, dass Ihr Kind mit dem Fußballtraining fertig ist, oder während Sie in der Schlange stehen, um Besorgungen zu machen. Auf diese Weise können Sie Ihre Zeit maximieren und das Gefühl haben, dass Sie Ihre familiären Verpflichtungen weiterhin erfüllen können

Studieren, wenn Sie Kinder haben Schritt 4

Schritt 4. Lassen Sie Ihre Kinder helfen

Wenn Ihre Kinder alt genug sind, weisen Sie ihnen während des Lernens Hausarbeiten zu. Dies wird dazu beitragen, dass Ihre Kinder während des Studiums beschäftigt sind, damit Sie sich auf Ihre Arbeit konzentrieren können. Dies bringt auch den zusätzlichen Nutzen mit sich, Haushaltsaufgaben zu erledigen und Ihren Kindern Arbeitsmoral beizubringen!

  • Wenn Ihre Kinder im schulpflichtigen Alter sind, können Sie eine Regel festlegen, dass sie ihre Hausaufgaben machen, während Sie gleichzeitig lernen, ungeplante Ablenkungen während Ihrer Lernzeit zu vermeiden.
  • Wenn Ihre Kinder zu klein sind, um Hausarbeiten zu erledigen, funktioniert es möglicherweise nicht so gut, dass sie ihnen helfen. Aber auch Kleinkindern können „gefälschte“Aufgaben wie das Kehren zugewiesen werden, die sie als Spiel ansehen.
  • Wenn Ihre Kinder sich diesem Aktionsplan widersetzen, sollten Sie erwägen, ein Punkte- oder Belohnungssystem zu entwickeln, in dem sie kleine Vorteile für die Aufnahme einer Arbeit erhalten können. Zum Beispiel bringen 2 Stunden Arbeit Ihrem Kind vielleicht 30 Minuten ununterbrochene Fernsehzeit.
Studieren, wenn Sie Kinder haben Schritt 5

Schritt 5. Sprechen Sie mit Ihrem Wohnpartner über die Unterstützung Ihrer Studienzeit

Wenn Sie einen Ehe- oder Lebenspartner haben, der mit Ihnen und Ihren Kindern zusammenlebt, können Sie sich mit ihm zusammensetzen und Ihre geplanten Studienzeiten besprechen. Sie können sie dann um Hilfe und Unterstützung bitten, während Sie versuchen, tagsüber etwas zu lernen. Sie können Sie unterstützen, indem sie Ihnen anbieten, sich während Ihrer Studienzeit um die Kinder zu kümmern, sie beispielsweise zu baden, damit Sie etwas arbeiten können. Ihr Partner kann auch Aufgaben für die Kinder übernehmen, die Sie aufgrund Ihres Studiums möglicherweise nicht erledigen können.

Scheuen Sie sich nicht, Ihren Partner um Hilfe zu bitten. Elternschaft sollte eine Teamleistung sein und Ihr Partner sollte bereit sein, Ihre Bildungsziele zu unterstützen

Studieren, wenn Sie Kinder haben Schritt 6

Schritt 6. Stellen Sie Hilfe von außen ein

Wenn Sie es sich leisten können, jemanden zu bezahlen, der Ihnen bei der Kinderbetreuung oder bei Haushaltsaufgaben (wie Putzen oder Kochen) hilft, tun Sie dies. Dies nimmt Ihnen viel Last von den Schultern und gibt Ihnen Zeit zum Lernen, wenn Sie es brauchen. Wenn Sie es sich nicht leisten können, jemanden zu bezahlen, sollten Sie einen Tausch mit Familie oder Freunden in Erwägung ziehen. Ein solches Arrangement kann für beide Seiten von Vorteil sein und ermöglicht es Ihnen, Zeit zum Lernen zu haben, ohne sich um Ihre Kinder kümmern zu müssen.

  • Wenn Sie einen Ehepartner zu Hause haben, sollte er oder sie auf jeden Fall in der Lage sein, die zusätzliche Verantwortung zu übernehmen, die Kinder ein paar Nächte in der Woche allein zu beobachten. Im Idealfall ist dies eine Diskussion, die Sie und Ihr Ehepartner führen werden, bevor Sie sich entscheiden, wieder zur Schule zu gehen.
  • Wenn Sie sich entscheiden, während Ihres Studiums jemanden als Babysitter einzustellen, versuchen Sie, jemanden zu finden, der Ihren idealen Studienplan einhält.

Teil 2 von 3: Von der Zeit auf dem Campus profitieren

Studieren, wenn Sie Kinder haben Schritt 7

Schritt 1. Nehmen Sie an jeder Unterrichtsstunde teil

Eine Familie zu haben hat offensichtlich für die meisten Menschen Priorität, aber wenn Sie sich dazu verpflichten, wieder zur Schule zu gehen, machen Sie es wichtig. Wenn Sie Vorlesungen auslassen, weil Sie sich schuldig fühlen, von Ihrer Familie getrennt zu sein, verringert sich nur der Nutzen, den Sie aus Ihrem Studium erhalten. Wenn Ihnen das wichtig ist, machen Sie das Beste daraus, indem Sie an jedem Klassentreffen teilnehmen.

  • Hin und wieder kann es zu Situationen oder elterlichen Terminkonflikten kommen, die Sie davon abhalten, zum Unterricht zu gehen. Wenn ein unvermeidbarer Umstand eintritt, erklären Sie dies Ihrem Professor im Voraus und fragen Sie, was Sie tun können, um dies auszugleichen.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie sich die Vorlesungsunterlagen von einem Mitschüler holen, wenn Sie einmal nicht am Unterricht teilnehmen können. Sie sollten jedoch verstehen, dass dies ein schlechter Ersatz für das tatsächliche Erscheinen und Mitmachen ist!
Studieren, wenn Sie Kinder haben Schritt 8

Schritt 2. Passen Sie im Unterricht gut auf

Es ist wichtig, im Unterricht zu erscheinen, aber es reicht nicht aus, um erfolgreich zu sein. Wenn Sie sich die Mühe machen, am Unterricht teilzunehmen, stellen Sie sicher, dass Sie das Beste daraus machen, indem Sie sich aktiv an den Unterrichtsaktivitäten und Diskussionen beteiligen, während der Vorlesung Fragen stellen und den präsentierten Stoff sorgfältig mitschreiben. Wenn Sie sich im Unterricht zusätzlich anstrengen, können Sie später weniger lernen und mehr Zeit mit Ihren Kindern verbringen.

Betrachten Sie Ihre Unterrichtszeit als die beste Gelegenheit für Sie, ohne Ablenkung zu lernen. Dies ist eine Zeit, in der Sie garantiert nicht gestört werden, also verschwenden Sie sie nicht, indem Sie sich Gedanken darüber machen, was Sie zu Hause tun müssen, oder sich schuldig fühlen, weil Sie nicht bei Ihren Kindern sind

Studieren, wenn Sie Kinder haben Schritt 9

Schritt 3. Vereinfachen Sie Ihren Stundenplan

Achten Sie bei der Auswahl der Kurse auf die Tage, Zeiten und Orte. Nehmen Sie sich die Zeit, um einen Zeitplan zu erstellen, der es Ihnen so einfach wie möglich macht, sich zur Teilnahme zu verpflichten. Versuchen Sie, Ihre Kurse zu stapeln, damit Sie nicht jeden Tag mehrere Fahrten zum Campus unternehmen müssen oder nur an ein paar Tagen pro Woche zum Campus gehen müssen.

  • Verwenden Sie nach Möglichkeit die öffentlichen Verkehrsmittel, um zum und vom Unterricht zu gelangen, damit Sie während der Fahrt zur Arbeit lernen können. Wenn Sie dies tun, stellen Sie einfach sicher, dass Ihr Stundenplan mit dem Bus- oder Zugfahrplan übereinstimmt.
  • Wenn Sie keinen Tagesjob haben, versuchen Sie, Ihren Unterricht während des Tages zu planen, während Ihre Kinder in der Schule sind. Dadurch wird die Zeit, die Sie außerhalb von ihnen verbringen müssen, minimiert.
Studieren, wenn Sie Kinder haben Schritt 10

Schritt 4. Nutzen Sie die Ressourcen auf dem Campus

Colleges verfügen normalerweise über viele Ressourcen, die ihren Studenten zur Verfügung stehen, um ihnen beim Lernen zu helfen, ihre Zeit zu verwalten und ihnen sogar bei der Erledigung von Aufgaben zu helfen. Fragen Sie Ihren Studienberater oder Studienberater nach diesen Diensten oder informieren Sie sich auf der Website Ihrer Schule über die Ihnen zur Verfügung stehenden Dienste.

  • Bitten Sie Ihren akademischen Berater um Hilfe und Rat, wenn Sie ihn brauchen; Dies ist eine der größten Ressourcen, die Ihnen zur Verfügung stehen. Berater können Ihnen helfen, das Beste aus Ihren Bemühungen herauszuholen.
  • Vergessen Sie nicht die Ressourcen, die indirekt mit Ihrem Studium zusammenhängen; Dazu können das Gesundheitszentrum der Schule, Behindertendienste und Freizeiteinrichtungen gehören. Je ausgeglichener Sie sich insgesamt fühlen, desto besser werden Sie wahrscheinlich in Ihrem Studium abschneiden.
Studieren, wenn Sie Kinder haben Schritt 11

Schritt 5. Lernen Sie, während Sie auf dem Campus sind

Suchen Sie nach speziellen Lernbereichen auf dem Campus, um zwischen den Unterrichtsstunden oder während Sie warten, bis der Verkehr nachlässt, schnelle Lernsitzungen zu absolvieren, bevor Sie nach Hause fahren. Orte wie die Schulbibliothek haben wahrscheinlich spezielle Lernbereiche, in denen Sie ausreichend Platz am Schreibtisch, frei zugängliche Computerräume, Nachschlagewerke und eine ruhige, entspannte Atmosphäre finden.

  • Je nachdem, wie weit Sie vom Campus entfernt wohnen, sollten Sie diese Lernräume auf dem Campus sogar zu Ihrem Ort machen, an dem Sie alle Ihre Arbeiten nach dem Unterricht erledigen können. Dies ist ein guter Weg, um die Ablenkungen von zu Hause zu vermeiden.
  • Indem Sie Ihr Privatleben und Ihr Schulleben getrennt halten, können Sie Ihre Zeit am effizientesten nutzen, da Sie nicht versuchen müssen, gleichzeitig Ihre Eltern- und Schülermützen zu tragen. Schließlich sind Kinder nicht dafür bekannt, ihren Eltern freiwillig Zeit für sich zu geben.
  • Bitten Sie Ihren Partner, auf Ihre Kinder aufzupassen, während Sie auf dem Campus lernen, oder engagieren Sie externe Hilfe.
Studieren, wenn Sie Kinder haben Schritt 12

Schritt 6. Nehmen Sie an den Sprechstunden der Professoren teil

Ihre Professoren halten Sprechstunden für jede Klasse, die sie unterrichten. Dies ist eine erstklassige Gelegenheit, um persönliche Hilfe bei Projekten, Aufgaben oder Themen zu erhalten, mit denen Sie möglicherweise zu kämpfen haben. Bauen Sie dies in Ihren Zeitplan ein und planen Sie, jede Woche zu gehen, auch wenn Sie nicht dringend Hilfe benötigen. Dies wird dazu beitragen, eine Beziehung zu Ihren Professoren aufzubauen und Sie davon abzuhalten, Ihren Zeitplan neu zu ordnen, wenn Sie zusätzliche Hilfe benötigen.

  • Wenn die Sprechzeiten Ihrer Professorin nicht zu Ihrem Zeitplan passen, erklären Sie Ihre Situation und bitten Sie sie, einen wiederkehrenden Termin direkt nach oder vor dem Unterricht zu vereinbaren.
  • Wenn Sie ein Fernstudent sind (Online-Kurse besuchen), hat Ihr Professor wahrscheinlich Online-Sprechstunden; Nutzen Sie diese wie Ihre persönlichen Sprechstunden.

Teil 3 von 3: Ihr Leben einfacher machen

Studieren, wenn Sie Kinder haben Schritt 13

Schritt 1. Haben Sie Vertrauen in sich selbst

Versuchen Sie, nicht bei negativen Gedanken zu verweilen, z. B. sich Sorgen zu machen, dass Sie schon lange nicht mehr studiert haben, älter werden als die anderen Schüler oder dass Sie sich nicht so viel Zeit von Ihrer Familie nehmen sollten. Erinnern Sie sich daran, dass Sie dies tun, um sich selbst zu verbessern und dass Sie die Unterstützung Ihrer Familie und die Reife und Erfahrung haben, um erfolgreich zu sein.

  • Die Entscheidung, wieder zur Schule zu gehen, ist einer der schwierigsten Schritte; Wenn Sie dies getan haben, können Sie sich trösten, dass Sie eine schwierige Entscheidung getroffen haben und jetzt davon profitieren können.
  • Denken Sie daran, dass Sie, indem Sie etwas so Bedeutendes für sich selbst tun, Schritte zu einem besseren Ich unternehmen – und dies wird Ihren Kindern auf lange Sicht zugute kommen. Verwerfen Sie alle Gedanken, dass Ihre Entscheidung egoistisch oder schlecht für Ihre Kinder ist.
Studieren, wenn Sie Kinder haben Schritt 14

Schritt 2. Bleiben Sie mit Ihrer Kursarbeit auf dem Laufenden

Wenn Sie einen Lehrplan oder einen Stundenplan erhalten, nehmen Sie sich die Zeit, im Voraus zu planen, damit Sie sicher sein können, dass Sie Ihre Aufgaben pünktlich erledigen. Dies kann es erforderlich machen, zusätzliche Lernzeit vor Abgabeterminen oder Prüfungen einzuplanen. Auf das, was kommt, vorbereitet zu sein, wird dir helfen, nicht ins Hintertreffen zu geraten, von dem du dich nur schwer erholen kannst, besonders wenn du mit Kindern und der Schule jonglierst.

  • Ein guter Weg, um den Überblick zu behalten, ist, jeden Tag ein bisschen zu tun, anstatt vor der Abschlussprüfung zu "pauken". Selbst wenn Sie nur 20 Minuten pro Tag einplanen können, wird sich dies zu Ihren Gunsten summieren, wenn Sie sich dazu verpflichten, während dieser Zeit zu studieren.
  • Wenn Sie Schwierigkeiten haben, Schritt zu halten, bitten Sie Ihren Professor um zusätzliche Hilfe bei Kurskonzepten, mehr Unterstützung von Ihrem Ehepartner im Umgang mit den Kindern oder fügen Sie dem Zeitplan Ihres Babysitters 30 Minuten pro Tag hinzu.
Studieren, wenn Sie Kinder haben Schritt 15

Schritt 3. Setzen Sie vernünftige Erwartungen

Wie auch immer, es ist keine leichte Aufgabe, Eltern und Schüler zu sein. Versuchen Sie, sich nicht zu sehr unter Druck zu setzen, um alles zu übertreffen. Ihre Bildungsziele sollten auf der Grundlage Ihrer langfristigen Ziele und im Kontext Ihres persönlichen und familiären Lebens festgelegt werden. Nimmst du einfach nur zum Spaß Unterricht oder musst du gut abschneiden, um deinen Job zu behalten?

  • Überlegen Sie, was Sie tun müssen, um Ihren Unterricht zu bestehen, verpflichten Sie sich dazu und seien Sie stolz auf alles, was Sie zusätzlich erreichen können.
  • Im wahrscheinlich schlimmsten Fall eines akademischen Szenarios fallen Sie in einer Klasse durch und müssen sie später wiederholen; Dies ist eine weit weniger schwerwiegende Konsequenz, als wenn Sie Ihre Kinder im Interesse eines stärkeren Lernens vernachlässigen würden. Ihre Prioritäten als Eltern sollten helfen, zu definieren, was Sie in der Schule vernünftigerweise erreichen können.
Studieren, wenn Sie Kinder haben Schritt 16

Schritt 4. Vermeiden Sie Schuldgefühle für Ihr Studium

Obwohl es schwierig sein kann, Schularbeit und Familienleben zu vereinbaren, sollten Sie versuchen, sich nicht schuldig zu machen, weil Sie Zeit ohne Ihre Kinder verbringen. Sie können sich weiterhin Ihren Kindern widmen und Ihre persönlichen Ziele erreichen, insbesondere wenn Sie einen Studienplan rund um Ihre familiären Verpflichtungen erstellen.

Sie können Ihre Bildungsbestrebungen auch als positives Verhalten betrachten, das Ihren Kindern als Vorbild dienen kann. Ihre Fähigkeit, Schule und Familie zu vereinbaren, kann ein positives Beispiel sein, das Ihre Kinder beobachten und hoffentlich in Zukunft vorleben können

Studieren, wenn Sie Kinder haben Schritt 17

Schritt 5. Nehmen Sie sich Zeit, um Ihre Familie zu genießen

Vermeiden Sie, dass Ihr Studium Ihr Leben verschlingt, indem Sie sicherstellen, dass Sie keine besonderen Momente mit Ihren Kindern verpassen. Planen Sie bei Bedarf Zeit ein, um mit Ihren Kindern lustige Aktivitäten zu unternehmen oder sich gemeinsam zu entspannen. Das hilft dir, dich nicht ausgebrannt zu fühlen, lindert deine Schuldgefühle, weil du so viel Zeit in der Schule verbringst, und hilft deiner ganzen Familie, nahe beieinander zu bleiben.

  • Familienzeit kann die Teilnahme an einem Konzert oder einer Sportveranstaltung eines Kindes, das gemeinsame Anschauen eines Films oder sogar einen Kurzurlaub umfassen. Was auch immer Ihre Familie zusammenbringt, nehmen Sie sich Zeit dafür.
  • Sie werden es wahrscheinlich mehr bereuen, kritische Momente im Leben Ihres Kindes verpasst zu haben, als den Unterricht oder sogar eine Prüfung zu verpassen. Dies ist etwas, an das Sie denken sollten, wenn Sie Ihren Zeitplan und Ihre Prioritäten festlegen.

Tipps

  • Lernen Sie zu erkennen, wenn Sie mehr abgebissen haben, als Sie kauen können. Fühlen Sie sich nicht schlecht, wenn Sie Ihre Aufgaben priorisieren und bei Bedarf einige streichen.
  • Vergessen Sie nicht, Zeit für sich selbst einzuplanen, um sich zu entspannen, Sport zu treiben oder an bevorzugten Aktivitäten teilzunehmen. Dies wird Ihnen helfen, konzentriert zu bleiben, wenn die Lernzeit vergeht, und Sie werden sich positiv fühlen.
  • Vermitteln Sie Ihren Kindern die Bedeutung Ihres Studiums. Wenn sie verstehen, dass Ihnen dies wichtig ist, werden sie Ihnen eher Ruhe geben, wenn Sie sie brauchen.

Warnungen

  • Verzichten Sie nicht auf Ihr Wohlbefinden, nur um in eine Extraklasse zu passen. Wenn Sie zu erschöpft sind, um Ihr Studium durchzuhalten, können Sie gesundheitliche Folgen haben und profitieren sowieso nicht vom Unterricht.
  • Achten Sie darauf, die emotionalen und psychologischen Bedürfnisse Ihrer Kinder nicht zu vernachlässigen. Wenn Ihr Kind das Gefühl hat, dass Sie es immer zum Lernen abblasen, beginnt es möglicherweise, sich über Ihren Studentenstatus zu ärgern und könnte handeln.

Beliebt nach Thema