So adressieren Sie ein Postfach: 10 Schritte (mit Bildern)

Inhaltsverzeichnis:

So adressieren Sie ein Postfach: 10 Schritte (mit Bildern)
So adressieren Sie ein Postfach: 10 Schritte (mit Bildern)
Anonim

Wenn Sie einen Brief an ein Postfach oder Postfach adressieren, besteht der Hauptunterschied darin, dass Sie die Postfachnummer anstelle einer normalen Straßenadresse angeben. Schreiben Sie zunächst den Namen des Empfängers in die erste Zeile, gefolgt von dem Unternehmen oder der Firma, das er repräsentiert, falls zutreffend. Listen Sie die eindeutige Postfachnummer darunter auf, gefolgt von der Stadt, dem Bundesland und der Postleitzahl. Um eine schnelle und präzise Zustellung zu gewährleisten, stellen Sie sicher, dass das Format Ihrer Adressüberschrift den Richtlinien des Postdienstes in Ihrer Region entspricht.

Schritte

Teil 1 von 2: Einen Brief oder ein Paket adressieren

Adresse an ein Postfach Schritt 1

Schritt 1. Beginnen Sie die Lieferadresse in der Mitte des Umschlags

Der Name und die Adresse der Person oder Einrichtung, für die das Schreiben bestimmt ist, sollten im Vordergrund stehen. Wenn Sie diese wichtigen Informationen sichtbar machen, wird das Sortieren und Zustellen des Briefes erleichtert.

Wenn die Lieferadresse unklar oder falsch platziert ist, kann der Brief falsch behandelt werden

Adresse an ein Postfach Schritt 2

Schritt 2. Schreiben Sie den Vor- und Nachnamen des Empfängers in die erste Zeile

In den meisten Fällen reicht dies aus, um den Brief in die richtigen Hände zu bekommen. Sie können auch die mittlere Initiale der Person angeben, wenn Sie sie kennen. Wenn Unklarheiten darüber bestehen, für wen der Brief bestimmt ist, ist es eine gute Idee, seinen vollständigen Namen zu verwenden.

  • Ein Brief, der an „John Alexander Smith“adressiert ist, wird weniger wahrscheinlich von der falschen Person abgefangen als ein Brief, der nur an „John Smith“adressiert ist.
  • Um so genau wie möglich zu sein, identifizieren Sie den Empfänger bei Bedarf mit einem formellen Titel wie "Frau", "Dr." oder "Jr.".
Adresse an ein Postfach Schritt 3

Schritt 3. Notieren Sie das Unternehmen oder die Organisation

Wenn Sie einem Vertreter einer Gruppe schreiben, sollte der Name dieser Gruppe direkt nach dem Namen der Person stehen. Die ersten beiden Zeilen der Lieferadresse eines Briefes, der an ein Unternehmen gesendet wird, sollten beispielsweise so aussehen: „John A. Smith/ACME Innovations Inc.“

Es müssen keine zusätzlichen identifizierenden Informationen wie der offizielle Titel oder die Stellenbeschreibung der Person angegeben werden

Adresse an ein Postfach Schritt 4

Schritt 4. Geben Sie die Postfachnummer an

Postfachadressen beginnen immer mit den Worten „Postfach“gefolgt von der individuellen Postfachnummer, in der Regel 2-5 stellig. Der US Postal Service fordert die Absender auf, beim Ausfüllen von Postfachadressen alle Satzzeichen wegzulassen. Schreiben Sie zum Beispiel „Postfach“und nicht „Postfach“. Kasten."

  • Viele Unternehmen (und einige Privatpersonen) erhalten ihre Post eher an Postfächern als an herkömmlichen Straßenadressen, was bedeutet, dass Sie Ihre Post immer nur an eine oder die andere adressieren, niemals an beide.
  • Postfächer funktionieren in jedem Land ein wenig anders. Daher stehen Ihnen beim internationalen Versand eines Briefes oder Pakets möglicherweise nicht die gleiche Anzahl von Versandoptionen zur Verfügung.
Adresse an ein Postfach Schritt 5

Schritt 5. Fügen Sie in der letzten Zeile Stadt, Bundesland und Postleitzahl hinzu

Geben Sie schließlich den allgemeinen Bereich an, in dem der Brief zugestellt wird. Trennen Sie Stadt und Bundesland oder Provinz durch ein Komma und lassen Sie zwischen Bundesland und Postleitzahl ein Leerzeichen. In einigen Regionen wie Frankreich und Teilen Kanadas kann die Postleitzahl vor dem Namen der Stadt stehen.

  • Verwenden Sie die 2-Buchstaben-Abkürzung für Ihren Bundesstaat oder Ihr Territorium, wie von Ihrer örtlichen Postbehörde angegeben, z. B. „Los Angeles, CA“oder „New York, NY“.
  • Wenn Sie an eine internationale Adresse senden, geben Sie den Namen des Landes in die Zeile direkt unter der Stadt und der Postleitzahl ein.

Teil 2 von 2: Ausfüllen der erforderlichen Versandinformationen

Adresse an ein Postfach Schritt 6

Schritt 1. Suchen Sie nach unbekannten Postfachnummern

Sie sollten in der Lage sein, die physische Adresse der Person oder Einrichtung, die Sie erreichen möchten, mit einer schnellen Internetsuche aufzudecken. Es kann auch irgendwo auf der Verpackung der von Ihnen gekauften Produkte aufgedruckt sein. Die Adresse wird so angezeigt, wie sie auf Ihrem Brief erscheinen sollte. Wenn Sie also Zweifel haben, kopieren Sie sie einfach genau so, wie Sie sie sehen.

  • Wenn Sie auf einen Brief antworten, finden Sie das Postfach in der ersten oder zweiten Zeile der Rücksendeadresse in der oberen linken Ecke des Umschlags.
  • Rufen Sie die Auskunft an oder senden Sie ein Antragsformular nach dem Freedom of Information Act (FOIA), um eine Postfachnummer zu erhalten, die nicht öffentlich aufgeführt ist.
Adresse an ein Postfach Schritt 7

Schritt 2. Schreiben Sie leserlich

Wenn Sie mit der Adressierung Ihres Briefes fertig sind, überprüfen Sie Ihre Handschrift und sehen Sie, ob sie klar ist. Denken Sie daran, dass Ihre Post von einer anderen Person bearbeitet, sortiert und zugestellt wird, die sie auf einen Blick lesen muss.

  • Drucken Sie immer handschriftliche Informationen. Kursive und andere ausgefallene Skripte können schwer zu erkennen sein.
  • Es kann hilfreich sein, in Großbuchstaben zu schreiben, wenn deine Schreibweise dazu neigt, überstürzt oder unordentlich zu sein.
  • Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Ihre Adresse für ein fremdes Auge lesbar ist, beginnen Sie sicherheitshalber mit einem frischen Umschlag.
Adresse an ein Postfach Schritt 8

Schritt 3. Geben Sie eine Rücksendeadresse an

Schreiben Sie Ihre eigene Adresse in die obere linke Ecke des Umschlags oder Pakets. Die Rücksendeadresse sollte etwa gleich groß wie die Lieferadresse oder etwas kleiner sein. Andernfalls kann es mit der Lieferadresse verwechselt werden.

Geben Sie die Adresse an, unter der Sie am bequemsten zu erreichen sind

Adresse an ein Postfach Schritt 9

Schritt 4. Bringen Sie das richtige Porto an

Kleben Sie eine Briefmarke oder ein frankiertes Versandetikett irgendwo in die obere rechte Ecke, um die Versandkosten zu decken. Stellen Sie sicher, dass der Stempel oder das Etikett weder die Adresse noch andere Lieferinformationen verdeckt.

  • Verwenden Sie einen Portorechner, um die Portokosten zu addieren, oder bitten Sie einen Sachbearbeiter um Hilfe.
  • Internationale Post kann auch zusätzliche Porto- oder Zollformulare erfordern. Diese Formulare müssen vor dem Versand online ausgefüllt und eingereicht werden.
Adresse an ein Postfach Schritt 10

Schritt 5. Auf Fehler prüfen

Bevor Sie Ihren Brief absenden, überprüfen Sie die von Ihnen gemachten Angaben noch einmal und bestätigen Sie deren Richtigkeit. Es ist besonders wichtig, dass Sie numerische Details richtig machen. Wenn Sie mit Ihrem Brief zufrieden sind, werfen Sie ihn in den Briefkasten oder bringen Sie ihn zur Post zur Zustellung.

Der Postbote weiß möglicherweise, was Sie gemeint haben, wenn Sie einen Tippfehler wie „Indianapolis, IN“machen, aber wenn die Postfachnummer oder Postleitzahl nicht angegeben ist, kann der Brief woanders landen oder überhaupt nicht zugestellt werden

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Tipps

  • Schreiben Sie die Adresse des Empfängers mit einem Stift oder Permanentmarker mit dunkler Tinte auf. Vermeiden Sie die Verwendung eines Bleistifts.
  • Halten Sie Ihre Schrift in einer einheitlichen Größe, damit die Umschlaginformationen nicht überladen aussehen.

Beliebt nach Thema