3 Möglichkeiten, mit Bostoner Akzent zu sprechen

Inhaltsverzeichnis:

3 Möglichkeiten, mit Bostoner Akzent zu sprechen
3 Möglichkeiten, mit Bostoner Akzent zu sprechen
Anonim

Ein Bostoner Akzent ist einer der bekanntesten Akzente in den Vereinigten Staaten. Es wird häufig in Shows und Theaterstücken zur Charakterentwicklung sowie von Komikern nachgeahmt. Menschen aus Boston, Massachusetts, haben ein sehr ausgeprägtes Sprachmuster, das auf frühe Siedlungen in Neuengland zurückgeht und von verschiedenen Einwanderergruppen wie den Iren und Italienern beeinflusst wurde. Einen Boston-Akzent zu lernen kann mindestens einen Monat dauern und erfordert viel Übung, aber es ist definitiv machbar!

Schritte

Methode 1 von 3: Buchstaben richtig aussprechen

Sprechen Sie mit einem Bostoner Akzent Schritt 1

Schritt 1. Lassen Sie das letzte „r

“Zum Beispiel wird das Wort Auto „cah“gesagt. Dies ist eines der ausgeprägtesten Sprechmuster, die erforderlich sind, um einen Boston-Akzent zu beherrschen. Du musst das "r" am Ende deiner Worte weglassen. Der Fachbegriff für diese sprachliche Eigenart ist „Nicht-Rhotizität“.

  • Üben Sie auf Bostoner Art zu sagen, wie Vögel einer Feder zusammenkommen. Es wird "Vögel einer Feathah Herde togetha" ausgesprochen. Ein berühmter Satz, der verwendet wird, um dieses Prinzip zu lehren, ist „pahk yuh cahr in hahvuhd yahd“. Vielleicht kennen Sie es als Parken Sie Ihr Auto in Harvard Yard.
  • Der Grund, warum die Bostoner ihr "r" fallen lassen, ist, dass englische Einwanderer nach Boston dies taten. Der Boston-Akzent klingt jedoch aufgrund des Einflusses anderer kultureller Gruppen wie der Iren nicht genau wie ein britischer Akzent.
  • Andere Beispiele für diese Aussprache sind "stah" statt "stern" und "fah" statt weit.
  • Der Buchstabe „r“verschwindet auch nach anderen Vokalen, wie zum Beispiel „ee“-Lauten. Zum Beispiel wird komisch „wee-id“ausgesprochen.
Sprechen Sie mit einem Bostoner Akzent Schritt 2

Schritt 2. Sprechen Sie sehr schnell

Weil sie Buchstaben wie das "r" am Ende von Wörtern weglassen, sind die Leute aus Boston dafür bekannt, sehr schnell zu sprechen.

  • Weil sie ihre Konsonanten nicht runden, können Bostoner einen Satz schneller sagen. Es erfordert einige Mühe, das "r" in Worten abzurunden.
  • Versuchen Sie, den Satz "Wie geht es Ihnen" zu sagen, um die Geschwindigkeit des Bostoner Akzents zu demonstrieren. Es wird "hahwahya" ausgesprochen.
Sprechen Sie mit einem Bostoner Akzent Schritt 3

Schritt 3. Sagen Sie den Buchstaben „a“richtig

Sie müssen den Buchstaben "a" unterschiedlich aussprechen, je nachdem, ob er am Ende eines Wortes steht oder nicht.

  • Fügen Sie ein „r“am Ende von Wörtern hinzu, die auf „a“enden.
  • Andere Beispiele für diese Aussprache sind die Wörter Soda und Pasta. Sie werden in Boston "pahster" und "soder" ausgesprochen. Sagen Sie "Kalifornien" statt "Kalifornien" und "Gebiet" statt "Gebiet".
  • Um den Buchstaben „a“auszusprechen, wenn er nicht am Ende eines Wortes steht, öffnen Sie Ihren Mund und sagen Sie „ah“, wie in einer Arztpraxis. Zum Beispiel werden die Wörter tant und bath in Boston "ahnt" und "bahth" ausgesprochen.
  • Im Boston-Englisch wird ah jedoch eher wie „aw“ausgesprochen. Zum Beispiel wird das Wort Tonic tawnic ausgesprochen.
Sprechen Sie mit einem Bostoner Akzent Schritt 4

Schritt 4. Lassen Sie andere Konsonanten weg

Neben dem „r“lassen die Bostoner oft Konsonanten weg. Dies ist ein weiterer Grund, warum sie so schnell sprechen.

  • Zum Beispiel lassen sie das "d" und "t" am Ende von Wörtern weg. Infolgedessen gibt es im Bostonian viele Vokale.
  • Das Wort „nicht“wird „doan“ausgesprochen. Aus viel wird „plenny“.

Methode 2 von 3: Verwenden von Boston Slang

Sprechen Sie mit einem Bostoner Akzent Schritt 5

Schritt 1. Verwenden Sie Wörter, die für Boston-Akzentsprecher einzigartig sind

Bostoner haben unterschiedliche Wörter für einige allgemeine Dinge. Wenn Sie zum Beispiel „Wasserfontäne“sagen, wissen die Leute, dass Sie nicht aus Boston sind. Ein Bostoner würde es „Bubblah“nennen.

  • Es ist wichtig zu beherrschen, wie Slang in der Umgangssprache verwendet wird, besonders wenn Sie einen Boston-Akzent für eine Filmrolle üben.
  • In einigen Gegenden von Boston werden Sandwiches „Spuckies“genannt. Sie werden auch Subs genannt. Wenn Sie versuchen, einen Spirituosenladen zu finden, fragen Sie nach dem Packie.
  • Bostoner trinken kein Soda oder Pop. Sie nennen es „Tonikum“. Wenn dir also jemand Tonic anbietet, bietet er dir in Boston keinen Gin an. Sie könnten dir Pepsi anbieten.
  • Gedämpfte Muscheln sind eines der am häufigsten vorkommenden lokalen Lebensmittel. Sie werden Steem-Ahs genannt.
  • Kreisverkehre – diese Kreise in Straßen – werden in Boston als Rotarys bezeichnet (aber sprechen sie rotah-ree aus). Sagen Sie anstelle des Blinkers "blinkah". Sagen Sie statt der Fernbedienung "clickah". Statt Mülleimer sagen wir Fass.
Sprechen Sie mit einem Bostoner Akzent Schritt 6

Schritt 2. Setzen Sie das Adjektiv "böse" vor Wörter

Dies ist einer der deutlichsten Begriffe aus Boston. Wenn dir etwas gefällt, sag es ist böse.

  • Wenn Sie zum Beispiel denken, dass die Boston Red Sox ein gutes Team sind, sagen Sie den Leuten, dass Sie sie für richtig gut halten.
  • Das Wort Pissa bedeutet, dass etwas großartig ist. Oft kombinieren die Leute in Boston es mit dem Wort böse, um zu sagen, dass etwas böse ist (aber denken Sie daran, es "pissah" auszusprechen).
Sprechen Sie mit einem Bostoner Akzent Schritt 7

Schritt 3. Verstehen Sie lokale geografische Bezüge

Wenn Sie nicht wissen, wie Sie Wörter in Bezug auf die lokale Geographie aussprechen sollen, ist es egal, ob Sie Ihre rs fallen lassen.

  • Wenn Sie sagen, dass Sie in die Public Gardens oder Boston Commons gehen möchten, wissen alle, die wirklich aus Boston kommen, dass Sie es nicht sind. Das sind singuläre Wörter. Sie sollten sich stattdessen auf Public Garden und Boston Common beziehen. Aber wenn Sie es wirklich richtig machen wollen, sagen Sie "Public Gahden".
  • Tremont sollte "Treh-mont" ausgesprochen werden. Sagen Sie COPley, nicht COPEly Square (sondern sagen Sie es "Squayah").
  • Die Aussprache vieler Bostoner Orte unterscheidet sich stark von der Schreibweise. Versuchen Sie also nicht, es phonetisch zu verwirren.
  • Vermeiden Sie Boston-Klischees. Es nervt Leute aus Boston, wenn man die Stadt als „Beantown“bezeichnet. Nur Touristen nennen die Stadt so.

Methode 3 von 3: Verschiedene Dialekte verstehen

Sprechen Sie mit einem Bostoner Akzent Schritt 8

Schritt 1. Sprechen Sie in einem Brahmanen-Dialekt

Das ist der berühmte John F. Kennedy-Akzent. Es ist die Elite-Version des Boston-Akzents. Es ist ein ganz anderer Bostoner Akzent als beispielsweise Matt Damon und Ben Affleck in „Good Will Hunting“.

  • Offensichtlich ist Kennedy der Goldstandard für brahmanische Dialekte. Um es zu meistern, warum nicht einige seiner alten Reden auf YouTube ansehen? Zum Beispiel können Sie seine Eröffnungsrede in der Präsidentschaftsdebatte 1960 online finden. US-Außenminister John Kerry ist ein weiterer Politiker, der mit brahmanischem Akzent spricht.
  • Wenn Sie versuchen, mit einem Boston-Brahmin-Akzent zu sprechen, verwenden Sie das Boston-Englisch, aber mit einem britischen Ton.
  • Manche Leute denken, dass der Boston-Brahmin-Akzent heutzutage schwerer zu finden ist. Es ist der Akzent der oberen Kruste, der eher mit der englischen Einwanderung in Verbindung gebracht wird. Brahmanische Akzente legen eher die Betonung auf einen hinteren Vokal und nicht auf einen vorderen oder mittleren Vokal. Harvard wird zum Beispiel "Hahvid" ausgesprochen.
Sprechen Sie mit einem Bostoner Akzent Schritt 9

Schritt 2. Lernen Sie die Unterschiede in der Nachbarschaft kennen

Die Akzente der Arbeiter in Boston können sich je nach dem spezifischen Arbeiterviertel, aus dem sie stammen, leicht ändern.

  • Sprechen Sie in einem Southie-Boston-Dialekt. Der Dialekt von South Boston wird manchmal als „Southie“bezeichnet. Southie ist der Dialekt, der in Bostoner Arbeitervierteln verwendet wird, die aus irischen, italienischen und anderen Einwanderergruppen bestanden.
  • Einige Bostoner Arbeiter ersetzen "r" durch "v". Zum Beispiel wird das Wort Gehirne zu "bvains".
  • Ein Beispiel für einen Southie-Akzent wäre Ben Afflecks Rolle im Film The Town. Dieser Akzent kommt dem stereotypen irischen Akzent am nächsten und wird am stärksten von den Iren beeinflusst.
  • Die Dialekte im Norden und Osten haben einen gewissen Einfluss der italienischen Einwanderer.
Sprechen Sie mit einem Bostoner Akzent Schritt 10

Schritt 3. Hören Sie den Leuten zu, die mit dem Akzent sprechen

Um einen Boston-Akzent zu lernen, führen Sie Gespräche mit echten Bostonern oder sehen Sie sich Videos von echten Bostonern an, die sprechen. Beobachten Sie, wie sie sprechen. Wenn Sie vielen Leuten zuhören, die mit einem echten Boston-Akzent sprechen, ist es einfacher, sie zu verstehen.

  • Sie können auch Online-Wörterbücher „Boston to English“nachschlagen, die gängige Wörter in verschiedene in Boston verwendete Dialekte übersetzen.
  • Studieren Sie Menschen, die sprechen, die den stärksten Akzent haben. So ist es einfacher zu lernen. Einen Muttersprachler des Akzents zu finden und persönlich mit ihm zu sprechen, ist das Beste. Also geh nach Boston. Hören Sie ihnen auch nicht nur zu. Studieren Sie ihre Gesichtsbewegungen, wenn sie sprechen, und versuchen Sie, sie nachzuahmen, indem Sie während des Sprechens in einen Spiegel schauen.
  • Du könntest einen Stimmtrainer engagieren. Sie lassen Sie einem Muttersprachler zuhören und nehmen dann auf, wenn Sie dieselben Worte sagen. Oder sie werden Sie bitten, Fragen zu beantworten. Dann wird das Gespräch natürlicher.
  • Es gibt viele YouTube-Videos, die beschreiben, wie man einen Boston-Akzent spricht. Eine der besten Möglichkeiten, dies zu lernen, besteht darin, den Einheimischen zuzusehen, wie sie in ihrem natürlichen Lebensraum sprechen, wie z. B. einem Stadtratsmitglied bei einer Sitzung.
  • Sie können Bücher mit CDS finden, die Ihnen beibringen, wie Sie verschiedene Boston-Akzente wie Southie sprechen.

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Tipps

  • In einer Phrase mit mindestens zwei Wörtern, von denen das erste mit "r" endet und das zweite mit einem Vokal beginnt, binde das "r". Beispiel: "Wo bist du?" zu "Whe-rah ya?"
  • Boston ist eine Verallgemeinerung. Menschen in ganz Ost-Massachusetts von Lowell bis zur Rhode Island Line und bis nach Provincetown haben es in verschiedenen Variationen.
  • Wenn Sie Probleme mit dem Akzent haben oder keine Ahnung haben, besuchen Sie Boston und sprechen Sie mit den Leuten. Wenn Sie mit Leuten aus Boston sprechen, erhalten Sie eine allgemeine Vorstellung davon, wie Sie sprechen sollten.

Beliebt nach Thema