Einen New Yorker Akzent erkennen – wikiHow

Inhaltsverzeichnis:

Einen New Yorker Akzent erkennen – wikiHow
Einen New Yorker Akzent erkennen – wikiHow
Anonim

Erkenne einen New Yorker Akzent, indem du beobachtest, wie der Sprecher Vokale und Konsonanten behandelt, ihren Tonfall und ihre Aussprache und ihren Gebrauch von Wörtern. Denken Sie daran, nur weil New Yorker einen anderen Dialekt und eine andere Sprache haben als Einwohner anderer Regionen, bedeutet dies nicht, dass sie versuchen, unhöflich zu sein. Ihr Kommunikationsstil, viele Fragen zu stellen, ist eine Möglichkeit, Interesse zu signalisieren, und gesprächig zu sein kann ihre Methode sein, Freundlichkeit zu zeigen.

Schritte

Teil 1 von 3: Beobachtung der Behandlung von Vokalen und Konsonanten

Einen New Yorker Akzent erkennen Schritt 1

Schritt 1. Hören Sie auf das Hinzufügen des „w“-Sounds

New Yorker können Vokalen ein „w“hinzufügen. Dies wird oft bei Wörtern gemacht, die einen „ah“-Laut enthalten. Ein Wort wie „Kaffee“würde „Cawfee“ausgesprochen.

Zum Beispiel würde „on“als „awn“ausgesprochen

Erkennen Sie einen New Yorker Akzent Schritt 2

Schritt 2. Beachten Sie verlängerte Vokale

New Yorker ändern oft die Aussprache von Vokalen, indem sie sie in mehrere Silben aufteilen. Aus „Gespräch“wird beispielsweise „taw-uhk“.

Vor allem die Einheimischen aus Brooklyn neigen dazu, ihre Vokale zu verlängern oder zu „kauen“

Erkennen Sie einen New Yorker Akzent Schritt 3

Schritt 3. Achten Sie auf die Betonung der einleitenden Silben

New Yorker können die erste Silbe betonen, während andere Dialekte die zweite betonen. „Pekannuss“wird beispielsweise „PEEcan“ausgesprochen.

Erkennen Sie einen New Yorker Akzent Schritt 4

Schritt 4. Suchen Sie nach Änderungen am Buchstaben „r

“Personen mit New Yorker Akzent können den Buchstaben „r“zufällig hinzufügen oder weglassen. Zum Beispiel kann „Ich habe es gesehen“zu „Ich habe es gesägt“. Das Wort „Doktor“kann zu „doctah“werden.

Einen New Yorker Akzent erkennen Schritt 5

Schritt 5. Beobachten Sie das Ersetzen des „th“-Sounds

New Yorker können „d“durch „th“ersetzen. Aus „diese“wird beispielsweise „dees“. Eine weitere Änderung des „th“-Lauts besteht darin, ihn in einen „t“-Laut zu ändern. Zum Beispiel „Baum“statt „drei“.

Teil 2 von 3: Dialekt erkennen

Einen New Yorker Akzent erkennen Schritt 6

Schritt 1. Beachten Sie den New Yorker Slang

New Yorker Slang wird für Dinge wie Sandwiches oder Tante-Emma-Läden verwendet. Es wird auch verwendet, um gängige Phrasen zu ersetzen.

  • Ein Sub-Sandwich kann als „Held“bezeichnet werden. Ein Tante-Emma-Laden kann als „Bodega“bezeichnet werden.
  • „Danke“kann durch „Gutes Aussehen“ersetzt werden, was eine verkürzte Form des Slangs „Gute Aussicht“ist.
  • "Gotchu" wird als Slang für "Gern geschehen" verwendet, wie in "Ich habe deinen Rücken" oder "Ich habe dich bedeckt".
  • Leute in New York sagen vielleicht "in einer Linie" statt "in einer Linie". Sie können auch "in der Nähe" anstelle von "in der Nähe" sagen.
Erkennen Sie einen New Yorker Akzent Schritt 7

Schritt 2. Beachten Sie, wie New Yorker auf einheimische Sehenswürdigkeiten verweisen

New Yorker verwenden oft ihre eigenen Begriffe für diese Orte. Dies ist eine Möglichkeit zu erkennen, ob jemand aus New York stammt oder nicht.

  • Long Island City wird mit seinen Buchstaben L-I-C genannt.
  • Das Museum of Modern Art heißt „MOMA“, ausgesprochen wie der „om“-Sound in „Sonoma“.
  • Der internationale Flughafen John F. Kennedy heißt JFK.
  • Der Beobachtungsbereich auf dem Rockefeller Center wird „Top of the Rock“genannt.
Erkennen Sie einen New Yorker Akzent Schritt 8

Schritt 3. Beobachten Sie die New Yorker Version der geografischen Gebiete

Straßen in New York haben offizielle Namen. Sie haben auch Spitznamen, die von New Yorkern verwendet werden. Teile der Stadt sind auch mit Spitznamen gekennzeichnet.

  • Die 6th Avenue wird als „Avenue of the Americas“bezeichnet.
  • Die Interstate 278 heißt „B.Q.E.“, eine Abkürzung für den Brooklyn-Queens Expressway.
  • „The Willie B“bezieht sich auf die Williamsburg Bridge.
  • „Upstate“bezieht sich auf Gebiete nördlich von Westchester County. „Downtown“liegt südlich von Manhattans Canal Street.

Teil 3 von 3: Identifizieren des Sprachstils

Erkennen Sie einen New Yorker Akzent Schritt 9

Schritt 1. Suchen Sie nach einem abgeschnittenen, aber energiegeladenen Sprachstil

Wenn ein New Yorker eine neue Person trifft, neigt er dazu, abrupte, schnelle Fragen in sehr hoher oder tiefer Tonlage zu stellen. Für manche Menschen kann dies aufdringlich oder neugierig wirken.

  • Ein New Yorker kann Sie zum Beispiel fragen: „Wie ist Ihr Name? Wo kommst Du her? Was machst du für deinen Lebensunterhalt? Ja, wie ist das?"
  • Leute aus Brooklyn zum Beispiel neigen dazu, eine entspanntere Lieferung zu haben als diejenigen aus der Bronx, die im Allgemeinen härter rüberkommen.
Erkennen Sie einen New Yorker Akzent Schritt 10

Schritt 2. Bewerten Sie den Ton

New Yorker neigen dazu, einen besonders angespannten oder laxen Ton zu haben. Leute aus Queens können als mehr nasal oder weinerlich angesehen werden. Manhattaniter neigen dazu, einen gehetzten, stillen, professionellen Ton zu verwenden. Italienische New Yorker können Auf-und-Ab-Beugungen verwenden.

Erkennen Sie einen New Yorker Akzent Schritt 11

Schritt 3. Beobachten Sie, ob die Person gesprächig ist

Überlegen Sie, ob sie dazu neigen, Stille durch Konversation zu ersetzen. New Yorker können Fremden gegenüber Kommentare abgeben, insbesondere zu allgemeinen Beschwerden.

  • Zum Beispiel kann sich ein New Yorker über den U-Bahn-Fahrplan oder die Müllabfuhr bei jedem in der Nähe in der Öffentlichkeit beschweren.
  • New Yorker können andere Leute unterbrechen oder über sie reden.

Beliebt nach Thema