Neue Fähigkeiten erwerben: 14 Schritte (mit Bildern)

Inhaltsverzeichnis:

Neue Fähigkeiten erwerben: 14 Schritte (mit Bildern)
Neue Fähigkeiten erwerben: 14 Schritte (mit Bildern)
Anonim

Ein großer Teil des persönlichen und beruflichen Erfolgs ist das Erlernen neuer Fähigkeiten. Alle Fähigkeiten brauchen Zeit zum Erlernen, aber Sie können den Prozess vereinfachen, indem Sie Ziele setzen und die Fähigkeit in kleinere Schritte aufteilen. Übe jeden Tag und halte dich selbst zur Verantwortung, damit du in kürzester Zeit diese neue Fähigkeit zu deinem Repertoire hinzufügen kannst.

Schritte

Teil 1 von 3: Auswahl Ihrer Fähigkeiten

Unterrichten Sie über die afroamerikanische Geschichte Schritt 8

Schritt 1. Denken Sie über Fähigkeiten nach, von denen Sie profitieren würden

Möglicherweise fühlen Sie sich motivierter, eine neue Fähigkeit zu erlernen, wenn Sie etwas auswählen, von dem Sie glauben, dass es Ihnen in Ihrer Arbeit oder Ihrem täglichen Leben zugute kommt. Fragen Sie sich, ob es Fähigkeiten gibt, die Ihnen bei der Arbeit, in der Schule oder im Alltag einen Vorteil verschaffen.

Zu den Fähigkeiten, die viele Menschen für ihre Ausbildung und Karriere als nützlich erachten, gehören das Erlernen einer neuen Sprache, Programmieren, Fotografieren, Schreiben, Reden in der Öffentlichkeit, Datenanalyse und Kochen

Schreiben Sie ein Tagebuch Schritt 3

Schritt 2. Listen Sie Fähigkeiten auf, die Sie gerne erlernen würden

Erstelle eine Liste mit 5-10 Fähigkeiten, von denen du denkst, dass du sie gerne lernen würdest. Diese müssen nicht direkt Ihrem Job oder Ihrer Schularbeit zugute kommen, obwohl sie es können. Denken Sie einfach an Dinge, die Sie interessant fanden oder die Sie schon immer lernen wollten.

Wollten Sie zum Beispiel schon immer Ihren eigenen Schal machen? Wenn ja, kann Stricken oder Häkeln eine angenehme Aktivität sein. Oder vielleicht möchten Sie eine neue Sportart erlernen oder ein Hobby wie Kartentricks ausüben

Lerne eine Sprache Schritt 8

Schritt 3. Berechnen Sie, wie viel Zeit Sie dem Lernen widmen können

Überlegen Sie, wie viel Zeit Sie täglich oder wöchentlich dem Erlernen Ihrer neuen Fähigkeiten widmen können. Wenn Sie nicht viel zusätzliche Zeit haben, kann eine Fähigkeit mit geringerer Verpflichtung wie das Erlernen des Fahrens eines manuellen Autos eine gute Fähigkeit sein. Wenn Sie mehr Zeit haben, ist möglicherweise eine Fähigkeit, die viel Übung erfordert, wie das Erlernen eines Instruments, das Richtige für Sie.

Wählen Sie eine Fertigkeit, für die Sie gerade Zeit haben. Wenn Sie eine schwierige Fertigkeit auswählen und hoffen, dass Sie sie lernen können, wenn Sie nicht viel Zeit zum Üben haben, führt dies eher dazu, dass Sie die Fertigkeit aufgeben

Starten Sie ein Dankbarkeitstagebuch Schritt 6

Schritt 4. Konzentrieren Sie sich jeweils auf eine einzelne Fähigkeit

Achten Sie darauf, eine Fertigkeit nach der anderen zu erlernen, anstatt zu versuchen, mehrere Fertigkeiten gleichzeitig zu meistern. Wenn Sie Ihre Aufmerksamkeit teilen, dauert es länger, bis Sie Ihre gewünschte Fähigkeit beherrschen.

Dies bedeutet nicht, dass Sie nicht viele neue Fähigkeiten erlernen können. Nehmen Sie sich einfach die Zeit, die Grundlagen einer neuen Fertigkeit gründlich zu erlernen, bevor Sie mit der nächsten fortfahren

Teil 2 von 3: Erste Schritte

Treffen Sie ADHS-freundliche Berufswahlen Schritt 20

Schritt 1. Setzen Sie sich ein realistisches Ziel

Ihr Ziel muss nicht Ihren Endpunkt mit dem Skill darstellen. Es sollte Sie jedoch ermutigen, zu wachsen und sich selbst zu pushen, während Sie Ihre neuen Fähigkeiten erlernen. Wenn Sie beispielsweise Webdesign lernen möchten, kann es Ihr Ziel sein, sich ein Online-Portfolio aufzubauen, das Sie von Grund auf neu gestalten.

Machen Sie Ihr Ziel nicht zu hoch, um anzufangen. Wenn Sie kochen lernen möchten, beginnen Sie nicht mit dem anfänglichen Ziel eines 3-Gänge-Menüs. Konzentrieren Sie sich stattdessen darauf, zu lernen, wie Sie 1 Gericht wirklich gut zubereiten. Nachdem Sie grundlegende Fähigkeiten erworben haben, können Sie weitere Rezepte lernen und sich auf diese Mahlzeit vorbereiten

Kurzfristige Ziele erreichen Schritt 4

Schritt 2. Teilen Sie Ihr Ziel in Schritte auf

Selbst vernünftige Ziele können sich überwältigend anfühlen, wenn Sie nicht wissen, wo Sie anfangen sollen. Beginnen Sie damit, Ihr Ziel in kleine Schritte zu unterteilen. Die genaue Anzahl der Schritte, die Sie benötigen, hängt von Ihrem Ziel ab.

  • Betrachten Sie Ihre Schritte wie Lektionen. Jeder Schritt sollte klein genug sein, um ihn in 1-2 Lektionen zu schaffen, aber nicht so klein, dass er nicht für eine Lektion alleine reicht. Denken Sie daran, jeder Schritt führt zu Ihrem Ziel. Sie mögen sich jetzt klein anfühlen, aber sie werden sich ansammeln.
  • Wenn Sie beispielsweise Fotografie lernen, ist es ein guter Schritt zu lernen, wie Sie die Einstellungen Ihrer Kamera anpassen. Dies ist normalerweise leicht zu erlernen, aber es ist eine größere Aufgabe, als nur zu lernen, den Blitz ein- und auszuschalten, was normalerweise in wenigen Sekunden erledigt ist. Dann lernen Sie, wie Sie beispielsweise Licht in der Fotografie verwenden, Standbilder aufnehmen, Aktionsfotos aufnehmen und Fotos bearbeiten.
Schreiben Sie Ihren Kongressvertreter Schritt 12

Schritt 3. Wählen Sie eine Plattform, die zu Ihrem Lernstil passt

Es gibt Online-Tutorials, persönliche Kurse, Bücher, Artikel und Videos, die Ihnen alle Arten von Fähigkeiten vermitteln können. Überlegen Sie, mit welchen Lernplattformen Sie neue Informationen am besten aufnehmen und anwenden können.

  • Wenn Sie zum Beispiel ein visueller Lerner sind, versuchen Sie es mit Video-Tutorials, anstatt ein reines Textbuch zu lesen oder einen Podcast zu diesem Thema anzuhören.
  • Denken Sie auch darüber nach, was für Ihre neue Fähigkeit am förderlichsten ist. Das Erlernen einer neuen Sprache nur mit Büchern ist möglicherweise nicht die beste Wahl, da der Text allein Ihnen keine gute Vorstellung von der Aussprache und den Akzenten von Wörtern in der Alltagssprache vermittelt.
Treffen Sie ADHS-freundliche Berufswahlen Schritt 19

Schritt 4. Finden Sie einen Mentor, der ein Experte in Ihren Fähigkeiten ist, um Sie durch den Prozess zu führen

Das beste Werkzeug auf Ihrem Weg zum Aufbau einer neuen Fähigkeit besteht darin, einen Experten zu finden, der Sie unterrichtet und Sie bei Ihrem Fortschritt unterstützt. Wenden Sie sich an einen Experten Ihrer Fähigkeiten und vereinbaren Sie ein persönliches Treffen, um mit ihm über mögliche Mentorenmöglichkeiten zu sprechen.

  • In einigen Bereichen ist Mentoring ein formaler Prozess, während es in anderen Bereichen eher organisch ist. Recherchieren Sie online, um zu sehen, wie andere, die Ihre gewünschte Fähigkeit erlernen, einen Mentor gefunden haben.
  • Wenn Sie beispielsweise die Verwendung von Microsoft Excel erlernen möchten, bitten Sie einen Freund oder ein Familienmitglied, der mit dem Programm vertraut ist, um Hilfe bei der Verwendung des Programms. Wenn Sie Windsurfen lernen möchten, können Sie einen Instruktor mit viel Erfahrung engagieren, der Ihnen beibringt, wie es geht.
Treffen Sie ADHS-freundliche Berufswahlen Schritt 17

Schritt 5. Setzen Sie sich selbst Fristen

Fristen tragen dazu bei, dass Sie verantwortlich bleiben und auf dem richtigen Weg bleiben. Wenn Sie eine Frist ohne externe Verpflichtung setzen, investieren Sie etwas in Ihre Frist, um voranzukommen.

  • Wenn Sie zum Beispiel sagen, dass Sie bis nächste Woche 10 Verben auf Spanisch konjugieren können, belohnen Sie sich selbst, wenn Sie Ihr Ziel erreicht haben. Gönnen Sie sich zum Beispiel ein Mittagessen oder verbringen Sie 1 Stunde damit, etwas zu tun, das Sie lieben, ohne sich schuldig zu fühlen.
  • Wenn Sie eine externe Verpflichtung für Ihre Deadline eingehen möchten, können Sie beispielsweise versuchen, sich für eine Open-Mic-Nacht anzumelden, um Sie an Ihrem Ziel festzuhalten, ein Lied auf der Gitarre zu lernen.

Teil 3 von 3: Aufbau deiner Fähigkeiten

Schreiben Sie eine biografische Skizze Schritt 2

Schritt 1. Lernen Sie die Grundlagen Ihrer Fähigkeiten kennen

Das erste, was Sie tun müssen, ist, die Grundlagen der Fähigkeit zu verstehen, die Sie erlernen möchten. Wenn Sie zum Beispiel Tai Chi meistern möchten, lesen Sie die Geschichte und Entwicklung dieser Kampfkunst. Wenn Sie lernen möchten, Ihr eigenes Öl zu wechseln, verbringen Sie einige Zeit damit, sich mit der Funktion des Öls in einem Motor vertraut zu machen und sehen Sie sich ein Diagramm des Motorraums Ihres spezifischen Fahrzeugs an.

Denken Sie wie ein Grafikdesigner Schritt 14

Schritt 2. Nehmen Sie an Kursen und Tutorials in Ihrem Können teil

Kurse, Workshops und Tutorials sind großartige Möglichkeiten, um Ihnen zu helfen, Ihre Fähigkeiten zu erweitern und sich mit anderen zu vernetzen, die dieselbe Fähigkeit erlernen. Wenn Sie einen einheitlichen formellen Unterricht wünschen, suchen Sie nach Kursen in Ihrem örtlichen Community College, Community Center oder einer professionellen Organisation.

  • Sie können sich auch bei professionellen Organisationen, Hobbygruppen, lokalen Unternehmen und anderen Organisationen erkundigen, ob diese Workshops oder Tutorials in Ihrem Skill anbieten. Dies sind normalerweise 1-2-tägige Veranstaltungen, die Ihnen helfen, sich auf den Aufbau eines einzelnen Aspekts Ihrer Fähigkeiten zu konzentrieren.
  • Wenn Sie beispielsweise kochen lernen, bietet ein lokaler Lebensmittelladen möglicherweise einen Workshop zum Erlernen des Kochens von Fertiggerichten oder zum Kochen für Studienanfänger an.
Behandeln Sie die Alzheimer-Krankheit Schritt 14

Schritt 3. Beginnen Sie mit dem ersten Schritt und fahren Sie fort, während Sie jeden Teil beherrschen

Der einzige Weg, um zu lernen, besteht darin, zu lernen, also fang an, deine neue Fähigkeit auszuprobieren. Nutzen Sie die Ihnen zur Verfügung stehenden Ressourcen, sei es durch das Lesen eines Tutorials oder durch einen Experten, der Sie durch die Schritte führt. Führen Sie jeden Schritt aus und stellen Sie sicher, dass Sie ihn vollständig verstanden haben, bevor Sie fortfahren.

Wenn Ihr Ziel beispielsweise darin besteht, das Tippen zu lernen, lernen Sie zunächst die Home-Tasten. Sobald Sie diese beherrschen, gehen Sie zu den Tasten über, die Sie mit der rechten Hand eingeben, und dann zu den Tasten, die Sie mit der linken Hand eingeben

Denken Sie wie ein Grafikdesigner Schritt 7

Schritt 4. Bitten Sie Ihren Mentor um Hilfe, wenn Sie nicht weiterkommen

Das Erlernen einer neuen Fähigkeit kann frustrierend sein, aber geben Sie nicht auf, wenn Sie auf eine Straßensperre stoßen. Suchen Sie stattdessen Hilfe von einem Experten. Ihr Mentor kann Ihnen erklären, was schief läuft, und Ihnen helfen, den Prozess zu korrigieren, damit Sie weiterhin Fortschritte machen.

Denken Sie wie ein Grafikdesigner Schritt 9

Schritt 5. Üben Sie jeden Tag ein wenig

Der Aufbau einer neuen Fertigkeit braucht Zeit, daher müssen Sie sich diesem Unterfangen widmen. Nachdem Sie einen Teil Ihrer neuen Fähigkeiten gelernt haben, nehmen Sie sich jeden Tag Zeit, um das Gelernte zu üben. Dies sollte unabhängig von der Zeit sein, die Sie zum Erlernen eines neuen Teils Ihrer Fähigkeiten benötigen.

  • Wenn Sie beispielsweise Klavier spielen lernen, nehmen Sie sich täglich eine Stunde Zeit zum Üben: 30 Minuten, um bereits gelernte Akkorde zu wiederholen und weitere 30 Minuten, um neue Akkorde zu lernen.
  • Die genaue Zeit, die Sie jeden Tag zum Üben benötigen, hängt von Ihrer Lernfähigkeit sowie Ihrem persönlichen Lernstil ab.

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Tipps

Beliebt nach Thema