Etwas besser machen – wikiHow

Inhaltsverzeichnis:

Etwas besser machen – wikiHow
Etwas besser machen – wikiHow
Anonim

Wenn Sie in etwas besser werden wollen, gibt es keine Zeit wie die Gegenwart. Der erste Schritt auf dem Weg zur Selbstverbesserung ist das Erlernen der Fertigkeit durch konzentriertes, fokussiertes Lernen. Dann kann das Üben Ihrer Technik Ihnen helfen, langfristige Ziele zu erreichen und zu erreichen. Mit Anstrengung und Zeit, die Sie aufwenden, um Ihre Schwächen zu stärken, können Sie in fast allem besser werden.

Schritte

Teil 1 von 3: Lernfähigkeiten

Seien Sie in etwas besser Schritt 1

Schritt 1. Reduzieren Sie beim Lernen die Anzahl der Ablenkungen

Ablenkungen können Ihre Fähigkeit, sich zu konzentrieren und Fähigkeiten zu entwickeln, beeinträchtigen. Lerne oder lerne die Fertigkeit in einer ruhigen, kontrollierten Umgebung mit minimalen Ablenkungen wie lauten Geräuschen, elektronischen Geräten oder allem anderen, das deine Konzentrationsfähigkeit hemmt.

  • Versuchen Sie nicht, Multitasking zu betreiben, während Sie eine neue Fähigkeit erlernen. Je mehr Konzentration Sie auf etwas geben können, desto mehr Zeit und Intelligenz können Sie dafür aufwenden.
  • Wenn Sie beim Lernen Musik hören möchten, wählen Sie Instrumentalmusik. Musik mit Texten lenkt dich viel eher von deiner Aufgabe ab.
Seien Sie in etwas besser Schritt 2

Schritt 2. Teilen Sie das Lernen der Aufgabe in Teile auf

Wenn Sie Ihrem Gehirn zu viele Informationen auf einmal geben, werden Sie möglicherweise überfordert und können sich diese nur schwer merken. Lerne stattdessen die neue Fertigkeit in kleinen, leicht verständlichen Teilen kennen – ein Kapitel oder eine bestimmte Fertigkeit nach der anderen.

  • Wenn Sie beispielsweise in Mathematik besser werden möchten, konzentrieren Sie sich auf ein mathematisches Prinzip pro Tag, um Ihr Wissen im Laufe der Zeit zu erweitern.
  • Packen Sie sich nicht mit Informationen voll, wenn Sie in einer Prüfung besser werden. Die räumliche Verteilung des Lernens wird Ihnen helfen, ein stärkeres Verständnis für das Thema zu entwickeln.
Seien Sie in etwas besser Schritt 3

Schritt 3. Verbinden Sie die Informationen mit etwas, das Sie verstehen

Wenn du etwas Neues lernst, versuche es mit etwas in Beziehung zu setzen, das du bereits geübt oder gemeistert hast. Auf diese Weise kann Ihr Gehirn die Fähigkeiten, die Sie aus dem ersten Thema gelernt haben, übersetzen, während es das zweite lernt.

Wenn Sie zum Beispiel besser nähen lernen, denken Sie an die Fingerfertigkeit und die Aufmerksamkeit für Muster, die Sie möglicherweise beim Stricken gelernt haben

Seien Sie in etwas besser Schritt 4

Schritt 4. Konzentrieren Sie sich auf das, was Sie an der neuen Fähigkeit begeistert

Wenn Sie beim Erlernen der neuen Fertigkeit Schwierigkeiten haben, sich zu konzentrieren, suchen Sie nach etwas, das Sie interessiert. Verwenden Sie die Teile, die Sie faszinierend finden, als Motivation, Zeit damit zu verbringen, die Fertigkeit zu erlernen.

Wenn du zum Beispiel das Klavierspielen besser lernst, verwende Notenblätter für Lieder, die du gerne übst

Seien Sie in etwas besser Schritt 5

Schritt 5. Stellen Sie sich selbst Fragen, nachdem Sie ein Thema kennengelernt haben

Nachdem Sie eine Fertigkeit studiert haben, schreiben Sie 5-10 Fragen auf, die wichtige Elemente der neuen Aufgabe oder des neuen Konzepts erfassen. Versuchen Sie, die Frage ohne fremde Hilfe zu beantworten, um die Themen in Ihrem Gehirn zu festigen.

  • Schreiben Sie zum Beispiel beim Erlernen des Skizzierens ein paar Fragen zu den wichtigsten Kunstprinzipien, häufigen Zeichenfehlern und Techniken zur Verbesserung Ihrer Skizzierfähigkeiten auf.
  • Wenn Sie aus einem Lehrbuch lernen, suchen Sie am Ende jedes Kapitels nach Übungsfragen. Diese Fragen werden normalerweise formuliert, um Ihnen die wichtigsten Elemente des Konzepts zu vermitteln.

Teil 2 von 3: Zweckmäßiges Üben

Seien Sie in etwas besser Schritt 6

Schritt 1. Bestimmen Sie ein Ziel für Ihre Trainingseinheit

Überlegen Sie sich vor dem Üben, welche Aufgaben Sie verbessern müssen. Setzen Sie sich ein Ziel, das Sie am Ende der Übungssitzung erreichen möchten, um Ihrer Sitzung einen bestimmten Zweck zu geben.

Während Sie beispielsweise üben, wie man einen Aufsatz schreibt, können Sie sich zum Ziel setzen, bis zum Ende der Sitzung mindestens 3 Einführungsabsätze zu skizzieren

Seien Sie in etwas besser Schritt 7

Schritt 2. Modellieren Sie Experten auf Ihrem Gebiet, während Sie üben

Das Modellieren von Personen, die bereits in einem Thema erfahren sind, kann Ihnen dabei helfen, zu lernen, wie Sie es erfolgreich bewältigen können. Recherchiere 2-3 Personen, die für die Fähigkeit bekannt sind, die du lernen möchtest, und übe, nachdem du ihre Arbeit studiert hast, sie zu imitieren. Sie werden im Laufe der Zeit in der Lage sein, Ihren eigenen Stil zu entwickeln, nachdem Sie eine Grundlage von den Experten geschaffen haben.

Wenn Sie zum Beispiel singen lernen möchten, hören Sie sich die Lieder einiger Sänger an, die Sie bewundern, und üben Sie die Musik, die sie gesungen haben

Seien Sie in etwas besser Schritt 8

Schritt 3. Holen Sie sich während des Übens sofortiges Feedback

Warten Sie nicht bis zum Ende Ihrer Übungssitzung, um zu überprüfen, was Sie richtig oder falsch gemacht haben. Überprüfen Sie stattdessen Ihren Fortschritt nach jeder Aufgabe, um zu sehen, was Sie richtig machen und wo Sie sich verbessern müssen.

  • Dies wird Ihnen helfen, Ihre Schwächen schnell zu verbessern, anstatt falsche Techniken zu üben.
  • Wenn Sie zum Beispiel Sprinten lernen, messen Sie sich nach jeder Runde oder Meile. Wenn Sie mit Ihrer Zeit nicht zufrieden sind, setzen Sie sich zum Ziel, die nächste Runde oder Meile schneller zu laufen.
Seien Sie in etwas besser Schritt 9

Schritt 4. Üben Sie vor jemand anderem, wenn Sie bereit sind

Sobald Sie alleine geübt haben und sich in Ihren Fähigkeiten sicher fühlen, üben Sie vor einem Freund oder Familienmitglied. Sie können das bisher Gelernte bewerten und Ihnen eine neue Perspektive aufzeigen, wo Sie sich als nächstes verbessern können.

  • Wenn du zum Beispiel das Reden in der Öffentlichkeit übst, versammele ein paar deiner engen Freunde und halte ihnen eine Rede. Bitten Sie sie am Ende der Rede um Feedback und Verbesserungsvorschläge.
  • Für eigenständigere Fähigkeiten (wie Schnelllesen oder Erlernen der europäischen Geschichte) könnten Sie eine Liste mit den wichtigsten Fakten über das Fach erstellen und diese einer anderen Person beibringen.

Teil 3 von 3: Schwächen überwinden

Seien Sie in etwas besser Schritt 10

Schritt 1. Ändere deine Übungsgewohnheiten, wenn du dich festgefahren fühlst

Wenn Sie das Gefühl haben, in einer Sackgasse zu sein oder eine bestimmte Fähigkeit nicht verbessern können, kann eine Änderung der Art und Weise, wie Sie üben, Ihnen helfen, Ihre Schwächen durch eine einzigartige Linse zu betrachten. Konzentrieren Sie Ihre Trainingseinheiten auf Ihre spezifischen Schwächen und probieren Sie verschiedene Übungen aus, um Ihre Fähigkeiten zu stärken.

Wenn du zum Beispiel lernst, Gedichte zu schreiben, könntest du für ein paar Sitzungen üben, Gedichte zu kommentieren, anstatt frei zu schreiben

Seien Sie in etwas besser Schritt 11

Schritt 2. Schließen Sie sich einer Studien- oder Übungsgruppe an

Das Treffen mit anderen Menschen, die eine neue Aufgabe lernen, kann Ihnen helfen, neue Wege zu finden, sich einem Thema zu nähern und Schwächen zu stärken. Finden Sie eine Übungsgruppe oder einen Club in Ihrer Schule oder Ihrem Gemeindezentrum oder fragen Sie andere, die dieselbe Fertigkeit üben, wenn sie eine Gruppe kennen.

  • Du könntest zum Beispiel einem Community-Basketballteam beitreten, wenn du Schwierigkeiten beim Dunklernen hast.
  • Wenn Sie in Ihrer Nähe keine Gruppen finden, können Sie stattdessen jederzeit Ihre eigenen erstellen.
Seien Sie in etwas besser Schritt 12

Schritt 3. Bewerten Sie Ihre Verbesserung durch eine neue Messung

Manchmal kann es Ihnen helfen, Schwächen zu erkennen und Ihre Stärken zu verbessern, indem Sie die Art und Weise ändern, wie Sie Ihre Fähigkeiten bewerten. Sie können sich beispielsweise auf Ihre Genauigkeit oder Kraft konzentrieren, anstatt auf Geschwindigkeit oder Geschicklichkeit.

Anstatt Ihre Malfähigkeiten beispielsweise daran zu messen, wie viele Stücke Sie pro Tag machen, könnten Sie sich darauf konzentrieren, wie Sie Ihre Schattierungstechniken verbessern

Seien Sie in etwas besser Schritt 13

Schritt 4. Geben Sie nicht auf, wenn Sie mit einer bestimmten Fähigkeit zu kämpfen haben

Wenn es dir schwerfällt, dich zu verbessern, übe jeden Tag weiter und lerne mehr darüber. Konzentrieren Sie sich auf das, was Sie gut machen, und feiern Sie Ihre Stärken, wenn Sie Fortschritte bei Ihren Schwächen machen, um Ihre Motivation zu steigern.

  • Auch wenn die Fertigkeit für Sie nicht selbstverständlich ist, können Sie die Fertigkeit im Laufe der Zeit möglicherweise entwickeln und stärken.
  • Versuchen Sie, sich nicht über Fehler zu verärgern, die Sie machen. Fehler können dir helfen, mehr über deine Technik zu erfahren und zukünftige Probleme zu vermeiden.

Tipps

  • Achte beim Entwickeln neuer Fähigkeiten darauf, jede Nacht viel Schlaf zu bekommen. Wenn Sie ausgeruht sind, haben Sie mehr Energie zum Lernen und können sich auf die anstehende Aufgabe konzentrieren.
  • Versuchen Sie, mit einer positiven Einstellung an das Lernen und die Entwicklung neuer Fähigkeiten heranzugehen. Aufgeschlossenheit und der Glaube an sich selbst können Ihnen helfen, auch schwierige Aufgaben zu meistern.
  • Wenn Sie nicht von Natur aus gut in einer Fertigkeit sind, geben Sie nicht auf! Übung und Fleiß beim Lernen sind wichtiger, um mit der Zeit besser zu werden.
  • Machen Sie sich Notizen von Hand, wenn Sie beim Lernen Notizen machen müssen. Obwohl das elektronische Erstellen von Notizen schneller ist, erinnern Sie sich eher an handschriftliche Notizen.

Warnungen

Beliebt nach Thema