So werden Sie ein schneller Lerner: 13 Schritte (mit Bildern)

Inhaltsverzeichnis:

So werden Sie ein schneller Lerner: 13 Schritte (mit Bildern)
So werden Sie ein schneller Lerner: 13 Schritte (mit Bildern)
Anonim

Schnelles Lernen hängt von einem guten Verständnis und der Aufteilung von Informationen in kleine, leicht verdauliche Stücke ab. Obwohl nicht jeder mit der Fähigkeit geboren wird, Informationen zu erfassen und schnell zu verstehen, kann jeder seine Lern- und Gedächtnisfähigkeiten entwickeln und verbessern. Diese Techniken funktionieren möglicherweise nicht in allen Situationen, da komplexe Themen manchmal mehr Reflexion und Studium erfordern, aber mit Übung und Geduld können Sie Ihre Lern- und Verständnisfähigkeiten leicht verbessern.

Schritte

Teil 1 von 3: Lerntechniken üben

Werden Sie Animator Schritt 2

Schritt 1. Interessieren Sie sich aktiv für das, was Sie lernen

Das mag offensichtlich klingen, aber es ist am einfachsten, etwas zu lernen, wenn Sie tatsächlich ein Interesse an dem haben, was Sie lernen. Egal, ob es sich um ein Musikinstrument, ein Kapitel aus Ihrem Schulbuch oder etwas, das Sie für die Arbeit lernen müssen, handelt, Wege zu finden, sich für dieses Thema zu interessieren, wird Ihnen helfen, sich dem Lernen und der Entwicklung neuer Fähigkeiten zu widmen.

  • Versuchen Sie, Wege zu finden, das Thema mit etwas zu verbinden, das Sie interessiert. Wenn Sie zum Beispiel etwas für die Schule lernen, versuchen Sie, Wege zu finden, dieses Thema mit einem Thema in Verbindung zu bringen, das Sie tatsächlich interessiert.
  • Schon die Suche nach Verbindungen kann das Thema für Sie interessanter machen. Wenn Sie Wege finden, das Thema zu Ihren eigenen Bedingungen zu erkunden, werden Sie mit der Zeit möglicherweise engagierter und interessierter.
Werden Sie ein College-Professor Schritt 17

Schritt 2. Konzentrieren Sie sich ausschließlich auf das, was Sie lernen

Während Sie vielleicht das Gefühl haben, dass Sie Multitasking betreiben und Ihre Aufmerksamkeit gleichmäßig aufteilen können, ist dies in Wirklichkeit nicht immer effektiv, wenn Sie etwas Neues lernen. Ganz gleich, ob es sich um eine neue Sprache, eine neue Fertigkeit oder eine neue Information handelt, wenn Sie Ihre Zeit und Aufmerksamkeit ausschließlich auf das Neue, das Sie lernen, konzentrieren, können Sie schneller und mit größerer Bindung lernen.

Anspruch auf Entschädigung für Schleudertrauma Schritt 7

Schritt 3. Teilen Sie Informationen in überschaubare Teile auf

Das Erlernen neuer Informationen kann schwierig sein, insbesondere wenn die Informationen umfangreich und komplex sind. Studien haben jedoch gezeigt, dass das Aufteilen von Informationen in überschaubarere Komponenten, das sogenannte "Chunking", es viel einfacher machen kann, neue Informationen relativ schnell zu lernen.

  • Sie üben bereits Chunking in kleinerem Maßstab, obwohl Sie sich dessen möglicherweise nicht bewusst sind. Wenn Sie sich beispielsweise eine Telefonnummer merken, merken Sie sich normalerweise die Ortsvorwahl, die ersten drei Ziffern und die letzten vier Ziffern, anstatt eine einzelne Nummer.
  • Versuchen Sie, Informationen in ihre logischen Abschnitte und Komponenten aufzuteilen. Wenn Sie beispielsweise versuchen, die Weltgeschichte des 20.
  • Versuchen Sie beim Üben des Chunkings, sich der Beziehung zwischen den einzelnen Komponenten in Bezug auf das größere Thema bewusst zu bleiben.
Werden Sie ein erfolgreicher Geschäftsmann Schritt 7

Schritt 4. Lerne am Nachmittag neue Dinge

Es ist am besten, etwas Neues zu lernen, wenn Sie nicht einschlafen oder Schwierigkeiten haben, aufzuwachen. Egal, ob Sie sich für einen Morgenmenschen oder eine Nachteule halten, einige Studien haben gezeigt, dass Sie am Nachmittag am aufmerksamsten und wachsamsten sind. Aus diesem Grund ist es am besten, die Studien-/Praxiszeit nach Möglichkeit am Nachmittag zu verwenden.

Überprüfen Sie den Zervixschleim Schritt 6

Schritt 5. Verbringen Sie jeden Tag Zeit mit dem Lernen

Jede neue Fähigkeit, jedes Fach oder jedes Talent, das Sie entwickeln möchten, wird Zeit und Mühe kosten. Je mehr Zeit Sie dem Erlernen dieses neuen Themas widmen, desto schneller werden Sie lernen, dieses Fach zu beherrschen. Einige Studien deuten darauf hin, dass Sie durch tägliches Üben mindestens 54 % des gelesenen Materials behalten können, aber nach zwei Wochen ohne Üben haben Sie mehr als die Hälfte der Informationen verloren, die Sie zuvor gelesen haben.

  • Legen Sie einen Zeitplan für sich fest und halten Sie ihn konsequent ein.
  • Wenn Sie nicht jeden Tag Zeit zum Üben/Lernen haben, planen Sie so oft wie möglich Zeit dafür ein.
Werden Sie ein College-Professor Schritt 11

Schritt 6. Holen Sie sich sofortiges Feedback

Wenn Sie in der Schule etwas Neues lernen, haben Sie einen Lehrer, der Sie korrigiert, wenn Sie sich irren. Ebenso, wenn Sie im Musikunterricht lernen, wie man ein neues Instrument spielt oder mit einer Sportmannschaft Übungen macht. Dieses sofortige Feedback hilft Ihnen, Ihre Fähigkeiten zu verbessern und Wege zur Verbesserung zu finden.

  • Wenn Sie wissen, wann Sie etwas falsch machen (und wenn Sie es richtig machen), können Sie erkennen, was sich ändern muss, damit Sie keine Zeit damit verschwenden, Dinge falsch zu lernen.
  • Versuchen Sie, Ihre neuen Fähigkeiten/Lernmaterialien/usw. zu üben. mit jemandem, der mit diesem Konzept vertraut ist. Wenn Sie niemanden kennen, der ein Experte ist, ist ein vertrauenswürdiger Freund, dessen Input Sie schätzen, dennoch hilfreich.
Werde ein besserer High School Wrestler Schritt 13

Schritt 7. Stellen Sie sicher, dass Sie jede Nacht genug Schlaf bekommen

Schlaf ist wichtig für Ihr Wohlbefinden, aber Schlaf kann auch Ihre Fähigkeit beeinträchtigen, Informationen über lange Zeiträume zu speichern. Wenn Sie gut ausgeruht an eine Lern-/Übungssitzung herangehen und am Ende des Tages gut schlafen, werden Sie mit größerer Wahrscheinlichkeit mehr von diesen Informationen behalten.

  • Die meisten Teenager brauchen jede Nacht 8 bis 10 Stunden Schlaf, einige brauchen sogar noch mehr Schlaf.
  • Erwachsene brauchen im Allgemeinen sieben bis neun Stunden Schlaf pro Nacht, obwohl einige Erwachsene mehr als neun Stunden Schlaf benötigen.

Teil 2 von 3: Verbessern Sie Ihre Gedächtnisfähigkeiten

Werden Sie ein erfolgreicher Geschäftsmann Schritt 20

Schritt 1. Verwenden Sie das visuelle Auswendiglernen

Viele Menschen, die Schwierigkeiten haben, sich Begriffe oder Namen zu merken, stellen fest, dass visuelle Assoziations-/Auswendiglerntechniken den Lernprozess unterstützen können. Versuchen Sie, sich auf ein tatsächliches visuelles Element der Sache zu konzentrieren, die Sie auswendig lernen möchten, und entwickeln Sie dann eine Art einprägsame Assoziation in Ihrem Kopf.

  • Das Gedächtnis ist größtenteils visuell. Wenn Sie also ein visuelles Element an das Wort, den Namen oder die Reihe von Aktionen anheften, die Sie sich merken möchten, können Sie dieses Konzept in Ihrem Gedächtnis festigen.
  • Wenn Sie sich zum Beispiel daran erinnern möchten, dass jemand, den Sie kennengelernt haben, Nathan heißt, denken Sie vielleicht an Nathans Nase, um den Namen Nathan mit der physischen Form oder Größe seiner Nase zu verbinden.
  • Alle anderen sensorischen Informationen, die Sie mit einem visuellen Gedächtnis verbinden können, werden dieses Gedächtnis nur in Ihrem Kopf stärken.
Werden Sie ein erfolgreicher Geschäftsmann Schritt 12

Schritt 2. Integrieren Sie die Wiederholung der neuen Informationen/Fähigkeiten

Wiederholung, oder was manche Psychologen als Überlernen bezeichnen, ist eine der besten Möglichkeiten, sich neue Fähigkeiten oder Informationen zu merken. Die wiederholte Wiederholung der gleichen Aktion hilft Ihnen, Muskelgedächtnis aufzubauen, und die Wiederholung derselben Informationen hilft Ihnen, diese Daten als neues Gedächtnis zu festigen.

  • Ihre Übung und Wiederholung sollte regelmäßig durchgeführt werden. Versuchen Sie, Pauken zu vermeiden, da dies keine gute Möglichkeit ist, sich neue Dinge zu merken oder zu lernen.
  • Verteilen Sie Ihre Wiederholungen über einen längeren Zeitraum, um Ihre Ergebnisse zu maximieren.
Werden Sie ein College-Professor Schritt 13

Schritt 3. Versuchen Sie es mit einem Gedächtnisstütze

Eine Gedächtnisstütze ist jede mentale Technik, die Ihnen hilft, sich Informationen zu merken und abzurufen. Sie sind besonders hilfreich, um sich kurzfristig kleine Informationsmengen zu merken. Es gibt viele verschiedene Arten von Gedächtnisstützen, von denen einige tausende Jahre alt sind. Einige der gebräuchlichsten mnemonischen Geräte sind:

  • Akronyme - Dies beinhaltet die Verwendung des ersten Buchstabens oder der ersten Buchstaben eines Namens oder einer Phrase, um ein neues Wort oder eine neue Phrase zu bilden, die man sich leichter merken kann. Eines der am häufigsten von Musikstudenten verwendeten Akronyme erinnert an das musikalische Personal EGBDF mit dem Satz "Every Good Boy Deserves Fudge".
  • Reime – viele Schüler reimen Namen, Daten oder Redewendungen, um die Erinnerung an diese Konzepte zu erleichtern. Wenn Sie beispielsweise die Wörter eines Liedes, das Ihnen gefällt, durch die Namen/Begriffe aus einem Unterrichtsplan ersetzen, können Sie sich diese Begriffe in einer Prüfung leichter merken.
  • Die Methode der Loci - dieses Gedächtnishilfegerät verwendet ein mentales Bild eines Ortes, den Sie genau kennen (wie Ihr Schlafzimmer oder die Räume Ihres Hauses als Ganzes). Dann ordnen Sie jeden Begriff/Namen einer Stelle innerhalb dieses Ortes zu und visualisieren ihn, als wäre er ein greifbares Objekt in diesem Raum.

Teil 3 von 3: Neue Fähigkeiten erwerben

Animator werden Schritt 10

Schritt 1. Konzentrieren Sie sich darauf, die Fähigkeit zu erwerben, anstatt sie perfekt zu machen

Viele Menschen, die versuchen, eine neue Fähigkeit zu erlernen, erwarten, Perfektion zu erreichen. Während Sie eine Fertigkeit im Laufe der Zeit vielleicht bis zur Perfektion beherrschen können, ist es am besten, sich auf das Erlernen und den Erwerb dieser Fertigkeit auf einem einfacheren Niveau zu konzentrieren, wenn Sie gerade erst anfangen. Sobald Sie die Erwartung sofortiger Perfektion aufgeben, öffnen Sie sich für schrittweisen Fortschritt ohne das Risiko von Frustration.

Brechen Sie einen Kampf zwischen zwei Personen auf Schritt 7

Schritt 2. Üben Sie die Fertigkeit konsequent

Einige Studien haben gezeigt, dass Sie in den meisten neuen Fähigkeiten nach etwa 20 Stunden Übung eine grundlegende Einsteigerfähigkeit erwerben können. Denken Sie jedoch daran, dass dies 20 tatsächliche Übungsstunden bedeutet, nicht nur 20 Stunden, nachdem Sie etwas zum ersten Mal geübt haben. Das Erlernen jeder neuen Fähigkeit erfordert Wiederholung und Geduld, aber mit Übung wird es einfacher.

  • Wenn es Ihnen schwerfällt, große Zeitabschnitte zum Üben einzuplanen, versuchen Sie, in kleinen Schritten zu üben, die Sie entbehren können.
  • Wenn Sie zum Beispiel nicht jeden Tag eine Stunde sitzen können, um zu üben, verpflichten Sie sich, viermal täglich in 15-Minuten-Blöcken zu üben.
Werden Sie Onkologe Schritt 23

Schritt 3. Befragen Sie sich selbst, um herauszufinden, was verbessert werden muss

Eine gute Möglichkeit, Ihren Fortschritt zu messen, besteht darin, Ihr Wissen zu testen. Dies kann Ihnen helfen, die Bereiche zu identifizieren, die verbessert werden müssen, und gleichzeitig die Dinge stärken, die gut funktionieren.

  • Wenn Sie versuchen, ein neues Instrument zu beherrschen, üben Sie Ihre Tonleitern oder Akkorde und sehen Sie, wie viele Sie auswendig lernen können.
  • Wenn Sie versucht haben, eine neue Fertigkeit zu erlernen, versuchen Sie, sich dazu zu zwingen, die ersten Schritte auszuführen, ohne die Anweisungen zu lesen. Dies gibt Ihnen einen guten Überblick darüber, wie viel Sie bisher gelernt haben, und Sie können Ihre auswendig gelernten Rezitationen im Laufe der Zeit erweitern.
  • Wenn Sie wissenschaftliche Themen studieren (nehmen Sie zum Beispiel Vokabeln), versuchen Sie es mit Lernkarten. Schreiben Sie einen Namen/Begriff auf die eine Seite, die Definition auf die andere Seite, und achten Sie beim Selbsttest darauf, mit welchen Begriffen/Namen Sie Schwierigkeiten haben.

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Tipps

Beliebt nach Thema